1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

BVB in TV, Internet usw.

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von Forenteam, 15. Dezember 2020.

  1. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    DAZN erhöht das Abo aber ordentlich, für Neukunden sofort bzw. Stammkunden ab Juli 2022.
    Von 14,99 € auf 29,99 €, schließt man ein Jahres-Abo ab, dann reduziert sich der Monatsbeitrag auf 24,99 €.
    So um die 30 € zahlte man sonst bei Sky für Bundesliga und Sport mit CL, demnächst dann mindestens 50 €.
    Alles Wahnsinn mittlerweile, Sprit wird immer teuer, Heizkosten, Strom, die Banken erhöhen die Gebühren usw.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Möglicherweise ist das Genannte erst der Anfang von etwas, was wir nicht einmal erahnen können.

    Meine einzige Hoffnung bestünde dann darin, dass steter Tropfen den Stein höhlt und die Menschen aufbegehren.

    Das war in der Geschichte immer dann so, wenn es die Regierenden zu schlimm getrieben haben.

    Ich bin ja aus der ehemaligen DDR.
    Da hat im April 1989 keiner damit gerechnet, dass diese totalitäre System im November praktisch am Ende war.
    Hätte ihnen das einer im April gesagt, hätten, so denke ich, 95% aller DDR-Bürger einen Monatslohn dagegen gewettet.
    Trotz allem ist es passiert.

    Kleine Anekdote am Rande.
    Genau im April kam eine Kollegin von einer Reise zum 80. Geburtstag ihrer Oma zurück.
    Sie fragte uns, ob sie uns einmal was Tolles erzählen soll.
    Alle haben natürlich ja geschrien.
    Da meinte sie, dass in der BILD gestanden hat, dass es am Jahresende die DDR nicht mehr gibt.
    Wir haben uns gebogen vor Lachen.
    So unwahrscheinlich erschien uns das.
    Ich denke oft an diesen Tag zurück.


    Was die Preiserhöhung bei DAZN angeht, bleibt abzuwarten, ob die gegenüber Altkunden nicht dann einknicken, wenn sie viele Kündigungen erhalten.
    Es ist ja seit Jahren auch bei SKY so, dass Altkunden zunächst beschissener als Neukunden behandelt werden.
    Behält man nach der Kündigung die Nerven, machen die einem kurz vor Vertragsende eh ein gutes Angebot zur Fortsetzung des Vertrages.

    Passiert das bei DAZN nicht, muss man sich, sofern man die Möglichkeit hat, eben einen "Partner" suchen, mit dem man sich den Betrag teilt.
    Mache ich schon jetzt mit meinem Sohn.
    Da kann zwar jeder nur auf einem Gerät gucken, aber mich stört das nicht.
    Zumal sich das bei diesem Wucherpreis möglicherweise sogar auf mehr Geräte erhöht.

    Abwarten und Teetrinken.

    Da ich oberfußballverrückt bin, nicht saufe, nicht rauche und nicht fremdgehe, hilft mir das als finanzielles Argument mir und meiner zweiten Hälfte sogar moralisch :totlach:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2022
  3. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    und für was das ganze? Damit die TV-Sender die Vereine bezahlen, deren Spiele sie austragen dürfen und die damit dann die enormen Gehälter der Spieler.
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Meine Rede,die zig Millionen die verdient werden ist das eine,das dafür dem Fan immer tiefer in die Tasche gegriffen wird ist das andere.
    Wird der Fussball besser oder die Buli interesanter,ich finde nicht.
    Dann hat man noch teilweise unfreundliche Anstosszeiten ,eh,sind die bekloppt,ich will nur bissi Fussball gucken,mich nicht finanziell ruinieren.
     
    Salecha und Zazou09 gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *


    @Salecha , das ist aber schon immer so.
    Sicher spitzt sich Sache ins Unerträgliche zu und schließt Geringverdiener von diesem Teil des sozialen Lebens immer mehr aus.
    Nur, wo ist das sonst nicht der Fall?
    Theaterbesuche, Reisen, Musikevents u.ä. können Geringverdienende, wie z.B. Alleinerziehende, kaum oder gar nicht wuppen.

    Ansonsten hat man es hier, wenn man es sich leisten kann, praktisch noch selbst in der Hand, sich dafür oder dagegen zu entscheiden.

    Dass es eine riesige Sauerei gegenüber allen fleißigen Menschen ist, sollte unstrittig sein.
    Viele lieben den höherklassigen Fußball so, dass sie auch diesen Preis zahlen werden.
    Ich bilde da (LEIDER) keine Ausnahme, kann nicht Florian Silbereisen, Anne Will, Kochsendungen und ähnliches Zeug. :blink: ansehen, wenn ich weiß, dass irgendwo der BVB gezeigt wird.
    Und viele haben keine Gelegenheit in ein Stadion zu gehen oder können es sich nicht leisten.
    Ich hätte ja in Leipzig die Gelegenheit und auch die Beziehung für gute Karten.
    Nur gehe ich eher zu Traktor Taschkent, als jemals regelmäßig zu den Dosen.
    Da gehe ich nur hin, wenn wir da spielen oder die einen Gegner haben, wo die Gelegenheit zu verlieren recht hoch ist.

    Das alles in etwa wissen die Macher und handeln entsprechend.
    Beschissen, aber realistisch gesehen, nicht zu ändern.
    Weil es eben genügend solche Idioten wie mich gibt, die sich einem Boykott aus Fußballsucht nicht anschließen können/wollen/werden.

    Schei...., aber so ist es nun einmal.
     
  6. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Ein Jahr max,ein Jahr müssten wir Fans durchhalten,kein Stadion,kein Fussball im Fernsehen oder Radio,dann reden wir nochmal über den Wahnsinn Fussball.
    Das sind ja mittlerweile Auswüche,und ich meine nicht nur finanziell die sind ja unglaublich.
    Ein Jahr,und dann kann z.B. ein Erling nochmal über Druck reden,wenn ihn keiner mehr sehen will.
    Aber ist hier der falsche Thread um darüber zu diskutieren.
     
    Salecha gefällt das.
  7. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sky wirbt bei mir im Kundencenter damit das man dazn für 14.99 zubuchen kann.

    Mein dazn geht noch bis Juli. Ich hab es nur noch weil ich über die Cashback Aktion nur 60euro fürs Jahr bezahlt habe..

    (Im Link ein Bild von meinem Kundencenter) bekomme es hier nicht eingebunden.

    https://bilderupload.org/bild/80c934976-screenshot-20220202-21484




    [​IMG]
     
  8. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Von wann ist die Benachrichtigung vom Kundencenter?
    Für Neukunden hat es sich ja glaub schon erhöht. Bestandskunden müssen ab Juli wohl mehr blechen.
    Stand jetzt werde ich diesen Wahnsinn nicht unterstützen. Ist dann halt so das man nicht alles kucken kann.
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  9. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Siehe den. Link... Das hab ich da frisch kopiert.

    Magenta wirbt auch damit das man es da zu 12.99 dazu buchen kann.
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Man muss die Kirche im Dorf lassen. Es wird ja keiner gezwungen Fußball zu gucken. Und solange der Fan es mitmacht wäre es fahrlässig die Preise nicht zu erhöhen.

    SKY macht seit Jahrzehnten in Deutschland Verlust. Ein SKY BuLi Abo hätte vor 5 Jahren (aktuellere zahlen kenne ich nicht) 100€ kosten müssen damit es sich rechnet. Im Monat wohl gemerkt. SKY war sehr lange ein Kunde von mir, daher kenne ich ihre zahlen.

    Da hängt eben ein riesen Rattenschwanz dran. Lizenzen, Reisekosten, Gehälter, etc.

    Wenn einen das stört muss man etwas dagegen tun. Dieses Stammtisch Geheule kann man sich ja echt nicht mehr geben.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Du hast recht, dass man es selbst entscheiden kann.
    Ich habe meine Meinung ja deutlich zum Ausdruck gebracht, die Preisspirale kritisiert, aber auch kundgetan, dass ich (leider) einer derer bin, die aus Fußballgeilheit die Schei.... mitmachen.
    Insoweit ist Deiner Sicht nichts entgegenzusetzen.

    Nun kommt jedoch ein anderer Aspekt mit ins Spiel.
    Der da ist, dass ein gewisser (größer werdender) Teil der Menschen, diese Entscheidungsmöglichkeit gar nicht mehr hat.
    Aus Einkommensgründen.
    Der Geringverdiener, der Alleinerziehende, etc., haben schon jetzt Probleme, die Kosten für Dinge des sozialen Miteinanders aufbringen zu können.
    Fußball gehört m.M.n. ebenso dazu, wie der Theaterbesuch, der Besuch eines Rockkonzerts, eines Restaurantbesuchs, die Klassenfahrt seines(r) Kindes(r) finanzieren oder eine "normale" Reise finanzieren zu können u.v.a.m.!
    All das vorstehend Genannte ist neben der gesellschaftlichen Notwendigkeit arbeiten zu müssen, ein Motivator, arbeiten zu gehen und diese in einem hohen Standard auszuführen.
    Denn der Rhythmus arbeiten, essen, schlafen .... arbeiten, essen, schlafen.... kann es, vereinfacht ausgedrückt, nicht sein, was das Leben ausmacht.
    Zum Leben gehört auch Freude und Erholung dazu.
    Und wenn diese Erholung und Freude eines oder mehrere der vorstehenden Dinge ist, sollte man sich das, unter der Maßgabe sparsam mit seinem Einkommen umzugehen, in einem vernünftigen Maß auch leisten können.
    Es ist aber wohl unstrittig, dass die Schere der Einkommen stetig auseinandergeht.
    Deshalb ist Dein Argument zwar richtig.
    Jedoch nur dann gänzlich, wenn es diese Schere nicht gäbe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2022
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Spar-Tipp:
    Einfach in die Kneipe gehen und ein Bier trinken. Günstiger kommt man wohl (legal) nicht dran
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wenn Du das auf meine "soziale Kritik" beziehst, ist es wieder eine Aussage mit zwei Seiten.

    Es als Möglich zu benennen, ist richtig.
    Nur bei den :prost:-Preisen, ist dieser Variante eben auch eine Grenze gesetzt.
    Denn von dem, was man da für zwei, drei Bier ausgeben muss, kann eine "arme" Familie einiges an Nahrung kaufen.

    Ich habe im engsten Freundeskreis ein Pärchen, das ein überdurchschnittliches Einkommen hat.
    Die stehen solchen Argumenten (leider) kaum aufgeschlossen gegenüber.
    Wie auch, geht es ihnen persönlich ja auch sehr gut.
    Ich schaue da aber nicht weg und über den Tellerand hinaus.
    Ja, es ist in Deutschland inzwischen so, dass Menschen in schlecht bezahlten Jobs fleißig in Vollzeit arbeiten und zum Monat trotzdem mit "Gummiwochen" leben müssen.
    Oder, noch schlimmer, auf dem Sozialamt Wohngeld beantragen müssen.
    Geld, das von wem kommt?
    Nicht als Geschenk vom Staat, sondern von uns allen.
    Für mich, in einem der reichsten Länder der Welt, ein nie hinzunehmender Zustand.

    Aber das ist OT und nicht Thema des Threads.
    Ich lasse es deshalb sein, weiter zu politisieren.

    Ich hoffe nur, dass Du es nicht als Angriff gegenüber Deiner Meinung ansiehst.
    Es sollte nämlich nur die zwei Seiten der Medaille aufzeigen.

    :prost::prost::prost:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2022
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Und wie existieren die dann,irgendwann muss sich das doch mal rechnen,wer schiesst das Geld über einen so langen Zeitraum zu.:?

    Dann guckst du aber Konferenz,und mit einem Bier über ein Fussballspiel braucht du dem Wirt nicht zu kommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2022
  15. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Die werden unter anderem von SKY UK querfinanziert. Dazu kommen noch die Kommerziellen Lizenzen (Also Gastronomie).
     
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Pohly91
    Danke
    Das wird aber nicht mehr lange gut gehen,viele Wirte können das so nicht mehr zahlen weil die Gäste wegbleiben,wegen Corona und generell ist in Kneipen immer weniger los.
    Früher oder später wird das wohl auf Abschaffung von 50+1 rauslaufen,das ist ja einigen Vereinen ein Dorm im Auge.
     
  17. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    BVB - Glasgow Rangers wird wohl auch auf Sky Austria 4 gezeigt. Die Sky Austria Programme hat man ja ebenfalls, wenn man Sky hat, aber weiß jemand, ob man dann auch für so ein Spiel freigeschaltet ist? Die österreichische Bundesliga und andere Sportarten kann man auf Sky Austria sehen, aber auch CL oder EL?
     
  18. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sky Austria ist aber glaub ich nur über sat empfangbar. Ich meine im Kabelnetz nicht
     
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    das rückspiel gegen glasgow rangers am 24.2 um 21 uhr wird auf rtl übertragen .Das hinspiel nur paar minuten vom schluss sonst rtl+
     
    Kevlina gefällt das.
  20. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen