1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Lucien Favre

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 15. Mai 2018.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich hab dich schon richtig verstanden,wollte damit nur zum Ausdruck bringen,alles was der so von sich gibt zum BVB,nein Danke.
     
  2. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Wenn Neururer son Fachmann ist müsste ihm eigentlich aufgefallen sein wie sehr Spiel und Spieler unter Favre stagnierten oder sich sogar zurückentwickelten. Wennze LF bei seinen letzten Spielen ratlos und planlos auf der Bank hast sitzen sehen,muss man seine Entlassung doch als Erlösung für ihn undden BVB empfinden.Da kann Favre noch so oft beteuern er hätte die Wende noch geschafft,den meisten fehlte doch die Überzeugung ,daß er das noch gewuppt kriegt.
    Wie andere ehemalige Trainer,deren Zeit vorbei ist (Daum)oder die noch nie ne Zeit hatten (Effenberg) verdingt sich N. als "Experte" ohne das Innenleben des BVB und anderer Clubs zu denen er seinen Senf absondert wirklich zu kennen. Neururer soll mal die Probleme der Blauen analysieren,da wartet ne Menge Arbeit auf ihn und da kennt er sich aus.
     
    Alexaceman und garfy gefällt das.
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Er ist ein Dampfplauderer, der uns aber noch nie geschadet hat.
     
    bvb junkie und garfy gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ach. Der Neururer gehört doch noch nicht mal zu den soegn. Experten. Der ist doch eher ne Witzfigur. Nächste Station Dschungelcamp.
     
    Alexaceman und leipzig09 gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Darfst Du :mrgreen:

    Das hat mit uns und dem BVB nichts zu tun.
    Es gibt aber allgemein Typen, die man nicht ernst nehmen kann, nur hohles Zeug von sich geben.
    Genau wie der gequirlte Scheiße von sich gibt, muss man das auch so deutlich zum Ausdruck bringen können.
    Denn mit seinem hohlen Gefasel fordert er das regelrecht heraus.
    Auch wenn ich mich wiederhole, für mich war er immer schon und ist ein schaumschlagender ******!
    Sorry, wenn Du es anders siehst.

    Übringends, viel wichtiger!!!!
    Ich wünsche Dir ein gesundes neues und sich hoffentlich irgendwann einmal normalisierendes neues Jahr.

    Edit: Auch die Wiederholung abgekürzter Beleidigungen sind unerwünscht.
    Gruss, das Forenteam.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Januar 2021
  6. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ich seh es insofern anders, als das ich es nicht gutheißen tu jemanden so zu betiteln nur weil er Stuss von sich gibt.
    Mal davon abgesehen, dass man ohne viel Phantasie das Wort erkennen kann und das es als Beleidigungen gewertet werden kann.

    Danke und dito.
     
    bvb junkie, Kevlina und cocoline gefällt das.
  7. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Zurück zu LF
    Übrigens ist JETZT Terzic aktuell der erfolgreichste BVB Trainer mit 2.25!:anzünden:

    Was sagt uns das oder diese Statistik? Richtig! Dass sie gar keine Aussagekraft hat!:denk:

    Aber es wird jetzt ganz deutlich, WAS für einen Scherbenhaufen LF hinterlassen hat und ich muss Hotzenplotz recht geben, er hat unsere Mannschaft schlechter gemacht. Unsere Spiele zeigen sehr deutlich, dass wir unsicher spielen, sehr viele Fehlpässe, gab es die komplette Zeit unter LF, Tempo ist wech, da kann von draußen noch so häufig speed speed kommen, ganz viele drehen dem gegnerischen Tor Rücken zu und spielen lahm hinten rum. Sehr Viele stehen! Können gar nicht speed aufnehmen. Es ist ein Trümmerhaufen den er da aufgebaut hat der Bessermacher!

    Diese Kritiker braucht kein Mensch! Zeigen null Sachverstand! Da lobe ich mir Matthäus, der früh sagt mit LF wird das nix. Ich bleibe dabei: Der Rausschmiss kam deutlich zu spät und LF hat definitiv nicht zu uns gepasst. Er kann keine Mannschaft dauerhaft besser machen, KEINE. Bei allen kam nach kurzem hoch, der zumeist der tiefe Fall.
    Wahrscheinlich hilft seine akribische Arbeit am Anfang mit videoanalysen usw. Spielern zu zeigen, was sie falsch machen. Aber um langfristig erfolgreich zu sein, muss ein Trainer, alles beherrschen, auch Spieler Motivation, Siegeswille ausstrahlen usw. Du als Häuptling musst doch sagen: Jungs das gewinnen wir, jetzt Vollgas. Super motivierend a la spreche keine deutsche LF wir müssen geduldig spielen :verweis:

    Jetzt haben wir den Salat, die Jungs haben das verinnerlicht :kopfwand:
     
    leipzig09 gefällt das.
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich glaube dass, vor allem, die Disziplin und damit verbunden die Fitness sehr gelitten hat. Wenn man sieht, mit welcher Anstrengung sich die Jungs zu einem solchen Erfolg, wie gestern schleppen, sagt das sehr viel aus. Der einzige Spieler, der nicht unter Favre gelitten hat, ist Steffen Tigges ... und das war der einzige, der sich unbeschwert und schnell bewegt hat.

    Trotz Niederlage wirkten die Wolfsburger wesentlich frischer und agiler. Ich will auch unsere Spieler nicht kritisieren, aber um diese Saison konditionell durchhalten zu können, sollten sich die Verantwortlichen überlegen, wie man wieder dahin zurückkommt, dass die Jungs genügend Power haben um vernünftigen Offensivfussball auf den Platz zu bringen.

    Für Reus würde ich ggf. einen elektrischen Rollstuhl empfehlen.
     
    Zazou09 und Alexaceman gefällt das.
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ja, Reus hängt total daneben.
    Aber ob diese Häme angebracht ist, bezweifele ich doch stark.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @cocoline , ich will hier nicht für Hotze reden, das kann er schon selbst.
    Ich glaube allerdings, dass es keine Häme, sondern eher Frust darüber ist, dass Reus mit solchen Leistungen wie selbstverständlich aufgestellt wird.
    Zudem hat er in seiner Kernaussage doch 109% recht.

    Mich persönlich regt Reus gar nicht einmal so auf.
    Denn welcher Spieler geht schon zu seinem Trainer und bittet darum, nicht von Beginn an eingesetzt zu werden.
    KEINER!

    Was mich, sogar mächtig, aufregt, ist die Tatsache, dass Reus nicht nur ein-, zweimal total neben der Spur läuft, sondern er sehr häufig und schon sehr lange wie ein Fremdkörper wirkt und trotzdem eingesetzt wird.
    Was reitet da Terzic, ihn immer wieder aufzustellen?

    Bei seinem Auftritt in der ersten PK hatte ich die Hoffnung, dass er etwas bewirken kann.
    Für wirkliche Verbesserungen fehlt ihm sicher die Zeit.
    Viel einfacher wäre und ginge es, nach Leistung und nicht nach Namen und EINSTIGEN Leistungen aufzustellen.
    Ich frage mich, warum er nicht wenigstens das versucht, um Schwung reinzubringen.

    Reus seine bescheidenen Auftritte, sind diesbezüglich eher hemmend, weil jeder sieht, die anderen sehen, dass es bei ihm seit Monaten nicht läuft.
    Denn sicher sind die anderen auf den Augen nicht blind.
    Wie will er zudem seiner Kapitänsrolle auf dem Platz nachkommen?
    Passt irgendwie nicht zusammen.

    Kann, will oder darf Terzic sich nicht gegen Reus entscheiden?
    Alles drei Varianten, wären falsch und würden nicht besonders für Terzic sprechen.
    Ich will ihn nicht verurteilen, sehe bezüglich des Einsatzes von Reus jedoch Ansätze zur Kritik.
    Irgendwie erscheint Terzic mir da, wie der modernere Favre.
    Alleine in PK's clever und rhetorisch relativ gut aufzutreten, sowie an der Seitenlinie anzufeuern, reicht m.M.n. nicht.

    Ich hoffe, ich werde wegen diesen Aussagen nicht zum Terzic-Hasser abgestempelt.
    Das was ich geschrieben habe, fällt mir aktuell nur auf.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Und alles schön geredet wurde schon 1 1/2 Favre-Jahre.
    Das Ergebnis dessen bekommen wir gerade zu sehen.
     
  11. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da ist unsere Auffassung eben unterschiedlich.
     
    Nera gefällt das.
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @cocoline : Mit Häme hat mein Kommentar nichts zu tun. " Häme " wäre es, wenn ich mich darüber lustig machen würde, dass Reus verletzt oder sonstein Unglück wiederfahren ist. Das ist nicht der Fall.

    Reus ist unser bestbezahltester Spieler ( 12 Mio / Jahr ) und Mannschaftskapitän. Ich sehe da keinen Ansatzpunkt für " Häme ".

    Mein Kommentar war eher sarkastisch gemeint und zielt auf die Leistung ab, die Reus seit einiger Zeit auf den Platz bringt. Ich bin, für meinen Teil bin entsetzt und verwundert, was unser Kapitän da anbietet. Da ist die Bemerkung, dass er vielleicht einen elektrischen Rollstuhl gestellt bekommen sollte, noch sehr harmlos.
     
    leipzig09 gefällt das.
  13. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Back to topic geht um LF

    Zeigt aber, LF hat Reus nicht besser gemacht, eher schlechter. Reus kann kicken und hat seine Qualitäten, denke im Training bringt er das auch, dann hofft jeder Trainer, dass er es auch im Spiel umsetzt. Ganz blind ist keiner. LF war eher ein Angsthase, hielt lange an denselben Methoden und Spieler bis wir spiele verloren. Sehr durchschaubar
     
  14. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    bvb junkie gefällt das.
  15. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

    Da hat Chrystal Palace nochmal Glück gehabt.
     
    bvb junkie gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich kann mir LF beim besten Willen nicht als PL- Manager vorstellen.
    Denn da ist der Cheftrainer und Manager eine Person.
    Wenn er auf der Bank als Cheftrainer einzuschlafen droht, müsste er als Manager den Cheftrainer, mithin quasi sich selbst in den Allerwertesten treten.
     
    bvb junkie gefällt das.
  17. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Schade,LF und die englische Presse,das wäre sehr unterhaltsam geworden.
     
    bvb junkie und Heinerich gefällt das.
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der Verein ist,mMn,die nächste grosse Hure im Europäischem Fussball.
    Und hat sich LF bis jetzt mal irgendwie offiziell vom BVB oder den Fans verabschiedet oder sonstwie ein Statement zu seiner Zeit bei uns gegeben,ich wüsste nicht.
    Passt,ein Trainer ohne Manieren und Anstand zu einem gewissenlosem Verein.
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Gegenfrage zu LF?
    Hättest Du TATSÄCHLICH gewollt, das der sich noch verabschiedet oder ähnliches macht?
    ICH war froh, als der, eineinhalb Jahre zu spät, entlich weg war.

    Ob man ihn moralisch mit einem solchen Verein gleichsetzen sollte, glaube ich nicht.
    Denn zwischenmenschlich ist LF m.M.n. ein korrekter, höflicher Mensch.
     

Diese Seite empfehlen