1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

EM 2020

Dieses Thema im Forum "WM & EM Talk" wurde erstellt von nadine, 11. Juni 2021.

  1. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich drücke den Dänen auch die Daumen, haben aber leider in Wembley ein Auswärtsspiel.
    Die Spanier und Italiener müssten beide rausfliegen, das hätte was, leider kommt aber einer weiter.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Warum sollten beide rausfliegen?
    Was haben sie und andere nicht, dass Du das so bei ihnen so negativ siehst?
    Würde mich mal interessieren.
     
  3. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich konnte beide noch nie leiden seitdem ich mich für Fußball interessiere. Bei den Italienern wahrscheinlich wegen dieser ewigen Schauspielerei und ihrer früheren hinterfotzigen Spielweise und dieses ewige Palavern und Lamentieren - siehe auch Büchsenwurf mit der Boninsegna-Schaupielerei, womit das 7:1 von Gladbach - Inter annulliert wurde.
    Die Spanier waren auch immer Weltmeister im Kloppen und Treten, da kann ich mich an viele Europacup-Spiele von Gladbach, HSV usw. gegen Real Madrid erinnern.
     
    kamikaze, Salecha und Saar-Borusse gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Du bist aber nachtragend.
    Auf DEM, was Du als Begründung anführst, liegt doch meterweise Altschnee.
    Obwohl ich das damals ähnlich empfunden habe.
    Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir, bis die FIFA/UEFA entlich die technischen Fußballer zu schützen begann, auch so manchen Treter hatten.
    Schwarzenbeck, die Försters, Höttges etc., das waren alles keine Kinder von Traurigkeit.
    Zumal diese Zeit eben war, wie sie war.

    Ich liebe technischen Teamwork-Fußball und den spielen die Italiener aktuell.
    An ihrem Spiel kann man sich erfreuen und ich sehe kein Team, dass bei der EM diesbezüglich vergleichbar wäre.

    Den Dänen, ein so symphatisch-lebensfrohes Völkchen, wünsche ich es eigentlich immer, auch dann, wenn sie sicher nicht den allerbesten (aber auch keinen schlechten) Fußball spielen.
     
  5. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Dann müsstest Du die Bayern ja auch mögen, weil sie objektiv gesehen auch sehr guten Fußball spielen. Aber denen gönnst Du ja auch nichts.
    Bei mir ist es eben so, dass ich die Spanier und Italiener (ich bezeichne sie eigentlich immer anders als Spano... und Spaghett...) nicht mag, Punkt aus, muss ich auch nicht weiter begründen.
    Dafür mag ich z.B. Schalke, da mein Onkel mit uns Kindern/Jugendlichen oft deren Heimspielen gefahren ist, so ist das eben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2021
    Zazou09 und Salecha gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Alles gut und ok.
    Mich hat es nur mal interessiert, was Dich bewegt, so zu denken.

    Ja, ich habe genau so eine Macke, wenn nicht sogar deren mehrere.
    Irgenwie hat ja jeder so einen individuellen Spleen.
    Bei mir u.a. die Aversion gegenüber den Bayern.
    Auch Punkt aus! :mrgreen:

    :prost:Schönes restliches WE!
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Jeder der 50+ ist und die NM über lange Jahre verfolgt hegt eine gewisse sportliche Abneigung gegen die Italiener,was haben die sich schon geleistet und das nicht nur auf National Mannschafts Ebene.
    Die hatten aber auch immer das Glück (manchmal auch verdient) noch ein elendes Tor mehr zu machen.
    Die ganzen gestorbenen Tode,Blitz und Wunderheilungen hinterlassen halt Spuren.
     
    Zazou09 gefällt das.
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das 2 : 0 gegen Belgien war unglaublich. Danach die Hosen, anstatt der Trikots, an die Fans zu verschenken und dann in U-Buxe übers Feld zu rennen, war dann wieder so ein Ding, wie damals, das Zöpfchen von Baggio ... eben Ramazotti, Amore mio und Alfa Romeo ...

    Aber immer noch besser, als die Engländer mit ihrem Lehrbuch Fussball. Tolle Einzelaktionen ... ansonsten Schnarch.

    Ich lege mich fest - die Italiener werden Europameister. Meine Lieblingsmannschaft waren die Belgier.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich würde mich nicht ärgern, wenn Italien EM wird.
    Meine Lieblingsmannschaft/n ist/sind seit mehr als zwei Jahrzehnten die Portugiesen und Spanier ... in dieser Reihenfolge.
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:1 moratta 80m
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    verlängerung
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    elferschiessen
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    italien ist im finale

    4:2 ne
     
  14. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Meine Nerven. War ja wieder mal spannend.
    Aber mal im ernst, warum lässt man Brych bitte so ein Spiel pfeifen :nein:

    Glückwunsch an Giro und seine Azzurri zum Einzug ins Finale
     
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich finde, dass Italien verdient ins Finale eingezogen ist. Der 11er Sieg über Spanien war zwar mit viel Dusel und dem Fakt, dass die Spanier viele Chancen liegen gelassen haben, geschuldet, aber insgesamt haben die
    Italiener eine tolle EM gespielt und auf ihrem Weg starke Gegner besiegt. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Italiener den Titel holen.

    Was Brych angeht, so ist der, warum auch immer, international sehr beliebt und angesehen. Ich weiss - der hat fast Hausverbot in Dortmund, aber die UEFA liebt ihn. Ich muss auch sagen, dass er seine EM Partien fair und souverän gepfiffen hat.
    Umgekehrt kann ich mich auch gut an seine, fast parteiischen, Fehlentscheidungen gegen schwarz / gelb erinnern.
     
  16. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich hätte mich zwar auch für die Spanier gefreut, zumindest wäre es dann hier bei uns ruhige gewesen (haben im Umfeld recht viele Italiener wohnen), aber so ist es auch ok.
    Ich fand Brych jetzt nicht so schlecht, wobei es ja ein sehr angenehmes Spiel war, was Fouls anbelangt.
    Wo hast du was gesehen, dass du zu dieser Aussage bzgl. Brych kommst @Nera . War doch eine sehr harmonisches Spiel
     
  17. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Tut mir für die Spanier leid ,aber man muss die Tore in so einem Turnier besser verteilen dann kommt man ins Finale.Nichts desto trotz gehört den Iberern die Zukunft ,wenn ich bedenke was noch nachkommt und deren Spielauffassung ist sowieso erste Sahne.Italien mit den alten Haudegen kann es schaffen und es sei ihnen gegönnt,obwohl Ciros Schauspieleinlage zumindest meine durchaus vorhandenen Sympathien gekostet hat. Jetzt kann man nur noch auf die Dänen hoffen.
     
    Salecha gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Dass ich mich nicht ärgern würde, wenn Italien die EM gewinnt, habe ich schon geschrieben.
    In Summe deren bisherigen Spiele, bleibe ich auch bei dieser Meinung.

    Gestern, im Aufeinandertreffen zweier unterschiedlichen Spielsystemauffassungen, waren die Spanier m.M.n. jedoch besser.
    Teilweise dominierten sie so, dass man damit rechnen konnte, dass die Italiener irgendwann das fällige Gegentor bekommen.
    Doch da wurde der Spanier ihr seit Jahren anhaltendes Problem, schön zu spielen, aber Schwierigkeiten bei der Verwertung ihrer herausgespielten Chancen zu haben, wieder einmal sichtbar.
    Das Kontertor der Italiener kann immer passieren.
    Letztlich entschied das Elfmeterschießen und diemal nicht nur das Glück.
    Denn die Elfmeter der Spanier waren grauenvoll, mithin das Ausscheiden irgendwie selbst verschuldet.
    Auch die Qualität beim Schießen von Elfern gehört nun eimal zum Fußball dazu.

    Was Brych betrifft, bin ich nicht bei denen, die ihn recht gut fanden.
    Ja, gestern war er in einem relativ anständig geführten Spiel, recht ordentlich.
    Beide machten es ihm auch nicht besonders schwer.

    Allerdings hat er in einem seiner Spiele (bin zu faul nachzusehen, glaube Belgien-Portugal) eine typische "Brych"-Leistung gezeigt.
    Ohne jede erkennbare Linie, seine Entscheidungen für beide Seiten unberechenbar.
    Die aufkommende Hektik verursachte er dadurch wesentlich und genau dadurch bestand die Gefahr, dass ihm das Spiel zu entgleiten begann.
    Ich habe mich deshalb gestern gewundert, dass er für das HF angesetzt wurde.

    Abschließend mein Tipp:
    Italien gewinnt bei einer sehr guten Leistung den Titel.
    Gegen die Dänen wohl eher, als gegen die Engländer.
    Deren dann gegebener Heimvorteil wird die Italiener relativ kalt lassen.
    Den Unterschied wird das kreative Mittelfeld ausmachen, das bei den Engländern, im Vergleich zu den anderen Mannschaftsteilen, eher etwas bieder, als denn kreativ daher kommt.
     
  19. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ich hab nicht das ganze Spiel gesehen, immer mal wieder rein geschaltet. Aber von der Verlängerung hab ich mehr gesehen.
    Bspw. schießt ein Spanier den Ball in die Tribüne nachdem er von ihm selbst ins aus geschossen wurde. Soweit ich weiß ist das ne gelbe Karte. Was gab es? Nix. Oder ist das in diesem Wettbewerb nicht so?
    Dann pfeift er superpünktlich die Verlängerung ab, obwohl es Unterbrechungen gegeben hat. Da waren die Italiener schon auf Höhe des 16er und der Spieler wollte grad rüber flanken.
    Ob es was geworden wäre mit dem Tor keine Ahnung. Aber seit wann pfeift man mitten im Angriff ab?
    Und 1-2 Szenen sind mir noch aufgefallen wo die Spanier Freistöße bekommen haben die für mich keine waren. Im Umkehrschluss hat Italien solche Freistöße nicht bekommen.
    Ich hab dann nur gedacht wenn das ganze Spiel schon so gelaufen ist braucht man sich nicht wundern wenn Italien verliert.
    Wobei man auch sagen muss, dass die Spanier fast genauso gut schauspielern können wie die Italiener......
     
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Heute abend werden die Engländer gewinnen. Da hat Rot/Weiss Dynamite keine Chance. Die Engländer stehen zu dicht und organisiert. Da reicht Wille und Herz nicht. Qualitativ sind die Engländer den Dänen haushoch überlegen.
    Finale dann : England : Italien - damit haben sich dann auch die besten Mannschaften des Turniers durchgesetzt. Wer das dann gewinnt, vermag ich nicht vorauszusagen.
     

Diese Seite empfehlen