1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  2. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    er hat ja schon länger bekannt gegeben, dass er weg will. Da ist doch schon ein Medizincheck geplatzt irgendwo in Dubai, oder so
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Spielerstreiks und Verträge, die durch vorzeitige Transfers, eigentlich keine sind bzw. zur Makulatur verkommen, sind doch an der Tagesordnung.
    Verträge über mehrere Jahre mit dem Wissen zu terminieren, dass sie in der Regel zwecks Transfereinnahmen eh schon bzw. ein bis zwei Jahre vorzeitig beendet werden, zeigt das ganze pervertierte Rechtsempfinden im Profifußball (und anderen Profisportarten).

    Deswegen lohnt es sich eigentlich gar nicht über derartige Dinge zu diskutieren oder sich gar noch zu ärgern.
    Das ist ganz einfach so und wir ändern das Ganze damit auch nicht.

    Nur sollte das ein gewichtiger Grund sein, schlechte Leistungen nicht immer schön zu reden oder vieles zu entschuldigen.
    Stattdessen müssen wir für die inzwischen oberirren Gehälter schon gute Leistungen erwarten und im gegenteiligen Fall, auch harte Kritik ausüben dürfen.

    Sehe ich zumindest so.
     
  4. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    "Wir müssen wieder in die Dörfer ….wir müssen vom hohen Ross absteigen......" ein Zitat von Hellmann auf dem Branchenkongress SPOBIS
    https://www.hessenschau.de/sport/fu...104.html#eb4df183-3c77-4f7c-9405-0c1b2674fd8a
    Quelle: hessenschau.de.
    Ein Bericht gibt es auch bei Bild, wo er sagt: Zitat: „Corona ist überall angekommen. Nur nicht bei Spielern und Beratern“, sagte Hellmann beim Kongress in Düsseldorf.
    Quelle: bild.de
    da hat wohl jemand erkannt, dass da etwas nicht stimmt, wobei er natürlich auch zugibt, dass die Medienerlöse ein wichtige Bestandteil für den Verein sind.
     
  5. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Quelle sport.de

    Eintracht Frankfurt: Millionen-Zoff führte zum Kostic-Zerwürfnis mit Berater Ramadani (sport.de)

    Wenn man sich den Artikel mal bis Ende durchliest und sich dann vor Augen hält das Lazio bereit war 10 Mio Ablöse zu bezahlen und zusätzlich 5-7 Mio an Provision für den Berater hinzulegen sollte man,mMn,erkennen das dieses Geschäftgebaren,und das schon seit einigen Jahren,grundsätzlich falsch läuft.
    Es wird einfach Zeit das ein Berater von demjenigen bezahlt wird der ihn benötigt,dann sollten auch diese unverschämt hohen Forderungen der Vergangenheit angehören.
    2020 hat die Bundesliga rund 194 Mio alleine an Berater Kosten bezahlt,Geld das aus dem System entnommen wird um wenige,mit wenig Aufwand schnell reich zu machen,sage ich mal salopp.
    Dieses Geld muss erstmal,unter anderem durch Sponsoren/Fans ect,erwirtschaftet werden.
    Frankfurt gab über 10 Mio für Berater aus,ein Verein der wirtschaftlich bei weitenm nicht zur ersten Garde zählt.
    Hier sollte dringest der Hebel angesetzt werden.
     
    Salecha gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wunschdenken, obwohl wünschenswert.

    Die heutige nur auf Knete ausgerichtete Welt, wird niemals zurückzudrehen sein.
    Heute wirst Du nur anerkannt, wenn Du über entsprechende Mittel verfügst.
    Da kann z.B. einer dumm wie Bodenstroh sein und nur die Begabung, gut Fußballspielen zu können, haben.
    Der wird mit Millionen überschüttet.

    Nehmen wir nur mal eine alleinerziehende Mutter (oder Vater) mit zwei Kindern, die es heutzutage zu hauf gibt.
    Mit einer guten Schulbildung und einer soliden Ausbildung.
    Diese Person geht voll und fleißig arbeiten, reißt sich für ihre Kinder den Allerwertesten auf, kann häufig wegen der (kranken) Kinder nicht zur Arbeit gehen und wird womöglich deswegen noch entlassen.
    Sie (er) ist praktisch rund um die Uhr tätig.
    Was bekommt sie (er) dafür.
    Sagen wir mal hier im Osten 1.200,- bis 1.400,- netto.
    Über Mieten, etc. brauche ich hier wohl nichts mehr zu schreiben, das ist in Ost und West inzwischen ähnlich beschissen.
    Hör Dich mal um und zähle die Stimmen, die meinen, dass diese Mutter (Vater) selbst schuld sei.
    Da gibt es leider nicht wenige.
    Keiner von denen stößt sich jedoch daran, wenn sein Lieblingsspieler "doof wie ein Brot" ist, aber soviel Geld abfasst, was die allermeisten von uns im ganzen Leben nie erwirtschaften können.
    Genau deshalb geht die Spirale so weiter, weil jeder seine Pfründe behalten, verteidigen oder gar noch erhöhen will.
    M.M.n. ist nicht der Sportler, Künstler, etc., zu kritisieren, sondern es ist ganz einfach das soziale Gefüge nicht mehr gesund.

    Mache Dir also keine unerfüllbaren Hoffnungen.
     
  7. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    ich fände es auch toll, wenn es da mal ein Umdenken gäbe, aber solange die ganzen Oligarchen, Scheichs, etc in gewissen Clubs Geld reinpumpen zu umfallen, wird sich da nichts ändern. Vereine u.a. aus der Bundesliga ziehen dann halt mit, weil sie ansonsten aussen vor sind.
    Aber was man auch nicht vergessen darf, ist, dass auch der Normale Fan da nicht ganz unschuldig ist, denn wer bezahlt denn die Trikots, Fernseh-Abos, etc. Wenn man sieht was es in Paris für eine Schlange vor dem Fanshop von PSG gab nur um ein Messi Trikot für - keine Ahnung wieviel 100 Euro zu ergattern, dann muss man sich über solche Auswüchse nicht wundern. Und das sind dann sicherlich nicht nur diejenigen, die gut verdienen. Ebenso mit den TV-Abos, wieviel Leute haben denn inzwischen Sky, DAZN, Amazon Prime und was noch immer...
    Um jetzt wieder den Bogen zur Eintracht zu bekommen, es wäre ja mal interessant zu wissen - wobei sowas natürlich nicht realistisch ist - was Kostic wert gewesen wäre, wenn er bei einem anderen Verein als der SGE unter Vertrag wäre. Denn im Vergleicht zu anderen Spielern finde ich da 10 Mio schon recht wenig - in der heutigen Zeit.
     
  8. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Im Prinzip ist das ja alles eine Sache von Angebot und Nachfrage.
    Die allermeisten von uns haben dieses sportliche Talent nicht,einige andere haben es und lassen sich das gut bis sehr gut bezahlen,dagegen ist ja erstmal nix einzuwenden.
    Mich stört im allgemeinem und in diesem speziellen Fall das der Berater von Kostic hier mit 5-7 Mio vergütet werden wollte,und das sind ja noch Peanuts im Vergleich zu anderen.
    Noch mehr stört es mich wenn dafür im allgemeinen Fans immer mehr zur Kasse geben werden,für was eigentlich,die Buli bleibt langweilig.
    Die ganze Bundesliga ist am jammern übers Geld aber 18 Vereine sind nicht in der Lage da gegenzusteuern,von UEFA/FIFA reden wir erst gar nicht.
    Der Fussballer Kostic ist ja nun kein aussergewöhlicher Spieler der jeden Preis verlangen kann und da sind,mMn,die Berater Kosten viel zu hoch.
    Der "Beruf" Spieler Berater ist kein allerwelts Beruf,aber doch nix so aussergewöhnliches dass man da solche Kosten verursachen muss.
    Verlangen kann man viel,aber solche Berater schrecken auch irgendwo Vereine ab die sich das so nicht leisten können.
     
    leipzig09 und Salecha gefällt das.
  9. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    In Frankfurt dürfen dieses Wochenende schon mit einer Sondergenehmigung der Stadt wieder knapp 50%, nämlich 25000 Zuschauer ins Stadion gegen die Münchner.
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Freut mich für die Fans der Eintracht. Sogar sehr.

    Aber mir geht diese Wettbewerbsverzerrung gehörig auf den Zeiger!
     
  11. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Könnte in dem Fall ja auch für den BVB gut sei, wenn die SGE Fans ihre Mannschaft zum Sieg gegen die Münchner schreien. :pfeif:
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wie gesagt, es freut mich wirklich sehr für JEDEN Fan, wenn er seine Mannschaft sehen kann, sein Liebe, sein Leben und sich selbst ausleben kann. Ich habe zum Glück auch bisher immer das Glück gehabt im Tempel sein zu dürfen.

    Wahnsinnig unfair und Wettbewerbsverzerrung bleibt es aber dennoch.
     
  13. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Hier in Frankfurt drehen gerade alle durch. Für die 10.000 Tickets in Sevilla gingen über 100.000 Anfragen ein. Gestern Morgen ab 10 Uhr konnte man Tickets fürs Public Viewing im Waldstadion buchen, organisiert von einem örtlichen Radiosender. Die 50.000 Tickets waren innerhalb kürzester Zeit vergeben. Ich hab mir mal den Spaß gemacht, mich über die App einzuloggen und hätte eine Wartezeit von über einer Stunde gehabt. :nein::-0. Jetzt kommen natürlich die ersten die sich beschweren, dass auch nicht SGE-Mitglieder Karten kaufen konnten und sie jetzt höchstbietend bei Ebay versteigern. Da gibt es wohl schon Gebote für 6000 Euro (für ein 10 Euro Ticket in einem mehr als 2000 km vom Endspielort entfernten Stadion) Vermutlich gibt es aber einen Dummen, der darauf rein fällt.
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @Salecha das ist (leider) der ganz normale Wahnsinn. Das hat man in Dortmund auch ganz oft gehabt wenn wir im DFB Pokal waren, etc.

    Der Schwarzmarkt geht mir auch mega auf den Sack, aber wo kein Käufer, da kein Verkäufer...
     
    Salecha und leipzig09 gefällt das.
  15. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    betrifft zwar nicht die Männer, aber die Mädels der SGE haben es gestern noch geschafft den dritten Platz zu ergattern und spielen nächste Saison zusammen mit den Münchnerinnen und den Wölfinnen in der CL. Zur Belohnung fliegen sie mit nach Sevilla und wollen den Männern die Daumen drücken, dass die es ihnen gleich tun und nächstes Jahr auch CL spielen.,
     
    Kevlina gefällt das.
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  17. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Naja es geht hier ja nicht darum, dass die Eintracht den Pokal nicht ihren Fans zeigen darf, sondern darum dass der Pokal nicht bei einer anderen Großveranstaltung (World Club Dome) präsentiert werden sollte.

    Kann ich aufgrund der Werbepartner Verstehen
     
  18. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    das ist meiner Meinung nach auch nicht der richtige Ort für ein die Präsentation des Pokals und das die Teilnehmer des Konzerts nur wegen des Pokals angereist sind, glaubt wohl auch niemand, zudem hätte auch sicherlich nicht die Mannschaft den Pokal präsentiert, denn einige sind ja mit den Nationalmannschaften unterwegs und der Rest macht sicherlich irgendwo Urlaub.
    Übrigens wurde/wird das hier in der Presse nicht thematisiert, da machten eher die Schlagzeilen über die schlechte Orga. des dreitägigen Konzerts die Runde.
     
  19. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  20. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Denke das war das I-Tüpfelchen. In einem Interview auf Eintracht TV erklärt er die Gründe, dass er schon im Herbst gemerkt hat, dass das alles nicht mehr richtig für ihn ist.

    Er hat ja wohl schon mal unter Depressionen gelitten. Immerhin konnte er seine Karriere mit dem Gewinn des Europapokal beenden.
     

Diese Seite empfehlen