1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Unsere Amas (U23 / BVB II)

Dieses Thema im Forum "Unser Nachwuchs & Unsere Traditionsmannschaft" wurde erstellt von Forenteam, 27. Juli 2017.

  1. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ganz Ehrlich. Mein Gefühl sagt mir das Essen mit dem Einspruch durchkommt
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    wäre nicht gerecht
     
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    vor jahren haben wir essen mit geld geholfen als dank so ein mist
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Richtig, so traurig es auch klingen mag aber wen interessiert es noch was gestern resp. vor ein paar Jahren mal gewesen ist...:motz:...da hört es dann auf. Ich denke die Essener machen das nur um zu beweisen dass die "Amas" nicht in Liga 3 gehören - ein Ableger der Profis, ihrer Meinung nach dürften es keine Zweitvertretungen geben...
     
  5. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Beeinflussen kann man es eh nicht. Also heißt es weiter Daumen drücken für unsere Jungs :daumendruek:
     
    Kevlina gefällt das.
  6. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Ich denke mal das man es klar mit den Verbänden abgeklärt hat
    Das Problem sind wohl Knauff und Tigges (Paslack)
    Die drei wurden bei der DFL zum Quarantänetrainingslager der Profis gemeldet und waren somit zum Zeitpunkt Teil des A-Kaders.
    Jetzt karm es zum Coronafall in der 2.Manschafft und dort waren nicht mehr genug Spieler einsetzbar (laut DFB der für die 4.Liga verantwörtlich ist). Die DFL (für BuLi) hat aber verboten, dass Spieler zwischen 1. Mannschaft und 2. Mannschaft verschoben werden wenn sie fürs Qurantänetrainingslager nominirt wurden. .
    Sie hätten es verlassen dürfen, hätten dann aber nicht wieder zur ersten gedurft und das ist der Punkt weshalb nicht genügend Spieler da waren.
    In meinen Augen kein Problem des BVBs sondern der Verbände DFB und DFL .


    Deswegen glaube ich das der Protest abgelehnt wird weil sonst müsste auch der DFB Fehler eingestehen
     
  7. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Och denke auch mal, dass der BVB sich da im Vorfeld juristisch abgesichert hat
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    das lustige ist in essen teilen sich ja rwe und bvb ein fanshop.
     
  9. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Das ist ja ein Punkt der den Widerspruch von RWE stützt. Demnach haben wir das künstlich forciert mit der Quarantäne und kam grad richtig.....weil danach die BuLi fertig war und Tigges, Knauff und Paslack die Amas unterstützen konnten.
    Und nicht nur RWE hat Widerspruch eingelegt sondern auch Bergisch Gladbach.
    Erst hatte es sogar geheißen, dass Straelen und Rödinghausen (?) ebenfalls Widerspruch eingelegt haben. Das wird aber gegenüber der Presse von den Vereinen dementiert.
     
  10. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wie hätte das den künstlich forciert werden sollen? Die Quarantäne für die 2. Mannschaft war doch von der Stadt verordnet und die Spieler, die mit der 1. Mannschaft isoliert waren, wurden doch schon davor festgelegt, oder?
     
  11. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Da bin ich mir nicht so sicher, dass da Juristen hinzugezogen wurden ....
    Die ganzen Regelungen (die ich mir angesehen hab) sind ganz schön komplex ....
     
  12. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    @Salecha das mit der Quarantäne war vielleicht falsch ausgedrückt. Eher das durch das zuordnen von Tigges, Knauff und Paslack zu den Profis uns vorgeworfen wird die Mindestzahl an Spielern nicht zusammen bekommen zu haben.
    Wie sich das verhält mit DFB, DFL und dem ganzen Konstrukt wer wann zu welchem Team zählt und das ganze mit dem Quarantäne Trainingslager find ich undurchsichtig.
     
    Kevlina, Salecha und Heinerich gefällt das.
  13. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Denke auch nicht das man sich juristischen Rat geholt hat

    Denke mal man wird dem Verband eine Spielerliste geschickt haben mit den einsatzbereiten Spielern und der Verband hat dann entschieden
     
    Heinerich gefällt das.
  14. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Nera das mit dem undurchsichtig sehe ich auch so. Und weil das so verwirrend ist, hatte ich jetzt gedacht, dass da Juristen mit im Boot waren. Das hätte js auch noch andere Vereine treffen können - bundesweit.
     
  15. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Mittwoch wird der Einspruch verhandelt

    Laut Reviersport hat der Einspruch keine Chance auf Erfolg
     
    Kevlina und Salecha gefällt das.
  16. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    das läßt ja hoffen.
     
  17. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Danke für die Info. Hatte schon im Internet nach dem Termin gesucht aber nichts gefunden.

    Ich hab heute gelesen, dass RWE wohl letzte Saison schon versucht hat Verl am Aufstieg zu hindern. Sind damit aber auch gescheitert.
     
  18. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    ja nach den Abbruch wolte RWE unbedingt ein Final Turnier haben und nicht das Verl als 2. aufsteigt
    da rödinghausen als 1. nicht aufsteigen wollte

    auchso Enno Maaßen seinen 4. liga Titel auch verteidigt :2daumen:
     
  19. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Stimmt, Rödinghausen hatte keine Lizenz beantragt und RWE wollte eine Art "Relegation" spielen lassen.
    Da haben aber die anderen Vereine nicht mit gemacht.
     
  20. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der Einspruch wurde wohl abgelehnt, sprich der Aufstieg ist perfekt
     
    Zazou09, Kevlina und kamikaze gefällt das.

Diese Seite empfehlen