Julian Brandt - Nr. 19

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 23. Mai 2019.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Meinst Du das ernst oder ironisch?
    Ich bin mir da nämlich nicht sicher.

    Ich habe heute den aktuell typischen Brandt gesehen.
    Auf der einen Seite hat er viel dafür getan, mit schnellen Passspiel und eigenem Tempo, Schnelligkeit ins Spiel zu bringen.
    Auf der anderen Seite waren im Bemühen, das Ruder noch rumzureisen, eine Menge Fehlpässe, teils auch Unkonzentriertheiten dabei.
    Wobei, wer mit kreativen Pässen viel Risiko geht, unterliegt sicher auch einer größeren Gefahr Fehler zu machen.
    Dazu die Hektik der Situation, der Wille das Resultat noch drehen.

    Ich habe heute quasi den doppelten Brandt gesehen.

    TROTZDEM glaube ich an die großen Fähigkeiten von Brandt und rudere keinen Millimeter meiner absolut positiven Meinung zu ihm zurück.
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Das hatte ich vor der Einwechslung gepostet, da könnte ich gar nicht wissen das da spielen wird:totlach:
     
  4. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Bei Brand gibt es dochneben dem phlegmatischen Eindruck,den er im Spiel macht,erhebliche Defizite in der Technik. Seine Ballanahmen sind grausam und von internationaler Klasse weit entfernt.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wenn Du Brandt phlegmatisch gesehen hast, hast Du ein anderes Spiel gesehen.
    Du kannst ihm alles vorwerfen, DAS aber bestimmt nicht.
    Mit den drei Eingewechselten, auch durch Brandt, kam deutlich mehr Tempo, leider mit teilweiser Ungenauigkeit bei ihm, ins Spiel.
    Das ist sein derzeitiges Defizit, das man ansprechen darf und auch kritisiert werden muss.
    Ich bin jedoch gespannt, wie er spielt, wenn die Träne an der Seitenlinie weg ist und die gesamte Mannschaft sich gefangen hat.
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Das Brandt eine miserable Ballannahme hat ist Usus, dafür hat er andere Positive Eigenschaften, die wir ggf. Noch sehen werden. Ballanahmen kann er halt nicht. Schaut in ein Pillenforum, da haben die sich seit Jahren drüber aufgeregt.
     
  7. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Vielleicht sollte er in diesen Fornem mal lesen... Scheint ihm nämlich sonst keiner mitzuteilen, damit er mal beginnen könnte daran zu arbeiten um sich zu verbessern.
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Boooooooooaaaaah. Und wieder geht das Gemeckere über Brandt los. Und wenn der gestern auf den Händen gelaufen wäre, würde das an der aktuellen Lage NULL ändern.
     
    Zazou09, Kevlina und Salecha gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wie recht Du hast!!!!
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich werde ab sofort auch keine Spieler mehr einzeln loben/kritisieren. Macht auch keinen sinn, ist ja wie Pisse nach dem Geschmack zu sortieren.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich diskutiere jetzt auch nicht mehr über Brandt.

    Nur eins möchte ich noch anmerken.
    Wenn hier überdimensioniert über Brandt diskutiert wird, sollten sich einiger seiner scharfen Kritiker, mal Reus annehmen.
    Der spielt seit Wochen scheiße, labert als Kapitän schallplattenartig, was scheiße ist und geändert werden muss.
    Leider bleibt es auch bei ihm nur beim Labern, die Leistung bleibt ebenso scheiße, wie die von 80% der anderen.

    Also wenn über den Neuling Brandt der Stab gebrochen wird, dann schließt die Lieblinge Reus (und Götze) gleich mit ein.

    Ich habe Null gegen Reus, im Gegenteil.
    Mir geht es nur tierisch auf den Beutel, wenn hier einer zum Buhmann ausgerufen wird und die Kritik, mindestens ebenso auf Reus zutrifft.
    Der 30 Jahre alt, ein Routinier und langjähriger Spieler des BVB und zudem noch Kapitän ist.
    Eben kein Neuling ist!

    Komme mir jetzt keiner damit, dass er auf die Leistungen von Reus verweist, die er für den BVB gebracht hat.
    Die waren zwar da, aber jetzt und vor allem in dieser Situation zählt das NULL!
    JETZT wäre bzw. ist Reus gefragt.
    Meiner Meinung kommt er weder seiner Rolle als Führungsspieler, noch als Kapitän leistungsmäßig nach.

    Deshalb nehmt euch Brandt meinetwegen vor (was ich falsch finde).
    Dann nehmt jedoch Reus gleich mit in dieses Boot!

    Ich finde beides scheiße.

    Wenn es denn bei einigen trottdem sein muss, dann, nochmals, beide und jede Menge andere gleich mit!
     
    Zazou09 gefällt das.
  12. Noeppes

    Noeppes Hoffnungsträger

    Wir sollten erst wieder um einzelne Spieler diskutieren, wenn Favre weg ist.
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zazou09 und Kevlina gefällt das.
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich, als Brandt-Fan, habe das erste Mal in meinem Leben da mit abgestimmt
    Eigentlich muss er mir danken, wenn er gewinnt ... plus eine DK :totlach::totlach:
     
  15. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Es war ein überragendes Tor. Um so witziger dass er es im Prinzip durch eine schlechte Ballannahme seinerseits selbst eingeleitet hat. Sozusagen Doppelte Scorer-Punkte^^

    Gerne weiter so.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Deine Meinung, dass er das Tor durch eine schlechte Ballannahme selbst eingeleitet hat, kann ich Null teilen.
    Wenn Du Dir seinen gesamten Bewegungsablauf ansiehst, deutet alles darauf hin, dass dieser von A bis Z so gewollt war.
    Ich will Deine Meinung nicht als undenkbar abtun, sehe jedoch wirklich keinen Ansatz dafür.

    PS: :prost:
    Gibt doch einfach mal zu, dass Du Dich in Brandt geirrt hast.
    Sollte nach dessen letzten Spielen eigentlich nicht schwerfallen. :mrgreen: :prost:
     
  17. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich glaube dass du nicht die gleiche Szene meinst wie ich;) Ich meine ca Minute 1:27/28 Als Brandt der Ball verspringt und der Verteidiger zu Zagadou klärt, dieser spielt auf Sancho und der auf Brandt. Der 100% perfekt annimmt und veredelt.


    Habe ich absolut kein Problem mit zuzugeben, sobald die positiven Leistungen überwiegen, was sie für mich nicht tun. Laut deiner Ausführung ist es doch eh zu früh für ein Fazit, da er noch nicht eine ganze Saison bei uns spielt;)
     
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Zum Tor:
    Ich meine schon das gleiche Tor.
    Nur bin ich von der Handlung ansich ausgegangen.
    Also von der Ballannahme- und verwertung der flachen Eingabe.
    Das war, separat betrachte, ganz einfach Weltklasse.

    Du beziehst die schlechte Ballannahme an der Strafraumgrenze einige Stationen vorher mit ein.
    So betrachtet hast Du sicher recht.
    Die war nicht gut und passiert ihm (noch) etwas zu häufig (ist aber schon sichtbar besser geworden).

    Ob man den Torabschluss in einem Zusammenhang mit diesem, einige Ballpassagen zuvor passierten, Fehler stellen muss/kann/sollte, ist sicher Ansichtssache.
    Für mich war das soweit vorher, dass danach eine neue Spielsituation (ähnlich, wie bei der Abseitsregel) entstanden ist.
    Du siehst es anders, auch gut.

    Zur Bewertung von Brandt:
    Absolut zu früh.
    Deshalb fügte ich ja auch ein, dass er noch lange nicht dort ist, wo ich ihn sehe.
    Bezogen auf seine aktuellen Leistungen auf der "neuen" Position, gehen diese jedoch schon so weit ins Positive, dass man sein hohes Potential mehr als "herauslesen" kann.
     
  19. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich habe die Ballanahme doch überhaupt nicht kritisiert (obwohl das möglich wäre). Ich habe von "witzig" geschrieben und von "doppelten Scorerpunkten". Ich beziehe diese Szene in das eigentliche Tor gar nicht ein. Ich erinnere mich nur so intensiv daran, weil es mir persönlich nicht runter will warum man ab und zu (ob zu oft oder nicht) so dilettantische Ballannahmen fabriziert, obwohl man in der Lage ist den Ball absolut "Weltklasse" (weniger war es definitiv nicht) anzunehmen und zu verwandeln...
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Mir Deiner Kritik, dass er zu häufig unkonzentriert den Ball springen lässt, gehe ich voll mit.
    Es ist m.M.n. aber schon erheblich besser geworden.
    Zufrieden sein kann man damit vor allem aus einem Grund nicht.
    Nämlich weil er es sehr viel besser kann.
    Wie auch immer, für mich ist Brandt auf lange Sicht, DER Königstransfer für unser zentrales Mittelfeld.
    Auch deshalb, weil er sich bei den Pillen stetig verbessert hat und das im Prinzip bei uns fortsetzt.
    Bedeutet, er ist verbesserungswillig.
    Schon einmal der positive Hauptansatz für sehr gute Leistungen auf steigendem Niveau.
     

Diese Seite empfehlen