1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Motorradpolizist ist infolge des Bombenanschlags dienstunfähig

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von nadine, 28. Februar 2018.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Motorradpolizist ist infolge des Bombenanschlags dienstunfähig

    DORTMUND „Wir sind angefahren – in Schrittgeschwindigkeit. Dann hat es einen wahnsinnigen Knall gegeben.“ So hat ein Motorradpolizist am Mittwoch vor Gericht den Bombenanschlag auf den BVB-Bus geschildert. Eine Entschuldigung des Angeklagten Sergej W. nahm der 60-jährige Beamte an – etwas anderes dagegen nicht.
     
  2. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ich denke der Motorradpolizist hatte enormes Glück dass er nicht schwerer verletzt wurde als die Sprengsätze hoch gingen...:gsad3:...denn auf der Maschine war er ziemlich ungeschützt, da hätte durchaus was Schlimmeres passieren können! Ich kann ihn verstehen dass er zwar die Entschuldigung angenommen hat, alles andere aber nicht - denn durch den Anschlag ist er arbeistunfähig, verdient dadurch kein Geld mehr...oh man, wenn ich den Täter nur sehe, dann könnte ich dem den Hals umdrehen!
     
    DC65 gefällt das.

Diese Seite empfehlen