11. Spieltag, Samstag, 12.12.2020, 15:30 Uhr - Unser BVB - VfB Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 8. Dezember 2020.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    :bvblogo: Unser BVB : ( : ) :stuttgartlogo: VfB Stuttgart

    [​IMG]

    Anstoß: 12.12.2020, 15:30 Uhr
    Spielort: Dortmund
    Stadion: Westfalenstadion (Signal Iduna Park)
    Zuschauerkapazität: [81.360] leider ohne die Fans, wg. Corona ....
    Schiedsrichter: ???
    Video-Assistent: ???
    TV / Stream: ???
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Mislintat will natürlich gegen seinen alten Club gewinnen. Aber davon ab - wir sind, derzeit, eine solch desolate Truppe, dass ich einen weiteren Punkteverlust befürchte.

    Was wird passieren ? Favre wird 4 - 5 mal umstellen und ohne Moukoko beginnen. Vielleicht wird ja Bürki diesmal zum Mittelstürmer befördert. In HZ 1
    kassieren wir dann 2 Gegentore. In Minute 60 erkennt dann Favre, dass seine Spielidee wieder mal gequirlte schweizer Babykacke war und bringt, notgedrungen Reyna und Moukoko für Dahoud und Reus.
    Daraufhin wird unser Spiel wesentlich besser. Wir können das Spiel zwar nicht komplett drehen, aber auf 1 : 2 verkürzen. UND TÄGLICH GRÜSST DAS FAVRE - TIER ...

    Aber ... wer weiß. Vielleicht bringt der Taktik Fuchs, jetzt, wo jeder sagt, dass die Tuppe mit MS ( = Moukoko ) tatsächlich besser spielt ( weil man dann torgefährlicher ist ), Moukoko von Anfang an. Dann hätte
    der schweizer Zauderer den Knall endlich gehört.

    Ich bin allerdings zuversichtlich, dass sich Onkel Schnarch treu bleibt - es sei denn, jemand tritt ihm von hinten in den Arsch ( wie bei der Systemumstellung von 4er auf 3er Kette und der Verpflichtung von Haaland und Can ).
     
    BoRusSenZauBeR09 und Zazou09 gefällt das.
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Eigentlich sind 3 Punkte Pflicht,leider hängen wir unseren eigenen Ansprüchen hinterher,bzw haben wir es zugelassen das unsere Ansprüche immer weniger wurden sodas wir jetzt tatsächlich befürchten können das wir von einem Aufsteiger,zumindest teilweise vorgeführt werden.
    Spielweise wie in der ersten Halbzeit vom Dienstag und wir können in der Kabine bleiben,aber irgendwo hat man ja immer die Hoffnung.
    Ich sage,wir gewinnen das Spiel weil ich nicht anders kann,bin aber nicht restlos überzeugt.
    Stuttgart ist nicht schlecht,aber auch nicht so stark wie LF wohl der Mannschaft einreden wird.
     
    Manni666, bvb junkie und Zazou09 gefällt das.
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich finde die ganzen Ansprüche, die gerade an Moukoko gestellt werden, ganz schön heftig. Der Junge ist 16!!! Ok er hat sich - ob selber oder mehr oder weniger dazu gedrängt, kann ich nicht beurteilen - dazu entschlossen in dem "Haifischbecken" Bundesliga, CL, etc. mitzuschwimmen, aber trotzdem kann man dem doch nicht die ganze Verantwortung aufbürden. Selbst wenn er schon in den U-Mannschaften international und gegen ebenbürdige Mannschaften gespielt hat, ist dann auch das ganze Drum-Rum ein ganz anderes als im U-Bereich. Der hat sicherlich noch bei jeder Einwechslung Lampenfieber. Er ist es doch auch gewöhnt regelmäßig seine Tore zu machen, da wird er bei den Aktiven ja auch erst mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt und damit muss man dann auch umgehen können. Für ihn ist es sicherlich gut, dass derzeit keine Zuschauer im Stadion sind.
    Ich hoffe, dass von den angeschlagen/verletzten Spieler wieder welche auf dem Platz stehen und den VFB zurück ins Schwabenländle schießen
     
    Manni666, bvb junkie, Frau1909 und 3 anderen gefällt das.
  5. Susi

    Susi Stammspieler

    Ja da hast du sicherlich Recht. Mich hat die Aussage von Kehl auch überrascht, dass Moukoko für Haaland als Back-up bereitsteht und deswegen kein 2. Stürmer verpflichtet wurde. Andererseits bekommt er so die Möglichkeiten Spielpraxis zu sammeln, was er bei einem zweiten Stürmer vielleicht nicht so bekommen hätte.

