1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Mahmoud Dahoud - Nr. 8

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Nachdem die Saison beendet ist, gehört für mich "Mo" als der Gewinner unter Terzic. Endlich konnte der Fan erkennen, was in ihm steckt und wenn er unter Rose weiter an sich arbeitet, dann ist er kein so großer Fehlkauf, wie er sich unter Favre anfühlte.
     
    Manni666, Kevlina, leipzig09 und 3 anderen gefällt das.
  2. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Grundsätzlich stimme ich dem zu. Aber heute hat er kein gutes Spiel gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2021
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Er hat aber relativ schnell etwas am Oberschenkel gehabt und bis zur Halbzeit durchgehalten.
    Ich hoffe dass Du das gesehen hast.
     
  4. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wenn er dahingehend solche Beschwerden hat, dass er keine richtigen Pässe mehr spielen kann etc., dann muss ee sich vorzeitig auswechseln lassen.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Oder der Trainer ihn auswechseln.
    Das ist jetzt nicht gegen Terzic gerichtet, sondern nur generell gemeint.
    Wenn man es ganz eng sieht, ist in derartigen Situationen eher dem Trainer, als dem Spieler ein Vorwurf zu machen.
    Denn so wie es am TV zu sehen war, war es auch für den Trainer sichtbar, dass Dahoud etwas hatte.
    Eigentlich spricht es für den, wenn auch falschen, Ergeiz des Spielers (Dahoud), dass er versucht weiterhin gute Leistung anzubieten.
    Da diese Einstellung in der Regel bei allen Spielern so geprägt ist, sich kein Spieler wegen einer vergleichweise "kleinen" Verletzung gern auswechseln lässt, obliegt es dem Trainer zu reagieren.
    Dass Terzic ihn offensichtlich hat weiterspielen lassen wollte, konnte man ja dahingehend sehen, weil er vor dem Team auf den Platz kam und versuchte, ob es weitergeht.
    Für mich leitet das ein falsches Handeln von Terzic ab, der Dahoud in diesem letzten, bedeutungslosen Spiel locker auswechseln hätte können.

    Nochmals, kein Vowurf an Terzic.
    Es soll meinerseits nur eine Klarstellung darstellen, dass Dahoud wohl eher kein Vorwurf gemacht werden kann, sich nicht auswechseln zu lassen.
     
  6. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mo ist keine 16 und Anfänger sondern 25,spielt knapp 4 Jahre bei uns und war auch vorher schon Profi.
    Er ist also lange genug dabei um zu wissen das man sich mit manchem Blessuren besser auswechseln lässt,zumal wie er auch wusste,es ein relativ unbedeutendes Spiel war.
    Der erste Ansprechpartner für seinen Körper ist Mo selbst,er sollte abschätzen ob es geht oder eben nicht,darauf solte ein Trainer sich verlassen können.
    Zeigt er an es geht nicht muss ihn der Trainer auswechseln,zeigt er an es wird wohl gehen steht er am dem Moment unter besonderer Beobachtung.
    Das falscher Ehrgeiz in solchen Spielen nicht angebracht ist wird Mo wohl schon von Trainern und Ärzten mitbekommen haben.
     
  7. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Mit Dahoud müssen unsere Verantwortlichen so schnell wie möglich verlängern. Das ist für mich mit die wichtigste Personalie die geklärt werden muss. Es gibt nicht viele Spieler die das Niveau von Dahoud haben. Wie wichtig er für uns ist sah man in den beiden Spielen gegen Leipzig, als er jeweils zur Halbzeit raus musste gab es einen enormen Qualitätverlust in der Mannschaft!
     
  8. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Voruausgesetzt Rose zählt auf ihn muss man 2 Jahre verlängern und schauen.

    Er hat einige Mal gezeigt was er kann. Er müsste mal öfter gefährlich aufs Tor Zimmern... Ich traue ihm zu eine Position wie gündogan zu übernehmen
     
    leipzig09 gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Das mit dem "Zimmern" macht er doch oft schon.
    Ist praktisch der Einzige, der es überhaupt versucht und hat schon Tore erzielt.

    Der Vergleich mit Gündogan empfinde ich interessant und durchaus passend.
    Vielleicht fehlt ihm ein wenig die kurze Antrittsschnelligkeit, aber fußballerisch sehe ich, wie Du, schon Ansätze, die beide vergleichbar machen.
     
  10. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ich hoffe nur, dass er bei einer Vertragsverlängerung nicht wieder in "alte Muster" zurück fällt..
    Er ist manchmal so eine Wundertüte, zwischen Genialität und Katastrophe.
    Aus der "2. Reihe" aufs Tor haben wir glaub ich erst wieder durch Edin für uns neu entdeckt. Damit war Mo auch schon erfolgreich.
    Nur hab ich den Eindruck Mo meint das klappt immer. Oftmals wäre es aber gut gewesen er hätte die Situation besser überblickt und einen anderen Ansatz gewählt.
     
    Kevlina und Zazou09 gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wenn Du meinst, dass er hätte bestimmte Situationen oftmals anders lösen können, dann halte ich das für falsch (nicht oberlehrerhaft gemeint).
    Weißt Du warum?
    Weil das wohl bedeutet, dass er, anstatt den Schussversuch zu wagen, lieber irgenwohin abspielt.
    Das bedeutet zudem, dass ein weiterer sich dumm und dämlich kombinieren will.

    Haben wir ja zu genüge:
    Am besten noch unmittelbar vor dem Tor abspielen, als selbst die Verantwortung zu übernehmen.
    Ist ja der einfachere Weg, wenn etwas in die Hose geht.
    Ganz so nach dem Motto "dann war ich nicht schuld".

    Mir ist jeder Spieler, der Fernschüsse wagt, der dadurch vielleicht auch einmal den besser postierten Mitspieler übersieht, 100x lieber, als die Spieler, die den Ball "oberrund" machen.
    Vor Dahoud konnte man ja manchmal glauben, die kennen das Stilmittel Weitschüsse gar nicht oder bekommen sie vom Trainer verboten.
    Wenn man jedoch welche versucht, wird man damit zum gewissen Teil auch erfolgreich sein.
    Dahoud macht es ja vor.
    Fernschüsse erweitern die Unausrechenbarkeit für den Gegner.
    Ist wohl auch nicht wegzudiskutieren.

    Übrigens wird in der PL sehr häufig versucht zu schießen.
    Abgesehen davon, dass dort sehr viele derartige Torerfolge erzielt werden, erhöht das die Attraktivität unseres Fußballsports erheblich.
    Weil Weitschüsse auch tolle Torwartparaden nach sich ziehen.

    Nein, Dahoud soll es genau weiter so machen, wie bisher.
    Und, einige andere möglichst seinem Beispiel folgen.

    Das sind zumindest meine Überlegungen.
     
  12. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    nadine gefällt das.
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Mo dahoud: „Ich möchte Euch eine Nachricht mitteilen.“ Mo hat eine Überraschung für Euch! Ihr erfahrt sie ab 13 Uhr im bvb -Podcast.

    bvb twitter 29.7
     
  14. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    lt Sky Sport hat er seinen Vertrag verlängert - bis 2023 und auf Gehalt verzichtet.
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    er hat es auch bestätigt auf podcast zu hören
     
  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das freut mich dass uns Mo die Treue hält...:daumen:...wenn er jetzt verletzungsfrei bleibt, er seine Form aus der letzten Saison mitnimmt, dann kann er zu einem wichtigen Faktor werden! Toll...
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mal etwas ganz anderes dazu.

    Dahoud wurde, während seiner schlechten Zeit, hier in unserem Forum auch deswegen heftig angegangen, weil er gegelte Haare hatte und sich während des Spiels oft daran herumzupfte.
    Einige stellten das im Zusammenhang zu den mageren sportlichen Leistungen.
    Ich fand das schon damals als Begründing völlig daneben.

    An sich kein Grund das jetzt nochmals aus der Schublade zu holen.
    Nur.
    Abgesehen davon, dass er gebraucht hat, um entlich bei uns ein sportlich positiver Faktor zu werden, sagt seine aktuelle VV sehr viel über seinen Charakter aus.
    Die zeigt durch sein Zugeständnis zu einer, wenn auch leichten, Gehaltsreduzierung nämlich, dass er durchaus nicht den schlechtesten Charakter besitzt.
    Denn, welcher Fußballer verzichtet schon gern?
    Verzichtet, genau in der Phase, in der er entlich Leistung bringt und sicher andere Möglichkeiten hätte, freiwillig auf Geld?

    In dem Geschäft sind solche Charaktertypen doch wie positive Exoten.
    Dahoud scheint einer zu sein.

    Deshalb sollte man nie den Unterschied zwischen den sportlichen Leistungen und irgendwelchen persönlichen Handlungen (Macken) zusammen vermischen.

    Das mal meinerseits eine Anmerkung etwas abseits von fußballspezifischen Diskussionen.
     
  18. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    Wir wissen doch sooooo wenig...

    Weder, von wem der Impuls kam, auf mehr Gehalt zu verzichten. Noch, was so manchen Spieler antreibt oder eben nicht.
    Und da will ich Dahoud jetzt auch gar nichts absprechen oder ihn madig reden.
    So lange er Leistung bringt, kann er sich von mir aus so viel durch die Haare wuscheln wie er will.
     
    Kevlina und Nera gefällt das.
  19. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    hat er nicht auch im Interview gesagt, dass er sich in Dortmund wohlfühlt und deswegen auch keinen Grund sieht, irgendwo anders hin zu wechseln und da wieder neu anfangen zu müssen.
     
    Nera gefällt das.
  20. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Hat er ….und in dem Zusammenhang seh ich das so wie Zazou
    Von mir aus kann er mit seinen Haaren machen was er will, die Leistung zählt, nicht das äußere oder wie er sich gibt.
    Was gar nicht ging war seine Artikulation als er nach längerer Zeit mal wieder eingewechselt wurde (war es unter Edin schon? ich weiß es grad nicht) und gähnend auf dem Platz stand als ob ihm das alles gar nichts anginge und er zu müde zum Leistung bringen wäre.

    Ich hoffe er bringt jetzt weiter konstant die Leistung auf dem Platz die er zuletzt gezeigt hat. Ausbaufähig ist die allemal noch, aber er hat uns teilweise auch mit seinen Aktionen weiter gebracht und mit Sicherheit einen Verdienst an dem was wir vergangene Saison erreicht haben.
     
    Kevlina, Zazou09 und Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen