Bundesliga allgemein

Dieses Thema im Forum "Diverses zum nationalen Fußball" wurde erstellt von nadine, 21. Mai 2020.

  1. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    @Salecha

    Dein Schwiegersohnvergleich hinkt etwas. Sportler sollen durchaus den Mund aufmachen, was sportpolitische Entscheidungen betrifft, das ist ihr Metier und das betrifft sie selbst und auch die Zuschauer.
    Hier geht es aber um Realpolitik und da sollten sie sich geschlossen halten.
    Wir haben vor 2 Jahren auch schlechte Erfahrungen im Umgang mit dem schwarzen Freund unseres Sohnes gemacht und ich habe mir den Vorgesetzten holen lassen, um ihm das passende dazu zu sagen. Ich weiß also, wovon du sprichst.
     
  2. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    aber vielleicht auch um persönliche Erfahrung. Glaub das ist ein ganz enger Grad, was da gerade passiert. Bedenken sollte man dabei dann aber auch, dass der DFB an sich ja auch schon Anti-Rassismus Kampagnen gefahren hat und da die Spieler dann dafür auch gut genug waren, irgendwelche Statement Poster/Banner zu halten
     
  3. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Da halte ich genauso wenig von. Das ist für mich nur medienwirksames Blabla, zumal die damit angesprochenen Gruppen darüber vermutlich nur müde lächeln.

    Der DFB hätte eigentlich genug mit der allgemeinen Politik im Fußball zu tun.
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Bundesliga-Pakete: Sky bleibt wichtigster DFL-Partner - DAZN legt zu
    Borussia Dortmund


    Sky bleibt der wichtigste TV-Partner der Fußball-Bundesliga und sichert sich Live-Pakete für die Spielzeiten 21/22 bis 24/25. Konkurrenzt DAZN legt deutlich zu.

    Bundesliga-Pakete: Sky bleibt wichtigster DFL-Partner - DAZN legt zu

    ruhrnachrichten.de
     
  6. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    106 Spiele von 306 werden dann von DAZN gezeigt...wie ich diesen Internet-Fussball hasse. Ich kenne kaum jemanden, bei dem das über 90 Minuten astrein läuft.
     
  7. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Bei uns hat das bisher mit DAZN immer einwandfrei geklappt. Selbst im Ausland auf dem Handy. :ja:
     
    Heinerich gefällt das.
  8. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich finde DAZN eigentlich deutlich besser. Da wird nicht über 3 Stunden Mumpitz gelabert, wie bei Sky. Bei Sky hocken doch sehr überwiegend selbstdarstellerische Dampfplauderer am Mikro und im Studio.
     
  9. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  10. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wir haben Satellitenfernsehen. Funktioniert aber übers Internet ohne Hacker.
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  12. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Dann hat der nen Sky Receiver. Ohne den geht es nur über's Netz.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe übers Internet (LAN vom Telekom-Router zum TV 50ziger Leitung) stabil mindestens 40 anliegen.
    Somit ganz, ganz selten (~2%) Probleme mit DAZN.

    Habe aber jetzt mal ein Spiel über Amazon-Prime gesehen (weil ich dachte, die bringen das nur), da war Ton und Bild 10 sek. asynchron und Bildausfälle.
    Zur Halbzeit mit Kumpel gesprochen, der mir sagte, dass DAZN parallel sendet und umgeswitcht.
    Bei DAZN 2. Hz. dann top.

    Also DAZN somit top.
    Liegt vielleicht daran, dass ich am Rande von Leipzig wohne und Telekom nutze, also noch nicht im direkten ländlichen Raum lebe und eben beim Marktführer vertraglich gebunden bin.

    In ländlichen Räumen soll das ja leider total anders sein.
    [ hier haben wir mal einen kleinen Satz gelöscht! Aber das wußte der Autor sicher, dass das passieren könnte! :blink::gewaltbereit?: ]
    Bei mir war das bis vor eineinhalb Jahren auch so scheiße, deshalb kann ich die Betroffenen sehr gut verstehen.

    Hinzu kommt, dass es sicher auch Leute und Familien gibt, die sich schon Sky kaum leisten können und nun nochmal in die Tasche greifen müssten.
    Das ist die eigentliche Sauerei.

    Und wenn sie es dem Fußball zu liebe und um ihren Herzensverein live sehen zu können, doch machen, sehen sie dann BVB - Mainz 0:2 :schreien:
    Schöne Scheiße dann.

    Eigentlich alles zum Kotzen.
    Kinder- und jugendfeindliche Anstoßzeiten, Zersplitterung der Spieltage, etc.

    Leider ist das nicht aufzuhalten oder das Rad gar zurückzudrehen.

    Und wenn jetzt das Argument kommt, ...."man muss ja nicht", dann halte ich dagegen, dass jeder sein Hobby leben können sollte.
    Wenn das live-mitfiebern am TV ist, sollte das für alle und jeden bezahlbar, d.h., möglich sein und nicht noch dort die finanzielle Schere weiter auseinanderklappen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2020
  15. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Bei uns auch!
     
  16. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Sehe ich an der Stelle anders. Was sollen Leute dann bitte sagen, die Fliegen, Fallschirmspringen, Motorsport (aktiv) oder ähnliches als Hobby haben?

    So sozial dein Gedanke ist, funktionieren tut das nicht
     
    Salecha gefällt das.
  17. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich erinnere mich noch an die 90er Jahre: Premiere, kostete damals 50 Mark im Monat mit EINEM Topspiel am Samstag, das heißt, es wurde ein einziges Spiel live gesendet!!!, inkl. Spielfilme, die wir kaum geguckt haben.

    Unser Glück war seinerzeit, dass der BVB richtig gut war und somit fast jedes Auswärtsspiel des BVB "DAS TOPSPIEL" war. Bei den Heimspielen waren wir mit DK im Stadion.

    Was ich damit sagen will: Wir jammern auf hohem Niveau. Für 25 € hat man bei Sky heute JEDES Spiel inkl. DFB Pokal und CL. Packt man dann noch DAZN drauf, mit dem 10er, sind wir bei 35€ monatlich. Nun bedenke man, dass nach ca. 30 Jahren eine fast 100%e Inflation besteht, somit 35€ heute in etwa 35 DM von 1990-1999 entspricht, plus-minus, dann finde ich das heutige Preis- Leistungsverhältnis top.
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich kann euch sagen das SKY Deutschland seit Gründung noch nicht ein einziges Mal Schwarze Zahlen geschrieben hat. Die leben nur davon dass sie immer wieder ein anderer dummer kauft. Damit die BuLi Lizenz sich rechnen würde, müsste ein Abo min. 100€ kosten.

    Um Preis Leistung geht es hier ja auch gar nicht. @leipzig09 hatte den sozialen Gedanken geäußert dass es jeden erlaubt sein müsse sein Hobby auszuleben. Was aus den von mir angeführten Gründen mehr als fraglich ist.
     
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    DAS ist ja DIE Sauerei!
     

Diese Seite empfehlen