1. Spieltag - Sonntag, 26.08.2018, 18:00 Uhr: Borussia Dortmund - Leipzig

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 15. August 2018.

  1. Nera

    Nera Stammspieler

    Waren das heute Paraden von Bürki:-0:daumen:

    Danke Jungs für den Sieg. Nur der BVB. Nummer 1 im Pott und in der Tabelle :fahne:
     
    Alexaceman, Kevlina, Zazou09 und 2 anderen gefällt das.
  2. Vorstopper

    Vorstopper Stammspieler

    Endlich mal wieder ein Spiel das Freude und Spass gemacht hat!!!

    Sicherlich noch nicht alles super, aber darauf kann man aufbauen und vielleicht kommt ja noch ein MS, der die Optionen in unserem Spiel noch mehr erweitern wird!!

    Ein gelungener Abschluss des WE!!
    :schaldreh::schaldreh::schaldreh::schaldreh:
     
    Kevlina, Alex22 und Floralys gefällt das.
  3. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Bin sehr zufrieden mit unserer Leistung heute, weiter so BVB!
     
    george b., Zazou09, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  4. george b.

    george b. Stammspieler

    Verdammt starker Gegner und verdammt stark zurückgekommen und nachgelegt. So konsequent haben wir schon lange nicht mehr nach vorne gespielt und das gilt für die gesamte Mannschaft. Bürki Weltklasse und die Chancenverwertung erste Sahne. Geht doch!!!
     
    Floralys, Vorstopper und webdawg18 gefällt das.
  5. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hamann, auf Sky-90 geht mir auf den Keks ......

    :sauer: :bähh!BVB: :sauer:
     
    Nera, Floralys und Vorstopper gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Plötzlich ist der Fliegenfänger
    Büüüüüüüüürki.
    UND
    Plötzlich ist der Fehleinkauf Dahoud
    Mooooooo.

    Für mich, und das habe ich sehr häufig geschrieben, Bürki einer der besten Keeper in der BL und mit Dahoud haben wir einen, an dem wir noch viel, viel Freude haben.

    Über Witsel und Delany müssen wir wohl nichts sagen.
    Ich stelle mir in diesem Spiel Götze und Castro oder Castro und Sahin oder Götze und Sahin vor.
    Wir hätten das Spiel nie gedreht oder gar so klar gewonnen.

    Das Götze athletisch nicht mehr höheren Ansprüchen gewachsen ist, sollte in dem Spiel heute auch der letzte Fan von ihm begriffen haben.
     
  7. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hey @leipzig09
    Freu Dich einfach mal! Ab morgen kannste Deine Kollegen ärgern!!!!! :blink:

    :cool!:
     
    Kevlina, cocoline, Salecha und 2 anderen gefällt das.
  8. Gast

    Gast Besuch

    Dahoud, Reus und Witsel schießen Dortmund an die Tabellenspitze

    Gratulation an die Mannschaft zum 4:1-Sieg und zur Tabellenführung. Doch nach 30 Sekunden lag der BVB mit 0:1 zurück – das erinnerte an die letzte BVB-Saison unter Klopp, als man am ersten Spieltag nach 9 Sekunden gegen Leverkusen in Rückstand geraten ist. Beim Gegentor sah die Hintermannschaft nicht gut aus und verteidigte schlecht. Dortmund kam sehr schwer in die Gänge und Leipzig war die ersten 20 Minuten die bessere Mannschaft. Leipzig presste extrem hoch, störte sehr früh und zwang Dortmund zu vielen Fehlern. Dortmunds Fehlpassquote war in der Anfangsphase sehr hoch und man merkte, dass das System und die Taktik noch nicht funktionierten. Mit dem Tor von Dahoud zum 1:1 wendete sich das Blatt zugunsten des BVB´s – das Tor war schön herausgespielt – der Ball wurde nach links außen gespielt, wo Schmelzer eine sehr gute Flanke schlug und Dahoud brachte den Ball im Strafraum per Flugkopfball ins Tor unter. Bürki verhinderte nach dem Ausgleich mit einer glänzenden Parade den erneuten Rückstand. Kurz vor der Pause schlug der BVB dann doppelt zu. Einen Freistoß von Reus lenkte Sabitzer per Kopf ins eigene Tor. Nur drei Minuten erzielte Neuzugang Witsel spektakulär per Fallrückzieher das 3:1 – nach einer Ecke von Pulisic köpfte Delaney, Neuzugang von Werder Bremen, den Ball auf das Tor, wo Gulasci den Ball stark parierte, aber im Nachsetzen wuchtete Witsel den Ball ins Tor. Dortmund kam mit Mut, Herz, Einsatz, Wille, Leidenschaft und Charakter nach und nach ab der 20. Spielminute ins Spiel. Dortmund erzielte zwei Tore per Standardsituationen – hat man sehr lange nicht gesehen.

    Bürki rettete mit einer glänzenden Parade kurz nach Wideranpfiff den 2:3-Anschlusstreffer für Leipzig. Die zweite Halbzeit verlief weniger ruhig ab – Dortmund kontrollierte das Spiel weitestgehend – nur Dahoud hatte eine sehr gute Chance in der zweiten Halbzeit. In den letzten Minuten nahm das Spiel dann noch einmal Fahrt auf. Bürki rettete gegen Werner´s Schuss sehr stark und in der Nachspielzeit vollendete Reus nach einem Konter über die Stationen Dahoud und Sancho zum 4:1 und schoss den BVB an die Tabellenspitze.

    In einigen Phasen des Spiels konnte man die Handschrift von Favre erkennen – dennoch liegt noch viel Arbeit für das Trainerteam und der Mannschaft vor. Mit Delaney und Witsel hat man sicherlich zwei richtig gute 6er geholt und Dahoud scheint die Rolle etwas weiter vorne als 8er zu liegen. Das war heute das beste Spiel von Dahoud im Trikot von Borussia Dortmund gewesen. Bürki spielte heute richtig stark und verhinderte mit einigen starken Paraden weitere Gegentore für sein Team.

    Meine Notenvergabe:

    Bürki (2,0), Piszczek (3,5), Akanji (3,0), Diallo (3,0), Schmelzer (3,0), Delaney (2,5), Witsel (2,0), Dahoud (2,5), Pulisic (3,5), Philipp (4,0), Reus (3,0) / Wolf (3,5), Sancho (3,0), Guerreiro (3,5)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2018
    Zazou09, Floralys und Mrs Tina Reus gefällt das.
  9. Möller123

    Möller123 Stammspieler

    Ist das ECKELHAFT!!!:daumenrunter:
    Wir gewinnen und du hast nichts besseres zutun als den Sieg dafür zu nutzen um Spieler die du sowieso nicht magst,weiter schlecht zu machen....
    Castro ist sowieso weg,also völlig egal was der wohl heute gebracht hätte.Götze wird noch in so manchen Spielen Gold wert sein...Und ob er heute was gebracht hätte sei auch mal dahin gestellt.
    Also so lange die Jungs unser Trikot tragen,werden sie auch von mir zu 1909%unterstützt!!!
     
  10. Gast1

    Gast1 Besuch

    :bvblogo: 4:1 :antirblogo:

    Etwas fies, weiß ich, aber muss jetzt: :daumen: Pitt :daumen:

    :pfeif:
     
  11. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Dem stimme ich zu 100% zu. Toller Sportsmann!
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  12. Möller123

    Möller123 Stammspieler

    Danke :)
     
  13. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Prima Spiel!
    Natürlich gab es auch noch einige Schwächen, aber das Positive überwiegt.
    Ein Trainer der nicht teilnahmslos auf der Bank sitzt. Eine Mannschaft die den frühen Rückstand problemlos wegasteckt.
    Ein Torwart der der Mannschaft Rückhalt gibt und 11 Spieler die eine Mannschaft bilden.
    Dazu Selbstvertrauen und den absoluten Siegeswillen, was will man mehr.
    Ein Stürmer noch im Anflug und die Zukunft sieht schon wieder etwas besser aus.
    Alles Tafelsilber ist doch nicht verramscht, sondern einiges dazugekommen!
     
  14. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Noch ist nicht der 1.9 !!!!! Mein Gefühl sagt mir das noch was unerwartetes passiert
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich freue mich diebisch.
    1. War es geil, wie unsere Jungs zurückgekommen sind.
    2. Verspricht das Dreieck Witsel, Delany und auch Dahoud, dass von ihnen u. U. noch viel mehr zu erwarten ist.
    3. Haben Witsel und Daleny und unser Kapitän alle anderen mitgezogen, so dass es letztlich eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde, in der selbst Schmelzer verbessert daherkam.
    4. Hat Bürki weltklasse gehalten.

    Das alles in einer völlig anderen Art, als beim sinnlosen holländischen Peter.
    Ausgewogener, nicht in diesem Harakiri-Stil.

    Morgen habe ich mit meinen Jungs ein Spiel.
    80% von denen sind Fans von RB.
    Die haben mich immer rund gemacht.
    Vor allem nach dem ersten Spiel beim 0:1 in Leipzig.
    Morgen gibt es Feuer zurück. :totlach:

    Heute jedenfalls war es wieder unser BVB, mit dem Feuer, das solche Spiele herumreißen kann.
    Einfach geil.
    Jetzt muss Favre die Stabilität hereinbringen, dass wir nicht jedesmal einen Rückstand hinterherlaufen und übermäßigen Kraftaufwand erbringen müssen.
    Vielleicht hat das heutige Spiel schon dazu beigetragen, dass die Truppe eine verschworene Einheit wird.
     
    Floralys und Mrs Tina Reus gefällt das.
  16. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Ich hoffe, dass noch etwas passiert.
    In beiden Richtungen!
     
    Floralys gefällt das.
  17. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

  18. 09Michael

    09Michael Leistungsträger BFD - Mitglied

    Wo sind eigentlich alle die Witsel als nicht sinnvoll empfanden? =-)
     
    Alexaceman, Floralys und Gast1 gefällt das.
  19. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Oh, oh, der Dosen-Trainer ist deutlich angesäuert, mit Tendenz zum schlechten Verlierer ....

    :mrgreen:
     
    Floralys, Kevlina und Gast1 gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich wollte wirklich keinen schlecht machen.
    Es war absolut nur analytisch gemeint.
    Das versichere ich Dir.
    Ich denke, wenn Du nachfolgendes Statement liest, wirst Du verstehen, was und wie ich alles meinte und das "ekelhaft" vielleicht zurücknehmen.
    Hoffe ich jedenfalls und wäre mir bei Dir auch wichtig.
    Wir sind nun einmal nicht alle gleich, denken anders, schreiben anders, drücken Dinge anders aus und freuen uns anders.
    Jeder wie er eben so "gestrickt" ist.

    Lies also ruhig weiter.

    Vielleichst machst Du Dir einmal die Mühe Deinen Kopf einzuschalten, bevor Du Möller123 zustimmst.

    Denn was wollte ich zum Ausdruck bringen?
    Dass wir mit Delany und Witsel zwei überragende Transfer getätigt haben, die heute überragend gespielt haben.
    Im Querverweis auf die drei in der vergangenen Saison oft gespielten MF-Besetzungen wollte ich nicht etwa die drei Spieler niedermachen, sondern den besonderen Wert des Typus Witsel und Delany hervorheben.
    Wenn ich Spieler hätten niedermachen wollen, stelle Dir die Frage, was für einen Grund ich gehabt haben soll, dann Castro mit anzuführen, der gar nicht mehr bei uns ist?

    Ich wollte lediglich hervorheben, dass mit den genannten MF-Besetzungen der Vorsaison, aufgrund deren Mentalität, eben dieser Antriebswille, diese Zweikampfwucht, dieses Mitreißen der anderen, nicht gegeben war, wir dieses Spiel mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit klar verloren hätten.

    Das ist ein Fakt, weil ich glaube, dass Dahoud heute an der Seite von Reus, Delany und Witsel daran gewachsen ist, vielleicht auch Schmelzer zu einer ordentlichen Leistung mitgerissen wurde.

    Da Du jedoch in Jedem und Allem eher etwas Negatives hineininterpretierst, als vorher darüber nachzudenken, was einer zum Ausdruck bringen will, bin ich Dir über Deine Meinung nicht einmal böse.
    Sicher ist es auch schwerer, Geschriebens zu verstehen, als wenn man von Angesicht zu Angesicht miteinander redet.

    Hinzu kommt noch, das mache Leute mehr euphorisch und andere eher analytischer Dinge betrachten und beschreiben.
    Vielleicht denkst Du ja einmal darüber nach
    Wenn nicht, lebe ich trotzdem gut weiter.

    Ach ja, Du kannst sicher sein, dass ich mich ebenso riesig freue, wie alle hier.

    Nur eben auf meine Art und Weise, indem ich eben sofort den gedanklichen Bezug zum Warum und Weshalb der Vorsaison herstelle.
    So bin ich eben.
    Du machst das nicht und das ist auch gut so.
    Ob ich deshalb ein unfairer Sportsmann bin, überlasse ich Deiner Denkweise.
     

Diese Seite empfehlen