1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

10. Spieltag, Sonntag, 16. Oktober 2022, 17:30 Uhr - 1. FC Union Berlin - UNSER BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Nera, 15. Oktober 2022.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @leipzig09 : Du sagst, Terzic hätte keinen Spieler besser gemacht. Das stimmt so nicht - Brandt spielt mittlerweile konstanter auf hohem Niveau, Moukoko hat, notgedrungen, jetzt die Spielzeit, die er braucht und Hummels / Reus überzeugen mehr, als unter Rose.

    Dass das nicht ausreicht und genannte Spieler trotzdem nicht den Unterschied machen, ist mir klar, aber dass sich einzelne Spieler unter Terzic nicht verbessert hätten, ist so auch nicht richtig.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Nach einer Nacht schlafen bzw. immer mal wachwerdend und an diese Oberschei.... bei Union denkend, koche ich immer noch vor Wut.
    So habe ich das bei mir noch nie erlebt.
    Zumeist am nächsten Tag, war innerlich wieder Ruhen.

    Wir diskutieren hier, was alles falsch läuft.
    Einige heben hervor, dass Terzic und auch die Trainer vor ihm von den Spielern oft hängengelassen wurden/werden.
    Das ist jedoch nur ein, ein kleiner Teil der Wahrheit.
    Denn auch die Trainer haben ihren Anteil ... mehr oder weniger.

    Ich beziehe mich mal auf die aktuelle Zeit und Terzic.
    In ganz kurzer Zeit wurde für mich deutlich, dass ihm taktische Dinge abgehen.
    Er ist ein großer Motivator, hat sozusagen das, was LF fehlte.
    Aber, er hat fachlich niemals dessen Können.
    Manche werden argumentieren, dass er nicht dessen Erfahrung haben kann, er noch ein lernender Trainer ist.
    Richtig, das ist er.
    Gehört aber ein LERNENDER Trainer auf die Bank eines SPITZENVEREINS?
    Herzblut und Motivationskunst reicht dafür nicht.

    Ich will Terzic nicht rund machen, das hat er nicht verdient.
    Nur macht er Fehler in einer Art, die ganz einfach zu gravierend sind.
    1. Beispiel Heimspiel gg. Sevilla:
    In einem Spiel, in dem man das Weiterkommen in der CL klarmachen kann, bringt er den 17-jährigen Rothe.
    Ohne Not.
    Anstatt diese Chance in Bestbesetzung mit aller Konsequenz wahrzunehmen, setzt er damit ein total falsches Zeichen.
    Wenn es oberbeschissen läuft, und das schließe ich überhaupt nicht aus, geht es in Kopenhagen ums Weiterkommen.
    Erfolgsaussicht?
    Siehe letztes Jahr bei Sporting!
    Siehe gestern Union!
    Siehe aktuelle Form!
    2. Beispiel gestern.
    ES WAR
    a) ein Spitzenspiel
    b) ein RICHTUNGSWEISENDES Spiel!
    Welcher Trainer ändert da seine taktische Grundform ohne Not, wenn es eh nicht super läuft?
    Welcher Trainer lässt Spieler, die bis dato wenigstens einigermaßen performt haben, so mal auf der Bank?
    Welcher Trainer verzichtet auf jegliche Kreativität, stellt nur Kämpfer auf und beraubt sich damit jedwedes spielerische Element?
    Welcher Trainer verändert in solch einem Spiel, ohne Not(!), seine eingespielte Stammformation?
    Welcher Trainer verändert die taktisch eingespielte Viererkette, die eh nicht gerade überperformt, in eine Dreierkette?

    Kann man alles machen, wenn es gut läuft.
    Wenn es darum geht, nicht ins Niemandsland der Tabelle abzurutschen, stattessen sich oben festzusetzen, ein nahezu unverzeihliches Experiment.

    Es wollen vielleicht einige nicht hören, aber so wie wir gestern, spielt ein Team, dass um Platz 10 bis 14 oder gar noch weiter unten ums Überleben kämpft.
    Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass sich mentalitätsmäßig grundlegrnd bei uns etwas ändert.
    So ein Spiel, wie gestern, darf sich keinesfalls wiederholen.
    Diese Art darf sich keinesfalls wiederholen.
    Sonst befinden wir uns sehr schnell weit weg von allen Plätzen die überhaupt eine Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb ermöglichen.
     
    cocoline gefällt das.
  3. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wie will man denn den Kader updaten?
    Das kostet doch Unsummen.
    Spieler wie Schulz, Meunier, Passlack, Hazard, Malen, Can wird man nicht los, da gibt es schon mal keine Transfererlöse.
    Und wo will man im Winter Top-Spieler herbekommen?
    Außerdem traue ich das unseren Verantwortlichen auch nicht mehr zu, die richtigen Spieler zu holen .
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Kein Widerspruch.
    Allerdings spricht dann gerade Dein stimmiges Argument zu Brandt auf andere Weise sehr deutlich gegen ET.
    Nämlich, dass er gestern auf ihn in der Anfangsformation verzichtet.
    Können wir uns ja leisten, weil wir punktemäßig ja aktuell über den Wolken schweben.

    Moukoko hingegen stellt sich ja eh von selbst auf.
    Da er erstmalig einige Starteinsätze hatte, ist es wohl weniger ein Bessermachen von Terzic, sondern ein normaler Prozess, den die längere Spielzeit mitbringt.

    Selbst wenn beides auf der Arbeit Terzic basieren würde, steht das Schlechterwerden von Guerreiro, noch schlechter werdend Meunier, die totale Stagnation von Malen und auch null Entwicklung von Adeyemi dem gegenüber.

    Ich sehe das beides nicht voneinander losgelöst, wollte nur nicht auch noch dieses Vergleichsargument anführen.
     
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Brandt ist und bleibt Kacke. Den hat Edin nicht besser gemacht, der ist halt sehr limitiert bis auf deine "Weltklasse" an- und Mitnahmen und alle Jubel Jahre ein WICHTIGES Tor.

    Edin ist ebenfalls fachlich nicht auf einem Niveau was der BVB benötigt, wie @leipzig09 sagt Motivator. Man sieht ja ganz schnell, dass sobald der gegnerische Trainer umstellt, steht Edin da wie ein kleiner Junge. Auch seine Wechsel sind absoluter Humbug.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Natürlich ist es nicht ideal, im Winter Spieler zu holen, aber wir haben es selber versäumt, zumindest, die Position Haller adäquat zu ersetzen. Es gibt eine weitere Position, die wir schmerzlich vermissen. Das ist ein MF Regisseur, der als kreative Schaltstelle zwischen Defensive und offensive fungiert. Unsere Abwehr ist nicht schlecht besetzt - sie ist überfordert, da es quai gar kein MF gibt. Dahoud fehlt sehr - noch mehr ein funktionierender Axel Witsel.

    Der BVB ist ein mächtiger Verein. Da müssen sich die Verantwortlichen mal was einfallen lassen, oder, alternativ, auf den CL Platz verzichten, denn mit dieser Flickentruppe schafft es noch nicht einmal Pep Guardiola die Saisonziele zu erreichen.

    Sich vorne auf Moukoko und Adyemi zu verlassen, ist naiv und unrealistisch. Im MF alleine auf Özcan zu setzen genauso. Diese Positionen sind zuvor von Spielern besetzt gewesen, die jetzt bei Atletico oder ManCity brillieren. Die Spieler, die dafür gekommen sind, sind NW Spieler oder kommen von Vereinen, wie dem FC Köln. Alle zumeist engagiert - aber letztendlich einfach nicht gut genug, um Titel zu holen oder gar nternational zu bestehen.

    Aber darum geht es ja schon gar nicht mehr. Es geht ums nackte Überleben. Der BVB wird, wenn nicht schnell etwas passiert, wie ein alter, morscher Kahn, kentern. Wie schnell das geht, haben wir schon ein paar mal in der Liga erlebt - nicht zuletzt bei den Blauen. Ist noch nicht so lange her, da haben die auch regelmäßig in der CL gespielt, um die Kohle einzusacken ( ... und sind dann meist in der Gruppenphase direkt rausgeflogen ). Ich bin sehr besorgt, was bei uns passiert. Und das ist nicht nur Terzic. Wenn der Verein dem Trainer keinen wettbewerbsfähigen Kader zur Verfügung stellt, kann der Trainer auch wenig machen.
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich empfinde Schlotterbeck kaum schlechter als Akanjii und Öczan nicht schlechter als Delaney.
    Knauff ist schlecht einzuschätzen weil er kaum Einsätze bekam.
    Witzel fehlt mir nicht,gerade er war einer der am Ende das Spiel doch langsam gemacht hat.
    Zagadou,der war doch leider mehr verletzt als er spielte und hatte auch da einige Klopper im Spiel.
    Über Haaland braucht man nicht zu diskutieren,mit dem würden wir besser dastehen,aber der wollte leider auch weg.
    Aber egal ob letzte Saison die Mannschaft etwas besser war,wir stehen schon wieder vor den gleichen Problemen.
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @Pohly91 : Boah. Ich habe lange nicht so viel geschrieben. Ich muss jetzt auch mal was arbeiten - aber das Thema treibt mich nunmal um.

    Über Brandt lässt sich streiten. Ich empfinde ihn, unter den aktuellen Umständen, als Leistungsträger und Verstärkung. Was Terzic angeht, magst Du recht haben, aber jetzt den Trainer wieder zu wechseln, wäre eine Vollkatastrophe. Zuerst muss der Kader verstärkt werden, damit wir diese Saison ( um Gottes Willen ) nicht abschmieren. Denn einmal im Keller, kommen wir, mit unserer behäbigen Politik, so schnell nicht mehr hoch. Ganz abgesehen von den horrenden, finanziellen Konsequenzen.
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Moukoko schon etwas abzuschreiben halte ich für viel zu früh.
    Der soll da vorne teils alleine die Kastanien aus dem Feuer holen die andere leichtsinnig reinwerfen.
    Ich halte ihn für fähig ein wirklich guter Spieler zu werden,er muss halt lernen und spielen.
    Als Sancho mit seinen 17 jahren zu uns kam war er auch nicht der Sancho der uns mit 21 jahren verliess.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ohne es genau zu wissen bin ich mir denoch ganz sicher das genau das von Edin Terzic gefordert wird,weshalb es nicht umgesetzt möchte mir mal jemand erklären.
    Durch die Verletzten und teils dünne Positionsbesetzungen,auf Aussen z.B. haben wir nicht viele Alternativen,kann Edin auch kaum"Denkzettel"verteilen in Form von Tribünenplätzen.
    Bellingham bräuchte dringen eine Pause,wer soll denn ausser ihm noch versuchen Bälle im MF zu halten und nach vorne zu bringen,wer rackert denn ausser ihm noch so richtig im MF offensiv.:?
    Terzic sind bei solchen Dingen derzeit die Hände gebunden,das hat man Gestern bei der Stratformation gesehen.
    Er kann nur versuchen an die Vernunft der Spieler zu appelieren solche Spiele ernster zu nehmen,leider funktioniert das nicht wie erhofft,möche mir bitte auch jemand erklären.
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Es würde mich schon interessieren wie die Nach Analyse ausfällt,ob Kehl was zur Mannschaft sagt,wie die Spieler sich zu solchen Spielen intern äussern usw.
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wenn Edin was fordert und es nicht umgesetzt wird ist es sein Fehler. Dann erreicht er nämlich die Mannschaft nicht, hat keinen Respekt oder ähnliches. Genau das ist nämlich die Kernkompetenz eines Trainers.

    "Fußballspielen können die alle" sonst wirst du nämlich in der Dichte an Spielern die es weltweit gibt kein Profi.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Zu Brandt hat ein ausgewiesener Fachmann, als den ich @hotzenplotz sehe, aber eine andere Meinung.
    Ich sehe Brandt nicht als Weltklasse, aber inzwischen durchaus auf dem von Hotze beschriebenen Niveau.
    Brandt wird nie ein Führungsspieler, respektive, Anfüherertyp werden.
    Aber er kann in einer funktionierenden Truppe durchaus ein Faktor sein.
    Dann, wenn alle Spielertypen aufeinander zugeschnitten sind (Superbeispiele sind Union und Freiburg), wenn auf diese Art seine Schwächen kompensiert und seine Stärken genutzt werden können.
    Selbstverständlich vorausgesetzt, dass er weiter an sich arbeitet und sich dadurch die aktuelle Entwicklung weiter fortsetzt.
    Übrigens:
    Für mich ist Brandt in seiner offensiven Wirkung 100x besser, als Malen, Adeyemi und Hazard zusammen.

    Ich weiß allerdings, dass Du schon immer nicht gut auf Deinen "Zwieback" zu sprechen bist. :mrgreen:
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Adeyemi ist Brandt technisch um Welten überlegen und das schon jetzt. Nach Sechs BuLi spielen für den BVB, das stinkt Brandt mit seinen 105 gewaltig ab.
    Hazard ist eine absolute Niete. Und ob Malen oder Brandt besser sind weiß ich nicht, ist für mich Pisse nach dem Geschmack sortieren. Brandt macht wenigstens Tore, Malen zieht Spieler auf sich. Schwierig. Beide für mich nicht im Ansatz das Niveau beim BVB zu spielen.
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    - Fehlender MF-Regisseur
    - Fehlender MS/MS-Backup
    - Fehlende AV (beidseitig)
    - Fehlende Außenbahnspieler mit Stärken im Einseins und einer gewissen Torabschlussstärke
    - Fehlender Trainer mit internationaler Erfahrung und Reputation

    Ein Haufen nicht unwichtige Groß-Baustellen.
    Groß-Baustellen, mit denen sich wahrscheinlich schon ein klasse Trainer schwertun würde.
    Für den "Terzic-Lehrling", da stimme ich Dir zu, eine kaum wirklich lösbare Aufgabe.
    Allerdings eine stetig angewachsene Anzahl an Baustellen, deren Ursprung keinesfalls erst durch den Amtsantritt von Kehl zu suchen ist.
    Der muss das jetzt nur ausbaden.

    Hoffen wir, dass er das Gespür und ein gutes Händchen für gute, bezahlbare Spieler hat und vor allem Konsequenz an den Tag legt.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Adeyemi und technisch um Welten besser als Brandt.
    :totlach::totlach::totlach::totlach::totlach:

    Beobachte den mal genauer.
    Übersicht: mangelhaft
    Ballverarbeitung: mittelmäßig
    Passspiel: mittelmäßig, ungenau

    Hätte ich die technische Möglichkeit und könnten wir uns das gemeinsam ansehen, könnte ich Dir das, beginnend bei seiner Zeit in Salzburg mit einer Menge an Szenen faktisch beweisen.
    Aber egal, wir haben da eben zwei unterschiedliche Meinungen.
    Obwohl ich zwar glaube, recht zu haben, würde ich mich sehr, sehr gern irren.

    Warten wir es bei Adeyemi mal ab.
    Ebenso bei Brandt.
    Ich hoffe bei dem immer noch, dass er auf dem Weg ist, an dessen Ende Du gezwungen bist, Deine Meinung zu ändern.
    Ich würde mich halbtotfeixen und zudem über einen wichtigen Spieler freuen.
    ...........

    Wäre für mich wieder einmal ein Wettthema :mrgreen:
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Adeyemi und technisch um Welten besser als Brandt.
    :totlach::totlach::totlach::totlach::totlach:

    Beobachte den mal genauer.
    Übersicht: mangelhaft
    Ballverarbeitung: mittelmäßig
    Passspiel: mittelmäßig, ungenau
    Hätte ich die technische Möglichkeit und könnten wir uns das gemeinsam ansehen, könnte ich Dir das, beginnend bei seiner Zeit in Salzburg mit einer Menge an Szenen faktisch beweisen.
    Aber egal, wir haben da eben zwei unterschiedliche Meinungen.
    Obwohl ich zwar glaube, recht zu haben, würde ich mich sehr, sehr gern irren.

    Warten wir es bei Adeyemi mal ab.
    Ebenso bei Brandt.
    Ich hoffe bei dem immer noch, dass er auf dem Weg ist, bei dessen Ende Du gezwungen bist, Deine Meinung zu ändern.
    Ich würde mich halbtotfeixen und zudem über einen wichtigen Spieler freuen.
    ...........

    Wäre für mich wieder einmal ein Wettthema :totlach:
     
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    .
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    .
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    .
     

Diese Seite empfehlen