1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

5. Spieltag Freitag, 02. September 2022, 20:30 Uhr - UNSER BVB - T$G 18,99 HoppHeim

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Forenteam, 31. August 2022.

  1. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Hazard, wem meinst Du?
    Heißt der nicht Hazard-Schulz ... oder doch Schulz-Hazard? :totlach:
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Alles gut und schön. Aber so langsam muss ein Konzept her, wie wir den Ball auch mal INS Tor bekommen. Bei allen guten Vorsätzen, die Modeste so hat und zeigt - der hat heute min. 3 100%ige vergeigt. Reus/Brandt haben sich enorm gesteigert, Schlotterbeck = bester Spieler auf dem Platz.
    Ich freue mich über die 3 Punkte, glaube aber, dass das ewige Versemmeln von Chancen zukünftig üble Folgen haben wird. Modeste ist kein Haller und schon lange kein Haaland.
     
  3. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

    Die beiden in einen Sack gesteckt. Da triffst Du immer den Richtigen
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Gutes Spiel von uns,natürlich die Chancenverwertung........:cry:.
    So langsam kommt da eine Terzic Mannschaft auf den Platz.
     
    Kevlina, hotzenplotz und Frau1909 gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Besser als Fan mit Zittern, in einem spielerisch guten Spiel, einen 1:0 Sieg feiern, als 6 Minuten vor Spielende 2:0 zu führen, das Spiel schon als gewonnen ansehen und 2:3 zu verlieren.

    Trotzdem könnte es gerne wieder einmal ein höherer Sieg werden.
     
    cocoline gefällt das.
  6. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ach, wenn wir jedes Spiel mit 1:0 gewinnen, könnte ich gut damit leben. :2daumen:
     
    Kevlina und Saar-Borusse gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Jo, und der war den Scheißern beim DFB zu kritisch ... also weg mit ihm.
    Obwohl in England noch 53jährige pfeifen, weil sie gut und fit sind.

    Hätte bei Gräfe so sein MÜSSEN!
    Aber wie in der gesamten Gesellschaft.
    Wer Kritik äußert wird ausgebremst, zum Schwurbler, Querdenker und wer weiß was noch alles abgestempelt und, wenn möglich kaltgestellt.
     
    Frau1909 gefällt das.
  8. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Dann erlebst Du wegen einen Herzkasper die Meisterfeier nicht :totlach:
     
    Frau1909 gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Jetzt mal seriös: So langsam muss sich E.T. was einfallen lassen. Leipzig, ManCity oder auch Kopenhagen sind andere Gegner als Hertha und Hoppelheim. Da muss man seine Chancen nutzen oder man geht unter. Bei aller Sympathie - Modeste ( der gibt sich wirklich Mühe ) ist, rein was seine Stürmerqualitäten angeht, keine gute Besetzung. Dass, was er da vorm Tor abliefert, ist ganz einfach nicht gut genug. Man hätte Hallers Ausfall durch einen besseren Spieler kompensieren müssen. Hier Geld zu sparen, war ein Fehler, der sich, speziell gegen die besseren Mannschaften noch als tragisch erweisen könnte.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Kann, wird vielleicht auch, muss aber nicht so sein.

    Was mich viel mehr umtreibt, ist, dass wir mit Adeyemi nur einen übermäßig schnellen Konterspieler im Kader haben.
    Gittens ja, aber er ist erst ganz, ganz am Anfang einer hoffentlich guten Karriere.
    Selbst Adeyemi muss erst noch nachweisen, dass er unseren Ansprüchen genügt.
    Denn das hat er bisher nicht und m.M.n. auch nicht auf höher Ebene als in der Österreichischen Liga, bei deren Übermannschaft.
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    glaube berlin
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Was ein Grottenkick. Komplett konzeptloser "Fußball". Dazu dann Einwechslungen ohne Sinn und Verstand.

    Die Stimmung war genial, der Rest allen Falls 2. Liga Niveau.

    Ich freue mich über die 3 Punkte, aber da muss ein Konzept her und die Leistungen müssen massiv nach oben.
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Hm. So schlecht habe ich das Spiel gar nicht gesehen. M.M.n. kann man von Spiel zu Spiel eine, wenn auch leichte, Steigerung feststellen. Das Zusammenspiel hat sich deutlich verbessert, einzelne Spieler werden stärker ( z.B. Brandt und Reus ), Schlotterbeck und Ozcan erweisen sich als gute Transfers. Wir werden in den nächsten Wochen erleben, wie stark das Projekt Terzic wirklich ist.

    Wir sind sicher noch nicht bei 100%, aber E.T. verbessert die Mannschaft von Spiel zu Spiel. Mit den Auswechslungen tue ich mir auch schwer. Damit hat E.T. schon das Desaster Spiel gegen Werder vercoacht. Heute, als Brandt, Reus und Wolf für Süle, Reyna und Moukoko auf den Platz kamen, habe ich auch kurz geschluckt. Keine Ahnung, was E.T. da reitet.

    Bei aller Kritik - Zweitliga Fussball war das heute nicht. Was das Konzept angeht, kann man schon so langsam sehen, was E.T. vor hat. Und ... am Ende haben wir 3 Punkte geholt und sind ( zumindest für ein paar Stunden ) Tabellenführer. Es gibt schlimmeres.
     
    Kevlina gefällt das.
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ich denke er wollte mal reyna paar minuten spielpraxis geben nach lange pause .Bei bremen spiel war can das proplem nachdem dahoud raus musste .Can würde ich nur noch im notfall einsetzten .süle braucht auch spielpraxis grade jetzt wo viele englische wochen kommen. Chancen verwertung muss besser werden aber sonst war gutes spiel
     
  15. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die Kritik von Pohly finde ich zu krass.
    Da habe ich schon viel schlechtere Spiele in der Vewrgangenheit gesehen.
    Das Passspiel war stark verbessert, Zusammenspiel auch.
    Das reicht noch nicht für die CL, aber es wird besser.
     
  16. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vorne mit Modeste, Reus, Brandt und Hazard, das ist für mich keine Top-Offensive, das ist max. gehobener Durchschnitt. Damit brennt man kein Feuerwerk ab, auch schnelles Konterspiel ist damit nicht möglich. Vielleicht wird Modeste ja noch stärker, aber spielerisch hat der nicht viel drauf, der wird in unserem Sturm nicht das I-Tüpfelchen, der Spiele am laufenden Band entscheidet.
    Dazu kommen noch Moukoko und Bynoe-Gittens, gerade mal Talente. Und mit Adeyemi haben wir erstmal auch nur ein Talent für viel Geld geholt.
    Da gibt es keinen Haaland, Sancho, keinen Aubameyang und auch keinen Reus mehr, der mal Deutschlands Fußballer des Jahres war - gestern hat er ganz passabel gespielt, mehr aber auch nicht.
    So schlecht wie gestern habe ich Hoppelheim gegen uns selten gesehen, da kam ja nichts von denen.
    Ich finde auch die ganze Bundesliga grottenschlecht.
    Klar, Sieg und Sieg und 3 Punkte sind 3 Punkte.
    Aber meine Meinung ist - wenn du mit unserem Kader die CL-Quali wieder schaffst und in der Gruppe Dritter wirst, ist das ein Riesenerfolg, evtl. dann in der EL schauen was geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2022
    cocoline gefällt das.
  17. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    So ist das eben,du machst aus nix 2 Tore und aus 5-6 Gross Chancen nur eines.
    HZ 1 unser bestes Spiel der noch jungen Saison und insgesamt verdienter Sieg,Hoffenheim hatten wir im Griff.
    Das der Tausch von Haaland zu irgendeinem Stürmer den wir uns leisten können Tore kostet war irgendwie klar,aber hinren stehen wir wesentlich besser.
    Da ist was am entstehen und das gefällt mir,die Mannschaft haut sich rein,wie oft musste man das vermissen?
    Vergessen wir mal Man City oder die Batzen,die Dosen oder Sevilla z.B. müssen erstmal zeigen das sie wirklich besser sind.
    Nö,ich bin Stand jetzt zufrieden,wir entwickeln uns und die Ergebnisse stimmen,man stelle sich vor das Bremen Spiel wäre normal gelaufen.........
     
    nadine gefällt das.
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Dahoud fällt Monatelang aus,Guerreiro mal wieder verletzt/krank,Adeyemi immer noch nicht fit mit seinem Fuss,Gittens nach harmlos aussehender Aktion mit Schulter raus,nach jedem Spiel einen Verletzten,geht weiter wie letzte Saison.
    Dann unsere 1A Lösung im Sturm Haller der frühestens zur RR spielen kann,wenn überhaupt,also wir haben da echt die Seuche.
     
  19. baxter

    baxter Stammspieler

    2x zu Null gespielt und das mit dem knappsten aller Ergebnisse. Hätte ich nach dem Bremerspiel nicht für möglich gehalten ,aber gestern hat sich jeder in das Spiel reingehängt .Es wurde schnell und relativ präzise gespielt ,die Abwehr hat bis auf einen Wackler überzeugt ,das MF hat den Ball zügig in den Angriff gebracht nur der Abschluss ist sehr verbesserungswürdig.Jule hat mal wieder gezeigt,daß er eigentlich zu den richtig guten Spielern gehört ,der sein riesiges Potenzial so ungefähr einmal im Monat aufblitzen lässt ,um danach wieder in die Niederungen des unterklassigen,schlampigen Fussballs abzutauchen.Wenn ET den auf dazu bringt das als Dauerleistung zu bringen ,wäre das so wie ein Spitzenneuzugang.Gestern hat sich jeder gesteigert als wenn sie realisiert hätten ,daß der Kader auf der letzten Rille läuft und jeder sich besonders einbringen muss.Gab natürlich auch Phasen ,die nicht perfekt oder gut waren,aber der Mannschaftgeist war überragend und der Funke ist auch wohl aufs Publikum übergesprungen.
    Für Mouki ist die Situation schon fast tragisch,aber ET wird wissen was er tut.
    Einige von denen ,de wir eigentlich schon abgeschrieen hatten haben gestern den Versuch gestartet sich zu rehabilitieren.Wie weit das führt und wie beständig das ist wird sich herausstellen,aber die Herangehensweise war vorbildlich und der Spirit von gestern kann dieses Team ziemlich befeuern.Ich will nicht allzu euphorisch klingen ,aber das sah doch nach Fussball und nach nem Plan aus gegen einen unserer Angstgegner und ich bin gespannt wie weit uns das trägt.
     
    nadine gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Nach der berühmten Nacht darüber schlafen, jetzt meine Wertung des Spiels.
    1. Und am Wichtigsten:
    Ich habe gestern, in der 1. HALBZEIT richtig guten und flüssigen Fußball gesehen.
    So gut, wie lange nicht mehr.
    Schon da hätten wir Hoffenheim
    ABSCHIESSEN MÜSSEN!!!!

    2. Die 2. Halbzeit fiel etwas ab, war aber auch nicht zum Haareraufen.
    Das hatte auch etwas damit zu tun, dass Hoffenheim taktische Veränderungen vorgenommen hat.
    3. Es hatte aber auch etwas damit zu tun, das Terzic, für den verletzten Gittens, die Zumutung pur, nämlich den blinden Hazard, eingewechselt hat.
    Warum nicht Reyna?
    4. Erfreulich, sogar sehr erfreulich war, dass wir zum 3. Mal zu Null gewonnen haben und sich die Defensive offensichtlich stabilisiert hat.
    Özcan scheint ein Top-Zugang zu werden, wenn er es nicht schon ist.
    Mit ihm und Bellingham, mit zwei mittelmäßigen AV's und einer sehr guten IV gibt es jetzt den Defensivverbund, den wir (mit gleich zwei(!), den langsamen Witsel und Hummels) nie hatten.
    Mit diesem Defensivverbund kann Hummels Stärken im Spielaufbau zu Geltung kommen und seine Temposchwäche ausgelichen werden.
    Özcan ist viel agressiver als Witsel und viel mehr "nach vorn spielend" ausgerichtet.
    Hummels hat gestern m.M.n. ein richtig gutes Spiel gemacht, sogar defensiv.
    So geht das, wenn die anderen die entsprechende Defensivstärke mitbringen und zusammen verteidigen.
    Ihre individuellen Stärken einbringen und ihre Schwächen gegenseitig, d.h., gemeinsam versuchen zu minimieren

    Ansonsten muss man festhalten, das Modeste noch immer nicht ganz angekommen ist, dass aber, besonders in der 2. Hz. auch wieder an ihm vorbeigespielt wurde.
    Er muss so mit Flanken "gefüttert" werden, dass seine einzig wirkliche Stärke, die Kopfballstärke, eine Waffe wird.
    Nicht nur eine klasse Flanke, wie die, die ihm in der 1. Hz. eine riesige Torchance ermöglicht hat (die er wohl hätte zum Tor verwerten müssen).
    Es darf nicht nur bei einer solchen Flanke im Spiel bleiben.
    Bekommt er zwei, drei solcher Flanken, macht er meiner Überzeugung nach seine Tore.
    Dass er spielerisch kein großer Held ist, wusste man vorher.

    Fazit.
    Ich schließe mich denen an, die eine stetige Entwicklung sehen.
    Für mich ist sie vom Tempo her auch ok.
    Nimmt man es genau, war nur unsere Chancenverwertung richtige scheiße.
    Wir hätten sowohl die Hertha, als auch gestern Hoffenheim mit 4 : 0 oder 5 : 0 abschießen können, nein müssen.

    Und wenn jemand meint, dass Hoffenheim schwach war, so sehe ich es anders.
    Man kann das Glas immer halbvoll oder halbleer sehen.
    Ich fand unsere gestern viel mehr als halbvoll.
    Auch das führte dazu, dass der Gegner nicht besser war, als wir es zugelassen haben.
     

Diese Seite empfehlen