Nationalmanschaft der Männer

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von nadine, 14. November 2017.

  1. Susi

    Susi Stammspieler

    Steile These, ich bin mir sicher, dass bei uns die Spieler genau so die Chance gesehen und abgezogen hätten, nur ob der Ball dann reingegangen wäre, ist die eigentliche Frage. Ich glaube schon, dass im Training vermehrt Passspiel und Laufwege trainiert werden als Weitschüsse, aber eben auch deswegen, weil es wichtiger ist Lösungen gegen ein Abwehrbollwerk zu finden. Ich denke das Problem ist eher, dass wir kaum Spieler haben, die sich durch ne besonders starke Schusstechnik auszeichnen. Paco seh ich da so als einzigen neben Reus, vielleicht noch Brandt oder Sancho, das wars.

    Weitschüsse haben aus meiner Sicht auch immer mit Glück zu tun, beide Schüsse gestern waren glücklich abgefälscht.
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das ist es ja worauf @leipzig09 hinaus möchte.

    Ich bleibe dennoch dabei, dass unsere Unentschieden nicht im Angriff, sondern in der Verteidigung "verloren" (also die je 2 Punkte) wurden.
     
    Susi gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich stimme Dir 90% zu, dass die Punkte LETZTLICH in der Verteidigung verloren wurden.
    Wohlgemerkt im Verteidigungsverhalten der GESAMTEN Mannschaft.

    Trotzdem konnte es erst dazu kommen, weil wir in ein, zwei Spielen vorher Riesenchancen (allen voran durch Reus) für weitere Torerfolge teils kläglichst verdaddelt haben.
    Bei der Nutzung dieser Chancen, wäre
    a) eine größere Tor-Differenz in diesen jeweiligen Spielen entstanden, die dann
    b) dazu geführt hätte, dass die Abwehrfehler, das daraus entstehendes Wirrwarr und sogar die Selbsttore zwar ebenso entstanden wären, jedoch kaum Punktverluste zur Folge gehabt hätten.
    In anderen Spielen sprachen die Offensivleistungen ebensolche Bände.
    Ideenlos, uninspiriertes Verhalten, teils willenlos und träge kam unser Offensivspiel daher.
    Freiburg war da das Beispiel und der bisher traurige Höhepunkt dessen.

    Die schlampige Chancenverwertung hat uns somit ebenso Punkte gekostet, wie hinten heraus die doofen Abwehrfehler.
    Das ist jedoch aus meiner Sicht nicht voneinander losgelöst zu betrachten!

    Noch etwas zur Weitschussproblematik.
    Ich will nicht darauf hinaus, dass diese zu glücklichen Toren führen.
    Sie sind bzw. sollten ein Bestandteil von jeder Mannschaft sein, um dadurch zum Torerfolg zu kommen.
    Nur besteht bei einem Weitschuss, neben der Chance, dass der Ball direkt einschlägt, die ZUSÄTZLICHE, ja dann auch glücklich zu bewertende Chance, dass der Ball abgefälscht wird und der Torwart dadurch chancenlos ist.
    Gerade deswegen lohnt es sich immer und immer wieder auch von der Ferne zu schießen.
    Wenn man es jedoch nicht versucht, kann es weder direkt einschlagen, noch ein Tor mit einem abgefälschten Ball zustandekommen.
    Das ist ganz einfach so!

    Dass wir keine geeigneten Spieler dafür im Kader haben, lasse ich so nicht gelten.
    Denn eigentlich ist es gerade das, was in der Kindheit/Jugend auf dem Boltzplatz immer wieder versucht wird.
    Ich möchte nicht wissen, wie Reus und Co. im Training die Netze zerschießen.
    Vermutlich ist das so.
    Mithin wäre das auch im Wettkampf, sprich Spiel, möglich.
    Man muss sie nur lassen (anstatt Totkombinieren zu vermitteln) oder muss sie nur immer wieder dazu ermutigen.
    Ob Favre das macht?
    Ich wage das stark zu bezweifeln.

    So sehe ich das zumindest.
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Mittelgesichtsfraktur bei Luca Waldschmidt

    Luca Waldschmidt droht eine lange Pause. Der Stürmer hat sich beim Sieg der DFB-Elf in der EM-Qualifikation einen Bruch im Gesicht und eine Gehirnerschütterung zugezogen
     
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Also, daß.er einer ist der da hin geht wo es wehtut hat er uns hier mit bewiesen... :mrgreen:
     
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    das tat schon beim Zusehen weh. Hoffe, dass er bald wieder fit ist.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich will ihn doch auch bei uns haben.
    Er kann uns (leider) m.M.n. nicht sofort helfen.
    Käme er im Sommer und würde an der Seite unserer, dann hoffentlich zwei MS eine Saison reifen und regelmäßige Einsatzzeiten bekommen, könnte er u.U. unser Juwel der kommenden Jahre werden.
     

Diese Seite empfehlen