1. !!!!! Der Spieltag 22 kann nun getippt werden !!!!!

    Information ausblenden

17. Spieltag - Freitag, 20.12.2019, 20:30 Uhr: TSG Hoffenheim - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Zazou09, 19. Dezember 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Kohlfeld ist doch noch ein junger Trainer der derzeit nicht die ganz grosse Erfahrung hat,da ist es doch interessant zu sehen ob er sowas händeln kann,erst dann sieht man wohin sein Weg gehen kann.
    Ist doch nichts anderes als das mit Nagelsmann,da hiess es doch auch in der ersten grösseren Krise,der ist entzaubert.
    Und er ist mit Hoppelheim wieder rausgekommen und hat den Verein vernünftig überlassen.
    Also es wäre in meinen Augen Wahnsinn da an einen Trainertausch zu denken,ebensowenig wie man das in Frankfurt tun sollte.
     
    Kevlina gefällt das.
  2. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Brauche ich auch nicht zu können. Wo habe ich dir denn unterstellt, dass du keine Freude empfunden hattest? Beiweise mir das doch mal. Kann es sein, dass du unter Verfolgungswahn leidest und alles gegen dich zu interpretieren scheinst? :denk:
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Da die Frage nach Verfolgungswahn, im Rahmen einer Fußballdiskussion mit unterschiedlichen Meinungen, in Richtung einer persönlichen Beleidigung driftet, ziehe ich es vor, sie nicht zu beantworten.

    Trotzdem ein schönes Weihnachtsfest!
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @Saarborusse : Wie gesagt, ich kenne mich bei Werder nicht so gut aus. Kann sein, dass es Sinn macht, Kohfeldt zu halten. Allerdings steckt Werder nicht in einer kleinen Krise, sondern in einem Desaster. Das kann man nicht mit Hoppelheim / Nagelsmann vergleichen. Sollte sich in Bremen nicht etwas drastisch ändern, steigen die ab.
     
  5. bvb junkie

    bvb junkie Hoffnungsträger

    Leute, das Wichtigste ist doch hinter unserem Verein zu stehen, egal was kommt... Wir brauchen gesunde Spieler, die sich für den Verein den A... aufreissen und nicht so langweilig und passiv wie in den Testspielen agieren. Es scheint sich eingeschlichen zu haben, dass die Spieler nicht alles geben und lieber mit Bremse spielen...Ich glaube nicht, dass es nur an Favre liegt, aber irgend etwas stimmt da nicht. Ich kann es leider nicht präzisieren, aber Fakt ist leider, dass die Jungs auf dem Spielfeld "zurückhaltend" agieren. Sie werden auf diese Weise leider alle drei Möglichkeiten auf einen Titel verspielen, obwohl sie die Chance haben, es anders zu machen. Die vielen Fehlpässe und die erfolglosen Versuche, den Ball mal in den Kasten zu bringen, machen mir persönlich eher Angst... Gegen Mainz in der Vorbereitung war es auf jeden Fall grottenschlecht, ohne Frage....Aber das mag den intensiven Trainingseinheiten geschuldet sein. Gegen Augsburg wird es so in jedem Fall schwierig....Aber ich werde, wie immer, hinter meinem Verein stehen...Wünsche mir nur eine bessere Abwehr....

    :prost::fahne::gesang::für den BVB::schildbvb:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen