1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Sergio Gómez

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 31. August 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Uff, das ist aber jetzt ne Überraschung...:-0...aber, ich wünsch ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft - vielleicht kommt er gestärkt wieder zum BVB zurück!
     
  2. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    Ist glaube ich ohne Kaufoption.
    Daher denke ich, will man ihm einfach noch Spielpraxis bieten und sehen wie er sich weiter entwickelt.
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Sergio, vielleicht kommst du gestärkt zurück um dann durchzustarten...
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  5. baxter

    baxter Stammspieler

    Den werden wir auch nicht wiedersehen. wir setzen weiterhin auf den Durchbruch von Dahoud oder sonstwem. Zu jung,zu unerfahren ,fussballerisch sehr gut ,aber für den BVB nicht gut genug. Immer dieselbe Leier. Geduld ist keine Tugend die uns auszeichnet. Das was bei uns teilweise im MF geboten wird kann Gomez schon lange,aber er muss auch dürfen.
     
    Salecha gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich kann das nicht wirklich beantworten, bin jedoch aufgrund der wenigen Male, die ich ihn gesehen habe und auch gefühlt bei Dir.

    Zu 100% bin ich bei Dir, wenn Du die zu geringe Geduld unserer Verantwortlichen mit Spielern, wie Mikel Merino, der ohne Corona inzwischen schon in der spanischen NM debütiert hätte, und solchen, wie Gomez kritisierst.

    Vielleicht ist das Geschäftsmodell inzwischen dahingehend ausgerichtet, dass man junge Talente en masse kauft, auf den Zufallstreffer (Sancho) hofft und den Rest in einer Art von Schwund-Gedanken über Leihen mit Kaufoption wieder "abstößt".
    Ich fände das nicht gut.
    Das sollte auf Dauer nicht das BVB-Konzept und wird auf Dauer nicht von sportlichem Erfolg gekrönt sein.
     
  7. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das bislang schon so glücklose Gastspiel von Sergio Gómez bei Borussia Dortmund wird allem Anschein nach sehr zeitnah endgültig beendet. Nach Informationen von ‚Sport1‘ haben die Westfalen den 19-jährigen Offensivspieler offiziell freigestellt, damit dieser sich nach einem neuen Klub umsehen kann.
    Gómez' Leihe beim spanischen Zweitligisten SD Huesca endete vor wenigen Wochen. Wirklich empfehlen für Einsätze bei den Dortmundern konnte sich der technisch versierte Linksfuß jedoch nicht.


    Klubsuche: BVB stellt Gómez frei
    Quelle: fußballtransfers.com

    da scheint sich die Vermutung, dass wir ihn beim BVB nicht mehr sehen, bewahrheitet zu haben.
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Er passt halt einfach nicht. Seine Leistungen in LaLiga2 waren auch eher dürftig. Da macht die Trennung sinn
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    MMmhhhh, ich weiss nicht ob es mir nur so vorkommt oder ich mich irre aber tun sich Spanier / Italiener besonders schwer sich beim BVB durchzusetzen...:denk:...siehe Immobile, jetzt Gomez, gut Bartra war ein anderer Fall oder ist es unser System? Naja, ich hätte ihn gerne noch ein bisschen bei uns gesehen aber nicht um jeden Preis...
     
    nadine gefällt das.
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Finde ich ne gute Sache dass er noch ne Saison in Spanien dran hängt...:ja:...wer weiss wie er sich dann weiter entwickelt hat! Auf jeden Fall drück ich ihm die Daumen dass er mit seinem Verein den Klassenerhalt schafft!
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    er wechselt nach anderlecht
     
  13. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  15. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Den entgültigen (?) Durchbruch?

    Hat ein Spieler, den City kauft, nicht schon den Durchbruch geschafft?
    Die interessieren sich sicher nicht für das einstige BVB-Talent, sondern den inzwischen zu einem sehr guten linken AV gewordenen Gomez.

    Übrigens sehe ich in ihm, ebenso wie in Merino und Isak, durchaus keinen Spieler, den man als Flop abstempeln bzw. bezeichnen sollte.
    Ein Flop ist einer, der blind war, ist und immer bleiben wird.

    Alle, Isak, Merino und Gomez kamen zu uns als Talente.
    Sie schafften es aus verschiedenen Gründen damals (noch) nicht, für uns eine Verstärkung zu werden/zu sein.
    Einer der Gründe war z.B. fehlende Geduld.
    Merino wurde inzwischen ein fester Bestandteil der hochklassig besetzten spanischen NM, Isak hat sich bei Real Sociedad San Sebastián zu einem sehr guten MS entwickelt und Gomez ist jetzt Spieler bei einem der weltbesten Vereine.
    Sehen so Flops aus?
    Ich würde das vehemend verneinen und an eine solche Bezeichnung nicht einmal einen Gedanken verschwenden.

    Gomez jetzt neben Guerreiro als AV hätte was.
    Der ist doch gegen den tatsächllichen Super-Flop Schulz schon sowas wie ein Weltfußballer.
     

Diese Seite empfehlen