    Favre muss natürlich am Ende entscheiden, ob er Moukoko von Anfang an bringt, er hat aufgrund des Trainings den besten Blick auf das ganze. Auf jeden Fall muss man mit ihm vorsichtig umgehen, da passiert einiges im Kopf. Wichtig ist denke ich, dass man außerhalb des Platzes viel mit Moukoko kommuniziert, besonders wenn es auf dem Platz nicht so läuft, wie er sich das vorstellt. Trotzdem finde ich es im Moment besser ihn spielen zu lassen, da kann er denke ich am meisten von profitieren. Man sollte ihm nur die Fehler zugestehn.

    Gegen Stuttgart müssen wir gewinnen allein um nicht den Anschluss nach oben zu verlieren. Die Ausfälle sind natürlich insgesamt eher ungünstig, deswegen sollte man finde ich nicht unseren besten Fußball erwarten (wobei der auch in Bestbesetzung diese Saison noch nicht allzuoft zu sehen war), aber es geht für mich erstmal nur um die 3 Punkte.
     
    bvb junkie gefällt das.
  6. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Koko,hat wohl noch gar keine Körner für 90 Minuten,deshalb wird es bestimmt bei einer HZ bleiben,ich denke eher die zweite.
    Bei unserer derzeitigen Situation,Haaland verletzt,der ein oder andere Offensiv Spieler bleibt unglaublich unter seinen Möglichkeiten steigen die Erwartungen natürlich an Koko das er durchschlägt.
    Daran haben,mMn,diejenigen schuld die es nicht abwarten konnten ihn als Profi spielberechtigt zu sehen,also unsere Verantwortlichen.
     
    bvb junkie gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    bvb junkie gefällt das.
  8. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    Ganz ehrlich Moukoko muss spielen und zwar von Beginn an! Du kannst doch nicht ein 16jährigen immer als Notlösung bei Rückstand bringen! Reus und Brandt bitte auf die Bank!
     
    Zazou09, bvb junkie und leipzig09 gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Wo kommt eigentlich das Märchen her, dass Moukoko, weil er 16 Jahre alt ist, keine 90 Minuten durchspielen kann ? Bellingham ( 17 Jahre alt ) scheint damit keine Probleme zu haben. Warum auch ? Rein körperlich scheinen Bellingham und Moukoko
    eine weitaus bessere Kondition zu haben, als manch anderer Spieler, der die Kapitänsbinde trägt.

    Moukoko hat in seinen früheren Spielen immer 90 Minuten durchgespielt ( warum auch nicht ? ) - oder glaubt hier irgendjemand, dass die Spiele in den unteren Klassen nur 40 Minuten lang sind ? Oder die Plätze kleiner sind ? Oder die Laufwege kürzer ? Natürlich nicht. Sicherlich ist die BL intensiver - aber doch nicht so sehr, dass Moukoko nur eine HZ durchhält. Das ist Blödsinn. Sorry.

    Ich sehe das ganz einfach sehr pragmatisch. Haaland ist verletzt, also muss Moukoko ran. Besser in HZ 1, damit die Mannschaft gut ins Spiel kommt und ggf. in Führung geht, als nur die letzten 40 Minuten, in denen man ggf. einem Rückstand hinterherläuft und somit der Druck auf einen 16 jährigen um so höher ist, weil er damit in eine Rolle gedrängt wird ( Retter ), die er wirklich kaum erfüllen kann. Moukoko ist nicht der Retter in letzter Sekunde. Er ist nicht Paco.

    Mir reicht es, wenn Moukoko die gegnerische Abwehr beschäftigt und damit Räume und Platz für die anderen schafft. Mehr muss er doch gar nicht machen - hat man doch in seinen Einsätzen gesehen. Also warum groß diskutieren ?
     
    Zazou09 und bvb junkie gefällt das.
  10. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Reus und Brandt bitte auf die Bank!

    2 Spieler für Moukoko auf die Bank, dass ist aber eine Schwächung:schreien::schreien:
     
    BoRusSenZauBeR09 gefällt das.
  11. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler


    Ganz ehrlich... Da gebe ich Dir vollkommen recht... Ich persönlich finde auch, dass wir mit Moukoko mehr Spielfreude entwickeln, weil eine Anspielstation da ist... Ich erwarte ja gar keine Tore von ihm, das wäre wirklich noch etwas zu früh, aber der Spielfluss ist deutlich besser mit Youssoufa... Alleine diese Tatsache müsste auch Lucien erkennen und ihn ruhig einmal von Beginn an bringen... Der Junge schafft das schon, da bin ich mir ganz sicher und er wird uns, früher oder später, überraschen... Auch wenn er jetzt noch vielleicht körperliche Defizite hat, er wird sich durchsetzen... Da bin ich mir sicher...Der Junge hat gute Ideen, das hat man ja durchaus in den letzten Spielen gesehen...Wenn ich dann die Stammspieler sehe in den letzten Spielen... Naja, da weiss ich gar nicht, was ich davon halten soll... Julian ist eine echte Enttäuschung... Der kann so geil spielen und zeigt es nie... Aber ist natürlich auch seiner falschen Einsatzweise geschuldet... Gegen Stuttgart müssen die Jungs alles geben, denn sonst werden wir leider verlieren... Da bin ich mir sicher...Unterschätzen wir Stuttgart, ist das Spiel vorbei...
     
    Manni666, Zazou09 und hotzenplotz gefällt das.
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Leider kommt man immer wieder auf Favre. Wann sieht man denn mal, dass unser Trainer Spieler besser macht ??? Reus und Brandt sind ja nun wirklich keine Graupen. Was macht der schweizer Schnarch - Onkel mit den Spielern ??????????
     
    Manni666 und Zazou09 gefällt das.
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @hotzenplotz , die Antwort ist so einfach, wie beschissen.

    Er macht Spieler schlechter.
    Ich lasse auch nicht das Gegenargument gelten, dass er Reyna, Bellingham, Sancho besser gemacht hat.
    Was ist z.B. mit Sancho, schafft er da eine sichtbare Besserung, raus aus der tiefen Formdelle?
    Alle drei genannten, haben zudem solch eine riesige Veranlagung, dass sie m.M.n. auch anderweitig, unter einem anderen Trainer, so eine Entwicklung genommen hätten.
    Vielleicht wären sie, kämen sie aus Favres-Zaudererkonzept heraus, noch viel besser.
    Ich weiß, Spekulation, aber denkbar.

    Nun ja, lassen wir uns überraschen, mit welchen "Geistesblitzen" er uns gegen Stuttgart überrascht.
    Nein, mich überrascht bei dem nix mehr.
     
    Manni666 gefällt das.
  14. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Alle reden nur noch über Moukoko aber wer mich am meisten am Dienstag überrascht hat und eine Alternative sein könnte ist Ansgar Knauff. Wenn der so weiter macht, kann er durch die Decke gehen.
    Mein Vorschlag wäre, dass Moukoko und Knauff je eine Halbzeit spielen. Wäre auf jeden Fall besser als Reus.
     
    cocoline und bvb junkie gefällt das.
  15. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Zumal ich denke, dass Moukoko kein Spieler ist der von der Bank kommt. Ich denke, wir sehen einen viel stärkeren Moukoko wenn er mal von Anfang an spielt.
     
    bvb junkie gefällt das.
  16. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    hazard fält wohl aus da stelt sich die manschaft ja fast von alleine auf
     
    bvb junkie gefällt das.
  17. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Auf einen Kantersieg würde ich heute nicht tippen, aber ein 3:1 für uns dürfte machbar sein. Ich bin schon etwas überrascht von den Stuttgartern, hätte sie eher ganz unten in der Tabelle vermutet.
    In den Heimspielen konnte man zuletzt schon sehen, dass dem BVB der 12. Mann, sprich das Publikum fehlt.

    Ich habe das Gefühl, dass Moukoko heute sein erstes Tor macht.
     
    Nera, bvb junkie und Saar-Borusse gefällt das.
  18. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Dem stimme ich zu.
    Tippe ein 2 : 1
     
    bvb junkie gefällt das.
  19. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich habe 2:0 getippt. Aber irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl in der Magengegend das die Talfahrt weiter geht :(
     
    bvb junkie gefällt das.
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Startelf:
    Bürki - Can, Hummels, Akanji - Morey, Bellingham, Witsel, Guerreiro - Sancho, Reyna, Reus

    Die Bank:
    Hitz - Zagadou, Dahoud, Schulz, Moukoko, Brandt, Reinier, Piszczek, Passlack
     
    bvb junkie gefällt das.

Diese Seite empfehlen