26. Spieltag - Samstag, 16.03.2019, 18:30 Uhr: Hertha BSC - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 4. Februar 2019.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Über so eine Sendung und diesem "Zu-Maul-Reder" Wontorra überhaupt ein Wort zu verlieren oder sich gar noch aufzuregen, schadet doch Deinem Herzen.
    Freue Dich über unseren Sieg, der neben einer guten spielerischen Leistung auch einer des absoluten Willens war und rege Dich nicht über Aussagen von diesem Superexpertenarsch Effenberg auf.

    Jeder neutrale und faire Betrachter der Szene konnte doch deutlich sehen, dass Ibanisevic den Ball gezielt, mit Wucht und deutlicher Absicht Bürki an den Kopf geworfen hat.
    Der Regel nach eine korrekt und zwingend zu gebende rote Karte.

    Dass für die Roten, deren aktuellen und ehemaligen Spieler andere Regeln gelten, wissen wir doch alle.
    So gesehen sind die Aussagen vom "Stinkefinger" doch nur nach deren Rechtsverständnis und bleiben, wie alles Diesbezügliche von denen, einfach nur roter Stuss, rote Arroganz und Dämlichkeit.
     
    Floralys, Nera und Kevlina gefällt das.
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Da ich zu einem Jahrgangstreffen (erstmals nach 50 Jahren) musste/wollte, war ich gestern seit vielen, vielen Jahren einmal verhindert, mir unser Spiel live anzusehen.
    Obwohl ich das Ergebnis kannte, habe ich mir das Spiel dann um Mitternacht in voller Länge noch angesehen.
    War einmal ganz anders, weil man nicht "bibbern" musste.
    So konnte ich, mehr und ruhiger als sonst, das Spiel betrachten.

    Zu Bürkis "Halbfehler" habe ich ja schon etwas geschrieben.
    Ich halte ihm die extremen Bodenverhältnisse zu Gute.
    Zudem wird es keinen noch so guten Keeper geben, der über eine Saison gesehen, völlig fehlerlos bleibt.
    Deshalb sollte man sich den Mund abputzen und gut ist.
    Das würde ich auch dann so sehen, wenn wir das Spiel verloren hätten.
    Bürki hält in dieser Ssison einfach überragend und man sollte auch ihm soetwas ganz einfach einmal zugestehen.

    Ansonsten fand ich, dass es eine hervorragende Mannschaftsleistung mit einer guten spielerischen Leistung und einem überragenden Willen war.
    Soooo muss das sein, wenn man Platz 1 zur Zielstellung hat.
    Wenn es dann trotzdem nicht klappt, stellt sich das völlig anders, positiver dar, als mit Spielen a la Augsburg.

    Ich mache es selten, will aber heute einmal eine Einzelkritik schreiben:
    - Bürki 3,0 alles bereits geschrieben
    - Wolf 3,5 als Pischu-Ersatz zufriedenstellend.
    Ich sehe jedoch weiter nur Durchschnitt und erneut wenig Eignung zum AV
    - Akanji 2,5 gewohnt guter Abwehrorchef und -organisator
    Zagadou 2,0 souveräne Leistung und gute Spieleröffnung mit einer "Bierruhe", die in Anbetracht seines Alters unheimliche Hoffnung für seine weitere Entwicklung gibt.
    - Diallo 3,5 bei ihm wechseln mir zu oft gute und weniger gute Aktionen innerhalb von Sekunden. War schon sicherer und klarer in seinem Spiel. Man muss aber berücksichtigen, dass er eigentlich ein IV ist.
    - Delany 2,0 hervorragende kämpferische Leistung mit guten offensiven Ansätzen.
    Neben Reus Antreiber und Stabilisator in einem
    - Sancho 2,5 ihm merkt man die lange Saison inzwischen an. Wirkt nicht mehr ganz so spritzig. Trotzdem mit überragenden und wichtigen Einzelaktionen. Sein Pass auf Reus zum Siegtor war großes Kino
    - Reus 2,0 hing zunächst etwas in der Luft, steigerte sich dann von Minute zu Minute.
    War, wie Delany der Rückenhalt und Stabilisator für die mannschaftliche Geschlossenheit. Technische Weltklasse das scheinbar leicht zu erzielende Siegtor (was eben nicht so leicht war, wie es aussah).
    - Pulisic 4,5 eigentlich hätte ich ihm eine 2,0 bis 2,5 gegeben, wenn ....
    Wenn er seine Eigensinnigkeit, oder sind es tatsächlich verkannte Leistungsdefizite, in mannschaftliche Spielweise getauscht hätte.
    Er hatte mehrfach die sehr gute Chance, freistehende Nebenleute klug einzusetzen, tat es aber nicht.
    Stattdessen eigensinnige Abschlüsse, die NICHTS zurfolge hatten.
    So ist er kein Verlust, wenn er zum Saisonende weg ist.
    - Bruun Larsen 2,5 ein für mich gelungener Versuch, ihm als MS spielen zu lassen.
    Er hat seine Sache gut gemacht, mehrfach mutig den Abschluss gesucht.
    Wenn man ihm lässt, also das notwendige Vertrauen schenkt, eine durchaus denkbare Alternative als MS in der jetzigen personell angespannten Situation.
    Wenn er mehr Selbstvertrauen bekommt, sein vorsichtiges, deshalb manchmal ängstlich anzusehenes Spiel nach hinten, verringert und stattdessen mehr Zug nach vorn entwickelt, wäre das im Saisonendspurt möglicherweise ein Pfund, das LF im Ärmel hätte.

    Ich denke, wir haben gestern ein Spiel gedehen, dass gezeigt hat, dass sich die Jungs lnge noch nicht aufgegeben haben.
    Es hat jedoch, trotz der klasse Leistung, wiedereinmal unsere personellen Schwachstellen offenbart.
    Das sind beide AV-Positionen (da Hakimi ja sicher jetzt schon oder nach Leihende geht) und wie 1.000x diskutiert, trotz der annehmbaren Leisting von Bruun Larsen die MS-Position.
     
  3. Nera

    Nera Stammspieler

    Danke für deine Fürsorge, aber keine Angst, wegen sowas reg ich mich schon lang nicht mehr wirklich auf.:gnein:
    Über so einen Stuss der da manchmal erzählt wird von den angeblichen Experten kann man eigentlich nur lachen
     
    Mrs Tina Reus und Kevlina gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Da sitzen ja zumeist arbeitslose Trainer oder Ex Spieler, die gerne Trainer werden wollen ( quasi die BL Resterampe ) dann noch so Geisteskanonen, wie Reif und ein paar Presse People. Interessant ist die Sendung nur dann, wenn da mal Watzke, Hoeness oder ein aktueller Spieler sitzt.

    Dann hören alle brav zu und machen Männchen. Da ist Wontorra besser. Der stellt kritische Fragen und ist generell besser informiert.

    Einziger Lichtblick bei DoPa ist die blonde Tussi. Ruth Sowieso. Ganz niedlich.

    Ich gebe mir DoPa nur nach Spieltagen, an denen die Versager - Runde den BVB wohl oder übel loben muss, weil schwarz / gelb mal wieder überragend gespielt hat. Das fühlt sich dann so an, wie eine Klu Klux Klan Runde, die zugeben muss, dass Louis Armstrong doch ganz gut Trompete spielen kann.
     
    Gast1, Floralys und Alex22 gefällt das.
  5. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Die Ruth gefällt mir auch,sehr sogar.:mrgreen:
     
    hotzenplotz gefällt das.
  6. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    3 Spiele Sperre für Ibisevic.
     
  7. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ein Spieltag hätte es m.E. sicher auch getan......:weissnicht:
     
  8. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich find das (die Tat) schon unter aller Sau deswegen finde ich die Strafe angemessen. Es ist einfach extrem unsportlich und man muß bei solchen Dingen sofort eingreifen und hart bestrafen, bevor das en vogue wird.
    Wehret den Anfängen !
     
    Zazou09, BoRusSenZauBeR09 und Kevlina gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Recht hast Du - nur dass einige Spieler mit solchen Tätlichkeiten durchkommen und andere nicht. Ribery verliert fast in jedem Spiel die Nerven und attackiert seine Gegenspieler. Wo ist da die Strafe ???
     
    Zazou09, Kevlina und Salecha gefällt das.
  10. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    ..und der Typ war Wiederholungstäter ...
     
  11. Gast

    Gast Besuch

    Die Bayern dürfen alles :blink:
     
  12. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Oh ja, wenn man nur dran denkt was sich der Quasimodo schon alles geleistet hat...:motz:...puh, da wird aber schon mit dreierlei Mass gemessen!!!
     

Diese Seite empfehlen