1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Dann darf man mal gespannt sein was der Verein den "Selbstdarstellern" wert ist und sie an sich halten können.
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  3. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ist Ansgar Knauff bei der Eintracht gar nicht mehr gesetzt? In den letzten Spielen wurde er immer zum Schluss eingewechselt, stand aber nicht mehr in der Startelf.
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Er ist dort nicht mehr gesetzt, weil er genau die Defizite hat, die ihn bei uns den Weg zum Stammspieler verbauten.
    Wenig Übersicht, technische Mängel mit gefährlichen Ballverlusten.
     
  5. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Da gebe ich Dir recht, so gut wie ihn einige gesehen haben, sehe ich ihn auch nicht. Er wäre für mich bei uns auf rechts auch nicht die 1A-Lösung.
     
  6. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    glaub die SGE hat im Mittelfeld ein recht großes Angebot, das war damals, als sie Knauff geholt haben, nicht, aufgrund von Verletzungen, etc.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @garfy , ich bin mit dem Finger versehentlich auf "Absenden" gekommen, wollte noch mehr schreiben.
    Beim Editieren habe ich dann die Zeit überschritten.

    Als folgende Ergänzung.
    Er hat damals, genau zu dieser Zeit und der beschissenen Lage, durch seine Schnelligkeit und seinen Kampfeswillen gut zu uns gepasst.
    Bei der Eintracht hat er seine Fähigkeiten zunächst und besonders in der EL sehr gut eingebracht.
    Aber auch da war sein Spiel von Unwägbarkeiten und Zufällen geprägt.
    Zu dem Zeitpunkt hatte er einige Zufälle auf seiner Seite, bei denen das Glück auf seiner Seite war.
    Das ist an sich kein Manko, nur eben nicht von Nachhaltigkeit gekennzeichnet.

    Jetzt zeigen sich seine Defizite deutlicher.
    Obwohl ich seine Leihe, speziell in unserer damaligen Lage, als falsch angesehen habe, habe ich auch hier die Mängel aufgezeigt.

    Für mich ist Knauff ein mittelmäßig guter BL-Spieler, dessen Stärken von seinem Tempo und Einsatzwillen geprägt sind, dem aber grundlegende fußballerische Fähigkeiten fehlen, die in Teams des oberen Tabellendrittels unabdingbar sind.
    Vielleicht reicht es bei der Eintracht doch noch gerade so.
    Ich sehe ihn auf Dauer eher bei einem Verein der unteren Tabellenregion.

    Das ist jedenfalls MEINE Meinung.
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Eintracht Frankfurt ist international ein echtes Brett. Die haben auch die richtige Synergie zwischen Mannschaft und den wirklich tollen Fans. Das ist tatsächlich auch was, was ich bei uns etwas vermisse. Ro$€ hat das seiner Zeit (etwas halbherzig) versucht und auch Edin scheint da bemüht.

    Bei Jude und (zum Teil auch) Schlotterbeck kann man es zum Teil wahrnehmen. Gegen München hat es auch geklappt.

    Ich für meinen Teil glaube, dass Vereine wie Frankfurt, Dortmund und Co. sehr "abhängig" von dieser Synergie sind.

    Ich finde den Weg den Frankfurt (mit seinen Fans) geht toll!
     
    leipzig09 gefällt das.
  9. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    da gehe ich mit. Ich bekomme diese Euphorie hier in meinem Umfeld ja hautnah mit. Da sind sicherlich zur Zeit auch ein paar Erfolgsfans dabei, aber der Großteil steht eindeutig hinter der Mannschaft und da spielt dann z.Bspl. die Niederlage letzten Samstag keiner Rolle.
    Übrigens gab es gestern ein Public Viewing im Waldstadion.

    Ein bisschen haben die Frankfurter den Erfolg auch dem BVB zu verdanken, denn hätten die damals die Trainerwechsel nicht angestoßen mit der Verpflichtung von Rose, wäre Glasner sicherlich nie in Frankfurt gelandet.
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Frankfurt waren tatsächlich die einzigen die vom Trainerkarussell profitiert haben, so wie ich das vorher auch prophezeit habe.
     
    leipzig09 gefällt das.
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    man sollte aber nicht vergessen die geben alles für cl .in der liga sind die dafür nicht so gut drauf das sollte man beachten. und in cl sind ja mit glück reingekommen wegen euro leuge sieg
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Der EL Sieg war Glück? Tut mir leid, aber das ist ja absoluter Bullshit. Man muss auch Mal anerkennen, dass das eine gigantische Leistung war. Hier von Glück zu sprechen ist respektlos.

    Und warum läuft es bei denen nicht in der Liga? Die sind doch aktuell 5. oder nicht?
     
  13. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nadine ist das nicht etwas arrogant? Es steht jedem frei in den internationalen Spielen alles zu geben. In der Liga stehen sie auf Platz 5 und wäre das Spiel am Samstag anders gelaufen, würden sie sogar vor dem BVB stehen.
    Dass sie in der CL spielen ist der Verdienst für das gute Abschneiden in der EL, wo sie u.a. Vereine wie Barcelona, West Ham, Sevilla, etc in deren Stadien besiegt haben.

    Deren Neuverpflichtungen u.a. Götze haben sofort gezündet. Zudem ist er der Motivator und zieht andere mit. Rode ist gestern nicht unverdient Man of the Match geworden. Da ist eine Mannschaft die will.
     
  14. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    überspitzt formuliert weil es bei uns in der Liga auch nicht lauft und wir sind 4. :pfeif::pfeif:
    ne aber im ernst mit dem Rest haste absolut recht
     
  15. baxter

    baxter Stammspieler

    Daß wir noch vor Frankfurt stehen ist schieres Glück und spiegelt in keiner weise wider wie die Mannschaften auffem Platz agieren.Schon in Freiburg ham wa uns durchgeduselt und spielerisch sind wir gerade mal Mittelmass.Man kann sich das alles schön reden CL und so aber es wird nicht immer so ausgehen wie in Freiburg und Frankfurt aber solange die GL und die SL uns an der Spitze sehen kann doch nix passierenoder?
     
  16. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @baxter man kann aber auch immer alles negativ hinstellen. Das wir auch Glück haben steht außer Frage, hatten aber auch schon oft genug "Pech" (CL Finale 2013, Pokal Finale 2014, etc.)

    Glück/Pech gehört nunmal zum Fußball dazu.

    Bei dir klingt das immer als ob man kurz vorm Abstieg wäre, ja sogar Vergleiche mit den Blauen stellst du ständig an. Dabei gibt es da kaum bis keine Parallelen.

    Man muss ja nicht immer mega optimistisch sein, aber dieser permanente Pessimismus ist doch genau so albern.
     
    Kevlina gefällt das.
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Völlig richtig, das gehört dazu.

    Wie weit zurück willst Du mit Deiner Argumentation für unser Pech oder Schiebung gegen uns noch gehen?

    Damals haben wir klasse performt und alles Recht der Welt gehabt, als Sieger vom Feld zu gehen.

    Im Gegensatz zu damals wurde unser Spiel zusehends und schleichend unattraktiver.
    Optisch spielen wir aktuell Fußball an der Grenze zum Abgewöhnen.
    Oder hast Du eine andere Sicht?
    Ist immer nur der Erfolg das A und O.
    Ohne darüber nachzudenken, hättest Du mit einem Ja sogar recht.
    Aber.
    Gehören Erfolg und attraktive/moderne Spielweise nicht irgendwie zusammen?
    Ist mit unserer aktuellen Zufalls-Spielweise sowie ohne "unsere Retter", Bellingham und Kobel, nachhaltiger Erfolg überhaupt möglich?


    Das was man gestern gesehen hat, ist die Basis für permanenten Pessimismus.
    Wenn wir es mit dieser Aufstellung nicht schaffen, gegen einen limitierten aber bis zum Umfallen kämpfenden Gegner, ordentlich aufzutreten, dann gute Nacht.
    Es standen außer Passlack, Can und diesem Modeste, alles Spieler auf dem Platz, die mehr oder minder in der Stammelf zum Einsatz kommen.
    Den Willen trotz der etwas gewöhnungsbedürftigen Einstellung das Spiel zu gewinnen, habe ich nicht gesehen.
    Gesehen habe ich bei einigen stattdessen mangelnde Einsatzbereitschaft, Überheblichkeit, mangelde fußballerische Fähigkeiten, wieder einmal genau das Auftreten, das uns in derartigen Spielen seit Jahren begleitet.

    Woraus soll man dann noch Optimismus schöpfen?
    Bitte beantworte es mir!
     
  18. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    und das ganze hat nun was genau mit dem Verein Eintracht Frankfurt zu tun?
     
  19. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wenn ich Pessimismus ablehne ist Optimismus genauso albern. Aber wenn das was hier von einer Vielzahl der User geschrieben wird wahr wäre, würde der BVB aktuell in Liga 2 spielen. Seit JAHREN lese ich "wenn wir Glück haben spielen wir in der EL", "wenn wir nicht aufpassen überholt uns RB". Nichts davon ist eingetroffen, noch wird es eintreffen. Der BVB steht am Ende auf einem CL Platz, wir überwintern in der CL (und das in keiner leichten Gruppe) und im Pokal sind wir auch noch drin.

    Dieses ständige rumgeheule kann man noch weniger ertragen als die albernen Entschuldigungen anderer User.
     
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen