1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Lucien Favre

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 15. Mai 2018.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das darf man nicht vergessen!

    Ebenso die andere Seite seiner Arbeit nicht!
    Wäre die einigermaßen akzeptabel, hätte man ihm auch nach dem Kölnspiel und dem gestrigen 1:5 nicht entlassen und würden im Forum nahezu alle oder gar alle nicht aufatmen.

    Hier hat sich einiges angestaut, so dass Freudenausbrüche aller Art, nicht so eng gesehen werden sollten.
    Es sind eben Freudenausbrüche darüber, dass eine, viel zu lange Zeit, zu Ende geht.
    Eine Zeit mit einem Trainer, der nie beim BVB "angekommen" ist.

    Abgesehen davon, sorry nicht böse gemeint, kann ich keinen verstehen, der sich mit dem Titel "punktbester BVB-Trainer aller Zeiten" zufrieden gibt.
    Weil es diesen Titel nämlich nicht gibt.
    Andere Titel hingegen schon.
    Und diesbezüglich hat Favre mehrfach versagt bzw. mit seinen Eigenarten den Erfolg verchoacht.
    Zumal mit der Qualität dieses Kaders.

    Ich wünsche ihm trotzdem persönlich alles Gute.
    Trotz seiner Kauzigkeit habe ich ihn als netten Menschen wahrgenommen.
    Für mich die wichtigere bzw. wertvollere seiner zwei Seiten.
    Das er gehen musste, war aufgrund seiner sportlichen Arbeit für mich jedoch alternativlos.
     
  2. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Hier geht es weiter zum Thema Edin Terzic Edin Terzic - Interims-Trainer
     
  3. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Meine Güte, die meisten Bundesligatrainer und auch Favre haben doch schon so viel Kohle abgeschleppt, dass so ein Rauswurf doch überhaupt nicht weh tut. Wenn man 4 Mille kassiert und einen Vertrag unterschreibt muss man als Trainer auch einen Rauswurf mit einplanen und dessen ist sich auch ein Favre bewusst.
    Also der fällt ganz weich im Gegensatz zu vielen anderen in der Corona-Zeit wie jetzt wieder im Lockdown. Da haben dann einige ab Anfang November bis wahrscheinlich Ende Januar dicht machen müssen.
    Der Favre tut mir überhaupt nicht leid, der hat eine ganze Fanschar fast 3 Jahre genervt.
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Rein altersmäßig kann Favre doch direkt in Rente gehen. Mir auch scheiß egal, wo der hingeht. Für mich ist dieser Mann für eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte des BVB verantwortlich.
    Favres Art, sich um andere einen Scheißdreck zu kümmern, habe ich immer als verstörend und unsympathisch empfunden. Genauso wird sich dieser ***** auch aus Dortmund verabschieden - durch die Hintertür.

    @edit
    Sorry, aber diese direkte Beleidigung streiche ich dir raus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dezember 2020
    Alexaceman und Alex22 gefällt das.
  5. Susi

    Susi Stammspieler

    Auch als jemand, der Favre wohlgesonnener ist, bin ich erleichtert, dass die Vereinsführung gehandelt hat. Obwohl es vor dem Köln Spiel noch sehr positiv nach ner gewissen Entwicklung aussah, ist der erneute Einbruch und vor allem die Art und Weise des Spiels gestern nicht mehr hinzunehmen und auch nicht mehr den Fans verkaufbar gewesen. DFB 2.0 musste wirklich nicht sein.

    Überrascht, dass sie es wirklich getan haben, bin ich aber trotzdem irgendwie. Wie es unter Terzic läuft, da bin ich jetzt erstmal sehr gespannt.
     
    Saar-Borusse, Frau1909 und Zazou09 gefällt das.
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Hm, jetzt haben wir gar nichts mehr zu meckern.
     
  7. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Kommt Zeit, kommt Rat .... :blink:
     
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wieso? Es kommt doch ein neuer Trainer und dann auch wieder die Trainer raus Rufe.
    Das Thema geht uns doch nicht verloren.
     
    svenska gefällt das.
  9. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Lobe den Tag nicht vor dem Abend...:mrgreen::mrgreen:
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wart's ab! :mrgreen:

    Im Ernst, wenn nicht jetzt, wann dann kann es besser werden?
     
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Angeblich ( lt. Bild ) hat Favre jedem Spieler eine SMS geschrieben, in der stand " ich darf nicht mehr kommen ... " Au weia.
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Eigentlich fast nicht zu glauben das LF sich so geäussert hat,aber irgendwie würde das auch zu ihm passen.
     
  13. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Diese Punkteschnitt Statistik ist völlig schief gerade was den Vergleich mit Klopp angeht.K:hat den Verein auf einem sehr viel niedrigeren Niveau übernommen und sich stetig gesteigert.Favre mag ja einen guten Punkteschnitt haben ,aber er hat alle Titelchancen verschenkt und dazu noch scheiss Fussball spielen lassen.
     
    Frau1909 gefällt das.
  14. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Das er sich so per SMS "verabschiedet" hat kann ich mir dann irgendwie doch nicht vorstellen.
    Für mich klang das Ganze nicht so als ob sie "im bösen" auseinander gegangen sind. Das war vorprogrammiert und LF hat da sicherlich auch schon zum Teil mit gerechnet.
    Ich denke die Verantwortlichen hätten ihm sicher eine Möglichkeit eingeräumt sich von der Mannschaft zu verabschieden.
     
    Heinerich gefällt das.
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was Ihr immer in Favre so alles hinein interpretiert. Da möchte man meinen, dass es sich bei Favre um einen ganz lieben, verletzlichen Onkel handelt.

    Favre hat sich per SMS bei den meisten Spielern mit - ich darf nicht mehr kommen - verabschiedet. Das ist nunmal verbrieft. Watzke wollte ja noch mal persönlich mit Favre sprechen. Favre nimmt nicht ab.

    Favre ist beleidigt und handelt, wie immer, wie eine Tunte. Der Mann ist total ich - bezogen und hat keinerlei Empathie für andere. Weder hat er sich von den Fans verabschiedet, noch je ein Wort zur Pandemie.

    Seine Weigerung, vernünftig deutsch zu sprechen, nachdem er nunmehr 3 Bundesliga Vereine trainiert und min. 8 Jahre in Deutschland gelebt hat, spricht doch Bände.
     
  16. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Nur zur Info:
    Punkteschnitt. SPIELE
    Favre. 2,01. 110
    Klopp. 1,90. 315
    Tuchel. 2,12. 107

    Favre hatte den besten Schnitt und keine Titel

    Klopp hat NUR die letzte schwache Saison alles vermasselt, denke nur der Schnitt sagt nichts aus, Titel und WIE wir spielen ist doch wichtiger. Leidenschaftlicher fussball kann auch verlieren, aber es ist unterhaltsamer

    Viel Glück Favre wo auch immer
     
  17. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wenn du diese Info aus "sicherer Quellen" hast nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich hab das zwar in den Medien gelesen (aber nicht das es bei allen per SMS war, sondern auch telefonisch), denen glaub ich aber nicht alles.

    Was seinen Charakter, Umgangsformen und die persönliche Chemie zu Spielern betrifft erlaube ich mir kein Urteil. Dafür kenn ich ihn nicht gut genug und weiß zu wenig was hinter den Kulissen abläuft.
     
    Kevlina, cocoline und Salecha gefällt das.
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Was man so liest soll ihm menschlich wohl keiner was vorwerfen können,vielleicht die Mannschaft,das er sie eventuell zu lieb behandelt hat.
    Irgendjemand hier schrieb ja auch das er ganz gut verdient hat bei uns,also er wird den Rauswurf wohl überleben.
    Das er beleidigt ist glaube ich weniger,eher das er immer noch nicht versteht weshalb er gehen musste.
     
    leipzig09, Alexaceman, Zazou09 und 3 anderen gefällt das.
  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hitzfeld scheint die Entlassung schade und vorschnell zu finden,darf er,möglicherweise hat er unsere Spiele schon länger nicht mehr gesehen.
    Wie lange hätte der BVB warten sollen,bis der Karren noch tiefer gesteckt hätte um uns dann sagen lassen zu müssen,ja hättet ihr mal früher......
    Ganz grossen Dank und Respekt für Ottmar Hitzfeld,aber diese Meinung kann ich ganz und gar nicht teilen.
     
    leipzig09 und Heinerich gefällt das.
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was Hitzfeld in BLICK ( schweizer BILD ) von sich gibt, muss man nicht so ernst nehmen. Er vertritt da oft ( und ein wenig opportun ) die schweizer Sichtweise.

    Die Schweizer halten zu ihren Landsmännern ( und Frauen ) und Favre ist in seiner Heimat sehr beliebt. Es ist gut möglich, dass Favre, in naher Zukunft, die Nati ( schweizer N11 )
    trainieren wird.

    @Saar-Borusse : Für mich ist Favre eben nicht der liebe Fussball Onkel aus der Schweiz. Mir hat er zwei Jahre lang den BVB ( fast ) verdorben. Sich, nach dieser Zeit, nicht mit einem Wort bei den Fans zu verabschieden, spricht Bände für einen Mann, der gerne die Millionen mitnimmt, aber selber möglichst wenig gibt. Unentschuldbar : er hat min. 8 Jahre in Deutschland gelebt und 3 Bundesligavereine trainiert, gibt sich selber aber NULL Mühe, vernünftig deutsch zu sprechen. Sowas ist ganz einfach respektlos und unhöflich. Sorry.

    Kritisiert man Favre, ist er beleidigt, läuft weg, wie ein Kind ( siehe Gladbach / Hertha ) und kennt keinerlei Pflichtgefühl oder Professionalität. Humor konnte ich an diesem Mann bislang auch nicht feststellen - dafür eine unendliche Leere und Langeweile. Ich habe ihn zwei mal, live, bei einer PK erlebt. Seine schnippisch / blöden Antworten und dabei sein Divenhaftes Auftreten sind , für jemanden, wie mich, der eher auf so Typen wie Bruce Willis oder eben Kloppo steht, unerträglich.

    Ist ja auch nicht so, dass Favre besonders elegant oder gepflegt daher kommt. Klamotten : grau in grau. Immer Schuppen auf den Schultern und ein Hang zum Sabbern ( kein Scheiß ) zeichnen ihn aus.

    Er strahlt halt Hilflosigkeit aus - wie ein großes Kind oder ein verwirrter Professor. Für mich nur ein Schutzschild für viele chrakterliche Defizite.

    Ich bin heilfroh, dass Favre weg ist. Ich bin auch absolut überzeugt, dass es gut für den Verein ist. Meiner Meinung nach, wären wir mit Favre diese Saison krass abgestürzt. Der Rauswurf kam 5 vor 12.
     
    Alexaceman gefällt das.

Diese Seite empfehlen