1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Mönchengladbach : Köln

    Nachdem, bereits vor einiger Zeit, der Nachholtermin, für das Spiel Mönchgladbach : Köln, für den 21. Spieltag, bekannt gegeben wurde, ist der neue Termin eiungetragen worden.
    Überprüft bitte, ob dort getippt wurde!

    Link zum 21. Spieltag

    Information ausblenden

23. Spieltag - Samstag, 22.02.2020, 15:30 Uhr: Werder Bremen - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Zazou09, 19. Februar 2020.

  1. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Anstoß: Samstag, 22.02.2020, 15:30 Uhr.
    Spielort: Bremen
    Stadion: Weserstadion
    Zuschauerkapazität: 42.358
    Sky Kommentator:
    Kai Dittmann
    Flötenmann: Marco Fritz
    TV / Stream: SKY


    Wichtiges Auswärtsspiel !
    Hier kann aufgezeigt werden, ob unsere Jungs auch Konstanz können.
    Wir haben da noch eine Rechnung offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2020
    Alexaceman und Floralys gefällt das.
  2. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Denke, unsere Mannschaft hat jetzt Blut geleckt!
    Erwarte einen klaren Sieg. 3:1
     
    Alexaceman, Zazou09 und Floralys gefällt das.
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ja,ausserdem ist da noch eine Rechnung offen.
     
    Zazou09, Floralys und Kevlina gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wenn die jetzt Bremen auseinander nehmen, wann dann?
    Bremen nahe am Boden und wir haben etwas mehr als gutzumachen.
    Da müsste, sollte und kann ein Kantersieg her.
    4:0 mindestens!
     
    Zazou09 und Floralys gefällt das.
  5. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich weiß nicht was bei Bremen immer für Energien frei gesetzt werden wenn sie gegen uns antreten müssen. Aber ich hoffe selbstverständlich auch auf einen Sieg.
    Da muss endlich mal die Blockade aus dem Kopf.
     
    Alexaceman und Floralys gefällt das.
  6. Floralys

    Floralys Moderatorin * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich denke ein 3:0 muss drinne sein :ja:
     
    Alexaceman und Kevlina gefällt das.
  7. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich hoffe, dass Favre nicht Schulz, Dahoud oder evtl. sogar Schmelle reinrotiert und Haaland schont. Vorne hilft dann der liebe Gott mit Götze/Hazard in der Spitze, um ein Tor zu erzielen.
     
    Alexaceman gefällt das.
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Stell doch LF nicht als Riesentrottel hin.
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Oh nee...:gscared:...das wäre ja ein Horrorszenario - denke aber nicht dass er rotiert, vielleicht den ein oder anderen Spieler früher runter nimmt, O.K., aber nicht die halbe Mannschaft!
     
  10. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Für einen Riesentrottel halte ich ihn zwar nicht, aber traue ihm schon Aufstellungen zu, auf die keiner kommen würde....hat er ja schon zu oft bewiesen und wir haben wichtige Punkte gelassen.
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Schulz traue ich LF schon zu,und bei Haaland bin ich mir auch nicht sicher ob er in der Startaufstellung steht.
    LF ist in der Beziehung unberechnenbar,oder berechenbar,wie man will,man darf gespannt sein.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Es wird wohl eine Mischung aus Sturheit, Risikosarmut, Wankelmütigkeit, Verzagtheit und auch eine kleine Portion sture Dummheit sein.
    Favre ist eben so, wie er sich Woche für Woche darstellt.
    Egal ob man DAS dann als unberechenbar oder (negativ) berechenbar nennt, kommt ala Ergebnis immer Favre raus.
    Das meine ich nicht einmal böse, sondern einfach als ihm gegeben an.
     
  13. Nera

    Nera Stammspieler

    Und täglich grüßt das Murmeltier.....

    Warum wird eigentlich jedes Spiel/ jeder Spieltag immer innerhalb kurzer Zeit nur an Favre festgemacht? Der steht doch nicht auf dem Platz und spielt mit....
    Klar macht er mit seinem Trainerstab die Aufstellung
    Aber wir haben einen qualitativ guten Kader, mit nur wenigen Ausnahmen die nicht so viel taugen mögen wie die anderen.
    Nichts desto trotz muss das Ganze auch bei Rotation funktionieren.
    Vielleicht sind wir da aber auch noch nicht so weit nach dem erneuten Umbruch im Kader und mit den ganzen Verletzten.
    Und es können nun mal nicht immer die gleichen 11 auflaufen und komplett 90 Minute alle Spiele bestreiten.

    Für Samstag gegen Bremen ist Daumen drücken und Vertrauen auf die Jungs angesagt :schalschwenk:
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    haaland und sancho sind junge spieler und brauchen auch mal pause
     
    Floralys gefällt das.
  15. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das ist so eine Mär mit der Pause. Wenn ich am Di gespielt habe und habe ein paar Tage Pause, dann kann ein Leistungssportler am Samstag locker wieder 90 Minuten spielen.
     
  16. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Eben. Es gibt genug Spieler, die fast immer spielen. Es sollen die spielen, die zur Zeit am besten drauf sind. Ich würde gegen Bremen nicht viel ändern. Die Mannschaft präsentierte sich in den letzten beiden Spielen ziemlich gut. Nur Reyna würde ich anstatt Hazard aufstellen.
     
    Floralys, Zazou09 und Alexaceman gefällt das.
  17. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich denke die Mannschaft ist anders fokussiert!

    Ob Reyna oder Hazard hat nicht so einen Einfluss, ob Haaland von Anfang an. Damit ziehen alleine gleich mit
    Sie werden gieriger sein und aggressiver, höchstens Favre lässt Haaland raus mit Schulz und mo, dass gebe dann wieder einen unmotivierten knick.
    Wir Siegen klar. Erst wenn alle glauben, es klappt von alleine, wird es blöd oder Favre fällt in alte Tugenden
    Dass glaube ich aber nicht, deutlicher Sieg
     
    Floralys gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Witsel ist ein "alter" Spieler.
    Nach der Logik bräuchte ein älterer Spieler eher Pausen.
    Witsel spielt jedoch immer!!!

    Mir kann keiner erzählen, dass ein neunzehnjähriger, vor Kraft nur so strotzender, junger Mann nicht in der Lage sein soll, mehrere Spiele am Stück in der Startformation zu stehen.

    Nehmt nur mal unseren allseits beliebten Kloppo und schaut, was dessen Stammspieler "aushalten" müssen.
    Ein Alexander-Arnold (20), ein Robertson rennen Spiel für Spiel die Linie hoch und runter.
    In einer der besten, wenn nicht der besten, Liga der Welt.
    Zudem in einem für die PL typischen hohen Tempo und hoher Intensität!
    DAS bisher 40 und mehr Spiele!
    Gleiches trifft auf van Deijk, Winaldum, Salah, Firminho, Henderson, etc. zu, wenn sie nicht gerade verletzt sind.
    Die kommen mit LS-, CL-, Pokal- und PL-Spielen locker auf über 60 Saisonspiele.
    Da wird nicht gejammert und "geweicheit".

    Komischerweise haben die auch kaum muskuläre Verletzungen.
    Andere, fußballspezifische Verletzungen, sind eh dem Zufall zuzuschreiben.
    Einen Kreuzbandriss kann man sich schon in der ersten Spielminute, im ersten, in nur einem Spiel, zuziehen.

    Ist damit nun Kloppo etwa dümmer, als unser ach so tolle Favre?
    Die Antwort liefern die Ergebnisse.
    Belastungssteuerung kann bei der heutigen Qualität der Sportmedizin auch anders, individuell gezielter, mittels anderer regenerativer Maßnahmen erfolgen.

    Ich halte für die Mehrzahl der Spieler das Gefasel von Belastungssteuerung als total übertrieben.
    Bei einem relativ kleinen Teil am Spielern (z.B. Reus, Coman, etc.) muss man vorsichtig sein.
    Aber nur mit ihnen.

    Klar, auch Kloppo moniert die hohe Anzahl an Spielen.
    DAS ist in der PL jedoch viel ausgeprägter als hierzulande.
    Und, trotzdem lässt Kloppo kaum "rotieren".
    Des Erfolges wegen!
    Erfolg hat bekanntlich einen hohen Preis.
    Besonders im Profisport.
    Dafür werden diese Menschen auch überproportional mit Geld überschüttet.
    Das zudem egal ob sie wie Dembele hohl in der Birne oder wie Lewa (CR7) alles für ihren Beruf, ihre Karriere und ihren Körper tun.

    Zudem, keiner muss sich das antun.
    Alle wollen diesen Erfolg.
    Deshalb sollte man das Gejammer und die Diskussion um Belastungssteuerung sehr, sehr differenziert betrachten.
     
  19. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Läuft gerade noch...
    Die PK vor dem Spiel:


    Quelle: Borussia Dortmund auf youtube.com
     
  20. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Aktuelles Interview mit Patrick Owomoyela. :)

    „Owo“ über Werders Lage im Abstiegskampf und das BVB-Spiel.

    Ex-Werderaner Patrick Owomoyela im Interview: „Es brennt lichterloh an der Weser“
    Zwei Herzen schlagen in seiner Brust, denn Patrick Owomoyela (40) spielte für beide Clubs. Der Ex-Nationalspieler, der sich in seiner Jugend auch im Basketball versucht hat, absolvierte von 2005 bis 2008 genau 50 Bundesligapartien für Werder Bremen, ehe er bis 2013 für Borussia Dortmund aktiv war.


    mehr unter:
    Werder Bremen | Patrick Owomoyela warnt: „Es brennt lichterloh!“ | News
    Quelle: deichstube.de
     
    Alexaceman gefällt das.

Diese Seite empfehlen