1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Marco Rose - Trainer UNSERES BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 17. Februar 2021.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @ Leipzig09 : Ich sehe, dass unter Terzic etwas besonderes entstanden ist. So geschlossen und mit so viel Spielfreude ist der BVB zuletzt unter Klopp in der Meistersaison aufgetreten. Das darf man nicht gefährden.

    Natürlich wäre es toll, wenn Terzic und Rose Hand in Hand arbeiten würden. Aber das ist naiver Quatsch. Sorry. Irgendwann ( und zwar sehr bald ) wird man sich klar für einen von beiden entscheiden müssen. Cheftrainer kann nur einer sein. Der andere wird gehen.

    Ich, für meinen Teil, würde mich halt für Terzic entscheiden. Die Konsequenz ist, dass man Rose abfinden müsste. Das ist sicher nicht toll, aber entspricht dem, was in den letzten Monaten passiert ist.

    Im Übrigen bin ich nicht GEGEN Rose. Ich glaube halt, dass Terzic die bessere Wahl ist.

    Zu Gladbach sage ich nur, dass die ihre Ziele vegeigt haben. Der Trainer ist da in die Verantwortung zu nehmen und das ist nunmal Rose. Leistung und Resultate zählen - alles andere ist Makulatur. Das gilt genauso für Terzic - aber der hat grandios geliefert.
     
    Alex22 gefällt das.
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich gehe mit Dir mit, dass Rose die Verantwortung für das Saisonergebnis trägt.

    Nur sehe ich nicht unbedingt einen Zusammenhang zu der Wechselbekanntgabe.
    Ich habe es ja schon geschrieben.
    Möglicherweise ist es so, dass dieser Leistungsabfall bei BMG (und den Pillen) nur das nicht unübliche Phänomen ist, dass die schon längere Zeit begleitet.
    Eine Halbserie hui, eine pfui.
    Ein Phänomen an dem sich in beiden Vereinen schon einige Trainer die Zähne ausgebissen haben.

    Diese Geschichte, einen Leistungsabfall in einem Zusammenhang mit der Wechselbekanntgabe zu stellen, lässt sich nämlich gut ausschmücken und verkaufen.

    Warum spielen die Gladbacher plötzlich nicht mehr diesen erfrischenden Fußball der Hinrunde?
    Es kann nicht nur der "Fall Rose" sein.
    Kein Team der Welt spielt absichtlich monatelang gegen den Trainer.
    Warum auch, verspielen sie doch ihren eigenen Wunsch, an einem der internationalen Vereinswettbewerbe teilnehmen zu können.
    Zumal Eberl sehr klar und sofort komminiziert hat, dass Rose bis Saisonende Trainer bleibt.
    Trotzdem ist Rose natürlich auch in diesen Leistungsabfall integriert und nicht herauszunehmen.

    -----‐------

    Mal etwas anderes.
    Ich weiß, dass es nur ein irrealer Wunsch ist.
    Aber trotzdem:
    Ich würde mir Eberl als Nachfolger von Zorc wünschen.
    Er ist für mich einer der hellsten Köpfe in der Welt der GFS (einst Manager genannt) und einer der besten und seriösesten Leute, die es in dieser Branche gibt.
     
  3. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Wäre Edin eitel und selbstbezogen würde er nicht wieder den Cotrainer bei uns geben. Ich kann mir gut vorstellen ,daß die Qualitäten der beiden sich ergänzen ud beide das Beste für den BVB wollen. Bei Edin gibt es da keinen Zweifel und Rose hätte nicht bei uns Unterschrieben wäre er nicht vom BVB überzeugt. Ich bin da ganz zuversichtlich für die neue Spielzeit. Jetzt noch den Kader justieren und los gehts.
     
  4. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Ich freue mich sowas auf Rose, dass glaubt Ihr nicht. Als wir Favre verpflichtet haben sagte ich schon, dass war ein Fehler. Wir hätten eher Rose verpflichten sollen! Für mich wird Rose der zweite Kloppo aber auf seine Art. Das Gladbach so schlecht zum schluß abgeschnitten hat hat nichts mit Rose zu tun. Leipzig, Wolfsburg und Frankfurt bekamen nach den Trainerentscheidungen auch nichts mehr auf die Kette. Es ist halt so, dass die Spannung bei der Mannschaft leider dann abfällt! Das hat nichts mit dem Trainer zu tun!
     
  5. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Heute (Donerstag) erste PK mit Rose

    ab 11:30 live bei youTub
     
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    jetzt seine vorstellung auf sky sport news hd und auf youtube
     
    Kevlina gefällt das.
  7. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Kevlina gefällt das.
  8. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Männer und Frauen, ich bekomme gerade Plack. Ich bin ja ein Befürworter von Rose. Was er aber in der PK zu Freiburg von sich gelassen hat bringt mich ins grübeln! Er wurde gefragt, ob es einen Spieler gibt der sich positiv entwickelt hat oder so ähnlich. Seine Antwort, wenn keine Namen genannt werden, dann nennt er auch keine aber dann hat er sich doch zu einen Namen hingerissen und nennt die positive Entwicklung von Schulz. Ich brech zusammen. Unglaublich. Mir fehlen etwas die Worte. Aber mal abwarten wie sich das alles weiterentwickelt!
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Im Vegleich zu letzter Saison hat sich Schulz doch positiv entwickelt,auch wenn er noch weit von dem entfernt ist was man eigentlich von einem National Spieler (ex) erwarten darf.
    Wird das mit Rose jetzt so ein Terzic Ding.:?
     
  10. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Was Rose wirklich denkt, macht er doch nicht öffentlich. Im Moment ist er auf Schulz oder auch Passlack angewiesen und stärkt denen den Rücken. Schulz ist Stand heute immer noch Verkaufskandidat, sollte sich ein Interessent finden - glaube ich persönlich nicht dran.
    Er kann ja schlecht sagen, Schulz ist für mich ein Blinder und ich hätte für unsere Ansprüche auf dieser Position liebend gern einen anderen.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wenn Delaney geht, soll ja wieder Halstenberg im Fokus stehen.
    Da kommen wir vom Regen in die Traufe.

    Für mich ist es total, total, total... unverständlich, auch nach der Offensichtlichkeit am Dienstag, dass rechts so schlampig-fahrlässig gehandelt wird.
    Links ist, Rapha ausgeklammert, zwar auch nicht die große Nummer, aber immer noch besser, als rechts mit dem qualitativen Fragezeichen Meunier und nach ihm NICHTS ... oder einem gegen starke Gegner völlig überforderten und fußballerisch limitierten Passlack.
    Passlack habe ich bisher immer als generell solide angesehen.
    Dienstag hat ... LEIDER .... das Gegenteil offenbart.

    Wenn wir wirklich die Zielstellung DM (intern), Pokalverteidigung und gutes Abschneiden in der CL haben, ist die Besetzung rechts eine Farce und m.M.n. seitens Zorc beinah vereinsschädigend!!!
     
  12. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Das einzige was ich mir bei Rose noch wünsche, dass er den Talenten Raschl und Knauff öfters mal eine Chance gibt und sei es nur die Ersatzbank! Knauff versauert sonst nur in der 2. Mannschaft. Wie ich schon öfters geschrieben habe finde ich ihn stärker als Moukoko.

    Was ihm das Genick brechen könnte, weiter auf Schulz und Passlack zu setzen!
     
  13. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    also Raschel ist wohl nicht so gut im wie hier gedacht wird
    wenn ich sehe das am freitag gürpütz den platz auf der bank bekommen hat
    rose plant also 0 mit raschl
     
  14. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Du weißt doch wie das ist wenn du auch Fußball gespielt hast. Schwache Gegner können einen auch runterziehen. Wenn er mal die Möglichkeit hatte auf höchstem Niveau zu spielen hat er oft eine gute Figur abgegeben.

    Schau dir doch andersherum Tigges an, der Schießt in der 2. Mannschaft Tore wie am Fließband. In der Ersten trifft er den Bus aus zwei Metern nicht!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2021
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nicht Rose setzt auf Passlack und Schulz, sondern die Verantwortlichen.
    Die heißen wie?
    Was kann ein Trainer da schon machen.
    Und keiner weiß genau, was Hauf/Raschel auf diesen Positionen bringen.
    Auch Du nicht, denn in Deiner Argumentation schwingt mehr Hoffnung als Stimmigkeit mit.

    Ich möchte zudem nicht wissen, wie andere auf Rose losgehen würden, wenn er so einen Versuch wagen und er voll nach hinten losgehen würde.

    Nein, hier steht Zorc ohne Wenn und Aber in der Verantwortung.
    Es wird sich herausstellen, ob er der nachgekommen ist oder eben nicht.
    Die Ergebnisse werden darüber richten.
     
  16. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Wenn ich mir die PK‘s von unserem Trainer so anschaue bekomme ich das Gefühl, dass er schon in seinem jungen Alter senil ist! In der PK vor dem Augsburgspiel lobt er die Leistung von Brandt gegen Leverkusen. Für mich war er gerade in der 1. Halbzeit in Leverkusen schlechtester Mann. Rose fand auch, dass seine Auswechselungen gegen Lissabon gefruchtet haben. Ich war am Dienstag live dabei und die Mannschaft war vor seinen Einwechselungen auf der Intensivstation und nach den Einwechselungen tot. Diesmal hat er sogar zwei Plätze auf der Ersatzbank freigelassen!
    Dann sprach er in der PK, dass er auch mit dem Gedanken spielt Guerreiro ins Mittelfeld zu verschieben, da Schulz im Training sehr stark ist und dann als linker Verteidiger spielen kann!
    Mit solchen Äußerungen sägt er meiner Meinung nach an seinem eigenem Ast.
    Sorry, aber so einen Trainer kann ich nicht für voll nehmen.
    Ich kreide ihm auch an, dass er nicht mal versucht aus der zweiten Mannschaft Lösungen zu finden. Möglichkeiten gäbe es meiner Meinung nach!
    Bellingham und Sancho hat man die nötigen Spielanteilen gegeben, Knauff und Raschel verwehrt man diese. Für mich haben die beiden min. Das gleiche Potential nur hat man für sie keine 20 Millionen ausgegeben.
    Deshalb haben wir in Deutschland auch ein Problem mit unserem Nachwuchs. Sie bekommen oft keine Chance und dafür holt mann dann Teure Talente aus dem Ausland die für mich nicht mehr Potenzial haben als unsere Talente!!!!!!
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich glaube, dass Du die Meinung, dass Raschl und Knauff

    MINDESTENS DAS GLEICHE POTENTIAL :totlach:

    wie Bellingham und Sancho haben, eine ziemliche exklusive Meinung hast.
    Aber, sie sei Dir gegönnt.

    Damit will ich jedoch keinesfalls Deine Meinung, dass unseren jungen Spielern zuwenig Chancen eingeräumt werden, entgegentreten.
    Da hast Du weitestgehend Recht.

    PS. Ich finde es absolut daneben, wie Du unseren Trainer, der erst 7 (in Worten s.i.e.b.e.n.) Spiele in der Verantwortung steht, Senilität und andere Dinge andichtest.
    Er mag nicht Dein Fall sein, aber er ist unser Trainer.
    Und er befindet sich erst in der Aufbauphase einer, seiner Mannschaft.
    Sollte man ihm nicht die angemessene Zeit einräumen, etwas aufbauen zu können.
    Ich meine ja.

    Vielleicht meinst Du es ja gar nicht so oder verwechselst Rose mit einem gewissen Lucien Favre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2021
    Alexaceman gefällt das.
  18. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    es ist definitiv zu früh den Trainer in frage zu stellen, verstehe auch nicht wie mann immer Feindbilder im leben braucht :? es gab noch kein blutleeres Spiel, klar können es unsere Jungs besser, aber genau DAS macht unseren Verein menschlicher :2daumen:

    Rose setzt doch die jungen Leute ein, Moukoko von Anfang an mit 100% Passqoute :-0 hat aber auch nur 4 gespielt :roll: sprich hat es halt nicht umgesetzt, kann passieren bei jungen Spielern
    Wer sagt denn, daß die Anderen an dem Tag gezündet hätten :? Fahrradkette :anzünden:

    Denke Rose und die Spieler brauchen zeit, da es auch keine echte Vorbereitung wegen EM gab, daher ist alles zu ET auch spekulativ
    Wir sind nicht im wünsch dir was, Erfolge pushen und wir müssen aktuell mit diesen Spielern und diesem Trainer leben UND anfeuern anstatt raus feuern :prost: SIEG :prost:
     
  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das kann ja jetzt nur ein Witz sein das hier nach ein paar Pflichtspielen über den Trainer diskutiert wird.
    Mit der Einstellung hätte es das "Klopp Wunder" nie gegeben noch wären wir dahin gekommen wo wir jetzt sind.
     
  20. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich verstehe auch nicht, wie man nach so kurzer Zeit bereits schon wieder den Trainer anzweifeln kann. Aber manchmal brauchen diese Menschen eben jemanden dem sie praktischer Weise die Schuld zuspielen können. Vielleicht einfach deshalb weil sie sich selbst noch nie etwas wirklich hart im Leben erarbeiten mussten. Dies ist keinesfalls negativ oder gar kritisierend gemeint, denn jeder kann schliesslich nur so aggieren bzw. bewerten, wie ihn sein eigenes Umfeld und deren Einflüsse geschaffen haben.

    Gebt der Mannschaft noch Zeit. Wir haben unter Rose schon mehr gute Spiele gesehen denn unter manch anderem Trainer.
     

Diese Seite empfehlen