20. Spieltag - Samstag, 02.02.2019, 15:30 Uhr: Eintracht Frankfurt - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Forenteam, 20. Januar 2019.

  1. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Sehe ich genauso - bis das mit Reus - aber er MUSS mind. eine weitere Bude machen. Seine Chancenverwertung ist zu verschwenderisch. Heute ist das Dank Bosz nochmal gutgegangen - aber wenn er das öfter macht bricht es uns den Hals.

    Brunn Larsen war schwach und auch Pulisic. Auch von Paco hab ich mir mehr erhofft - das der jetzt gerade in ner nicht so guten Phase rumschwebt kommt uns überhaupt nicht gelegen. Das war aber mM nach auch ein Aufstellungsfehler von LF. Den bringt man wenn Frankfurt platt ist.
     
    Floralys gefällt das.
  2. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger


    Ich habe erst einen ... nicht meine Saison.
    Wenn wir Meister werden, dann ist mir das aber egal.
     
    Floralys, Vorstopper und Heinerich gefällt das.
  3. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    So gerne ich Deine Beiträge durchlese...das ist gerade JAMMERN auf sehr HOHEM NIVEAU.
     
  4. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Leute! Etwas mehr Demut!!!!
    Jeder von uns hätte sich gern über 3 Punkte gefreut.
    Wir haben aber gegen die (für mich gefühlt) zweitbeste Mannschaft auswärts einen Punkt geholt!!!!
    Ja, Marco hat iniges liegenlassen. Und in anderen Situationen, war er erfolgreicher! Nicht besser, sondern erfolgreicher!!!
    Wenn die Jungs alle reinmachen, von denen wir glauben, dass sie gemacht werden müssten, verlieren wir kein Spiel. Aber die Realität ist eben anders und spannender!
    Ich bin richtig stolz auf die Burschens vom BVB 09 !!!!!!
     
  5. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Wir haben wenigstens 1 Punkt den die Bayern nicht haben.
    Hätte Bayern gewonnen,dann hätten wir jetzt nur noch 4 Punkte Vorsprung,
    und so sind es jetzt 7 Punkte geworden.
    Also ich bin sehr zufrieden,trotz Marcos vergebener Chancen.
     
    Nonick79 und Floralys gefällt das.
  6. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Du hast ja Recht.
    Aber ein blödes Gefühl, was verpasst zu haben, bleibt.

    Na gut.
    Schwamm drüber.
    Sagen wir einfach

    Wir haben in der 2.HZ Kräfte geschont, für die anstehenden Wochen.
     
    Floralys gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ne, ich jammere ja nicht.
    Ein Punkt bei der starken Eintracht ist sehr gut.
    Nur waren eben 3 Punkte zu einem Zeitpunkt möglich, als wir die Eintracht mehr als im Schwitzkasten hatten.
    Leider eben durch Reus nicht vollendet.

    Nur realistisch betrachtet sind 3 Punkte möglich und das Maximum.
    Wie kann etwas perfekt sein, was nicht dem Maximum entspricht?

    Perfekt wäre gewesen:
    Das Maximum fürdie Bazem, nämlich eine richtige auf die Fresse.
    Ist eingetroffen!
    Das Maximum für uns wären mithin 3 Punkte gewesen.
    Ist leider nicht eingetroffen.
    Also nicht perfekt.

    Letztlich kann der Punktgewinn noch viel wert sein, aber wir möglicherweise leider auch den vergebenen 100%-tigen von Reus nachtrauern.
    Machen wir uns nichts vor, so sieht die Realität nun einmal aus.

    Zumindest bedeuten 7 Punkte, dass wir zwei Spiele verlieren können und die Roten drei gewinnen müssten.
    Das wäre auch bei neun Punkten so, aber da hätte uns u. U. noch das Torverhältis einen Vorteil verschafft.

    Ich hoffe nur, dass der Sieg der Pillen andere Mannschaften ermutigt, nicht mehr vor den Großkotzen den Schwanz einzuziehen.
     
    dausi gefällt das.
  8. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Das hoffe ich, denn ab Minute 70 war das maue Kost (ungewohnt).
     
    Floralys gefällt das.
  9. Nera

    Nera Stammspieler

    Word [​IMG]
     
    Pitt und Floralys gefällt das.
  10. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Finde ich nicht - wir haben in den vergangenen 9 Spielen dort gerade einmal gewonnen - etwas mehr kann man schon erwarten.
     
  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    aber kann man nicht auch mal anerkennen, dass die bei der SGE einen tollen Job machen? Umgekehrt passiert das nämlich auch
     
    Pitt, webdawg18, Saar-Borusse und 2 anderen gefällt das.
  12. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Den tollen Job sollen sie gegen andere machen, ich bin einfach nur sauer. Wenn Leverkusen so gegen uns auftritt gnade uns Gott - so haben wir 2 Punkte unnötig verschenkt.
     
    Floralys gefällt das.
  13. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Mann oh Mann!
    Wie kann man da sauer sein.
    Allen war bewusst, dass dieses Spiel sehr schwer werden würde. Da bei einem Unentschieden sauer sein?
    Sicher hatten wir Chancen zum Sieg, sicher hat uns Bürki auch einen Punkt gerettet.
    Freuen wir uns, dass die Roten vergeigt haben und wir einen Punkt mehr haben.
    Dazu können wir auch hoffen, dass die Roten nicht ohne Verluste durch die Rückrunde maschieren.
    Heute sind unsere Chancen grösser, wie gestern.
     
    Pitt, Floralys, webdawg18 und 4 anderen gefällt das.
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    man kan nicht jedes spiel gewinnen .frankfurt ist eben eine gute manschaft ein punkt kann immer wichtig sein.die nächsten wochen werden hart mit vielen englischen wochen
     
    Pitt gefällt das.
  15. Nera

    Nera Stammspieler

    Kein Spiel ist ein Selbstläufer. Im Gegensatz zu den Bauern haben wir nicht den Status, dass alles vor uns in Ehrfurcht erstarrt. Im Gegenteil, ich hab immer den Eindruck, dass man bei uns immer wie angestochen spielt.
    Bei dem Spiel gegen die Dosen hat man schon mit einer Niederlage gerechnet, wäre mit einem Remis zufrieden gewesen.
    Ich denke wir müssen unsere Anspruchshaltung nicht zu hoch schrauben. Man darf nicht erfolgsverwöhnt werden.

    Ich weiß ich wiederhole mich, aber der Umbruch der Mannschaft ist ein gutes halbes Jahr alt. Jeder Punkt, jedes nicht verlorene Spiel ist mega viel wert.
    Außerdem sind wir in 3 Wettbewerben.

    Und egal wie die Saison endet, ich bin jetzt schon echt stolz auf unsere Jungs.
     
    Pitt, Salecha, Saar-Borusse und 3 anderen gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin auch stolz auf die Jungs und mir ist auch klar, dass es derzeit schwer ist, in Frankfurt zu gewinnen und ich verstehe auch, dass wir nicht alles gewinnen können.

    Alles richtig ... aber wer Meister werden will, muss eben auch solche Spiele gewinnen, heisst, seine Chancen voll nutzen. Wenn man ganz ehrlich ist, darf man das Spiel mit " da ist mehr drin gewesen ... " kommentieren.

    Somit ist es auch Okay, etwas enttäuscht zu sein. Ich hätte mir z.B. einen intensiveren Endkampf gewünscht. Diemletzten 15 Minuten waren doch recht dröge.
     
    Pitt und Floralys gefällt das.
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ob die Aussage so wahr ist werden wir am 34 Spieltag sehen......

    Natürlich wären zwei Punkte mehr (9 Punkte plus Torverhältnis Vorsprung) besser aber Fakt ist eben auch: Wir haben die Führung ausgebaut.!
     
    Nera und Floralys gefällt das.
  18. garfy

    garfy Leistungsträger

    Auf der einen Seite freue ich mich über den Punktgewinn gegenüber den Bauern, auf der anderen Seite ist es doch ein wenig ärgerlich, denn Marco hätte das Spiel früh entscheiden müssen und die Eintracht wäre nicht zurückgekommen.

    Weigl gefällt mir auf der IV wesentlich besser als auf der VI. Vielleicht kommen hier wegen der kürzeren Wege seine Schnelligkeitsdefizite nicht so sehr zum Tragen, vor allem bei Kontern der Gegner. Eine Dauerlösung wird es aber bestimmt nicht wenn Akanji und Zagadou wieder fit sind. Und Balerdi hat man ja auch nicht geholt, nur um Geld auszugeben.

    Rode hat mir gestern sehr gut gefallen. Wenn er richtig fit ist, wäre er evtl. doch hinter Delaney der richtige Backup.

    Hoffentlich bekommen wir vorne nicht noch Probleme aufgrund von Verletzungen, denn Bruun Larsen und Pulisic können uns so nicht helfen.
    Und ob Paco auf Dauer die "1A-Lösung" auf der MS-Position wird, bezweifle ich mittlerweile. Er wäre für mich eher ein super Backup hinter einem richtigen 90-Minuten-MS wie Haller.

    So, jetzt heiß es von Spiel zu Spiel denken, erst Werder und dann Hoffenheim - auch nicht einfach.
     
    Floralys gefällt das.
  19. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

  20. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Ja, aber 1 von den letzten 9 Spielen dort zu gewinnen ist schon wirklich traurig. Die Bayern gewinnen dort mehr als die Hälfte der Partien nur wir stellen uns da immer so saudumm an. Und das wir heute 7 und nicht 4 Punkte haben können wir uns bei Peter Bosz bedanken, aber wir haben Leverkusen leider auch noch.

    Davon war ich leider auch ziemlich enttäuscht, hatte auch gedacht das wir noch mehr in peto haben. Aber wie gesagt - ich finde Paco hätte als Joker kommen müssen, dann hätte er was gegen müde Frankfurter machen können, das ist ein Aufstellungsfehler. Den kannste gegen Hannover von Beginn an bringen.
     
    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen