26. Spieltag - Samstag, 16.03.2019, 18:30 Uhr: Hertha BSC - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 4. Februar 2019.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Geiles Spiel ! Die Mannschaft hat gekämpft und wieder den Charakter gezeigt, den sie in der HR gezeigt hat. Ganz grosse Klasse. Für mich überwiegt der Kampfgeist und Zusammenhalt, bzw. der Wille zu siegen.
    Da störe ich mich dann weniger an der mangelnden Chancenverwertung und einigen, individuellen Fehlern. Der einzige, der mich aufgeregt hat, war Pulisic. Gut, dass der bald weg ist. Dribbel, Dribbel, Dribbel - Kullerschuß oder Ball weg. Der denkt gar nicht an seine Mitspieler. Das nervt.

    Ansonsten : wie immer = asoziale Hertha mit Schweine Hirten - Dadei. Stimmung S U P E R !!!! Fast ein Heimspiel.
     
    Kevlina, Alex22, Rabbit09 und 7 anderen gefällt das.
  2. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Heute haben wir mal wieder (vor allem in der 2. HZ) Fußball gespielt und kein Hallenhandbalol mit Kreisläufern.
    Von der Chacen her, hätten wir im Torverhältnis mit 5 Toren vor der Roten liegen müssen.
    Zeitweise wieder Hochgeschwindigkeitsfußball! Auswechselungen hätten auch 15 Min, früher kommen können.
    Heute hat mich die 2. Hz an unsere Hinserie erinnert. Gut, dass einige Spieler,vor allem Sancho, jetzt 2 Wochen pause haben.
    Ein fitter Sancho hätte heute 2 Buden gemacht.
    Es war knapp, aber hochverdient. In Form der 2. HZ spielen wir mit um den Titel.
    Auf einzelne Spieler will ich nicht eingehen, aber die gesamte Mannschaft hat gekämpft bis zum Umfallen!
    So liebe ich unseren BVB.:trommelt::paukt::Daumen hoch:
     
    Floralys, Alex22, Rabbit09 und 5 anderen gefällt das.
  3. Vorstopper

    Vorstopper Stammspieler

    aber Hertha....(auch wenn ich kein Fan bin)....haben auch mitgespielt und den Kampf angenommen.....

    andere haben nur gemauert und mit Glück Punkte gegen uns gemacht!!!
     
  4. Vorstopper

    Vorstopper Stammspieler

    und jetzt ASS genießen!!
     
    Heinerich, Nera und Mrs Tina Reus gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Erkläre mir mal, wie er diesen Ball wegfausten soll.
    Der Schuss hätte vorher besser verteidigt, sprich geblockt werden müssen.
    Jeder, mithin auch Du (ich weiß das Du es weißt) sollte wissen, was dieses fiese Wetter mit scharfen Bällen anrichtet, wie schnell die regelrecht angepfiffen kommen.
    Zudem setzte er kurz vor Bürki auf.
    Es war eine unglückliche Abwehr, die zum Teil auch den Boden- und Wetterverhältnissen geschuldet war.
    Ganz frrizusprechen ist Bürki zwar nicht, aber der Ball war umständehalber extrem schwierig zu halten.
    Ich denke sogar, dass Bürki den bei normalen Bodenverhältnissen besser hätte abwehren können und nichts passiert wäre.

    Sei es wie es sei, selbst wenn man Bürki die Aktion voll als Fehler anlasten würde, bleibt festzuhalten, dass er eine überragende Saison spielt und es dann sein erster und einziger Fehler gewesen wäre.
    Ich laste ihm das Tor jedoch nur bedingt an.
     
  6. Gast

    Gast Besuch

  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Schöner Spielbericht. Lediglich mit den Noten, bin ich nicht ganz einverstanden.

    . Bürki - war anfangs unsicher und hat das erste Gegentor verschuldet. Trotzdem war er dann schnell
    wieder der alte und hat fehlerlos gespielt. 3.0
    . Wolf war Antrieb und Motor auf der rechten Seite. Seine Pässe und Flanken kamen diesmal an.
    Er hat viel Kampf und Einsatz gezeigt. 2.5
    . Akanji finde ich mit 3.0 fair bewertet.
    . Zagadou fand ich gut. Er hat hinten Bälle verteilt und war ein echtes Bollwerk. Toll,wie er so
    manchen Gegner aussteigen liess. Dann hat er das 2 : 2 gemacht. Für mich 2.5.
    . Mit Diallo ( 3.0 ) und Weigl ( 3.5 ) bin ich einverstanden.
    . Delaney bekommt bei mir eine 2.5 , da er, wie Wolf, Antrieb und Motor war. Für mich war der Wille
    das Spiel zu gewinnen, ausschlaggebend und da kam von Wolf, Delaney und Reus am meisten.
    Ausserdem war das Spiel, ohne Witsel, schwer für Delaney.
    . Puli. Der hat sich reingehängt, aber ohne auf seine Mitspieler zu achten. Schwache Abschlüsse
    und ewiges Gedribbel, wenn es schlauer gewesen wäre, den Ball weiter zu geben. Bei mir
    bekommt Pulisic nur eine 4.0.
    . Reus verdient, ohne wenn und aber, eine 2.0.
    . Ebenso, wie Sancho. 2,0.
    . Larsen war bemüht, aber wenig effektiv. Für mich 4.0.
    . Rapha, Hakimi und Toprak kamen zu spät,um sie wirklich bewerten zu können. Wenn man da schon
    Noten geben will, dann Rapha ( 2.5 ), Hakimi ( 3.0 ) und Toprak ohne Note ( der war ja nur 90 Sekunden
    auf dem Platz ).
     
    Zazou09, cocoline und Floralys gefällt das.
  8. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Meine Noten,
    Bürki (3,0) sehe ich wie Hotzenplotz
    Akanji (2,50), insgesamt gute IV , Akanji mMn der stärkere IV
    Zagadou (3,0),insgesamt gute IV ,aber Akanji mMn einen Tick stärker
    Diallo (3,5), gefällt mir defensiv überhaupt nicht, sehr schlechtes Stellungsspiel, Anfangs gegen Lazaro überfordert, aber nach vorne immer wieder mit guten Aktionen
    Wolf (3,0), solides Spiel nicht überragend aber auch nicht negativ aufgefallen.
    Weigl (3,0), hat mit Delany die Sache recht ordentlich gemacht , aber der deutlich schwächere DM
    Delaney (2,0), Auch bei mir Man of the Match, aggressive Leader,er hat sich und den anderen kaum Pausen gegönnt und somit war er das "Zentrum des Willens" beim einer "Willensleistung"
    Reus (2,5), hat sich aufgerieben über weit Strecken, zwar nicht viele zwingende Aktionen , aber war immer der der das Pressing vorne initiert hat besonders in Schlussphase als viele schon KO waren, hat er nicht losgelassen was letztlich auch ein Schlüssel des Erfolges war
    Sancho (2,5), die erste HZ schwach mit einigen Ballverlusten , aber dann immer besser und hat letzlich den Sieg aufgelegt ,
    Pulisic (4,5), ihm gelingt gar nichts ,trifft instinktiv immer die falsche Entscheidung , muss das 3:2 machen, schwächster Mann in gelb
    Larsen (3,0), Larson war mMn immer am Spiel aktiv beteiligt , zwar unauffällig aber mMn fleißig deutlich besser als zuletzt.
    Guerreiro (3,0) war in Ordung
     
    Zazou09, Mrs Tina Reus und Floralys gefällt das.
  9. garfy

    garfy Leistungsträger

    Pulisic bekommt von mir eine glatte 5,0, da er sich ständig festdribbelt, zu 90% die falschen Entscheidungen trifft und viel zu eigensinnig spielt, dazu noch null Torgefahr.

    Weigl für mich allerhöchstens eine 4,0, da er einige haarsträubende Abspielfehler drin hatte, viel zu langsam ist und ständig überlaufen wird - das war schon vor dem 1:0 für Hertha so.
     
    webdawg18 gefällt das.
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich fand die DM haben es zusammen ziemlich gut gemacht klar war Delaney der deutlich bessere, aber ich habe in die Benotung auch die mannschaftliche Geschlossenheit und den Kampfeswillen der mMn notwendig war um das Spiel noch zu drehen mit einfließen lassen.
    Mit Pulisic hast du recht. ich wollte halt in meinem Gefühlshoch keinem die 5 reindrücken, verdient hätte er sie aber
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  11. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich fand es war gestern ein geiles Spiel unserer Jungs!
    Natürlich konnte man hier und da hadern ob der Chancenverwertung und der vielen Passungenauigkeiten. (Randnotiz: Delaney 97%) Aber hey, die Mannschaft hat eindeutig in jeder Phase des Spiels Moral und Kampfgeist bewiesen. Auch im Rückstand nie aufgegeben zu fighten...

    Ich verstehe eure spontane Kritik während des Spiels ja total, aber echt jetzt... Stimmungsmäßig habe ich mich hier beim Nachlesen im Forum echt im falschen Film gesehen. Fans, die alles und jeden dermaßen aburteilen und abwatschen? Das so zu lesen macht echt keinen Spaß. Ok, ok, die Nerven liegen ob der Tabellensituation blank. Man hadert, zweifelt, verzweifelt. Aber wie muss es dann erst unseren Jungs ob der mauen Chancenverwertung auf dem Platz ergehen?

    Vielleicht liegt es ja daran, dass ich (vor allem wegen dem ewigen Bayernbonus) nicht wirklich an die Meisterschaft glaube...
    Aber es macht doch trotzdem wieder ganz viel Spaß der Mannschaft zuzugucken. Denn schließlich hängen sich unsere Jungs rein, geben nicht auf und fighten bis zum Schluss.
    Wohl bemerkt, wo andere Vereine nur noch anfangen mit Treten, Foulen und Frustrationsfussball.

    Selbst wenn wir gestern nur einen Punkt geholt hätten...
    Ich bin stolz auf unsere so junge Mannschaft.
    NUR DER BVB!!!
     
  12. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hier die PK nach dem Spiel:


    Quelle: Borussia Dortmund auf youtube.com
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  13. Gast

    Gast Besuch

    Guten Morgen,

    ja, die Notenvergabe war gestern echt sehr schwierig. Ich bewerte ja die Gesamtleistung der Spielzeit jedes eingesetzten Spielers. Wenn man zum Beispiel nur die erste Halbzeit nehmen würde und da Noten verteilen müsste - da haben wir wirklich nicht gut gespielt - dann wären alle mit der Note 4 gut bedient gewesen. Zum Beispiel Sancho - der wirkte im ersten Durchgang irgendwie total neben sich - so lustlos und hatte einige Aussetzer und Fehler drin. An Reus lief zum Beispiel das Spiel komplett vorbei in der ersten Halbzeit. Oder das zentrale Mittelfeld mit Weigl und Delaney - da stimmte es überhaupt nicht - keine Sicherheit, keine Kontrolle...in der ersten Halbzeit haben wir bis auf zwei, drei gute Szenen nicht gut gespielt und da war mir klar, spielen wir in der zweiten Halbzeit genauso, dann gibts keine Punkte.

    In der zweiten Halbzeit haben sich dann alle Jungs gesteigert und eine klasse Partie hingelegt - wenn ich dann nur die zweite Halbzeit benoten würde, dann würde jeder von mir die Note 2 bekommen - so komme ich dann am Ende bei fast allen Spielern auf eine Gesamtnote von 3,0 :blink: ...

    Das in der zweiten Halbzeit war der BVB, den man als Fan sehen will - toller ansehnlicher spielerischer Fußball - stark herausgespielte Chancen - leider halt nur zwei Tore - Kampf, Wille, Leidenschaft, Moral, Gier nach 3 Punkte - so muss das sein.

    Bürki konnte sich gestern in meinen Augen nicht auszeichnen - er patzt beim 0:1, beim 1:2 per Elfmeter ist er machtlos und ansonsten hat er halt die ganz wenigen Schüsse, die auf sein Tor kamen, gehalten - alles Dinger, die du als Torwart im Schlaf halten musst. Die eine oder andere Parade war halt nicht dabei und in der zweiten Halbzeit hatte Bürki ja quasi nichts zu tun. Was mich bei ihm immer aufregt sind seine Abschläge, die nach wie vor zu oft im Aus oder beim Gegner landen.

    Wie gesagt - es war gestern echt sehr schwer, Noten zu vergeben - ich bewerte halt das ganze Spiel jedes einzelnen Spielers - erste Halbzeit Note 4 (und da wäre ich noch großzügig damit gewesen), zweite Halbzeit Note 2 (beim Großteil der Spieler) und damit im Endeffekt die Gesamtnote 3.

    Ich hatte als "Spieler des Spiels bei Borussia Dortmund" erst Delaney als Einzelspieler gewählt, mich dann aber, aufgrund der tollen zweiten Halbzeit, für die gesamte Mannschaft entschieden - weil es eine geschlossene starke Teamleistung war im zweiten Spielabschnitt und jeder sich enorm steigerte und jeder am Sieg beteiligt war.

    Theoretisch dürfte ich bei den eingewechselten Spieler, die ab der 75. Spielminute eingewechselt werden, keine Noten vergeben - weil, so viel können die Spieler dann auch nicht veranstalten. Und ja, noch schwieriger ist es, wenn sie wirklich kurz vor Schluss ins Spiel kommen. Aber dann gebe ich halt in der Regel immer die Note 3,0 - damit fahr ich immer ganz gut...
     
    Floralys und Mrs Tina Reus gefällt das.
  14. garfy

    garfy Leistungsträger

    Für die nächste Saison ist es für mich unabdingbar, zwei Stürmer zu holen, die aber auch Torgefahr ausstrahlen.
    Darauf sollte man auf jeden Fall achten.

    Hakim Ziyech von Ajax wäre z.B. einer. Dazu gehört für mich auf keinen Fall ein Spieler wie Hazard.

    Gestern habe ich noch gedacht, so ein Spieler wie Kalou, obwohl schon 33, hätte uns als Leihe in der Winterpause gut zu Gesicht gestanden. Der hätte gestern auch für uns bestimmt zweimal geknippst, aber auch in anderen Spielen getroffen bei den Chancen, die wir herausspielen.
     
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Tja. Nun haben wir über Jahre, erfolgreich mit einem MS gespielt. Ich finde, es wirkt manchmal so, als würden die Jungs immer noch so spielen, als ob Lewa, Auba oder der Batsman da irgendwo im Strafraum stehen würden. Aber da ist dann keiner und der gegnerische Verteidiger haut den Ball weg.

    Wir brauchen sowas von dringend einen MS, der vorne die Lücken aufreisst und sicher verwandelt. Das ist so deutlich sichtbar, dass da keiner, auch LF nicht, drumherum kommt.

    Ich hoffe sehr, dass die nächsten Transfers leistungsorientiert getätigt werden und man nicht dieser - wir müssen unbedingt deutschen Nachwuchs verpflichten - ( kommt, soweit ich weiss, von Watzke ) Marotte verfällt.

    Da gebe ich Euch recht. Bevor wir uns mit Spielern, wie Hazard, Stark oder Eggestein befassen, MUSS ein vernünftiger MS her.

    Als Gegenargument kommt dann, dass man sich nicht ( wie bei Auba ) von einem Spieler Star abhängig machen will und man diese Saison ja auch ohne MS erfolgreich war ( dann kommen die ganzen Statistiken ).

    Mag alles stimmen, aber man mus auch mal so denken : mit einem guten MS ( der vielleicht nicht so ein Arschloch, wie Auba ist - z.B. Batshuayi ) hätten wir noch mehr erreicht, wären noch erfolgreicher und würden so manches Spiel ( speziell in der CL ) souveräner gewinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2019
  16. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich finde bei der Kritik an dem Jungs sollte man aber auch nicht die Wetter- und Platzverhältnisse unberücksichtigt lassen.
    Die waren ja zum Teil unterirdisch. In der 2. HZ war das auch besser, dann kann man sich auch besser/schneller bewegen.
    Für mich zählt die Moral und der Wille den die Jungs wieder an den Tag gelegt haben.

    Pulisic ist allerdings für mich zum Teil ein Totalausfall. Er macht zwar das Spiel schnell, aber bei den Abschlüssen legt er einen Eigensinn an den Tag sondergleichen. Absolut nicht mannschaftsdienlich .
    Weit entfernt von dem was er schon an mega Spiele gemacht hat.
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  17. garfy

    garfy Leistungsträger

    Es wird zwar immer gesagt, dass Favre keinen MS möchte, aber stimmt das?
    Wollte der BVB nicht Mario Mandzukic verpflichten, ein MS wie er im Buche steht. Da stand Favre doch schon als Trainer fest.
    In Nizza hatte er doch auch Plea und Balotelli.

    Wahrscheinlich ist es nicht so einfach, den passenden MS zu finden, der dann auch noch internationales Format hat.

    Hoffentlich verfällt man nicht diesem deutschen Nachwuchswahn, wie Hotzenplotz schon angemerkt hat. Lieber Talente aus dem Ausland wie Sancho als nachher deutschen Mittelmaß-Nachwuchs im Depot zu haben.
    Ein Verein wie der BVB muss auf Qualität achten und nicht auf Nationalität.
     
  18. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Bin immer noch happy 2:3 toles Reus Tor.
    Gucke seit fast 6 Monaten Mal wieder den Doppelpass,konnte früher gar nicht ohne meinen Doppelpass.
    Da sich aber der Doppelpass immer mehr zum Wir sind die Super Bayern Doppelpass gemausert hat,
    gucke ich nicht mehr.
    Jetzt habe ich es mir Mal wieder angetan,und genau in diesem Zeitpunkt,habe ich umgeschaltet,
    und schalte auch nicht mehr an.
    Da wird Ibisevic diskutiert,ob es rot war oder nicht.
    Frechheit,der Ibisevic nimmt sich den Ball,und wirft ihn extra mit Wucht vor Wut Bürki an den Kopf.
    Effenberg:Für mich war das gelb,Ibisevic hat sich selber erschrocken was er da gemacht hat.
    Geht es biite noch??
    Aber wenn Bürki dem Ibisevic den Ball vor Wut an den Kopf geworfen hätte,Effenbeg gesagt:
    Klare rote Karte.
    Was ist nur aus meinem Doppelpass geworden??
    Ach ja ich weiß:Der Super Bayern Extraklaase Talk.
    Noch mal die 2 Hälfte vom BVB war bockstark.
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    DoPa ist, seitdem Wontorra da weg ist, uninteressant geworden. Ich habe zwar nicht das Gefühl, dass die nur für die Bayern reden, aber da ist alles weichgekocht und nichts, aber wirklich auch gar nichts
    entspricht dem, wie es dann später kommt. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Protagonisten dort ( z.B. Effe ) besonders viel Ahnung vom aktuellen Geschehen haben.

    Aber scheiss drauf. Was die da besprechen, ist relativ unwichtig und findet auch kaum Beachtung.

    Was Ibisevic angeht, kann der froh sein, dass er das nicht in England gemacht hat. Rot hätte es auf jeden Fall gegeben, aber in England sicher auch noch ein verstecktes Ding in den Magen. Verdient hätte der drittklassige Schwachkopf einen offenen Schlag in die Fresse. Das schien Schmelle auch zu denken, der ja direkt da hingerannt ist. Ich muss auch sagen - wenn ich in dem Moment da gestanden hätte ...
     
    Mrs Tina Reus und Kevlina gefällt das.
  20. Nera

    Nera Stammspieler

    So kuckt ein erschrockener Ibisevic?
    Dann möcht ich nicht wissen wie sein Gesicht aussieht wenn er Wut hat :ghaareziehen:

    Das war eindeutig, dass er ihn "abgeschossen" hat. Wenn er hätte den Ball weg werfen wollen dann muss man das nicht Richtung Gegenspieler.
     
    Mrs Tina Reus und Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen