33. Spieltag - Sonntag, 16.05.2021, 18:00 Uhr: Mainzelmännchen - UNSER BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Forenteam, 15. Mai 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    man ja die em
     
    bvb junkie gefällt das.
  2. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Oooch, ich glaube daran lag es nicht... Der will immer... Aber er hatte durch die ganze Positionsverschieberei - falsche 9, etc...- einfach das Selbstvertrauen verloren... Er ist kein Spieler für alle Positionen, sondern braucht was Festes...Wenn Rose das blickt, wird er im nächsten Jahr wesentlich stärker spielen...Ich würde es Ihm gönnen....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2021
    Kevlina und leipzig09 gefällt das.
  3. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Ja, in diesem Jahr ist es zum Glück anders.... :pfeif:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2021
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Gut analysiert.
    Ein sehr guter Brandt kann uns besser machen
    Wenn das Rose schafft, wäre klasse.
    Terzic hat es bei Dahoud geschafft und jetzt haben wir in ihm einen wichtigen Spieler.
    Brandt hat auch das Zeug dazu.
    Ich hoffe, es klappt auch bei ihm noch.
     
    bvb junkie gefällt das.
  5. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    :pfeif:
    :pfeif:

    Also, wer Lust hat bei Kicker.de gibbet die spielerdaten :pfeif: Schulz hatte gestern 100% Passqoute :-0 ok bei 4 gespielten kamen 4 an :totlach: Meunier hatte 95% das ist ordentlich und sicherlich ohne dass er mit den 5 einen Gegentreffer kreierte mal eins seiner guten Spielen :daumen: ok Zweikampfquote mit 50% kann sicherlich verbessert werden :anzünden: Mats hatte 75% und Akanji 60% Zweikampquote

    Passqoute von allen zusammen lag bei 89% und auch die Werte von Marco sind inzwischen wieder super, er hatte Zweikampfquoten :-0 Egal Vergangenheit :prost:

    Der Augenblick zählt :prost: wir knallen die Pillen aus dem Stadion, bleiben 3. Das hätte vor ein paar Wochen, zumindest nach Frankfurt keiner mehr erwartet, haben den aktuellen 2. :platt machen::platt machen::platt machen: in den entscheidenden spielen im Griff gehabt, klasse

    :pokal: DFB Pokal und 3. Ist für diese Saison gigantisch gut :pokal: CL ist wichtig in der momentanen Lage
    Alles andere ist aktuell Kaffeesatzlesen und bringt uns nirgends hin
    Es ist wieder eine Mannschaft zusammen gewachsen und es wäre fahrlässig, wenn der Verein und die Verantwortlichen nicht aus den letztenJahren lernen, da sollte egal sein, wer an der Seitenlinie steht oder auch die Spieler die spielen
    Es muss der Verein und die gemeinsamen Ziele im Vordergrund stehen, BVB DNA muß gelebt und vermittelt werden
     
    cocoline, bvb junkie und Zazou09 gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Definiere mir bitte mal das Wort "GIGANTISCH".

    Wenn das eine GIGANTISCH GUTE SAISON für Dich ist, wie würdest Du dann eine bezeichnen, in der wir mal durchgängig so gut wären, wie die letzten zwei Monate?

    Für mich war es bis vor zwei Monaten eine sehr bescheidene (um nicht zu sagen beschi.... ) Saison, mit einem versöhnlichen Abschluss, der wieder einmal zeigte, was eigentlich möglich wäre.
    Der Endspurt war super, mehr aber nicht.
    Sorr, sehe ich einfach so.
     
    Alex22 und Heinerich gefällt das.
  7. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    @leipzig09
    Dafür, dass viele uns vermutlich schon abgeschrieben hatten was die CL anbelangt und daher auch nicht zugetraut hatten, dass wir den Pokal holen, ist das unter den Umständen mit Sicherheit für uns Fans gigantisch.
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Nur für uns Fans ??? Das ist gigantisch für Trainer und Mannschaft und vor allem für den Verein. Ohne CL Quali hätten wir ganz schön blöd dagestanden. Und nicht zuletzt ist das gigantisch für Watzke & Co. Die sollen doch mal lieber froh sein, dass Terzic die Fehler der Vereinsführung ( Verpflichtung von Favre ) in einer halben Saison repariert hat.

    Watzke ist gerade dabei Mega Fehler No. 3 zu machen : nach TT Rauswurf und Favre Verpflichtung, ersetzt er Terzic mit Rose, anstatt das zu tun, was wirklich gut für den Verein wäre - Rose absagen ( ich weiss, das wird teuer und irgendwie peinlich ) und Terzic zum Chef Trainer machen. Aber die Resultate sprechen für sich. Auf beiden Seiten. Einerseits Terzic, der das unmögliche möglich gemacht hat und andererseits Rose, der seinen Verein hängen gelassen hat und mit Gladbach sportlich abgestürzt ist ( wäre ich Gladbach Fan, würde ich Rose zuhause auflauern ).

    Aber Aki wird wiedermal den falschen Weg gehen und das Resultat wird für uns alle wenig Spaß machen. Nicht falsch verstehen. Ich war auch für Rose. Aber da hatten wir noch die Favre - Pandemie. Jetzt sieht die Sache anders aus. Wir haben mit Terzic unseren idealen Trainer gefunden und Rose wurde durch seine Pleite bei Gladbach ein wenig entzaubert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2021
    Alex22 gefällt das.
  9. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Selbstverständlich auch für Trainer, Mannschaft und Verein. Mein post bezog sich in erster Linie auf das vorher gepostete, daher die "einseitige" Ansprache.
     
    bvb junkie gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @Nera ,
    ich schreibe nachfolgend einmal, was ich bei meiner Suche nach der Wortbedeutung gefunden habe:
    1. sehr, riesig groß; gewaltige, imposante Ausmaße aufweisend
      • gigantische Bauwerke, Schiffe
      • ein gigantischer Konzern
    2. ungeheuer, gewaltig, riesig, außerordentlich
      BEISPIELE
      • ein gigantischer Erfolg, Machtkampf
      • gigantische Anstrengungen
      • ein gigantisches Verbrechen
      • ihre Stimme ist gigantisch


      Meinst Du wirklich, dass Derartiges auf unsere Saison zutreffend ist?
      Ich meine nein, sondern sehe es als unverhältnismäßige Übertreibung an.
      Für mich typisch deutsch, alles muss das Größte sein.
      Es ist nicht böse gegen einen gemeint, der diese Ansicht hat, teile sie bei aller Freude über die nun doch noch versöhnliche Saison so jedenfalls nicht.
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Kommt darauf an welches Ziel wir vor der Saison hatten.
    Tatsächlich die DM,dann haben wir unser Ziel verfehlt.
    Realistisch haben wir auf den Pokal geschielt,wohl zweiter in der Buli werden und eine gute Figur in der CL machen.
    Pokal haben wir,gute Figur in der CL gemacht auch,sogar mehr als das weil wir ums HF betrogen wurden,mit dem dritten Platz in der Buli sollte man,in Anbetracht dessen was passiert ist bei uns,jetzt mal leben können.
    Das was wir in den letzten Woche geschafft haben über eine ganze Saison zu bringen ist eigentlich Wunschdenken,realistisch ist das jedenfalls nicht weil das keiner,bis auf die Batzen kann,und die auch nicht immer.
    Deshalb kann ich den Pokal geniessen,bin heilfroh das wir in der CL sind und glücklich das sich alles noch zum guten gewendet hat.
    Typisch Deutsch ist alles zu negativ zu sehen,alles zu positiv zu sehen ist,mMn,eher die Italienische Art.
     
    cocoline, bvb junkie, Alex22 und 2 anderen gefällt das.
  12. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    PK nachn Spiel:



    Quelle: Mainz 05, auf Youtube, youtube.com/watch?v=PG-VM9sp93Q, abgerufen am 17.05.2021

    "

    :gesang:

    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heute woll'n wir siegen
    Wir gehen mächtig ran
    Borussia spielt heute ganz groß
    Bis zum letzten Mann
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Stürmen wollen wir das Tor
    Ja, das ist unsere Pflicht
    Wir geben heut das Tempo an
    Der Gegner stört uns nicht
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Ist das Spiel gewonnen
    Dann kann man es versteh'n
    Der BVB, der BVB wird niemals untergeh'n
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB
    Heja BVB, Heja BVB, Heja, Heja, Heja, BVB

    :für uns::für uns::für uns::für uns::schildbvb::für uns::für uns::für uns::für uns:
    "
     
    bvb junkie gefällt das.
  13. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    @leipzig09 Es ist ein Unterschied ob ich sage unsere Saison war gigantisch, oder ob ich sage es ist gigantisch, dass wir (aktuell) den 3. Platz (Minimum den 4.) erreicht, die CL gesichert und den Pokalsieg gewonnen haben bei dieser ansonsten verkorksten Saison.
    Und das ist für mich und viele andere und ja auch für den Verein mit seinen Mitarbeitern und Verantwortlichen und auch für die finanzielle Situation mit den etwaigen Folgen (bei Nichterreichung) GIGANTISCH.

    Und ich kann mich auch einfach darüber freuen und das positive im Vordergrund rücken, zumindest für den Moment, statt wieder sofort auf das Negative hinzuweisen.
    Das wissen wir alle, können wir im Nachhinein aber nicht mehr ändern.
     
    bvb junkie, Heinerich und Zazou09 gefällt das.
  14. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Gigantisch gut waren wir 2011/12 mit dem Double. Ich drücke es mal in Schulnoten aus - für mich wars dieses Jahr eine 2,5 (BL 3,5, Pokal 2, CL 2).

    Guckt hier ernsthaft jemand EM? Hinten stümpern Can & Schulz wieder rum und am laufenden Band geht nur Neuers Reklamierarm hoch. Und vorne trifft höchstens Müller. Können ja froh sein wenn wir nicht gegen Nordmazedonien (oder ähnliches Niveau) raus fliengen.
     
    leipzig09 gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So ähnlich sehe ich es und meinte es auf die Bezeichnung "gewaltig" bezogen.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So gesehen könnte ich es eher nachvollziehen.
    Mir hätte trotzdem eine andere Beschreibung des Erfolges der letzten beiden Monate gefallen.
    Gigantisch erzeugt nun einmal bei mir das Gefühl, etwas Überdimensioniertes erlebt oder gesehen zu haben.
    Und das war es, trotz des erfreulichen und auch anzuerkennenden Ende, nun wahrlich nicht.

    Es kommt dabei wohl auch auf die Sichtweise eines jeden Betrachters an.
     
    Alex22 gefällt das.
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ich würde es ihm auch gönnen dass der Knoten endgültig platzt...aber oftmals habe ich den Eindruck bei Jule als stünde er sich selbst im Weg, so als habe er unendlich viele Gedanken / Ideen auf einmal im Kopf und die, die er trifft ist die falsche...:denk:...freuen wir uns für die Jungs dass sie die zwei gesteckten Ziele (DFB Pokal & CL) erreicht haben! Alles andere, da müssen wir dann Rose vertrauen dass er das hinbekommt...vielleicht mit Edin´s Hilfe!
     
    bvb junkie und Salecha gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Alles richtig, aber schon, dass Du feststellst, aufgrund der Geschehnisse in der Saison feststellen musst, dass nicht alles rund verlief, ist dafür der Begriff "gigantisch" nicht passend.

    Egal, eigentlich zu nebensächlich, um umfangreich darüber zu diskutieren.

    Trübt nur die Freude.
    Und davon hatten wir 2/3 der Saison nicht besonders viel.

    Wie heißt es so schön?
    Ende gut, (fast) alles gut.
     
    Alex22 gefällt das.
  19. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Welcher Unterschied macht es letztendlich ob 2 oder 3.? Ausser für das Gemüt der Fans?
     
    Zazou09 und bvb junkie gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Meinte Zweidrittel der Saison, nicht die Platzierung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen