Champions League 2019/2020

Dieses Thema im Forum "UEFA Champions League" wurde erstellt von Salecha, 29. August 2019.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:0 juve 3m eigentor ramsey

    1:1 moskau miranchuk 13m
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2019
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    :antibauernlogo: 0:0 piräus

    juve 1:1 moskau
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Dünne Bayern gegen noch dünnere Griechen.
    Das ist das Bild der ersten Halbzeit.
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:0 lewa 70m
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    2:0 perisic 89m
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Also wenn die Bazen so gegen uns spielen, was wahrscheinlich so nicht der Fall sein wird, und wir nicht gewinnen, weiß ich nicht mehr, was Sache ist.
    Lasst Euch nicht vom 2:0 täuschen.
    Die Leistungen der Bayern war Grotte von Grotte.
    Die Griechen waren vielleicht mittlere 2. Bundesliga, wenn überhaupt.
     
    Floralys, Kevlina und nadine gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand



    :antibauernlogo: 2:0 piräus



    moskau 1:2 juve costa 94m
     
  8. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Na, aber wenn man die Interviews von Neuer und Müller hört, waren sie dominant und aggresiv...:-0:ghaareziehen:
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    die beiden reden müll
     
    Kevlina und Salecha gefällt das.
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    2:0 real madrid nach 8m elfmeter real 13m 3:0 ramos
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2019
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:0 :leverkusenlogo: eigentor thomas 41m

    4:0 real 45m
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Dominant waren die, hatten gefühlt 120% Ballbesitz.
    Nur uneffektiv und im Tempo der Franz-Beckenbauer-Zeit.
    Ich habe zu meiner Frau gesagt, wenn ich ein Bazenfan wäre (was ich nie, nie, nie, nie.... werden würde), würde ich im Strahl kotzen.

    Mich hat deren Spielweise natürlich nicht gerade geärgert.
    Es wäre superinteressant, was das für ein Haufen wäre, wenn die, wie auch immer, nicht Lewandowski hätten.
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    2:0 :leverkusenlogo: 55m volland
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    :rot:amiri :leverkusenlogo:84m
     
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    anschlusstor atletico morata 90+4 m 1:2

    endstand



    :leverkusenlogo: 2:1 atletico



    real 6:0
     
  16. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Dann lass dich mal nicht von unserem 3:2 blenden. 60 Minuten waren absolut unterirdisch...
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Hat meine Aussage zur Bayernleistung wirklich etwas mit unserem Spiel zu tun?
    Nein!
    Denn ich wollte das nicht vergleichen, sondern nur denen, die es nicht sehen konnten, mitteilen, dass die Leistung der Griechen unteres Zweitliganiveau hatte und die Bayern langsamen, uninspierierten und unkreativen Fußball gespielt haben.
    Dass für die, die es nicht gesehen haben, nicht der Eindruck entsteht, dass das 2:0 gegen einen "zweitklassigen Gegner" mit einer souveränen bzw. gewohnten Bayernleistung entstanden ist.

    Wenn Du aber einen Bezug zu unserem Spiel von mir haben willst, dann gebe ich Dir sogar bedingt recht.
    Allerdings hieß der Gengner nicht Piräus, sondern Internationale Mailand.

    Bedingt recht gebe ich Dir nur deshalb, weil wir in der ersten Halbzeit, gegen ein abgezocktes Inter, praktisch chancenlos waren.
    Obwohl ich unsere Leistung schon da als gar nicht so schlecht empfunden habe.
    Sicher hat der Riesenbock von Akanji mental das seinige dazu getan, dass die Verunsicherung der letzten Wochen hervorkam und zunächst nicht das psychologischen Plus aus den BL- und Pokalspielen.

    Das hat sich mit einem etwas glücklichen Tor zum 1:2 urplötzlich geändert.
    Was dann kam, war UNSER BVB.
    So, wie wir ihn alle möglichst immer sehen wollen.

    Fazit.
    In allen der zuletzt gewonnenen Spielen hatten wir, mit teilweise einleitendes Glück, eine gute zweite Halbzeit gespielt.
    Die gegen Inter war zwar nicht überragend, aber seit langem wieder einmal richtig sehr gut.

    Wenn wir am Samstag so, wie gegen Inter beginnen, dann kann es trotz der Bazenkrise erneut richtig bitter werden.
    Mit der Leistung der zweiten Hz. im Interspiel sollte für uns alles drin sein.
    Vom Unentschieden über einen knappen bis hin zu einem klaren Sieg.
    Sollte es uns gelingen, die Bazen zu dominieren, hoffe ich nur, unsere Jungs hören beim 2. oder 3. Tor nicht auf, sondern machen die mal richtig nass.

    Ich denke, dass diesmal alles möglich ist.
    Von einer erneuten erbärmlichen Niederlage bis zu einem klaren Kantersieg.
    Letzterer wäre ein Traum!
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Doch natürlich denn mit "und wir nicht gewinnen, weiß ich nicht mehr, was Sache ist" implizierst du das wir in der jüngsten Vergangenheit besser wären als die Bauern gegen Piräus
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Falsch interpretiert, aus dem Satz gerissen oder nur halb gelesen.

    Ich schrieb:
    "Also wenn die Bazen so gegen uns spielen, was wahrscheinlich so nicht der Fall sein wird, und wir nicht gewinnen, weiß ich nicht mehr, was Sache ist."

    Ich schrieb das für den Fall, WENN die Bayern gegen uns, wie gegen Piräus spielen.
    Ich schrieb das hingegen
    NICHT für den generellen möglichen Verlauf des Spiels.

    Wenn Du mich also so blöd oder arrogant
    einschätzt, dass ich generell einen Sieg gegen eine Mannschaft, gegen die wir 1:5, 1:4, 0:6 und 0:5 erbärmlichst verloren haben, fordere, dann wäre mir das eigentlich egal.
    Es enttäuscht mich aber von Dir, dessen Meinung und Sachlichkeit ich allgemein schätze, schon einigermaßen


    Übrigens bleibe ich auch jetzt noch bei meiner Aussage.
    Sollten die Bauern so spielen, wie gestern gegen Piräus und wir verlieren trotzdem, dann fällt mir tatsächlich nichts mehr dazu ein.
    Das wäre für mich der Offenbarungseid für Angstschiss-Fussball schlechthin.

    Ausgenommen, wir verlieren wieder einmal durch "DFB-/Schiri-Betrug".
    Bei Zwayer nicht unmöglich.
     
  20. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich verstehe es tatsächlich nicht. Aber egal...:totlach::prost:
     

Diese Seite empfehlen