1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

20. Spieltag, Samstag, 06.02.2021, 15:30 Uhr - SC Freiburg : Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 31. Januar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Die schwimmen seit 2 1/2 Jahren alle in der selben Suppe und sehen die Fehler, die gemacht werden nicht mehr. Das nennt man Betriebsblindheit.

    Von daher hätte ein Trainer von außen kommen müssen, um neue und frische Ideen einzubringen. Terzic gehört zu der Fehlerkette, somit wird sich da nichts ändern.

    Und wenn ein Trainer dann zu kritisch wird, kommt Watzke ins Spiel. Also, alles Schei.....
     
  2. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Die Berg- und Talfahrten unseres BVB habe ich jetzt schon 50 Jahre erlebt, das schockt mich nicht mehr. Klar, ärgerlich ist es irgendwie schon, da man sich in den letzten 10 Jahren an einen Top-BVB gewöhnt hat. Jetzt ist wieder Mittelmaß angesagt.
     
  3. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Was für "Leistungen" gezeigt werden spottet jeder Beschreibung Man sollte jetzt schon anfangen auszusortieren und den betroffenen Spielern (Bürki, Akanji, Schulz, Schmelzer, Meunier, Witsel, Brandt, Reus) unmissverständlich klar machen das sie im Sommer gehen sollen und das sie falls sie sich weigern zu gehen in eine Trainingsgruppe 2 kommen und kein Spiel mehr machen werden.

    Dazu ist Terzic leider die falsche Wahl gewesen - ist ein netter Kerl, aber kriegt die Truppe nicht in den Griff. er hat immer noch zu viele Favre-Elemente im Spiel bzw bekommt sie nicht raus Wir müssen leider einen anderen
    Interimscoach holen, die Spieler brauchen einen harten Hund, vielleicht fragt man mal bei Magath nach, die Truppe muss jetzt mal richtig hart angepackt werden, Schluss mit den Streicheleinheiten.

    So müssen wir uns keine Sorgen um die EL machen, die verpassen wir sicher, von CL rede ich hier gar nicht.

    Ach so - wegen der Startseite: Könnte sein das einige glauben die Seite geht nicht, dachte ich nämlich auch ein paar Tage
     
    DortmunderKroate gefällt das.
  4. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Kein Kommentar.
    Dazu fällt mir nichts mehr ein.
     
    Frau1909 gefällt das.
  5. DortmunderKroate

    DortmunderKroate Hoffnungsträger

    Schon die 8 Niederlage.
    Jetzt ist sogar Platz 4 in Gefahr,
    und den müssen wir erreichen.

    Aber ich glaube und hoffe das wir jetzt mal eine Serie starten und ein paar Spiele hintereinander gewinnen.
    Also,, Kämpfen und Gewinnen!!!
    Heja BVB!!
     
    Kevlina und Alex22 gefällt das.
  6. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Irgendwer hat was geschrieben von,die Truppe ist vielleicht untrainierbar,vielleicht ist sie mittlerweile auch uneinstellbar.
    Mensch,das ist ja echt gruselig was wir so anbieten.
    Vielleicht fehlende Spielpraxis bei Hitz,aber ein neuer Torwart der auch gut ist,muss ganz oben auf der Liste stehen.
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ja das hoffen wir doch alle,aber ehrlich,sieht das nach kämpfen aus,man kann auch Fussball arbeiten,wenns mal nicht läuft,aber danach siehts ja auch nicht aus.
     
  8. Susi

    Susi Stammspieler

    Ich finde Hummels Aussagen überwiegend richtig. Wir müssen zu viel investieren, um zu nem Torerfolg zu kommen. 16:6 Torschüsse drücken das auch aus. Auch heute war wieder zu wenig Torgefahr auf dem Platz. Haaland gefühlt der einzige, der das ausstrahlt. Wenn wir ihn nicht ins Spiel bringen, wie heute, siehts düster aus. Unsere sonst so torgefährlichen Spieler Sancho und Reus befinden sich in ner Formkrise, die jetzt schon viel zu lange anhält.

    Ich würds an Terzic Stelle wirklich mal mit ner Doppelspitze Haaland Moukoko probieren. Gerade gegen tiefstehende Gegner. Für konstant gutes Kombinationsspiel haben wir aktuell nicht die Fähigkeiten bzw Form. Immer ein Spieler in der Pass-Kette vermasselts.
     
    Kevlina und Vorstopper gefällt das.
  9. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    So, der Magen ist voll:daumendruek:
     
  10. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Das ist ein gefährlicher Weg auf dem der BVB sich befindet. Die Aussagen nach dem Spiel lasen nicht darauf schliessen,daß irgendeinerder Beteiligten begriffen hat ,daß der Abwärtstrend deutlich zu sehen ist. Es wird immer noch von" eigentlich gut gespielt " und som Zeug geblubbert. Ich nenne das Realitätsverweigerung.In Mannschaftsführung und im Scouting sollte dringend was passieren,damit nicht weiter die Nachbarn in Lverkusen und Gladbach mit viel Geld für Durchschnittsspieler geschmiert werden und die,die sich selber höherklassig sehen sollte man freigeben.Aki hat ja schon oft genug bewiesen,daß er Trainer und Spielerverpflichtung nicht kann und wenn sein Kumpel Sammer ihm zu den letzten Transfers von angeblichen "Mentalitätsspielern geraten hat,sollte er gleich mitgehen und sich auf der Tribüne nicht mehr sehen lassen.Es gab schon sehr schlechte Teams beim BVB
    aber so etwas seelen und charakterloses wie dieses Teams war glaub ich noch nicht da in der langen BVBgeschichte
    Ein radikaler Neuanfang wird erforderlich sein ,sonst ird das auch nix mehr mit den Talenten ,die sich uns anschliessen um sich zu präsentieren.Die ganze Entwicklung laste ich ausdrücklich NICHT ET an. Nach Klopp hat man keinen "ANZUG" mehr passend zum BVB gefunden ,vielleicht hat der aber auch ein Gebilde geschaffen ,daß für die meisten ne Nummer zu gross war und das allmählich wieder auf die korrekte Grösse schrumpft.
    Vielleicht wird das Duell mit Sevilla ja der letzte Anstoss zur Rückkehr in die Realität und es tut sich was im Verein. Der blaue Nachbar hat deutlich vorgeführt wohin es führt wenn man sich der Realität permanent verweigert. Die Erde hat uns wieder.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nur ist das möglicherweise betriebswirtschaftlich ganz, ganz, ganz problematisch für den sportlichen Wert bzw. Qualität der Zukunft unseres Vereins.
     
    Alex22 gefällt das.
  12. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Nett geschrieben, aber ich glaube nicht mehr dran, sowohl der Spielstil als auch die Leistungen mancher Spieler sprechen massiv dagegen - ich kann mir das derzeit gar nicht mehr ansehen
     
  13. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Das geht 2-stellig in der Quersumme beider Partien für die aus, so abgezockt wie die sind
     
  14. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Sorry, aber was wir zurzeit überhaupt nicht brauchen sind die Cl-Spiele und da wir mit der Truppe dieses Jahr sowieso nichts reißen, wäre es gut wenn wir aus der CL rausfliegen. Gladbach, Leipzig drinnen bleiben. Dann können wir uns ganz auf die Bundesliga und den vierten Platz konzentrieren!
     
  15. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Hoffentlich, die Doppelbelastung können wir in unserer Krise leider nicht gebrauchen!
     
  16. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sich auf den Punkt auf etwas konzentrieren, das können wir ja bestens.;)
     
    Manni666 gefällt das.
  17. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Man kann einfach nur hoffen, dass Evonik uns da finanziell unterstützt. Soweit ist es schon gekommen!
     
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Mal etwas zum mentalen Aufbau.

    Im nächsten Spiel gewinnen wir wieder, beim systematischen Auf und Ab.

    Aber nicht mal da kann man noch drauf hoffen.
     
  19. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Ganz ehrlich, ich kann unserem Trainer auch nicht mehr zuhören. Der ist schon abgenutzt. Aber sowas von!
     
    DortmunderKroate gefällt das.
  20. Enzo

    Enzo Hoffnungsträger

    Aki Watzke hat vielleicht immer noch die Wahrnehmung, der BVB sei der zweite große Leuchtturm hinter den Bayern. So hat man sich alle die letzten Jahre gesehen, hinter den Bayern mit Ambitionen, um den
    Meistertitel mitzuspielen.
    Vor zwei Jahren waren wir so nah dran wie lange nicht mehr und letzte Saison waren wir immerhin unantastbar Vize- Meister.
    Was hat man übersehen, dass diese Saison vermutlich eine wird, die wirtschaftlich und sportlich sehr großen Schaden anrichten wird.
    Viele Talente sind komplett neben der Spur, ggfs. hat man sich von einem Bellingham auch wesentlich mehr versprochen.
    In diesem Zusammenhang darf man aber ruhig auf die hohe Ablösesumme verweisen.

    Eigentlich hat man aber nie wirklich geschafft, nach Kloppo einen Trainer zu verpflichten, der mit dem BVB eins ist.
    Das hat uns Leipzig mit Nagelsmann voraus, auch Peter Bosz passt gut nach Leverkusen !

    Vielleicht ist die Mannschaft nicht trainierbar ... ich weiß es nicht ... aber sich mit Mittelmaß zufrieden geben, kann auch keine Lösung und das wäre auch wie sich dem Schicksal ergeben.
    Entweder es kommt noch eine Reaktion von der Mannschaft oder man muss zur nächsten einen radikalen Schnitt ziehen.

    Der neue Trainer muss dann die Möglichkeit bekommen, neue Spieler nach seinem Credo zu verpflichten.

    Geld ? Sancho und Haaland verkaufen !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen