1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2018.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das ist der ganz normale Bullshit der Medien.
    Wie oft waren unsere Spieler schon verkauft,z.B. Sancho,und der war dann doch 4 Jahre bei uns,neuestes Beispiel,Erling,für den will Chelsea angeblich 175 Mio latzen.
    Alles nur Mutmassungen und Geschwurbel,die müssen ihre Blätter ja mit iegendwas füllen.
    Da muss und kann man echt nur abwarten und Tee trinken.
     
    leipzig09 gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich kann verstehen, was Du meinst.
    M.M.n. hat Tigges jedoch nicht ganz die Qualität für die Anforderungen, die an unsere Spieler in den Wettbewerben gestellt werden (müssen).
    Er war für die schwierige Zeit ein guter und wichtiger Kämpfer, hat aber wohl sichtbar technische Mängel in verschiedenen fußballerischem Handeln.
    Nur um auf der Bank zu sitzen, wäre er zu schade und wenn er sein Glück bei einem weniger ambitionierten Verein finden kann, warum nicht.
    Das wäre ihm allemal mehr zu gönnen, als bei uns in der "hintersten Ecke der Wechselbank" versauern zu müssen.
     
    Alex22 und kamikaze gefällt das.
  5. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Momentan ist Tigges noch kein Spieler der uns wirklich weiter helfen kann denke mal er kann erstmal ein guter 2.liga spieler sein bzw ein duchschnitts buli stürmer .
    aber wenn es mit köln klapt und man noch die Hand draufhat kann es für beide seiten gut sein . Tigges kann zeigen wie weit er sich noch entwickeln kann und wir bekommen vileicht noch ein wenig mehr ablöse , oder im ideal fall einen brauch baren backup


    Es bringt Tigges nichts bei uns zu bleiben hier kann er nur in der 3.liga spielpraxis sammeln und die 5min bei den profis bringen ihn nicht weiter
    er muss spielen um da seine schwachen noch zu verbessern , vorm tor ist er gut nur er muss sich besser duchsetzen gegen schwache gegner klapt es gut aber gegen bessere gegnern (noch) nicht
     
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    tigges fühlt sich u23 doch wohl wichtig war das spielen kann.deswegen ist er weg von osnabrück weil sie sein talent nicht erkannt haben und kein neuen vertrag gegeben haben Mit 1 liga vertrag ist doch für ihn bonus
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Eben, deshalb wäre Köln doch eine guter, vor allem seinen Qualitäten angemessener Verein.
    Tigges war sicher einer der Sympathieträger in der Endphase der vergangenen Saison.
    Nur reicht das alleine nicht aus.

    Wenn man die Geschichte nüchtern, rein von der qualitativen Seite aus betrachtet, sollte eigentlich unstrittig sein, dass er nicht annähernd die Qualität von Haaland (sowieso) und Moukoko besitzt.
    Und dazu käme noch Malen, der die Position des MS auch kann, beim PSV schon gespielt hat.

    Tigges würde sich wohl selbst keinen Gefallen tun, würde er einem solchen Wechsel nicht nutzen.
     
  8. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Dass Tigges als MS nicht unseren Ansprüchen genügt, darüber muss man denke ich erst gar nicht diskutieren.
    Auch für Köln wahrscheinlich nur als Backup gedacht.
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  10. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Hoffentlich nehmen sie Bürki. Er hat sicher auch keinen Bock die ganze Saison auf der Bank zu verbringen.
     
  11. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Was meinst du was er bei athletico macht. Bei uns wäre sein Platz die Tribüne. Da ist er Nr 2... ich glaube nicht das das zustande kommt.
     
    leipzig09 gefällt das.
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Der Stammkeeper bei Atletico ist Jan Oblak.
    Seit Jahren einer der absoluten Weltklasse.
    Ob der sich für Bürki auf die Bank setzt?
    Beantworten kannst Du Dir das sicher selbst, denn Du hast genug Ahnung vom Fußball.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich glaube es auch nicht, es sei denn Bürki will weg von dem Verein, der ihm gegenüber eine Art an den Tag legt, die ihm sicher an die Nieren geht.

    Ich empfinde den Umgang mit ihm, das Abservieren zur Nr. 3, als absolut daneben.
    Er mag nicht mehr die Nummer 1 sein, weil Gregor Kobel dem Willen der Verantwortlichen nach, ihn ablösen soll.
    Ich finde, dass Kobel sicher unser Keeper der nächsten Jahre sein könnte, wahrscheinlich das Zeug dazu hat, d.h., besser ist als Bürki ist.
    Deshalb ist diese Geschichte eine völlig im Profigeschäft übliche und keinesfalls kritikwürdig.

    Ihm gegen Hitz auszubooten, der in seiner Zeit alles andere als soviel besser als Bürki war, ich seine Leistung sogar als schlechter ansehe, ist für mich ein Unding.
    Vor allem unter dem Gesichtspunkt der VV mit Bürki.

    Für mich wäre Bürki sportlich gesehen, die klare Nummer 2 und würde sicher seinen Mann stehen, wie er das auch nach der Verletzung von Hitz sehr gut getan hat.
    Auch im Pokalfinale war er ein starker Rückenhalt.

    Für mich ist der Umgang mit Bürki nicht BVB like.
    Ich möchte diese Umgangsform bei meinem Herzenverein eigentlich so nicht erleben und hoffe, dass Bürki ein Einzelfall bleibt.
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Bei aller Liebe zu Bürki sollte man auch das Gehalt von Hitz und ihm nicht ausser acht lassen.
    Hitz wurde als Nr 2 geholt,hat sich tadelos verhalten und war in seinen Einsatzzeiten ein guter Rückhalt.
    Bürki hat sich ebenso gut verhalten,ob er sich mit einem Nr 2 Status dauerhaft begnügen kann/will weiss man nicht.
    Wenn die Zahlen halbwegs so stimmen verdient Hitz 1,5 Mio im Jahr,Bürki 6 Mio,bei wem sparen wir mehr Geld ein.:?
    Ich war/bin Bürki Fan,weil er sich eigentlich nichts zu Schulden kommen gelassen hat,das er am Ende die Erwartungen vielleicht nicht ganz erfüllt hat kann passieren.
    Ansonsten sehe ich aber wirklich keinen Grund weshalb wir den teureren TW behalten sollten da sich beide in ihren Leistungen nicht soviel geben.
    Bürki ist nicht viermal besser als Hitz,sonst hätten wir keinen neuen TW geholt.
     
  15. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hinzu kommt ja auch das unbehaun weiter an die Profis heran geführt werden soll. Hitz wird nicht jünger. Und in 1 Jahr vermute ich das er wechseln will um nochmal bei nem kleinen Verein als Nr.1 zu spielen.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Finanziell keinen Widerspruch.

    Meine Kritik bezieht sich mehr auf das Drumherum.
    Ich würde gern einmal wissen, wie er sich fühlt, vom eigentlich recht guten Stammkeeper ruckzuck abserviert worden zu sein und jetzt die öffentliche Diskussion über sich erleben zu müssen.
    Da hätte man ihn m.M.n. mehr aus der Schusslinie nehmen müssen.
    Nicht nur mit vagen, in alle Richtungen gehenden Aussagen alle Vermutungen indirekt zu befeuern.

    Egal ob Profi oder nicht, sowas macht mit einem Menschen etwas.
    Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als mir ein anderer Keeper vor die Nase gesetzt wurde.
    Das war zwar nur Kreisliga und meine Towartära dauerte nur knappe 5 Jahre (Feldspieler ist doch schöner), aber beschissen fühlte es sich trotzdem an.

    Ich hoffe und wünsche Bürki nur, dass das Theater bald ein gutes Ende nimmt.

    Interessant wird es, wenn der BVB ihn nicht "wegbekommt", was mit ihm und Hitz wird.
    Wer sich dann als Nr. 2 durchsetzt.
    Wobei auch Kobel ersteinmal den Beweis antreten muss, ob er die in ihm gesetzten Erwartungen, weit besser und konstanter als Bürki zu sein, nachweisen muss.
    Ich war und bin auch immer pro Bürki gewesen, aber natürlich wünsche ich mir, dass Kobel sich durchsetzt.
    Schon weil wir dann einen jungen und eben besseren Keeper hätten.

    Vielleicht kommt jedoch alles ganz anders.
    Bürki bleibt bzw. kommt nicht weg und ist von den 3 Keepern der beste.
    Das hätte in Anbetracht der Umstände schon ein gewises Geschmäckle.

    Um nicht missverstanden zu werden, ich setze auch auf Kobel, nur man weiß ja nie.
     
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  18. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Rose hat gesagt er weiß nichts davon, dass ein Delaney Abgang im Gespräch ist.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich sage mal voraus, dass Delaney wechselt und kann den Wechsel auch nachvollziehen.
    Für mich ist er zu gut, um bei uns Spielzeiten zu erhalten, die einem so gestandenen Spieler nicht zufriedenstellen können.
    Es ist schade, wenn er uns verlässt.
    Weil er zwar nicht der begnadete Fußballer ist, aber immer sehr, sehr zuverlässig und oft in mehr als guter Qualität gespielt hat.
    Auch haben wir keinen mit seiner Spielweise im Kader.
    Aufgrund des Überangebotes im defensiven MF, dass ich mir so bei den AV's wünschen würde, kann man ihm bei einem Wechsel nur alles, alles Gute wünschen.
     
  20. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

    Ich würde hier so etwas gerne über meinen speziellen Freund Schulz lesen.
     
    Saar-Borusse gefällt das.

Diese Seite empfehlen