1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Testspiele Sommer 2022

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von nadine, 7. Juni 2022.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    laut lüner sv überträgt es sky auch
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das wäre doch mal was - da bin ich echt gespannt wie die Mannschaft unter ET agiert...:gewaltbereit?:...das Spiel würde ich mir sofort anschauen! Es geht wieder bergauf...
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ich hoffe das keine ******* das wieder zu nichte machen wir war gerneda wenn die amteure da waren oft nur zu letzt hatten wir glück das wir nicht so fort rausgegangen sind die polizei hat idioten mit pfefferspray matt gesetzt. Das stadion ist sehr klein und hat nur ein eingang
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2022
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wie man nur so über andere Fans sprechen kann ist für mich unerklärlich...

    Da sieht man Mal wie heuchlerisch ein Großteil der Foren-Gemeinschaft ist. Nennt man einen Spieler/Trainer Mal "Niete" gibt es einen Aufschrei, werden ganze Gruppen von Leuten als "Idioten" bezeichnet ist das vollkommen in Ordnung...
     
    leipzig09 gefällt das.
  6. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @Pohly91
    Ich war 30 Jahre im Stadion, sowohl Heim- als auch Auswärtsspiele und stand in Dortmund immer auf der Süd. Aber eins ist doch klar, da laufen doch auch viele Idioten herum, da muss man gar nicht drumherum reden.
    Ich meine natürlich nur ausschließlich die, die nichts anderes als Randale und Krawall im Kopf haben und nicht die, die ihren Verein immer fair unterstützen und tolle Choreos inszenieren.
     
  7. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Also wenn die Polizei mit Pfefferspray in einem doch relativen kleinen Stadion agiert, dann haben die davon (sicherlich gibt es da leider auch unschuldige) Betroffenen nicht nur den Vorsatz gehabt, die Mannschaft zu unterstützen.
    Wenn man einzelne Personen explizit mit "Idiot" betiteln würde, dann wäre es für mich da Selbe, wie "Niete". Bei einer Gruppe spricht man aber niemanden bestimmten an.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Das Nachfolgende ist mehr generell geschrieben, als an Dich gerichtet!

    Wenn man Deine/diese Argumentation herumdreht, könnte man auch anders argumentieren.
    Nämlich das man mit z.B. "Niete" nur eine EINZELNE Person mit diesem Begriff "beleidigt" und mit dem (zudem noch schlimmeren) Begriff "Idioten" gleich mal eine Gruppe von VIELEN Personen trifft.

    Ich messe diesen Begriffen ja weniger Bedeutung bei als einige andere unseres Forums.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass man entweder jeden Begriff, der "beleidigend" wirken kann, als solchen bewertet oder ihn, als das, wie es gemeint ist, nämlich als "Fußball-Sprache" oder "Sportlersprache" nicht schlimm einstuft.
    (Denn wenn ich z.B. Schulz als "Pfeife" bezeichne, bezieht sich das ausschließlich auf seine SPORTLICHEN LEISTUNGEN und eben NICHT auf seine Person als Mensch AUßERHALB des Sports.
    Keiner weiß zudem, ob Schulz nicht ebensoeine Wortwahl in fußballerischen Augenblicken wählt.)

    Halbschwanger gibt es bei Kritik zu diesen Begriffen nämlich nicht.
    Obwohl mich derartige Begriffe generell nicht anmachen, würde es, wäre ich da empfindlich, für mich keinen Unterschied ausmachen, ob mich jemand als ein Einzelner "Niete" nennt oder mich, gemeinsam mit anderen Personen dieser Gruppe, "Idiot" nennt.
    Denn, wenn hier einige wenige um derartige Begriffe ein solches Brimborium machen, dann sollten sie es generell machen, anstatt nach ihrem eigenen Gutdünken irgendeinen Verhaltensmaßstab für andere aufzustellen.

    Etwas völlig anderes ist es, wenn Personen oder Personengruppen rassistisch, wegen bestimmten Erkrankungen, dem Geschlecht, der sozialen Herkunft, etc. mit Worten beleidigt werden.
    Da darf es, auch hier wieder ohne Unterschied zwischen Einzelpersonen oder Gruppen, keine Toleranz geben.

    Wie ich schon schrieb, mich machen solche Begriffe im Fußball-bzw. Sportgeschehen kaum bis gar nicht an.
    Deshalb stellen sich bei mir jedesmal die Haare auf, wenn aus meinen oder anderen Beiträge einzelne Begriffe herausgepickt und auf " verbale Unebenheiten" beinah schon seziert werden.
    Besonders für ungut sehe ich diese "Sezierung" deshalb an, weil alle, die hier solche Begriffe verwenden, keinesfalls als Beleidiger, rassistisch angehaucht o.ä. zu bewerten sind.
    Das sollten die, die wegen solchen Begriffen "steil gehen" sehr wohl bedenken.
    Zudem in diesem, unserem Forum, grundsätzlich keine Beleidigungsszenarien an der Tagesordnung sind.

    Das musste ich hier ganz einfach mal loswerden .
    Nur aus diesem Grund habe ich überhaupt auf diesen/Deinen Beitrag reagiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2022
    Pohly91 gefällt das.
  9. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Ich habe ja auch nie gesagt dass das keine Idioten sind. Mir geht es einzig und allein um die massive Heuchelei die betrieben wird.

    Natürlich sind Leute die Pyrotechnik werfen, etc. (mindestens) "Idioten". So wie manche Spieler eben "Nieten" sind und manche Trainer eben auch.

    Aber diese armseelige und verlogene Heuchelei geht einfach gar nicht.

    Und nur weil irgendwelche ungebildeten (ja die Einstellungshürde ist SEHR gering) Beamten Pfefferspray einsetzen, ist das noch lange nicht gerechtfertigt. Da gibt es tausende Beispiele (nicht nur beim Fußball) für. Somit ist das kein Indiz für irgendwas. In Wuppertal standen die Beamten zuletzt im falschen Block weil sie den Einsatzplan falsch rum hielten. Fehler passieren und NIEMAND ist unfehlbar.

    Ich will auch keine "Idioten" in Schutz nehmen. Wer Pryro wirft hat für mich im Stadion nichts verloren. Es ging mir einzig und allein um die Heuchelei.

    Kleine Anmerkung im Gegensatz zu "Niete" stellt "Idiot" eine ahnungswürdige Beleidigung dar. Ist somit also auch von der Qualität her schon ganz anders. Was mich aber persönlich auch nicht stört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2022
    leipzig09 gefällt das.
  10. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Hätte man nicht einfach den Beitrag melden können, damit sich einer drum kümmert?
    Ich war jetzt halt mal die letzten Tage nicht intensiv hier unterwegs.
    Wenn dann allerdings zig Beiträge das aufgreifen macht das nur noch mehr Arbeit :-(
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @Nera für mich hab es da nichts zu melden oder zu zensieren. Weder fühle ich mich der betroffenen Gruppe zugehörig, noch würde ich mich durch das Wort "Idiot" gekränkt fühlen. Schon gar nicht im Internet wo die meisten in ihrer Anonymität viel mehr "Mit" besitzen.

    Es ging mir einzig und allein um die Heuchelei einiger Forenteilnehmer.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Nera , ich schließe mich @Pohly91 an.
    Er drückt das, was wir zum Ausdruck bringen wollen, nur etwas drastischer aus.
    Mir ging es nur darum, einmal aufzuzeigen, dass Meinung anderer generell nicht nach eigenem Belieben bzw. Gutdünken bewertet werden sollten.
    Dafür steht das Thema, Beleidigung oder nicht, beispielhaft da.
    Einer stößt sich am Wort "Idiot", ein anderer nicht.
    Einer stößt sich am, fußballbezogenen Begriff "Pfeife", "Tiefflieger", etc., ein anderer eben nicht.

    Ich finde, und nur das wollte ich zum Ausdruck bringen, dass da mehr Toleranz vorhanden sein sollte.
    Dass nicht aus jeden solcher, zudem nie auf die Privatsphäre gerichteten, Begriffe ein Fass aufgemacht werden müsste.

    Zumal wir hier, in unserem Forum eigentlich untereinander und auch in allen Beiträgen nie ausfallend werden.
    Und:
    Wenn es doch einmal "eng" wird, immer noch ihr da seit, um den jeweiligen User "einzubremsen".
    Das alles funktioniert m.M.n. schon über Jahre recht gut.
    Meinerseits respektiere ich grundsätzlich jeden (!) Beitrag, von alle anderen.
    Ich muss
    a) die Meinung ja nicht teilen
    und habe
    b) immer die Wahl, mich an der Diskussion zu beteiligen oder eben auch nicht.

    Das kann natürlich jeder machen, wie er will.
    Zumindest sollten wir uns alle aber bemühen, derartige Begriffe nicht allzueng zu sehen.

    Also alles im Forum gut.
     
  13. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  14. baxter

    baxter Stammspieler

    Das sind ordentliche Testgegner .Vielleicht gibts ja noch Raum für einen richtigen Knaller.Chelsea oder Pool würde ich mir mal wünschen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2022
  15. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  16. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Warum ist dieses Spiel ein Highlight?
    Mir würde jetzt tatsächlich kein Grund Einfallen?
     
  17. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Pohly91
    Für Dresden kann das Spiel gegen den BVB schon ein Highlight sein,ausser im Pokal spielen wir nie gegen die.
     
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Bin froh das wir in Dresden spielen. Seitdem die unser Stadion kaputt gemacht haben und viele nicht gute fans haben, mag ich die nicht. Doch im Pokal haben wir gegen die gespielt wo dann Toiletten kaputt waren und andere schäden.


    Moderationshinweis: Beitrag wurde relativ umfassend korrigiert, damit er lesbar ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2022
  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Echt,so krass waren die,würde ich gar kein Testspiel gegen die machen.
     
    Heinerich gefällt das.
  20. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das war aber schon ewig her, noch unter Klopp.
     

Diese Seite empfehlen