7. Spieltag, Samstag, 07.11.2020, 18:30 Uhr - Unser BVB - Batzen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 4. November 2020.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    :bvblogo: Unser BVB : ( : ) Batzen :antibauernlogo:

    [​IMG]

    Anstoß: Samstag, 07.11.2020, 18:30 Uhr
    Spielort: Dortmund
    Stadion: Westfalenstadion (Signal Iduna Park)
    Zuschauerkapazität: leider ohne Fans [81.360]
    Schiedsrichter: Manuel Gräfe
    Video-Assistent: Benjamin Brand
    TV / Stream: ???
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. November 2020
  2. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Kann der BVB die Bauern mal wieder schlagen? Hier kann auch Favre zeigen, dass er mit seiner Mannschaft ein wichtiges Spiel gewinnen kann.
    Ich hoffe natürlich auf einen Sieg, aber ganz nüchtern und objektiv betrachtet, gehe ich von einem 3:1 Sieg für die Bauern aus. Das hat auch nichts mit Schwarzmalerei zu tun, ist einfach nur eine realistische Einschätzung.
    Aber wie gesagt, vielleicht schafft es die Mannschaft samt Favre ja mal, gegen die Bauern über sich hinauszuwachsen und bringt 105%.
    Favre sollte aber mit den stärksten Elf spielen und nicht wieder Haaland in der Schlussphase auswechseln wie im Supercup.
     
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn er dann die stärkste Elf bringen kann.:-( Verletzungen:-(:?
     
    bvb junkie gefällt das.
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    hab mal etwas in den "Bayern-Sphären" "gelunzt" (hessisch für schauen) und die sind da ja teilweise davon überzeugt, dass sie haushoch gewinnen, denn der BVB hätte bisher ja keine ernstzunehmenden Gegner gehabt.
     
  5. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wir spielen am Samstag gegen die wahrscheinlich derzeit beste Mannschaft der Welt,da kann man auch verlieren.
    Was nicht passieren darf ist,das wir wieder 5 oder 6:0 massakriert werden.
    Aber auch die Batzen sind nicht unschlagbar,wir können auch mal wieder etwas Glück haben und die 3 Punkte bleiben da.
     
    bvb junkie, Zazou09 und Heinerich gefällt das.
  6. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn einige wie Sancho und Reus im Besonderen bzw. die gesamte Mannschaft mal 100% abrufen in einem Spitzenspiel, können wir die Bauern auch schlagen.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das klingt jetzt zwar unheimlich hart, aber in so einem Spiel hat Reus, in seiner aktuellen Verfassung, weder in der Startelf, noch als einer der ersten Einwechsler eine wirkliche Berechtigung.
    Er lief nach seiner gestrigen Einwechslung, wie schon monatelang davor, auf dem Platz neben der Spur.

    Ein kleines Doppelpässchen hier, ein weiteres dort, zumeist in völlig ungefährlichen Zonen, mehr kam da nicht.
    Das Spiel, so wie es derzeitig angelegt ist, geht nahezu an ihm vorbei, er wirkt darin überhaupt nicht eingebunden.
    Seine Torgefahr geht gen null und sein einstiger Zug nach vorn, ist auch nicht mehr vorhanden.
    Das Einseins vermeidet er und wenn er es versucht läuft er sich fest.
    Dabei wäre gerade gestern so ein Spiel, wo es lief und von daher leichter für einen Einwechsler ist.
    Nur, auch da kam LEIDER nichts.

    Eigentlich eine Situation zu Heulen.
    Hat doch Reus schon sooooo viele gute Leistungen gezeigt.
    Leider in den letzten 12 Monaten nicht mehr.
    Ich will damit ausdrücken, dass das auch schon vor seiner letzten Verletzung so war, mithin nicht der Tatsache geschuldet ist, dass er gegenwärtig versucht, sich aus einer erneuten schweren Verletzung heranzukämpfen.

    DAS Niveau, was gegenwärtig andere haben, hat er im Moment jedenfalls nicht.
    Ihn dann etwa wegen seinem Namen oder der vagen Hoffnung aufzustellen, dass bei ihm der Knoten platzt, wäre in solch einem Spiel völlig deplatziert und kontraproduktiv.

    Ich weiß, das klingt beim ersten Lesen sehr hart.
    Aber, wenn man ihn (langsam) heranführen will, ist ein Spiel gegen die Bayern das völlig uneeignete Probier-Spiel.

