Ousmane Dembélé

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    OUSMANE DEMBÉLÉ

    [​IMG]

    Beim BVB gewesen ab: 01.07.2016
    Vertragsauflösung zum: 27.08.2017
    Position: Linksaußen

    [​IMG]

    Hauptposition: Linksaußen
    Nebenposition 1: Rechtsaußen
    Nebenposition 2: Offensives Mittelfeld

    Fuß: beidfüßig

    Geburtsdatum: 15.05.1997
    Nationalität: Frankreich
    Größe: 1,78 m

    Letzte Stationen: Borussia Dortmund, Stade Rennes

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2017
  2. Gast

    Gast Besuch

    Kann mit dem Tablet leider keine Links einfügen, trotz des Kopieren der Internetseite.

    Auf "DerWesten" steht genau drin, wie der heutige Tag mit Dembélé abgelaufen ist.

    Dembélé war weder in Barcelona, noch in Paris - er war die ganze Zeit in Dortmund!
    Dortmund hat ein Angebot von Barcelona abgelehnt!
    Watzke teilte dies Dembélé mit!
    Dembélé reagierte "beleidigt" und führte einen Trainingsstreik durch!
    Dembélé wurde suspendiert und muss eine Geldstrafe zahlen!
     
  3. 09Michael

    09Michael Leistungsträger BFD - Mitglied

    Immerhin ist Beste jetzt in den Pokalkader gerückt:daumen:Gut für Beste schlecht für Ouz. Der soll weiter mit seinem Playmobil spielen.
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Hehehe, der Ous spielt mit Playmobil...:glw3:...aber im Ernst, es freut mich dass Beste jetzt vielleicht die Chance erhält zu spielen! Der Junge hat schon Talent, schön dass er der Nächste nach Passlack & Puli ist der bei den Profis spielt!
     
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Beide, Auba und Ouz müssen lernen, sich an Regeln zu halten. Auba hat sich mit seinem Verhalten schon zum Deppen gemacht und es wird im Winter wieder los gehen. Ouz macht sich mit seinem Verhalten ebenfalls zum Deppen.

    Anstatt das ganze wie ein Profi zu nehmen ( wenn Barca wirklich gewollt hätte, hätten die auch die 150 Mio gezahlt ), heult er rum, wie ein Kleinkind, das sein Eis nicht kriegt. Beide sind tolle Spieler, aber sehr kindliche, bis peinliche Charaktäre. Schade.
     
  6. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Aberder BVB muss auch zeigen, dass er sich nicht zum Deppen machen lässt.
    Ouz ist ein prima, junger und talentierter Spieler mit einer guten Perspektive, aber noch nicht der Weltstar für dem er sich vielleicht hält. Ihm müssen auch seine Grenzen aufgezeigt werden.
    Der BVB müsste jetzt alle Gespräche für beendet erklären, egaL was geboten wird und wenn Ouz nicht mitzieht, muss er wissen, dass es auch in 2018 keine Gespräche geben wird.
    Vielleicht kommt er dann wieder auf den Boden.
     
  7. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

  8. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Es gibt ne neue Version der Sache. Ouz soll mit gepackter Tasche zuhause gesessen haben im Glauben der Transfer geht klar. Er wartete nur auf das ok von watzke fliegen zu dürfen. Nur deswegen habe er das Training versäumt. Er akzeptiert die Strafe und hofft weiterhin das der Transfer noch klappt.
     
  9. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ja, das es so gewesen ist, könnte ich mir gut vorstellen :ja:
     
  10. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Ich gehe fast jede Wette ein, dass wir OD nicht mehr bei uns im Stadion sehen werden.
    Bin fest davon überzeugt das der wechseln wird. So sehr es mich ärgert, aber der BVB kann
    es sich nicht erlauben so eine mögliche Ablöse streichen zu lassen.
    Ich will den Vogel auch nicht mehr bei uns sehen.....was sich manche Spieler einbilden?!?
    Eine gute Saison gezockt und meinen sie wären der neue Messi. Mir tuts leid für die Kids,
    die sich die 75-100Taler fürs beflockte Trikot zusammen gespart haben und es jetzt quasi
    in die Tonne hauen können.
     
  11. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Stimmt, eigentlich müssten sie, wenn es so kommt, die Trikots kostenlos umtauschen können und Ous sollte die Unkosten dann begleichen müssen und die Retouren kann man ihm dann ja nach Barcelona hinterher schicken, wäre ja dann auch sein Eigentum:pfeif:
     
  12. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Ja das denke ich auch

    Und er hat es ja schon mal gemacht im letzten Verein sogar Karriereende gedroht . . .
    Ziehen lassen keine echte liebe
     
  13. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Das war ne echte Steilvorlage für die Schlümpfe, wegen "echte Liebe" und so, nicht so schön für uns:boes:

    @Heinerich, perfekt das man seinen Beitrag jetzt "Absenden" tut :daumen:
     
    Heinerich gefällt das.
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    kann er ruhig denken , ........wenn der Preis stimmt!!

    Ich halte grundsätzlich nichts davon Spieler zu halten die nicht bei uns sein möchte, die könnes sich gepflegt (gegen Gebühr) verpissen!
     
  15. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Ich auch hahahahaha
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    So ein Verhalten kommt auch in Barcelona nicht gut an. Vereine suchen immer zweierlei Dinge in Spielern : Können und Perspektive. Zur Perspektive gehört immer eine gefestigte Persönlichkeit / Verlässlichkeit. Was Ouz jetzt gerade zeigt , ist das genaue Gegenteil.

    Soweit ich informiert bin, ging es zuletzt " nur " noch um 70 Mio Ablöse, die Barca nicht bereit war, zu zahlen, da sie Neymar nicht mit Ouz, sondern mit Courinho ( oder einem anderen Spieler ) ersetzen wollen und Ouz lediglich gerne zusätzlich verpflichten wollen.

    Der Traum, Neymar neben Messi zu ersetzen, ist, scheinbar, gar nicht mehr real. Vielleicht nie real gewesen, denn von Barca hat man diesbezüglich, noch nie etwas gehört. Das waren immer nur Presse Headlines. Und was man damit machen kann, weiss man spätestens, seit Aubas Wechselgerüchten.
     
  17. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Nicht nur die Kids. :cry:
     
  18. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Zazou :trost:

    Sollte Ous bleiben, bin ich echt auf die Reaktionen der Fans beim ersten Heimspiel gespannt, oh oh …:motz:
     
  19. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich glaube nicht, das man Ouz gehen lassen muss=-(
    Man verliert die eigne Handlungsfähigkeit! In Zukunft besimmt jeder Schnösel, wieweit die Veträge eingehalten werden.
    Ich sehe den BVB in der Lage, dass er bestimmt wann einer gehen kann oder nicht!
    Kloppo, bei Liverpool, hat da klare Grenzen gesetzt.
    Es sei denn, man schraubt die Ablöse so hoch, dass man ihn abgeben will!:mrgreen:
     
  20. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Ja der BVB muss hart bleiben weil er so auch andern spielrn signalisirt ihr könnt uns nicht auf der Nase rumtanzen ihr habt hier vertrag
    der BVB macht jetzt grade das was hier viele gefordert haben man zeigt grade das man nicht nur ein Ausbildungsverein sein möchte sondern das man ernst genommen werden soltz weil man hart bleibt.
     

Diese Seite empfehlen