Andrey Yarmolenko

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 28. August 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    WOW, ich hab nur gesehen dass die "Hammers" gewonnen haben, aber wer die Tore geschossen hat wusste ich nicht - aber auch hier gilt, der Knoten muss erst mal platzen, dann klappt´s auch mit den Toren...:gblink:...man muss ihm die Zeit geben sich an die PL zu gewöhnen!
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Genau so ist es.
    Nicht nach zwei, drei Spielen abschreiben oder gar als Flop bezeichnen.
     
    Kevlina gefällt das.
  3. george b.

    george b. Stammspieler

    Yarmo ist ja bei uns in einer für alle unglücklichen Situation aufgeschlagen..Da war leichte Panik angesagt und seine Verletzung hat ein übriges zu seinem durchwachsenen Auftritt bei uns beigetragen. Wenn er jetzt in London glücklich wird umso besser.
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Floralys gefällt das.
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    ... das tut mir sehr leid. Gerade, als es anfing, für ihn zu laufen.
     
    Floralys gefällt das.
  6. Nera

    Nera Stammspieler

    Och ne, hat der Junge ein Pech.
    Gute Besserung!

    Ich bedaure das echt, dass er bei uns nie so richtig Fuß gefasst hat, gute Ansätze waren ja anfangs da.
     
    Floralys gefällt das.
  7. garfy

    garfy Leistungsträger

    Tut mir auch echt leid für ihn, fand ihn schon immer gut.
    In der momentanen BVB-Truppe wäre es für ihn mit Sicherheit besser gelaufen als letztes Jahr. Ihn hätte ich mir beim BVB als zusätzlichen Stürmer zum Rotieren gut vorstellen können.
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Habe ich gelesen und kann ich zu 100% nachvollziehen.
     
    webdawg18 gefällt das.
  10. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich fand Yamo Bombe und seinen Wechsel sehr schade
     
    hotzenplotz gefällt das.
  11. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich hätte Yarmo auch nie verkauft. Ist wohl bei West Ham nach seinem Achillessehnenriss wieder n der Startelf und hat im letzten Spiel ein Tor gemacht.
     
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    :-0

    Ich fand es auch schade, dass man ihm keine weitere Chance gegeben hat, im Gegensatz zu so manch anderem, den man auf niedrigerem Niveau schon jahrelang "mitschleift".
     
    hotzenplotz und Floralys gefällt das.
  13. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Zumal er ja den (zugegeben nicht mit Konkurrenz klar kommenden) Pulisic teilweise verdrängt hat.
     
    hotzenplotz gefällt das.
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich fand es auch schade, dass man ihn abgegeben hat. Fair schien es mir auch nicht. Er hatte gar keine richtige Chance, sich zu zeigen. Dass seine Leistungen unter Bosz und Stöger nicht die besten waren, ist auch nachvollziehbar. Ist ja so ein wenig, wie aktuell unter Onkel Schnarch - da spielt ja fast die ganze Mannschaft unter ihren Möglichkeiten.

    Wir haben viele gute Spieler gehen lassen und dafür so manch Trübe Tasse über Jahre durchgefüttert. Besonders schlimm finde ich, dass wir die Mannschaft der letzten HR demontiert haben. Da lag für mich die Hoffnung.

    Auf jeden Fall wünsche ich Andrey viel Glück und alles Gute bei Westham. Das ist nicht nur ein guter, robuster Spieler, sondern auch ein guter Typ. Für mich wirklich ein Fehler, ihn gehen zu lassen.
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Sehe ich auch so, zumal er bis zu seiner schweren Verletzung auf einem richtig guten Weg war.
    Im Chaos der folgenden Monate hatte er praktisch keine wirkliche Chance anzukommen.
    Das meint er bestimmt mit seinen leicht kritischen Anmerkungen.
    Nicht zu unrecht finde ich.
     
  16. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Wo Yarmo recht hat, hat er recht. Er bekam eigentlich nie wirklich ne faire Chance. Als man ihn holte, konnte er aufgrund des späten Wechsels nicht mal die Vorbereitung mitmachen usw. Man hat ihn Jahrelang gescoutet, dann geholt und nach einem Jahr schon wieder verkauft. Bis zu seiner Verletzung machte er damals einige gute Spiele für uns. Und für die damalige Krise war er noch mit am wenigsten verantwortlich. Da waren ganz andere Spieler die Hauptschuldigen. Den einen oder anderen davon schleppt man nach wie vor samt Millionengehalt und ohne jeglichen sportlichen Mehrwert mit durch bzw. hat ihn noch auf der Gehaltsliste, da nur verliehen. Gewisse Spieler dürfen seit Jahren den größten Mist spielen und werden nach wie vor gehätschelt und getätschelt. Yarmo hingegen verkaufte man wegen ein paar schlechten Spielen...
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Genau so war der chronologische Ablauf.
    Das stellt sich selbst dann so dar, wenn man meint, dass er es eh nicht geschafft hätte.
    Eine wirklich faire Chance sein Leistungsvermögen zu zeigen, bekam er im BVB-Chaos dieser Zeit eigentlich nie.
     
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

Diese Seite empfehlen