Nationalmanschaft der Männer

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von nadine, 14. November 2017.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    brandt kommt für sane
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:1 wimder 57m
     
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    tah kommt süle geht 62m
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    can neu drin gosens raus 78m
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand



    deutschland 1:1 schweiz
     
  6. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Brandt wie bei uns, unkonzentriert und unbeteiligt.
     
  7. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    sind wir doch mal ehrlich, so werden die sicherlich nie mehr zusammen spielen.
    Was ich nicht verstehen kann ist, dass Löw nicht mal einen Waldschmidt oder Neuhaus eine Chance gegeben hat.
     
    Kevlina gefällt das.
  8. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Eine Menge CO2 in die Luft geblasen für 2 Unentschieden in einem Wettbewerb der kaum interessiert,mich zumindest mal..
     
    Steinfurter gefällt das.
  9. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

    Sehe ich auch so. Ich habe gestern Abend "Wunderschön" geschaut, und so glaube ich, nix verpasst.
     
  10. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Die Argumente für den Flug sind spannend. Die 1. Klasse der Bahn,und was anderes kommt ja wohl nicht in Betracht für die N11,ist mindestens genauso komfortabel wie die Topklasse im Flieger. Die Vorbildfunktion hat unser Lieblingssport mit diesen "Stars" und mit diesen Funktionären schon lange verdaddelt. Die wissen immer noch nicht ,was die Glocke geschlagen hat ,in ihrer Luxusblase.
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Muss man sich mittlerweile schon in einem BVB-FORUM von den Weltverbesserern das ständige predigen anhören?
     
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    na ständig war es ja jetzt nicht und die Frage ist schon irgendwo berechtigt, warum man für die doch relativ kurze Strecke (im Vergleich zu anderen Spielorten) nicht auf andere Verkehrsmittel zurück greift. Auf der anderen Seite sind sie - aufgrund von Corona - in einem Sonderflug sicherlich isolierter als zum Beispiel in der Bahn.
    Wenn man so auf speziell auf BVB setzt, dann dürften wir hier auch nicht über andere Vereine/Sportarten diskutieren, zudem es hier ja jetzt auch um die Nationalmannschaft ging.
    An die Gurgel gegangen, oder sich gegenseitig angegangen, bzw. anderen irgendwelche Vorhaltungen gemacht, hat ja jetzt auch niemand.
    Wen siehst du denn hier als Weltverbesserer?
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    es ging nur darum warum man die 2 stunden nicht mit bus gefahren ist .als ein teueren flieger zu nehmen
     
  14. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Von Stuttgart nach Basel sind es schon etwas mehr als 2 Stunden. Wieviel Personen sind denn da so mit unterwegs neben der Mannschaft?
     
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    grade geschaut 3 stunden fahrt wäre es gewesen .Betreuer sind ja immer viele .und der bus ist sowiso nach basel gefahren
     
  16. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

    Zumal der Bus die Strecke eh gefahren ist, um die Truppe vom Flughafen abzuholen.
     
  17. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wann wird bei Jogi endlich die Reissleine gezogen? Von sich aus wird er bei 5 Mio. im Jahr nicht gehen.

    Man hat aber gestern deutlich gesehen, dass es für einige nicht reicht.
    Klostermann, Rüdiger, Halstenberg und Ginter in der Abwehr max. Mittelmaß.

    So wird es in naher Zukunft erstmal keine Titel mehr geben für Deutschland.
     
    Kevlina gefällt das.
  18. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Das erinnert fatal an 2000. Habs mir teilweise angetan und wurde stark an Altherrenfussball erinnert. Das liegt nicht allein in der Verantwortung des Bundestrainers,auch die Nachwuchsarbeit der Vereine gibt ja nix her,das zu einer wirklichen Verbesserung führen könnte.Die Quer und Rückpassorgie hat an manches unserer Spiele erinnert. Toni Kroos als Taktgeber im MF,Halleluja!
     
  19. Steinfurter

    Steinfurter Hoffnungsträger

     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Der Bundes-Jogi muss ganz einfach WEG.
    Und einige der DFB-Riege gleich mit.

    Wird Wunschdenken bleiben, weil bekanntlich eine Krähe der anderen kein Auge auskratzt oder sich gleich und gleich gern zueinanders gesellt.

    Mit der vorzeitigen VV hat dieser DFB bewiesen, was für Geistes Kinder da schalten und walten.
    Spätestens nach der verkorksten WM hätte der von, einer einst zur Weltspitze gehörenden, Nationalmannschaft entfernt werden müssen.
    Es mag einigen komisch vorkommen, aber wenn die reinen Leistungen im Verein zählen würden, hätte ein Rüdiger, Tah, Klostermann, Halstenberg, Süle in der Abwehr keine Daseinsberechtigung.
    DANN wären Boateng und Hummels immer noch besser.
    Gleiches trifft auf Müller im Offensivbereich zu.
    Aber dieser Anti-Nationalmannschaftstrainer hat sich ja festgelegt, starr festgelegt.
    Weil er verjüngen will.
    Nur, wenn die, die nachfolgen nicht ansatzweise in Richtung internationale Klasse deuten, ist das eine oberirre Maßnahme.
    Wie manch andere auch.

    Wie falsch seine Denkweise ist, wird in anderen Ländern bewiesen.
    Nachseiner Logik wäre dann z. B. ein Busquets, CR7, usw. in ihrern NM schon nicht mehr tragbar.
    Dort geht es jedoch nach Leistung und nicht nach dem Alter.

    Abgesehen davon, wurde nach der WM, bei der eitel Sonnenschein herrschte, im NW-Bereich ziemlich alles Wichtige vernachlässigt, das unsere Stellung im Weltfußball weiter stabil gehalten hätte.

    Der Dank all derer, die immer noch Fans dieses Haufens an zusammengewürfelten Spielern und mithin die dieses *** sind, sollte für die Nichtleistungen und NW-Vernachlässigung an den DFB und dem *** gleichermaßen gehen.

    Mir ist das schon längere Zeit egal.
    Im Zeitalter, in dem die Verweildauer von Spielern in den Vereinen immer kürzer und deren Gehälter immer unanständiger werden, will ich nur noch eins.
    Nämlich guten Fußball sehen, gut unterhalten werden.
    Und wenn das die Mannschaft von den Faröer Inseln tun würde, bekämen die meine Sympathie.

    Mit der Mischung aus immer schlechter werdenden Leistungen, den "Gesellen" des DFB, diesem schmierigen Bierhoff und dem *** geht mir die deutsche NM inzwischen am Allerwertesten vorbei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2020

Diese Seite empfehlen