    Damit nicht irgendwelche Schimpftiraden kommen, noch soviel:
    Ich wäre sehr, sehr, sehr froh, würde Reus es noch einmal zu alter Klasse, u.U. möglicherweise in einer veränderten Art, schaffen.
    Doch bis dahin sollte für Reus das gleiche Leistungsprinzip gelten, wie für jeden anderen.
    Denn wir befinden uns letztlich im Hochleistungssportbereich und nicht in einer niederklassigen Liga (aber nichts gegen diese!!!).
     
    bvb junkie und Frau1909 gefällt das.
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Bürki gegen Bayern auf der Bank? Lehmann plädiert für Hitz im BVB-Tor
    Ist auf sky sport anzuschauen. Wenn einer der besten Torhüter Deutschlands das sagt dann muß da schon etwas dran sein:blink:
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    aber hitz fehlte gegen brügge schon wegen rücken
     
    Zazou09 gefällt das.
  11. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Ja, das könnte ein Problem werden.
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    can trainiert wieder
     
    Zazou09 gefällt das.
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Na dann hoffen wir mal, dass er spielfähig wird.
    Und wenn, ihn Favre auch einsetzt.
    Can ist m.M.n. kein Spieler, den man von der Bank bringt, sondern der von Beginn alles reinwirft.
    Natürlich weiß LF am Besten, wie es um Can steht.
    Eine Dreierkette Can, Hummels, Witsel hätte schon was.
     
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich lege mich mal fest. Wir gewinnen das mit 3 : 1 .
     
  15. Floralys

    Floralys Moderatorin * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @hotzenplotz

    So viel Humor am frühen Morgen hätte ich dir nicht zugetraut :mrgreen: mit deinen Tipp.
     
    Zazou09, bvb junkie und Frau1909 gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Eine Folge nach Deiner Urin-Probe? :totlach:


    Wir haben immer die Chance gegen die zu gewinnen.
    Einigemal sogar in einer sehr guten Ausgangssituation.
    Was daraus geworden ist, ist bekannt.

    Wann haben wir eigentlich das letzte Mal gegen die gewonnen?
    War es beim 3:2 daheim, als Paco die abschoss, oder danach nochmals?
    In Erinnerung sind mir nachdem eigentlich nur Zu-null-Spiele.
    Allerdings war das Zu-Null auf der Seite der Bazen und auf der Seite von uns viele Gegentore mit enttäuschendem Angsthasenspiel.

    Deshalb gibt mir die derzeitige "Erfolgswelle" zwar etwas mehr Hoffnung, aber trotzdem fehlt mir der Glauben.
    Ich denke, nach all den entäuschenden Spielen der letzten Jahre, trotz teils guter Ausgangssituation, irgendwie nicht nur als Pessimismus anzusehen.

    Vielleicht werde ich, werden wir alle, doch wieder einmal überrascht.
    Vielleicht diesmal positiv.
    Es wäre wieder einmal an der Zeit!
     
  17. Susi

    Susi Stammspieler

    Ich stimm ja @leipzig09 und all denjenigen zu, die sagen, dass man unsere Serie von zu 0 Spielen nicht zu hoch hängen sollte, weil das alles Spiele waren gegen Gegner, die auf dem Papier klar schwächer sind als wir. Trotzdem muss man auch die Spiele hinten erstmal so konzentriert und sicher agieren. Ich selbst freu mich darüber aktuell mehr als über ein Offensivspektakel, weil die Defensive aus meiner Sicht die letzten Spielzeiten unsere klare Schwäche war. Das Ziel sollte natürlich in Zukunft sein, dass wir hinten sicher und auch vorne attraktiven Fußball spielen. Das war zuletzt natürlich eher Schonkost, aber solange man die Spiele gewinnt, ist das Kritik auf hohem Niveau.

    Der Gradmesser für unsere Defensive sind morgen die Bayern. Ich halte es zwar für sehr ambitioniert, zu erwarten, dass wir da zu 0 spielen müssen, aber trotzdem kann da die Mannschaft beweisen, wie gut die Defensivarbeit wirklich geworden ist. Dafür wäre es super wichtig, wenn Hummels spielen könnte, denn er ist aktuell denke ich unser wichtigster Spieler. Ein Sieg gegen die Bayern wäre toll, auch mit Gegentoren. :blink:
     
    Zazou09 gefällt das.
  18. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich habe bisher immer auf unseren BVB getippt, auch gegen die Bauern, in der letzten Zeit leider ohne Erfolg.
    Jetzt habe ich in unserem Tippspiel mal ein 3:1 auf die Bauern gesetzt, vielleicht ja ein gutes Omen, dass es im Spiel umgekehrt läuft - manchmal hilft ein bisschen Aberglaube im Sport.

    Ich denke, dass die Bauern von allen Mannschaften Spiele ohne Zuschauer am besten durchziehen, nur auf Sieg programmiert wie Roboter.
    Gerade gegen die Bauern fehlt den anderen Mannschaften das Publikum, um noch die letzten Prozent rauszuholen. Ich habe noch den letzten Sieg in Erinnerung mit 3:2 nach 1:2 Rückstand, da haben die Zuschauer uns nach vorne gepeitscht - das fehlt natürlich, wenn man gegen die erstmal in Rückstand gerät, dann spielen sie ihren Stiefel routiniert runter.
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich empfinde die Bauern nicht als unschlagbar. Favre darf nur nicht wieder irgendsoeinen Luschen Scheiss bauen. Das Ding muss gewonnen werden. Alle Hebel auf Vorwärts. Wenn nicht, gibts wieder ne Klatsche.
     
  20. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Oft fangen wir gegen den FCB ja ganz gut an, um dann irgendwann aus unerfindlichen Gründen komplett abzuschmieren.
     
    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen