1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Roman Bürki

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 27. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Man kann in "die Geschichte" Bürki etwas hineininterpretieren oder nicht.
    Für mich steht fest, dass man so nicht mit einem Spieler/Keeper umgehen darf, der 5 Jahre unser Stammtorwart war.

    Jeder Verein, auch der BVB, fordert von jedem Spieler, dass er sich auch in verzwickten Situationen loyal verhält.
    Macht das der BVB?
    Ich denke eher nicht.
    Selbst wenn die Sache mit Eurowings stimmen sollte, ist es eine rein private Sache.
    So wie es kolportiert wird, war Bürki formell gesehen im Recht.
    Mithin auch eine, seine, privatrechtliche "Maßnahme".
    Es spielt auch keine Rolle (oder sollte es zumindest nicht spielen), ob es sich da für Bürki's Verhältnis nur um eine finanzielle Bagatelle handelt.

    Sollte es andere Gründe haben, vielleicht weil Bürki unbequem daher kommt, ist das letztlich doch genau das, was von Spielern verlangt wird.
    Dann muss man auch mit unbequemen Aussagen eines Spielers leben können.
    Wäre es anders, dann hätte man Hummels für seine oft arroganten Aussagen (vor allem oft ohne Eigenkritik) schon längst vom Hof jagen müssen.

    Bürki mag sportlich nicht mehr den erwünschten Ansprüchen genügen.
    Eine solche Art des Abgangs hat kein Sportler des BVB verdient.
    Zumal er niemals den Dembele oder Auba gemacht, sondern sich ruhig verhalten hat.
    Daran erinnert sei auch noch an seine sehr guten Leistungen (auch im Pokalfinale) nach der Verletzung eines ebenso nur mittelmäßigen Hitz.

    Ich meine, in dem man ihm die Nr. 38 auf den Rücken gibt, macht man auch öffentlich deutlich, was Sache ist.
    Das hätte man sicher auch anders lösen können, seriöser, leiser, anständiger.
    Das ist jedenfalls meine Meinung !

    Kleine Anmerkung am Rande:
    Diese, sorry, Betrüger-Airline, hat uns vor 5 Jahren 7 Tage im Urlaub auf unsere Koffer warten lassen und das, was wir uns als Allernötigstes billig gekauft haben, nur zu einem Bruchteil (rund 15%) erstatten wollen.
    Es handelte sich da um einen Betrag von rund 320,- für zwei Personen und davon wollten die eben nur 15% erstatten (alles nur Dinge, wie Badekleidung, sanitäre Artikel und ein wenig Wechselkleidung)
    Der folgende Streit verlief im Sande, da ich es leid war, mich mit denen gar noch vor Gericht zu treffen.
    Ich bin schon deshalb in dieser Geschichte zu 100% pro Bürki!
     
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Was macht denn der BVB mit Bürki,habe ich da was verpasst.:?
    Stand jetzt ist mein Wissen so,der BVB war mit Bürki nicht mehr zufrieden und hat einen neuen Torhüter verpflichtet,normaler Vorgang.
    Bis jetzt hat Bürki noch keinen neuen Verein gefunden,kann passieren.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das die Euro Wings Sache das Verhältniss Bürki/Watzke/Zorc ruiniert hat.
    Trainer die nicht funktionieren werden innerhalb von 24 std entlassen,das ist Bürki nicht passiert.
    Wo ist also das Problem,ich kann keines erkennen.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich schon.
    Die Rumeierei, Roses Aussage, dass zwar so ein junger Torwart nicht dafür geholt wurde, um dann nicht die Nummer 1 zu sein ABER grundsätzlich alle 3 Keeper ihre Chance bekommen, haben im Zusammenhang mit der Nummervergabe für mich schon ein Geschmäckle.

    Auch die Ausbootung während der Saison, nicht etwa nach zwei, drei unmittelbar aufeinander folgenden schwachen Leistungen, sondern während einer Verletzungspause, war für mich derartig nicht ganz "sauber".

    Diese Meinung hat auch nichts damit zu tun, dass ich Bürki (in Summe der Qualität und langjährigen mehrheitlich guten Leistungen) um einiges besser sehe, als Hitz.
    Diese Meinung hätte ich bei jedem unserer Spieler, der langjährig bei uns mehr gute und aber eben auch mal weniger gute Leistungen gezeigt und sich, zumindest was sichtbar wurde, immer ordentlich verhalten hat.

    Aber Gedanken und Meinungen sollten bekanntlich frei sein.
    Mithin sehen wir beide das unterschiedlich und können, glaube ich zumindest, trotzdem damit gut umgehen.

    :prost:
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Können wir mein Guter,können wir.:prost:
     
  5. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Wenn Bürki wirklich bleibt, würde ich ihn in die zweite Mannschaft stecken. Umberhauen hat dort ja bis jetzt nicht überzeugt.
     
  6. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Das ist eine U23 :pfeif:
    Bürki gehört da nicht rein. Und zu Unbehauen, ja er hat im vorletzten Spiel schwer gepatzt. Aber in den andern Spielen hat er mit starken Paraden die Punkte festgehalten. Gerade im 1. Spiel wäre ohne Unbehauen ein Sieg nicht möglich gewesen

    Sehe Unbehauen auch (noch) nicht in der Buli, aber er ist ein solider Mann den man Spiele geben muss
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2021
  7. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wir liegen bei Bürki wieder einmal verquer.

    Selbst wenn Du damals Bürki schwer kritisiert hast und wir jetzt einmal außen vorlassen, in wie weit zurecht, kannst Du ihm doch, außer aus Deiner Sicht schlechten Leistungen, nichts vorwerfen.

    Das, was Du jetzt mit ihm machen willst, ist unfair.
    Das hat er einfach nicht verdient.
    Letztlich hat er auch super Spiele für uns gespielt und war immer loyal.
    Er hat auch einen wesentlichen Anteil am Pokalsieg 2017 und selbst im Finale im vergangenen Jahr, nach seiner schwierigen Zeit, sehr gut gehalten.

    So geht man mit seinem langjährigen Stammkeeper nicht um.
    Solch einen Keeper steckt man nicht, derartig abwertend, so einfach mal in eine U23.
    Damit runiert man seine weitere Karriere.
    Hat er das wirklich verdient?

    Denke mal nach, ob ich hier nicht recht habe.
     
    Chiara und kamikaze gefällt das.
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Denke, bei Bürki ist nicht die Leistung ausschlaggebend.
    Da sind noch andere Fakten im Spiel.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Denkst Du oder weißt Du?

    Ich gehe von dem aus, was ich sehe bzw. gesehen habe.
    Das waren wechselnde, aber zumeist gute, teils sehr gute Leistungen.
    Ich habe auch einen Bürki gehört und gesehen, der bei Interviews nicht glattgebügelt daherkam.
    Wenn Du das meinst ... ich habe da nie etwas bemerkt, dass darauf schließen ließ, dass er dem Verein illoyal gegenüberstand.
    Wenn allerdings darauf aufgebaut wird, dass es wegen ihm innerhalb des Teams Unstimmigkeiten gegeben haben bzw. Bürki mit den Chefs im Clinch gelegen haben soll, sind das tatsächlich unbewiesen Vermutungen, vielleicht sogar bösartige Verleumdungen.
    Wer von uns weiß denn schon Genaues?

    Egal, was es und wie es war bzw. ist.
    Rein sportlich gesehen, wäre es unanständig, ihn mit einer derartigen "Strafversetzung" in die U23 die weitere Karriere zu versauen.
    Zumal seine Klasse mit Sicherheit nicht der für eine U23, sondern eher für die eines Erstligateam entspricht.
     
  10. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Eine Nr. 3 von der Qualität hat wohl kein anderer Verein in Europa und ist so auch nicht gewollt.
    Macht mich schon stuzig das es scheinbar so gar keine ernsthaftten Interessenten für Bürki gab.
     
  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Jupp, da sind wir wohl was Besonderes dass wir 3 Torhüter ähnlicher Qualität haben...:gewaltbereit?:...im Ernst, es gab durchaus Interessenten für Bürki, aber wir wissen ja nicht was wirklich hinter den Kulissen verhandelt worden ist! War das Angebot das was sich der BVB / Bürki vorgestellt haben...
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Man kann Spieler auch nicht vom Hof jagen wenn sie nicht mehr so recht gebraucht werden,das Gehalt von Bürki tut schon weh aber es gehören 2 Seiten dazu die sowas aushandeln.
    Wir haben ja noch ein paar Spieler die wir gerne verkaufen würden,wenn denen aber vom BVB so ein Gehalt gezahlt wird das kein anderer Verein bezahlen will dann sollten unsere Verantwortlichen sich da mal Gedanken machen.
     
    leipzig09 gefällt das.
  13. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Bürki hatte eine offizielle Anfrage vom FC Basel. Der bvb war sogar bereit einen Großteil des Gehalts weiter zu zahlen. Er hat abgelehnt... Kann ich nicht nachvollziehen. Da hätte er gespielt. Basel ist ein guter Club.... lieber die Tribüne platt sitzen?
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @djshooter

    Vom BVB und Buli nach Basel ist jetzt nicht wirklich prickelnd.da würde ich an Bürkis Stelle auch ablehnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2021
    Chiara und leipzig09 gefällt das.
  15. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Nun das sehe ich anders. Basel spielt immer um die Meisterschaft in der Schweiz . Er ist Schweizer. Hier sitzt er auf der Tribüne oder Bank wenn sich jemand verletzt. Und das Geld wäre ja weiter geflossen...

    Ich glaub das hat andere gründe
     
  16. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Basel spielt ja auch international, zwar "nur" ECL, aber er wäre da präsenter, als in Dortmund auf der Tribüne.
    Ich denke auch, dass da irgendwo anders das "Betttuch zerrissen wurde". Vielleicht gibt es aber auch ein Codex, dass man als ehemaliger Berner Spieler nicht nach Basel wechselt. Ansonsten ist Basel eine schöne Stadt, da lässt es sich sicher auch gut leben.
     
  17. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Sehr ärgerlich das er das Angebot von Basel nicht angenommen hat
     
    Heinerich gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Keiner weiß aber die wirklichen Gründe.
    Deshalb sollten wir nicht auf Bürki draufhauen.
    Er hat einen gültigen Vertrag.
    Ja sogar vom BVB erst kürzlich verlängerten Vertrag.
    Was zwingt ihn da, etwas anzunehmen, dass er nicht möchte und auch nicht muss.
    Vielleicht ist etwas hinter den Kulissen gelaufen, was wir, würden wir es genau wissen, sogar verstehen würden.
    Dass wir möglicherweise ihn verstehen würden.

    Aber, wie eingangs geschrieben.
    Keiner weiß Genaues.
     
  19. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    das ist sicherlich richtig, aber wie wurde das denn bei anderen früheren Spielern von einigen hier gehandhabt, die in derselben Situation waren und ihre Zeit abgesessen haben? Die wurden doch verteufelt bis aufs geht nicht mehr.

    genau das hat für die damaligen Spieler auch gegolten.
     
  20. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn Bürki und der BVB ernsten Stress miteinander hätten wäre da Bürki nicht auf jedenfall "geflüchtet" ?
    Ich denke es liegt wohl daran das nicht das richtige Angebot gekommen ist.
     

Diese Seite empfehlen