1. !! Das BFD - Tippspiel, der Saison 2019/2020, ist nun freigegeben !!

    !! Alle Infos zum Tippspiel, sind hier zu finden !!

    Information ausblenden

15. Spieltag - Samstag, 15.12.2018, 18:30 Uhr: Borussia Dortmund - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 11. Dezember 2018.

  1. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Er hat doch getroffen... 5mm abseits gefühlt. Das lag ja wohl nicht an ihm. Denn wenn er schneller gewesen wäre wäre das abseits deutlicher ausgefallen :zunge::zunge::2daumen::2daumen::2daumen::2daumen::2daumen::2daumen::2daumen::2daumen:
     
    Alexaceman, dausi und Mrs Tina Reus gefällt das.
  2. george b.

    george b. Stammspieler

    Die gute Leistung der gegnerischen Mannschaft anzuerkennen ist doch nicht sondeerrlich schwer und nur Leute ,die 2 schwarzgelbe Vereinsbrillen aufhaben ,können glauben,daß das Spiel ohne Gegentor ausgegangen wäre.Beide Seiten hatten genug Chancen für ein hohes Ergebnis so 5:3.oder auch 3:3. So sattelfest war unsere Abwehr heute nicht. Nach vorne hui nach hinten wacklig.Es ist auch ein Zeichen von Qualität,wennze solche Spiele gewinnst in denen der Gegner stark mitspielt und man selber die guten Angriffe nicht mit aller Konsequenz zu Ende spielt. War ein gutes Spiel und es hat für nen Dreier gereicht .
     
    Mrs Tina Reus und Floralys gefällt das.
  3. Nera

    Nera Stammspieler

    Der Schiri war schon beim Pokalspiel gegen Union nix. Warum sich aber Köln nicht einschaltet bei dem Foul an Marco versteh ich nicht.
    Genauso wenig wie ich versteh, dass man Köln brauch um zu entscheiden, dass es kein Abseitstor von Paco war.

    Naja egal, wir haben gewonnen, das zählt.
    Nur der :gesang:
     
    Kevlina, Mrs Tina Reus und Floralys gefällt das.
  4. george b.

    george b. Stammspieler

    Was mir noch gefallen hat ist wie Paco mitgespielt hat. Wenn sich das noch steigert ,weil er von Spiel zu Spiel mehr Bindung zu seinen Kollegen findet,kann das für die Gegner noch unangenehmer werden.Der ist nicht nur ein 1a Torjäger,sondern zudem ein sehr guter Mannschaftsspieler.Was Micha für diese Spielzeit an Land gezogen hat ist schon erstaunlich.
     
    dausi, Kevlina und Floralys gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Alle Transfers, mit Ausnahme von Wolf, sitzen.
    Obwohl er mich grundsätzlich nicht überzeugt hat, ist er jedoch aufgrund seiner Jugend vielleicht noch entwicklungsfähig.
     
    Floralys gefällt das.
  6. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    So hat noch keine Mannschaft im Tempel aufgespielt.
    Die Bremer haben mich total überrascht.
    Paco scheint sich immer besser einzufügen. Glaube er wird noch viel besser.
    Insgesamt ein prima Spiel und keinen Schwachpunkt in beiden Mannschaften.
    Aber an jedem Spieltag eklakante Fehler aus dem Keller in Köln. So macht der VA keinen Spass.
    Die Roten haben ihr Torverhältnis zwar etwas verbessert, sind aber kein Stück naher gekommen!
     
    Alexaceman und Floralys gefällt das.
  7. Gast

    Gast Besuch

    Zazou09, Floralys und Nera gefällt das.
  8. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Bremen hat dich überrascht? So wie sie gegen uns gespielt haben sahen wir den SVW der ersten Spiele der Hinrunde. Unser Spiel kam der Mannschaft aus Bremen total entgegen.

    Und der letzte Satz ist uns doch egal. So lange wir gewinnen (was ohnehin schon eine beachtliche Siegesserie ist), gehen mir Platz 2 und 3 am A.... vorbei. Wenn wir wirklich um die Meisterschaft spielen, dann wird es am Ende auf den Verein aus dem Süden ankommen und gerade die Monate März und April werden zeigen, ob wir es wirklich schaffen können oder wir einen Einbruch bekommen. Immerhin hatten wir bisher wenig entscheidende Verletzungen *Tisch klopf*.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Werder ist eh der Verein, für den ich, neben dem BVB, am meisten Sympathien hege. Schon seit sehr,sehr langer Zeit.

    Ich fand auch, dass die Bremer einen tollen Fight geliefert haben und zu den stärksten Gegnern zählen, die wir diese Saison, zuhause hatten. Übrigens auch auf den Rängen. Kein Gast ist diese Saison so zahlreich und laut in Erscheinung getreten.

