1. Spieltag - Sonntag, 26.08.2018, 18:00 Uhr: Borussia Dortmund - Leipzig

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 15. August 2018.

  1. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Siehe Beitrag 157 .... :bähh!BVB:
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich sehe es nicht so, dass man mit etwas toleranter umgehen muss, das so ist, wie es ist.
    Meinerseits erfolgt lediglich eine Beschreibung des Ist-Zustandes des Spielers x oder y aus meiner persönlichen Sicht.
    Das hat mit dem Namen des Spielers in der Regel nichts zu tun (vielleicht war Schürrle die Aussnahme).
    Ja, ich mag Götze auch wegen bestimmter Charakterzüge nicht.
    Jeder von uns wird Spieler haben, die er mehr oder eben weniger mag.
    Ich sehe Götze trotzdem klar als einen Spieler des BVB.
    Und ich kritisiere ihn, Schmelzer und ggf andere scharf, wenn sie DAUERHAFT keine Leistungen bringen.
    Das würde ich so auch bei jedem anderen machen.

    Warum also Toleranz zeigen?
    Es ist ein Fakt, den jeder sehen kann.
    In den Arm nehmen kann Götze Aki.

    Ein Profi, der keine Leistung zeigt, muss dauerhafte Kritik ebenso aushalten, wie wir Fans dessen beschissenen Leistungen.
    Weinerlichkeit ist da völlig unangebracht.
    Zudem habe ich Götzes fußballerische Klasse nie kritisiert.
    Seine großen athletischen Defizite hingegen sehr wohl.
    Dabei habe ich oft genug auch auf seine bedauerliche Erkrankung hingewiesen.
    Nur darf diese nicht dazu führen, dass er EXPERIMENTELL spielen darf, nur um VIELLEICHT zu erreichen, ihn athletisch wieder in die Spur zu bekommen.
    Entweder er schafft das auf normalem Weg (z. B. Training) oder er ist, zumindest bei unserer Leistungsorientierung, fehl am Platz.
    Das ist auch ein Gebot den anderen Spielern gegenüber, die besser sind.
    Genau diese Feststellung ist m.M.n. toleranzlos.

    Aber da sind wir sicher wieder einmal uneins.
    Deshalb einen persönlichen "Schreibkrieg" zu beginnen, liegt mir grundsätzlich fern.
    Ich halte schon Einiges an Gegenrede aus.
    Wenn es verbal abtriftet, wie im gegenwärtigen Fall geschehen , wehre ich mich dann jedoch.

    Ein Grund, nicht mehr miteinander zu kommunizieren, ist das jedoch noch lange nicht.
    Somit alles gut :prost:
     
  3. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Richtig guter Start, dass hat der Seele gut getan, nach dem Blitzgegentor, war Alkohol notwendig, aber unsere Jungs haben wirklich mit viel Herz und Leidenschaft gespielt und ich denke, dass wollen wir sehen, ja es ist noch zu früh, ja letztes Jahr haben wir auch stark begonnen, aber Favre ist anders UND ich glaube auch, dass gerade Witsel und Delaney richtig gute Ergänzungen waren, die unserem Spiel in den letzten Jahren fehlte, nach Gündogan und Miki fehlten die echten Lenker, auch können die jungen Innenverteidiger wieder das Spiel eröffnen, mit diesen beiden 6ern wird unser Spiel wieder gelenkt, dann können alle drumrum glänzen, bin auch überzeugt, dass Mario genauso gut gespielt hätte, seine Zeit kommt noch und mit sicherheit kommt auch irgendwann ein Dämpfer, aber freuen und sonnen wir uns erstmal auf Platz 1 :weg:
     
    Kevlina gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich halte bezüglich Götze dagegen.
    Nicht weil ich ihn nicht mag, sondern weil ich eine total gegenteilige Meinung habe.
    Er ist nicht der Typ, der sich an seinen eigenen Haaren aus der Sch... ziehen kann.
    Er ist athletisch auf einem Niveau, das im unteren Drittel der BL, wenn dort überhaupt noch angesiedelt ist.
    Aufgrund der extrem veränderten Schnelligkeit des Profifußballs kann er seine athletischen Defizite durch seine gute fußballerische Klasse nicht mehr ausgleichen.
    Die Zeit und vielleicht auch seine Krankheit hat ihn ganz einfach überrollt.
     
  5. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    In der Vorbereitung war Mario richtig gut, viele gute pässe und Ideen

    Mit Delaney und Witsel kann Mario davor auch wieder glänzen,
    Machen wir uns nichts vor, wir bejubeln Pulisic und Rapha für Ihre offensiv Künste, aber beide sind defensiv schwächer! Dann hast du noch einen Weigl der alleine als 6er defensiv total überfordert war letzte Saison, da musste Mario häufig defensiv aushelfen inkl. Unserer schwachen Innenverteidiger und Schmelle, da konnte Mario kaum glänzen, lasst die sich richtig einspielen mit etwas Glück (erfolg) und Mario ist ganz schnell der alte, dann verstummen diese Kritiken schnell, der hat das kicken nicht verlernt, ob er mit dem Druck klar kommt ist eine andere Sache, aber da hilft am besten ein erfolgserlebnis
     
    Kevlina gefällt das.
  6. Gast

    Gast Besuch

  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nicht böse gemeint!!!!
    Träume weiter, verkläre ihn weiter.

    Keiner stellt seine überdurchschnittlichen FUßBALLERISCHEN Fähigkeiten in Frage!
    Seine, nunmehr seit Jahren andauernden, PHYSISCHEN Defizite verhinder jedoch, dass er sein fußballerisches Können auf dem Platz herüberbringen kann.

    Über seinen Fitnesszustand solltest Du Dir einmal Gedanken machen.
    Dabei darf weder Sympathie, noch Gründe für seine andauernden Defizite eine Rolle spielen.
    Im Profifußball, im Profisport, geht es lediglich um Erfolg und top Leistung.
    Bringt ein Sportler, egal warum auch immer, diese nicht, ist er schneller weg, als ihm lieb ist.

    Götze musste das durch die Milde des BVB so nicht erfahren, ihm wurde außergewöhnlich viel Zeit eingeräumt, zurückzufinden.
    Erfolg, außer gelegentliche MOMENTE, eigentlich gleich NULL.
    Versuche Dir einmal vorzustellen, wie er in diesem robust geführten Spiel in Hannover ausgesehen hätte.
    Sicher hätte er eine unterirdische Zweikamofquote gehabt.
    Und die Zeiten, wo Kreativspielern von defensiven MF-Spielern der Rücken freigehalten wurde, gehören schon lange der Vergangenheit an.
    Heute muss JEDER Spieler in der Lage sein, robust gegenzuhalten.
    Genau DAS aber kann Götze nicht.
    Ein, zwei Zauberpässe, aller paar Spiele mal, reichen heute einfach nicht mehr.

    So ist es, ob es Dir gefällt oder Du das wahrhaben willst oder nicht.
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Götze ist mit 8 Mio im Jahr, nach Reus ( 10 Mio im Jahr ) der bestbezahlteste Spieler im BVB Kader.

    Das ist absurd. Das ist demotivierend für andere Spieler.

    Beim BVB muss endlich wieder Leistung zählen. Demnach müsste man Götze verkaufen.
     
    Floralys gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Oder, wenn das nicht geht, in die U23 stecken.
    Irgendwann sollte sein Kredit aufgebraucht sein.
     

Diese Seite empfehlen