1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Bremen : Frankfurt

    Der Termin für das Nachholspiel, des 24. Spieltages, ist der 03.06.2020, 20:30 Uhr.
    Der neue Termin wurde in den 24. Spieltag eingetragen! Bitte vergesst nicht euren Tipp abzugeben, sofern das noch nicht geschehen ist!

    Link zum 24. Spieltag

    Information ausblenden

21. Spieltag - Samstag, 09.02.2019, 15:30 Uhr: Unser BVB - TSG Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 3. Februar 2019.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Oder mit Artikel 1 des GG :totlach:
     
    Kevlina gefällt das.
  2. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    @Fabi ...Paco wieder in die Jokerrolle und dass er sein Tor macht ...
     
  3. Nera

    Nera Stammspieler

    Vorstopper gefällt das.
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Nera das habe ich heute auch schon gelesen. Da kann man nur hoffen, dass man sich da mal am Riemen reist.
     
    Vorstopper gefällt das.
  5. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich denke da sind auch die Verantwortlichen am Einlass und die Ordner auf den Tribünen gefragt das zu unterbinden.
    Kann ja wohl nicht sein, dass sich die Jungs ein Bein raus reißen und dann wegen sowas bestraft werden. Und das wo wir diese Saison mal die Chance haben oben zu stehen und zu bleiben und jeden Punkt brauchen.

    Find ich auch nicht richtig vom DFB. Wo hat es denn sowas schon gegeben :gangry:
     
    Vorstopper gefällt das.
  6. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Hoffen wir, dass es auf der Süd ankommt ....

    ZUmindest sind alle vorgewarnt ....vom DFB durchaus gut, dass die nochmal ne klare Stellungnahme dazu getan haben ....

    Das wäre fatal wegen der Plakate Punkte zu verlieren ...hoffen wir auf die Vernunft der Südtribüne
     
    Kevlina gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Was siehst Du und andere nur für Qualität bei Götze?
    Ich kann es einfach nicht nachvollziehen.
    Und das hat nichts damit zu tun, dass ich ihn nicht besonders mag.

    Ich stelle mir nach jedem Spiel nur immer die Frage, was hat er an BESONDEREN Leistungen erbracht?

    Was führt dazu, dass er immer wieder in der Startelf steht und einige in ihm, trotz maximal durchschnittlicher Leistung als Mittelstürmer-Heilbringer ansehen?

    Was?
    Eine Menge Tore?
    Eine hohe Quote an Zweikampfgewinnen?
    Eine Vielzahl von Vorlagen?
    Eine enorme Torgefährlichkeit?

    Ich konnte die vorstehenden Fragen in keinem seiner Spiele mit einem deutlichen und klaren JA beantworten.

    Ja, er ist zweikampfstärker geworden.
    Das jedoch immer in noch nicht ausreichender Klasse.
    Ja, er ist bemüht, zeigt großen Einsatz.
    Für mich die Mindestvoraussetzung für einen Profi.
    Ja, er spielt auf einer für ihn fremden Position.
    Das kann man ihn nicht anlasten, sondern einer verfehlten Transfertätigkeit von Zorc bezüglich dieser Position.

    Ich werfe ihm also nichts vor, aber es ist aber Fakt, dass er sich mit seinen Leistungen nicht aus der Masse heraushebt.

    Bei einem viel jüngeren (Noch-)Talent, wie Sancho, ist das aber so!

    Für mich bewegt sich Götze (aus sportlicher Sicht leider) auf dem Niveau von Bruun Larsen, Philipp und Schmelzer.
    Durchschnitt eben.
    Da ändert auch sein (Beinah-)Tor mit der herrlichen Hacke nichts daran.
    Es sind leider nur ganz wenige solcher Momente, in der er sein riesiges fußballerisches Können einbringt, weil er es körperlich gar nicht mehr kann.
    Schade für uns, aber ein Fakt.
     
  8. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger


    Ob es richtig ist oder nicht sei erstmal dahingestellt ...es sind alle gewarnt
     
    Vorstopper und Salecha gefällt das.
  9. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Ich sehe Götze viel stärker und vorallem auch gereifter und bin froh, dass er stabile Leistungen bringt ...aber ja auch mit noch viel Luft nach oben (und auch nicht so stark wie vor seinem Weggang) ... vielleicht auch nicht so seine Lieblingsposition aber ich sehe ihn auf einem guten Weg ..Favre vertraut ihm, sollten wir also auch ...
     
    Vorstopper, Alexaceman und svenska gefällt das.
  10. Gast

    Gast Besuch

    @leipzig09
    Ich finde, dass Götze in den letzten Spielen einen sehr soliden Eindruck gemacht hat - sowohl spielerisch, als auch kämpferisch! Wir sollten endlich den Götze von 2010-2013 aus dem Gedächtnis streichen - diesen Götze wird es nie mehr geben!!!

    So, wie Götze derzeit spielt, ist das für mich absolut in Ordnung - klar, da geht immer noch mehr, aber man muss immer im Hinterkopf haben, dass er eine Stoffwechselkrankheit hat, weshalb er, davon gehe ich jetzt einfach mal aus, Medikamente nehmen muss. Und ich glaube, dass diese Erkrankung sicherlich die eine oder andere Auswirkung auf seine körperliche Fitness etc. hat.

    Ja, er ist etwas "fülliger" geworden und ja, er ist nicht der Schnellste, wobei ich gestern in der SportBild gelesen habe, dass er beim BVB glaub ich die zweithöchste Sprintgeschwindigkeit bei einem Sprint hatte (über 32 km / h) ...

    Aber Götze ackert wie bekloppt, auch wenn er sich ab und zu mal eine Auszeit nimmt, aber geht sehr viele Wege, läuft sehr viel (hat eine enorm hohe Kilometeranzahl pro Spiel) und in meinen Augen ist er auf engstem Raum richtig gut - führt den Ball eng an sich, wenn er ihn hat, spielt oftmals die richtigen Pässe, hat eine gute Übersicht, spielt sehr mannschaftsdienlich und setzt auch offensiv Akzente...

    Ein Fremdkörper, wie zu Beginn der Spielzeit ist er auf keinen Fall mehr...

    Das, was Götze derzeit spielt, ist für mich ok, wenn man die ganzen Umstände von ihm mit einbezieht bzw. von ihm betrachtet.

    Götze spielt jetzt einen "erwachsenen" Fußball - diese Unbekümmertheit etc. ist weg - Götze ist älter geworden, spielt jetzt ganz anderen Fußball, als von 2010-2013 und das sollte man dann einfach auch akzeptieren. Klar, er bringt keine Glanzleistungen, wie zum Beispiel ein Reus oder ein Sancho, aber das muss er ja nicht - für seine Verhältnisse speilt er momentan absolut okay und er weiß am besten, dass da noch Luft nach oben ist...

    Da gibt es andere Spieler, die schlechter sind als er!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2019
    Vorstopper, svenska und Salecha gefällt das.
  11. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    "Fülliger" ...ist er nicht mehr ...schau mal die Bilder in de SportBild .... das hat er doch jetzt ganz andere Konturen ..und richtig diese Krakheit hat er ja auch noch ... die ist ja nicht weg ...
     
    Vorstopper gefällt das.
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Vielleicht ist Götze ja auch als Mensch für die Mannschaft wichtig, ebenso wie Reus.
     
    Vorstopper gefällt das.
  13. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Vorstopper und Salecha gefällt das.
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Würde Punktabzug nicht unter Kollektivstrafe fallen,die der DFB derzeit ausgesetzt hat?
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sein Spiel ist für Dich in Ordnung bzw. okay.
    Da kann ich sogar mitgehen.
    Die Frage sei aber erlaubt, was ihn da von Shinji unterscheidet?
    Keiner von uns weiß es, aber vermutlich wäre Kakawa zumindest kaum schlechter.
    Während Götze Spiel für Spiel zum Einsatz kommt, hat Shinji nie eine echte Chancen erhalten.
    Jetzt ist er weg, leider.

    Letztlich ist "okay" oder "in Ordnung" eben nichts anderes als Durchschnitt.
    Es ist, als wenn im Berufsleben in einer Beurteilung "er war stets bemüht" steht.

    Immer und immer wieder nur Durchschnitt, ohne wenigstens zwei, drei überdurchschnittliche Spiele abzuliefern, kann doch nicht dazu führen, dass man in ihm den Heilsbringer sieht und er unkritischer bewertet wird, als dies bei anderen geschieht.

    Fabi, Du weißt, wie ich zu jeweder Krankheit und gesundheitlichen Problemen stehe.
    Nur befinden wir uns hier im Profi-Sport und in diesem Haifischbecken dürfen chronische Erkrankungen keinen Einfluss auf die sportlichen Bewertung des davon betroffenen Sportlers haben.
    So darf sich die Bewertung von Götze von keinem der anderen Spieler unterscheiden.
    Entweder ein Sportler bringt Leistungen oder er hat keinen Anspruch (z.B.) auf Einsätze in der Stammelf oder gar überhaupt nicht.
    Das ist Scheiße, ist aber leider nun einmal so.

    Wenn man ihm dabei zu Gute hält, dass er kämpft und sich auch langsam und stetig in kleinen Schritten verbessert hat, sollte er trotzdem nicht das Privileg bekommen, beinah ständig in der Startformation auflaufen zu dürfen.
    Andere, die ebenfalls Durchschnitt sind, sollten da ebenso gleiche Einsatzzeiten erhalten, wie Götze.

    So sehe ich das zumindest.
     
  16. Nera

    Nera Stammspieler

    Punktabzug gilt nicht als Kollektivstrafe offensichtlich.
    Kollektivstrafe sind u.a. Geisterspiele
     
  17. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Klar, Punktabzug und den Müchnern helfen. Meine Güte, glauben die wirklich, dass solche Menschen daraus lernen werden? Das verschlimmert die Situation auf dem DFB und dem Mäzen Typen eher. Manchmal frage ich mich echt, ob die Menschen (die so etwas entscheiden) auch einmal ihre Gehirnzellen anstrengen, bzw. aktivieren. :weissnicht:
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  18. DC65

    DC65 Besuch

    Oha...da hat der DFB, schätze ich mal, ja einen rausgehauen.

    Ich hoffe das diese sich selbst "FANS" nennenden Menschen die Füße und und weitere Körperteile an sich halten und auch die Provokationen gegen HOPP einfach sein lassen.

    Denn im Moment können wir Bestrafungen, wie Punktabzug, nun wirklich nicht gebrauchen.

    Doch mir schwant BÖSES....
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  19. svenska

    svenska Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wir als normale Fans halten doch auch Banner mit Hopp als Zielscheibe für weit übertrieben.Oder nicht????.Somit kann ich eine Androhung seitens des DFB verstehen. Aber..sind es nicht genau diese Typen,die auch ein Spiel gegen Leipzig boykottieren,nur weil sie mit diesem Konstrukt(ähnlich wie Hoffenheim) nicht einverstanden sind?? Für mich sind das eher Chaoten,keine Fans .Daß eine solche Maßnahme Unschuldige trifft (Verein,Spieler,echte Fans....) trifft sollte auch derDFB wissen.Es würde zu einer Wettbewerbsverzerrung führen.Auch wenn wir auf Platz 10 stehen würden. Die Strafen für (gefährliches) Bengalofeuerwerk sind dadegen lächerlich. Aber es sollte 1. den Ultras und 2. den BVB zu denken geben. Die Einlasskontrollen sollten dementsrechend angepasst werden. Die Leistung auf dem Platz darf nicht durch ein paar Typen auf der Tribüne kaputt gemacht werden. Die Hassplakate müssen verschwinden.Wir müssen solche Konstrukte wie Hoffenheim und Leipzig akzeptieren(nicht mögen)
     
  20. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Hassplakate und Morddrohungen sind eine Schande für jeden Fan! Hat mit sportlicher Rivalität nix zu tun

    Auf Bewährung bedeutet, die Fans können beweisen, dass sie es kapiert haben oder wir müssen solche Idioten aussperren
     

Diese Seite empfehlen