    Somit war die Stimmung prima und vollkommen frei von Aggressionen. Lediglich der Schiri und seine blinden Kollegen in Köln, sorgten für Verdruß. Dass die das, trotz Videobeweis, nicht in den Griff bekommen, ist wirklich lächerlich. Ich bin eh gegen den Videobeweis ... aber ein Videobeweis, der Fehlentscheidungen am laufende Band produziert und mit ätzenden Pausen das Spiel unterbricht ? Nein Danke !

    Dann war da noch Nuris Verabschiedung. Anders, als bei Kuba, Neven etc. hat mich das nicht so ganz berührt. Ähnlich, wie bei Götze, ist bei mir, als Fan, damals, als er den BVB kalt abserviert hat, um nach Madrid zu gehen, etwas kaputt gegangen. Auch mißviel mir sein Verhalten unter Tuchel zum DFB Finale.

    Aber ich halte mich da einfach zurück und respektiere die Fans, die anders denken und natürlich Nuris tolle Zeit beim BVB. Vom Balljungen zum Superstar ... Respekt. Ist ja nicht so, daß ich Nuri nicht mag. Was wohl in der Schachtel war, die Aki ihm zugesteckt hat ? Ich wette es fängt mit R an und hört mit X auf. Wahrscheinlich mit schwarz / gelber Gravur.

    Ich fand auch, daß Paco immer besser ins Spiel kommt. Das ist schon ein toller Spieler. Der Lupfer war wahnsinn - wäre wohl Abseits gewesen, aber das der überhaupt noch rein ging ... Wow ! Aber auch sein Zusammenspiel mit Reus war top.

    Herbstmeister sagt mir nicht viel. Die Bauern sind wieder stärker geworden und wir werden sicher noch Punkte liegen lassen. Die RR ist immer härter als die HR. Aber man muß jetzt auch nicht hingehen und unsere Leistung und unser Potential klein reden. Wir sind, ganz klar, auf Titel - Kurs. Obs dann auch wirklich realistisch ist, können wir in ein paar Monaten diskutieren.

    Bis hier hin, war die Saison großartig. Danke LF - Danke, Aki, Susi und Kehl, Danke, den Jungs und so ein Kleinwenig, haben wir Fans auch dazu beigetragen.
     
  10. garfy

    garfy Leistungsträger

    Angenommen wir gehen mit einem 9-Punkte-Vorsprung in die Rückrunde und würden eine schlechtere Runde mit bspw. nur 30 Punkten spielen. Dann müssten die Bauern schon eine Top-Rückrunde mit ca. 40 Punkten hinlegen, also mindestens 13 Siege in 17 Spielen, das wäre schon ein Brett.

    Deswegen glaube ich, dass die Chance auf die Meisterschaft in dieser Saison sehr sehr groß ist. Natürlich dürfen sich nicht Leistungsträger aus der ersten Elf längerfristig verletzen.

    Wenn man im Winter noch einen Top-Stürmer bekommen kann, sollte man das machen. Auch eine Leihe käme für mich in frage.
    Nach dieser Hinrunde muss ganz klar die Meisterschaft das Ziel sein.
     
    Floralys gefällt das.
  11. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hier noch die PK:


    Quelle: Borussia Dortmund auf youtube.com
     
    Floralys gefällt das.
  12. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Warten wir mal ab. Leipzig und Frankfurt ist ein schwereres Restprogramm als was wir haben, denke die Chancen stehen gut das sie in einer der beiden Partien Federn lassen. Ich bleibe auch dabei was ich gesagt habe: Die Krise ist bei denen nicht wirklich weg, sie konnten sie nur durch billige Gegner zur Seite stoßen. Wenn in der Rückrunde die starken Gegner kommen fängt bei denen der Baum wieder erneut zu brennen an.

    Noch 16 Siege bis "Weihnachten" (vorausgesetzt wir halten die bessere Tordifferenz sonst sinds 17).
     
    Floralys gefällt das.
  13. svenska

    svenska Stammspieler

    Die Bayern sind tatsächlich wieder stärker geworden.Durch Teams,die ihnen das gerne ermöglicht haben.Seit ihrer "Formkrise" kamen keine Superteams.Aber so Mannschaften wie 96,die ohne Selbstvertrauen,nach 1 Minute verzweifeln und sich ergeben. Toll,für das alte Selbstverständnis der Roten,aber auch ein Gradmesser ihrer Leistung? Dann lieber gegen einen starken Gegner(Bremen) verdient gewinnen
     
    Nera, Kevlina und Floralys gefällt das.
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wir bleiben ungeschlagen in Front,das die Batzen sich wieder berappeln war doch zu erwarten,allerdings,wie hier schon erwähnt,möchte ich sehen wie sie sich gegen RB und Frankfurt schlagen.
     
    Floralys gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich bin ganz bei Dir.
    Die sind gegen einen starken Gegner, wie Ajax, schön ins Trudeln gekommen.
    Nur der jugendliche Übermut der Holländer hat den Bayern die riesigen Räume zum Kontern ermöglicht.
    Vergangenes Jahr hätten die Ajax in der ersten Hz. ausgekontert und 3 bis 4 Tore geschossen, selbst wenig zugelassen.
    Das 3:3 spricht jedoch eine andere Sprache, spiegelte dem Spielverlauf eigentlich nicht wieder.
    Die Bazen verdaddelten vorn Chancen, die sie eben nicht herausspielten, sondern seitens Ajax nur als Kontermöglichkeiten durch das wilde Spiel nach vorn angeboten bekamen.
    Und drei Gegentore sprechen auch eine deutliche Sprache.
    Nur das eine Spiel dient als Gradmesser über deren gezeigten bzw. nötig werdenden Leistungen.
    Alle anderen Gegner waren mau bis total schwach.
    Doch die sollen sich ruhig selbst die Augen verkleistern.
    Um so schöner, wenn sie erwachen und von der Realität eingeholt werden.

    Klar kann es auch sein, dass wir einbrechen.
    Klar kann es auch sein, dass die trotzdem Meister werden.
    Die weit größeren Chancen auf den Meistertitel haben jedoch wir.
    Und für die Zukunft sind wir gegenwärtig auch besser aufgestellt als die.
     
    Floralys und Alex22 gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die Bayern sind stärker geworden - wenn auch nicht so stark, wie sie sich selber gerade aufblasen. Das hat man in Amsterdam gesehen. Solange man sich wegen der Bayern nicht in die Hose macht ( wie z.B. Hannover ), sondern mit breiter Brust dagegen hält, kann man die Bayern, aktuell, auch schlagen.

    Wenn Bremen so, wie gestern spielt, würden auch unsere bajuwarischen Freunde damit ihre rechte Not haben.

    Unser Programm bis zur Winterpause wird auch schwer. Düsseldorf hat einen kleinen Lauf und wird es uns schwer machen. Ihr werdet sagen, ein Sieg gegen die Fortuna sei Pflicht - ich glaube, das wird sehr anstrengend.

    Über Gladbach müssen wir kein Wort verlieren. Das ist zum Glück zuhause. Da habe ich weniger Sorgen.

    Gladbach liegt uns. Düsseldorf unterschätzt jeder.

    Noch etwas ganz anderes : Gestern im Stadion haben die abartige Techno / Pop - BVB Weihnachtsmusik gespielt. Wer produziert so einen Horror ? Fürchterlich !
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2018
    Floralys und Mrs Tina Reus gefällt das.
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Stimmt, da schliess ich mich an - wenn die Batzen noch viele solche Gegner wie die Hannoveraner bekommen, dann ist ihre Krise wie weggeblasen aber mal kucken wie sich gegen Mannschaften schlagen die auch "mitspielen" wollen - das wollen die Dosen & Frankfurt sicherlich machen! Mmhhh, dürfte ich mir eventuell was wünschen...[​IMG] ....bitte, bitte je 3 Punkte nach Leipzig & Frankfurt!

    Hui und schon leuchtet der "Wurst-Ulli" & der "Rolex-Kalle" heller als jeder Weihnachtsbaum...
     
    cocoline gefällt das.
  18. Nera

    Nera Stammspieler

    Hatten sie ja auch. Hat lange unentschieden gestanden in der Partie. Dann ist ein Bremer mit Rot vom Platz geflogen. War glaub ein Foul-Elfmeter der zum 1-2 Sieg geführt hat.
    Also nicht grad ruhmreich.

    @Kevlina unentschieden würde es auch schon tun, damit uns die Dosen nicht auch noch auf die Pelle rücken.
     
    Kevlina und Mrs Tina Reus gefällt das.
  19. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Mmhhh, ich weiss nicht was mir lieber wäre - dabei sehe ich die Batzen so gerne wenn sie sich ärgern...:gnaughty3:...denkst du denn die Dosen und / oder die SGE halten ihr Niveau in der RR? Sind die beiden Mannschaften schon so stabil dass sie um die Schale spielen wollen / können...ohne sie schlecht zu machen, glaube ich nicht dran!
     
    Rabbit09 gefällt das.
  20. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    @Kevlina
    Die Meisterschaft wird sich zwischen Dortmund und Ba.ern entscheiden. Gladbach überzeugt mich noch nicht so ganz und RBL wird zwar in der Rückrunde mehr Zeit für sich haben, jedoch höchstens auf Platz zwei gelangen. SGE, naja, haben die nicht noch die Doppelbelastung mit der EL und die fehlende Erfahrung damit umzugehen? Denke, dass die am Ende der Saison zwischen Platz 5 und 7 landen werden. Also im Endeffekt wieder einmal das Duell BVB und FCB, wie so häufig in diesem Jahrzehnt (mit dem hoffentlich besseren Ende für uns ;-) ).
     
    Alexaceman und Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen