T$G 18,99 Hoppheim

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    4 spieltage vor schluss schon echt komisch den trainer rauszuschmeissen
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @nadine Bin ich normaler Weise bei dir. Aber die T$G hat nichts zu verlieren. Sie stehen aktuell auf Platz 7. Un bekanntlich "Neue Besen kehren gut".
    So hat man die Chance sich einen Trainer schon mal anzuschauen und dieser hat die Chance die EL klar zu machen.

    Oder kurz: Ich würde es auch so machen
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    4 spieltage vor schluss kann man nicht mehr viel ändern.Nachfolger kann erst nach der saison was ändern
     
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Er soll ja nicht viel verändern, sondern das Team nur aus dem "Trott" holen. Allerdings hat man so mehr Zeit sich aneinader zu gewöhnen. Und wnen du den Trainer eh nicht mehr willst, warum warten und die Chance verpassen?
    Für T$G gehts um Europa, da willst du bei noch 12 zu holenden Punkten nicht ne "Lame Duck" auf der Bank haben.
     
    Salecha gefällt das.
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    "Man habe sich nicht auf einen gemeinsamen Weg für die Zukunft einigen können" Quelle: T-Online.de
    da denke ich, dass eine sofortige Trennung sinnvoll ist, denn was will er denn die letzten 4 Spiele noch bewirken? Da ist das Tischtuch sicherlich durchtrennt.
     
  7. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

  8. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Er kann es halt nicht lassen. So wird er weiter dankbares Opfer von uns Fans bleiben. Natürlich ist der BVB Kommerz, da hat er auch vollkommen Recht. Allerdings ist der BVB nicht in der Bundesliga weil er Kommerz ist, sondern er war schon lange davor da und hat sich selbst dahin gebracht.

    Sein komischer Plastik-Retorten-"Verein" hat absolut keine Daseinsberechtigung ohne Hopp. Wenn er den "Verein" nicht hochgekauft hätte, würde er immer noch da stehen wo er hingehört.

    Ich seh es positiv die Zeit ist auf unserer Seite
     
  9. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Beide Seiten sollten sich einfach ignorieren. Die gegenseitigen Sticheleien sind vergeudete Lebenszeit. Irgendwann wird sich das von alleine erledigen.
     
    Salecha gefällt das.
  10. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Stimmt. Die Natur wird's richten. Vorher wird das nix.
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Scheinbar braucht D.Hopp die Anfeindungen,sonst hätte er einfach die Ruhe genossen und wäre ruhig gewesen.
     
    Zazou09 und Heinerich gefällt das.
  12. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Es ist die Streitlust ,die die alten, weissen Männer am Leben hält,nicht nur im Fussball.
     
  13. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen