Tappt der BvB wieder in die Neuner-Falle?

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von Saar-Borusse, 22. Juli 2020.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Quelle sport.de
    Rennt der BVB sehenden Auges in den nächsten Stürmer-Engpass?

    Die Überschrift sagt schon aus worum es geht,unsere bekannte Variante mit nur einem tauglichen Stürmer in die Saison zu gehen.
    Auch wenn wir mit Moukoko das derzeit grösse Deutsche Sturmtalent haben sollte man einen Fehler nicht unbedingt zweimal machen.
    Einen,zumindest für die Bundesliga,tauglichen Stürmer sollte man dringend ins Auge fassen.

    Moderationshinweis:
    @Manni666 hatte dieses Thema eröffnet und nicht @Saar-Borusse.
    Die aktuelle Reihenfolge, kam durch das Verschieben von Beiträgen zustande.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2020
    Manni666 und Frau1909 gefällt das.
  2. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das frage ich mich auch, warum man nur mit einem richtigen Stürmer in die Saison gehen will. Letzten Winter hat man das noch als Fehler gesehen, nur einen Stürmer zu haben und jetzt tut man wieder so, als ob man ohne Weiteres mit einer falschen Neun spielen könnte, wenn Haaland ausfallen sollte.
    Wahrscheinlich fehlt im Moment echt die Kohle. Bei einem Verkauf von Sancho sieht das mit Sicherheit anders aus. Der Transfers geht bestimmt über die Bühne, da es für ManU mit der CL wieder ganz gut aussieht.
     
    Manni666 gefällt das.
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Und wir brauchen dringend einen Stürmer. Bei unserer desaströsen Abwehr müssen wir immer viele Tore schießen um das auszugleichen.
     
    Manni666 und Floralys gefällt das.
  4. Manni666

    Manni666 Hoffnungsträger

    Das ist unglaublich und ich hoffe, dass es nicht stimmt was in den Medien steht. Angeblich sieht Zorc im Sturm kein Handlungsbedarf. Hat er aus der Vergangenheit nicht gelernt. Die falsche Neun letzte Saison hat uns doch im Punkto Meisterschaft das Genick gebrochen. Ich persönlich fände es fahrlässig kein Update für Haaland zu holen!
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Fahrlässig?
    Nein!
    Das ist ganz einfach dumm.

    Mir kann keiner erzählen, dass wir wegen Corona nicht das Geld haben, einen Backup-MS zu verpflichten.
    Denn, wenn ausgerufene oder intern ausgegebene Zielstellungen nicht nur leere Worthülsen sind, dann ist ein Backup für jeden Bereich zwingend.
    Wir haben drei Torhüter, zig Abwehrspieler, zig (zuviele) offensive und defensive MF-Spieler und nur einen Zentrumstürmer.

    Was den Wert eines MS bedeutet, haben wir sowohl positiv, wie negativ (mit den bekannten Auswirkungen) erleben können/müssen.

    Es kann doch nicht sein, dass Watzke seine eigenen Aussagen, schon nach einem reichlichen halben Jahr, derartig zu den Akten legt.

    Was ist das für eine Aussage von Zorc, dass wir auch mit einer Doppelspitze agieren können, schließlich 84 Tore geschossen haben.
    Die Torezahl ist Fakt.
    Fakt ist aber auch, dass diese die Tore von Haaland und einige Kantersiege beinhaltet.
    Fakt ist auch, dass wir (viele) Punkte, besonders in der HR, liegen gelassen haben, als kein wirklicher MS da war.
    Gerade gegen sehr defensive Mannschaften ist das Fehlen eines echten MS irgendwie der Sargnagel für Erfolg.

    Manchmal frage ich mich, ob Zorc/Watzke kritikresistent gegenüber der Realität und, sehr wichtig, ihren eigenen Erkenntnissen sind.

    Diese Scheiße hat Zorc schon damals mit den Personalien Philipp/Reus und jetzt wohl mit Reyna (Brandt)/Hazard von sich gegeben.
    Zwischendurch sogar Götze als wirksame falsche Neun als ausreichend angesehen.

    Für mich, in Summe und den negativen Erfahrungen (seit dem Abgang von Auba), ich drücke es mal sehr, sehr drastisch aus, die größte unrealistische Gülle, die man sich diesbezüglich ausdenken kann.

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass Watzke nach seinen selbst öffentlich gemachten Worten, dem Zugeständnis, die Auswirkungen des fehlenden zweiten MS, jetzt eine 180°-Wendung macht.

    Vielleicht ist das aber auch nur Taktik und im Hintergrund wird still und leise doch an der Verpflichtung eines zweiten MS gearbeitet.

    Nichtstun wäre für mich ganz einfach irre.
    Ich weiß, sehr drastische Worte.
    Nur, so gravierend sehe ich das nun einmal.
     
    Manni666 gefällt das.
  6. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Vielleicht ist auch einfach keiner zu bekommen. Stürmer gehören zu den teuersten Spielern. Der BVB aggiert finanziell sehr Defensiv.

    Fakt bleibt jedoch dass vorne unsere durchschnitts Verteidigung durch eine Top Offensive kompensiert werden MUSS.

    Es sei denn man würde endlich Sicherheit und Konstanz in die Defensive bekommen.

    Denn bei den Gegentoren sind wir nur 4. in der BuLi. Offensiv sind wir klar 2.
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Es geht ja nicht soviel darum noch mehr Tore zu schiessen,sondern vorbereitet zu sein wenn Haaland ausfällt oder Pausen braucht,und die wird er brauchen.
    Leider haben sich unsere anderen offensiv Spieler da irgendwie nicht so konstant genug präsentiert.
    Und sich einen Reus als Not Neuner verkaufen zu wollen kann ja nur mehr als Witz gedacht sein.
    Hinten ist das wieder ein anderes Thema,da muss auch was passieren.
    Sollten unsere Verantwortlichen tatsächlich der Meinung sein wir sind Neuner technich genug aufgestellt und müssen in 6 Monaten wieder eine Fehleinschätzung zugeben,darf man gespannt sein wie sie das bei ihrer Erfahrung verkaufen wollen.
     
    Manni666 gefällt das.
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Naja, das sehe ich jetzt nicht ganz so. Von 43 Toren in der Rückrunde wurden 30 nicht von Haaland gemacht. Heißt wir sind zu 30% von Haaland abhängig.

    Das ist bei zum Beispiel bei den Bauern 34% Lewandowski und den Dosen 34,6% Werner ähnlich, bzw. Sogar noch etwas stärker ausgeprägt.
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Kann und darf jeder sehen wie er möchte,ich sehe es halt anders zumal uns die Vergangenheit unsere Sturm Defizite aufgezeigt hat.
    Der Vergleich zu Werner und Lewa ist so nur bedingt aussagefähig,die beiden spielen schon Jahrelang bei ihrem Verein,Haaland ist noch neu bei uns.
    Möglicherweise werden sich in der Zukunft hier ganz andere Zahlen präsentieren,muss man abwarten.
    Fakt bleibt Stand jetzt,fällt Haaland aus stehen wir ohne echten Stürmer da.
     
    Manni666 gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So ist es !!!
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @Pohly91 , ich greife mal Deine Statistik auf.

    Wenn Du vorrechnest, dass wir 30% von Haaland's Toren abhängig sind, stellen sich daraus abgeleitet zwei Fragen.
    1. Meinst Du NUR 30% abhängig oder GANZ SCHÖN VIEL abhängig?
    2. Meinst Du nicht, dass bei der Bewertung der Statistik zwei Seiten zu betrachten sind?
    Erstens, der reine statistische Wert.
    Zweitens, und das ist für mich nicht unwesentlich, folgende Aspekte:
    - In welchen Spielen schießt er die 30% der Tore?
    - Wie heißen die Gegner, wie ist deren taktische Grundausrichtung, sehr defensiv oder mitspielen wollend?
    - Zu welchem Zeitpunkt bzw. Ergebnisstand schießt er seine Tore?

    Für mich sind der Zeitpunkt, wann er seine Tore macht von Bedeutung.
    Ist es das 1:0, das 2:1 oder das vierte oder fünfte Tor in einem Spiel, in dem wir eh schon entsprechend hoch führen.
    [Beispielsweise war es eine
    (einstige) Stärke von Reus, sehr oft das 1:0 zu schießen und damit die taktische Konstellation zu unseren Gunsten zu verändern.]

    Was nutzt es uns, wenn Haaland auf seine 30% dadurch kommt, dass er in super Spielen 3 bis 4 Buden macht und danach Ladehemmung hat?
    Nichts.
    Er nützt uns dann etwas, wenn er in sehr, sehr schwierigen Spielen entscheidende Tore macht oder z. B. das Führungstor a la (einst) Reus macht.
    Oder das Siegtor in solchen Spielen, wie kürzlich in Düsseldorf, erzielt.
    Das ist die Aufgabe eines MS und kennzeichnet seine Klasse entscheidend.

    Rechnerisch bleibt es immer bei 30%.
    Die Werthaltigkeit dieser "nackten" Prozentzahl kann aber, wie ich vorstehend versucht habe zu erläutern, völlig unterschiedlich, von gravierend auseinandertriftendem Charakter sein.

    Ich möchte behaupten, sicherlich bleibt das hypothetisch, dass wir mit einem Haaland kaum die Spiele abgeliefert hätten, die mangels eigener Tore, zum Verlust des 9-Punktevorsprungs geführt haben und uns letztlich den mehr als möglichen Titel gekostet hat.

    Für mich ist es zudem durchaus vorstellbar, dass wir mit einem Haaland, schon in der vergangenen Hinrunde im Kader, eine bessere HR gespielt hätten.

    Denn super Bayern hin oder her.
    Positive oder negative Ergebnisse machen mit Teams und deren Einzelspielern etwas.
    Ich weiß, es ist eine total hypothetische Frage, ob die Bayern ihre Schwächephase in der HR so hätten wegstecken können, wenn wir ihnen nicht in schöner Regelmäßigkeit parallel mit negativen Ergebnissen in die Karten gespielt hätten.
    Es ist für mich durchaus vorstellbar, dass wir mit einem Haaland und nicht Götze, den Versuchskaninchen Hazard oder Brand in der Spitze, den Bayern richtig große Probleme hätten machen können.
    Vielleicht sogar einen ebensolchen Vorsprung, wie die Saison zuvor, herausspielen hätten können.

    Doch das ist letztlich alles Nebensache.
    Nicht Nebensache ist hingegen, dass wir seit dem Abflug von Auba, ohne Mittelstürmer immer und immer wieder gegen tiefstehende Gegner riesige Probleme mit teils verheerenden, letztlich entscheidenden Punktverlusten hatten.
    Der Beweis für die enorme Bedeutung eines MS ist Paco.
    Dass Paco in der HR 2018/19 mit seinen, teils sehr wichtigen MITTELSTÜRMER-Toren zum 9-Punktevorsprung sehr, sehr viel beigetragen hat, könnte sich sicher mit Zahlen belegen lassen.
    In der RR, als "Paco nicht mehr Paco war", hatten wir nur noch einen MS auf dem Papier und keinen Backup.

    So gesehen brauchen wir Haaland, "wie das Salz in der Suppe".
    Und eine echte Alternative dazu, wenn er ausfällt oder überlastet ist.

    Deshalb, um gegen die Bayern die sich eventuell einmal bietende seltene Mini-Chance nutzen zu können, um im DFB-Pokal weit zu kommen, ihn möglichst zu gewinnen sowie in der CL eine gute Figur abzugeben. sind Hazard oder Brandt völlig ungeeignet, weil "nur" offensive MF-Spieler.
    Selbst wenn beide, frei nach Zorc's diesbezüglich geistigem Erguss, als eine Art Doppelspitze auflaufen würden, würde uns das erheblich schwächen
    Und ein 16-Jähriger Moukoko, falls das Zorc's heimliche Intuition wäre, wäre wohl kaum eine wirkliche Hilfe.
    Vielleicht würde dem dadurch sogar psychisch seine Karriere ruiniert.
    Soll schon oft vorgekommen sein.

    Es muss unbedingt eine Alternative her.
    Das wäre unabhängig vom Namen des/unseres MS, eine Art von sowas zwingend.

    .
     
    Manni666 gefällt das.
  12. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Fängt morgen schon die neue Saison an ??
     
  13. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Nein aber alle Überlegungen und Spekulatiusse gehen in die Richtung ..... :mrgreen:
     
    Kevlina gefällt das.
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nein, aber man kann doch schon mal über Dinge diskutieren, wo möglicherweise wieder die gleichen Fehler im Anmarsch sind.
    Letztlich ist alles nur ein interessanter Meinungsaustausch von daran Interessierten.
    Keiner wird gezwungen, sich schon jetzt oder überhaupt daran zu beteiligen.
    Außerdem ist Sommerloch :mrgreen:
     
    Manni666 gefällt das.
  15. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Wie oft hatten wir schon einen zweiten Stürmer gehabt und er hatte nichts gebracht, wenn unser Stammstürmer ausgefallen ist. Es ist auch schwachsinnig nur einen Stürmer zu holen, nur weil er auf dem Papier ein Stürmer ist.
     
    Kevlina gefällt das.
  16. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Klar hätte ich auch gerne einen 2. Stürmer.
    Die Transferperiode ist noch sehr lange!
    Es werden noch viel Namen bis zum Saisonstart genannt werden.
    Klar kann man diskutieren, aber es ist halt nur Theaterdonner.
     
  17. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Alles schlecht zu machen und seine permanente negative Einstellung immer wieder kundzutun ist für mich keine Diskussion.
     
    Kevlina gefällt das.
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Da geb ich vollkommen Recht - die Pause ist erst seit ein paar Wochen und schon wird wieder alles moniert...:anzünden:...das Transferfenster ist doch bis zum 05.10 auf - wer weiss was bis dahin alles passiert / passieren kann! Es sei denn Sancho geht wirklich zurück in die PL, dann wird wahrscheinlich noch mal eingekauft!

    Bis dahin sollen wir uns einfach überraschen lassen, vielleicht ein Tässchen Tee zur Beruhigung unserer Nerven und abwarten!
     
    Ricky Fitts gefällt das.
  19. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Auf der einen Seite habt ihr natürlich Recht, dass alles was wir schreiben keinerlei Auswirkungen hat. Allerdings kannst du dann das Forum dicht machen.
     
    Manni666 gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So ist es! :daumen:
     

Diese Seite empfehlen