1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

12. Spieltag Samstag, 29. Oktober 2022, 18:30 Uhr - Eintracht Frankfurt - UNSER BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Zazou09, 28. Oktober 2022.

  1. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vielleicht ist der Begriff MS auch der falsche, da stellt man sich immer einen reinen Strafraumspieler vor, auf den das Spiel zugeschnitten ist und der nur auf Zuspiele wartet.
    Ich habe gestern mal ein bisschen Arsenal gesehen, die spielen vorne auf dem rechten Flügel mit Saka, links Martinelli und in der Mitte mit Gabriel Jesus, der ja auch nicht der typische MS ist. Ich denke, dass Du so eine Konstellation meinst.
    Da könnte ich mich auch mit anfreunden.
    So einer wie Memphis Depay ist ja auch nicht der typische MS.
     
    leipzig09 gefällt das.
  2. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich könnte auch auf jeden Fall ohne VAR leben. Als Zuschauer weiß man ja nie, ob man sich jetzt freuen soll oder nicht.
    Auch diese Abseitsentscheidungen mit der Fußspitze vorne braucht keiner, total ätzend.
     
    Kevlina gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich gebe Dir recht.
    Wer, wie ich, sehr viel PL schaut, kann da erleben, dass es auch anders, viel besser geht.
    Da wird grundsätzlich pragmatischer entschieden und beim Video-Beweis nicht gefühlte Stunden gebraucht.
    Besonders nicht, wenn es sich um zu klärende Szenen handelt, die jeder normale Mensch schon beim erstmaligen Schauen der Zeitlupen sieht.
    Auch ist das Verhalten der Spieler gegenüber den Schiris wohltuend "respektvoller".
    Ich genieße auch das beim Schauen der PL.

    Um nicht missverstanden zu werden.
    Dort gibt es auch Szenen, die Zeit brauchen.
    Aber viel, viel weniger solcher Szenen.
    Und bestimmt auch welche, die trotzdem strittig bleiben.

    Aber was soll's.
    Das Handeln in unserem Schiri-Wesen ist ja nicht erst seit dem VAR bekannt.
    Angetrieben von solchen Pfeifen, wie Krug, Fröhlich und Co. .... immer schön prüfend, prüfend und nochmals prüfend.
    Und die "Kellerasseln" stammen aus deren Gilde.
    Was soll man da erwarten.
    So, wie in der BL, wird der VAR ins Reich der totalen Ablehnung gebracht.

    Aber ... es geht anderswo weitaus besser.
    Dann macht der VAR m.M.n. durchaus Sinn.

    Wird übrigens interessant zu sehen, wie das bei der WM abläuft.
     
    Frau1909 gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    D.A.S. ist wenigsten messbar.
    Und was messbar ist, wird gerechter, weil konkret beweisbar.

    Denke nur mal an das 4:3 vor ein paar Jahren im Westfalenstadion gegen die Dosen.
    Da wurde den Dosen, zu unseren Gunsten, wegen 1, 2 mm Schuhspitze ein Tor aberkannt, dass denen möglicherweise sogar den Sieg gebracht hätte.

    Diese Entscheidung war messbar und somit beweisbar.
    Ich denke damit kann man, lässt man das Emotionale mal gänzlich außen vor, gut leben.
    Speziell beim sehr knappen Abseits wird sich das in der Saison irgendwie ausgleichen.
    Es ist aber, egal ob für oder gegen ein Team, zumindest gerecht.
     
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wenn man ein abseits nicht mit bloßem Auge Erkennen kann ist es im Zweifelsfall FÜR den Angreifer. Diese Nasenhaar Entscheidungen sind Bullshit!

    Außerdem waren die auch noch nie unfair.

    Niemand regt sich über sowas auf. Es geht um Glas klare Fehlentscheidungen und die gibt es immer noch. Aber wie soll sich das auch ändern wenn die Versager, die sonst auf dem Platz stehen dann vorm Fernseher sitzen...
     
  6. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Da gab's auch noch das Foul von Mats was ebenfalls rotwürdig war .. er kommt zu spät und sennst ihn so um das der sich gefühlt 100x überschlägt
     
  7. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    2018 hat das sehr gut funktioniert. Da kann ich mich noch genau dran erinnern.

    In Deutschland muss alles verkompliziert werden, weil man es 110 %ig machen will. Am Ende kommt da nur Mist bei raus....
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Macht dies Schiedsrichter "Leistung" nicht besser oder?
     
  9. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Soweit ich mich erinnere wurde aber zu 98% gegen den Stürmer entschieden, nach dem Motto, lieber 9,8 mal falsch abwinken, als ein Abseitstor durchzulassen.

    Für die Abseitsregel ist der VAR eine echte Verbesserung geworden, auch weil weitergespielt wird, bis zum Torabschluss.
     
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    "Muss ehrlich zugeben..." - BVB-Star Adeyemi mit Statement nach Aufreger um Elfmeter bei BVB - Frankfurt...[​IMG] ...ich denke ein Stück weit kann man ihn so kurz nach dem Spiel verstehen, voller Adrenalin und Euphorie, da macht man schon mal ne komische Aussage! Im Nachhinein, beim Schauen der Bilder, sieht das Ganze anders aus...aber gleich von "Arroganz" zu sprechen, ich weiss nicht!!!!

    https://www.sport1.de/news/fussball...it-statement-zu-elfmeter-foul-gegen-frankfurt

    Herausgeber: www.sport1.de - vom 31.10.22
     
  11. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    mist wir müssen noch um die 3 Punkte fürchten
    Kobel ist schon aus Koppenhagen abgereist und macht sich auf den weg noch Frankfurt
    quelle https://www.der-postillon.com/2022/...ztaiWe89diB3CdyY66EOGTfK-u-zyRQ9o8iOuiJmKWGic
    mho, ssi; Foto: Shutterstock
    Dienstag, 1. November 2022



    :pfeif::pfeif: hoffe es bekommt jetzt keiner eine Schock:totlach::totlach:
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Für die Abseitsregel ist der VAR eine echte Verbesserung geworden, auch weil weitergespielt wird, bis zum Torabschluss.[/QUOTE]

    Stimmt. Das ist die einzige Verbesserung, die der VAR gebracht hat. Für mich überwiegen trotzdem die Nachteile.
     
  13. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    :totlach::gewaltbereit?:
    Und wer schießt den? Die Frankfurter sind schon in Lisabon, die Youth Mannschaft auch. Aber eine aus der Frauenmannschaft hat bestimmt Lust gegen Kobel einen 11-er zu schießen. Die müßten in Frankfurt sein.:pfeif:
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mein Vorschlag:
    Charly Körbel gg. Eike Immel :totlach:
     
  15. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das hätte auch was.
    Ich glaube mit dem Erfolg gestern, ist der Samstag etwas vergessen.
     
    leipzig09 gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    So langsam könnten wir mal übers kleine Derby sprechen.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Schon, aber wo bleibt der Thread?

    Wollte da heute etwas schreiben, war er war aber nicht vorhanden.
    Weil ich weiß, dass ihn jemand in seiner Freizeit reinstellen muss, habe ich an einen triftigen Grund gedacht und mich still verhalten.
     

Diese Seite empfehlen