1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Ousmane Dembélé

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Wenn du kein Ausbildungsverein sein willst , dann musst du das gleiche Gehalt wie Bayern Real Barca und die Engländer zahlen können. Können wir das?

    Denn die Härte zeigst du einmal ,zeigst du zweimal und dann kommt kein internationales Talent mehr zu dir. Dann kannst du in der zweiten Liga fischen gehen.

    So ist nun mal das Spiel!
     
  2. Möller123

    Möller123 Stammspieler

    Naja auch das fischen in der 2 Liga ist nicht immer verkehrt,siehe Kagawa :)
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Morgen will der BVB eine Entscheidung in der Sache Demble verkünden.
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Oh, da bin ich mal gespannt zu welchem Schluss sie gekommen sind...[​IMG] ...könnte mir vorstellen dass sie nicht jedem gefällt, dass Ous einfach bleiben MUSS!
     
  5. Gast1

    Gast1 Besuch

    Man darf gespannt sein, ich tippe auf : Strafe bereits abgegolten und vielleicht ein weiteres:roll: von Aki.
     
  6. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Morgen wird nur entschiden kommt Ous zum Trening ja/Nein und damit wird entschiden ob noch mal Suspendirt wird oder ob alle swider OK ist

    mehr geht doch nicht ausser barca endschlißt sich die forderungen zuerfüllen aber dafür brauch es kein Treffen bosz,Zork und Watzke da wird es nur drum gehen wie man mit ous intern weiter umgeht
     
  7. Gast1

    Gast1 Besuch

    genau, sehe ich ja auch so…..sie werden ihm vermutlich sogar schon in Wolfsburg, also auswärts!, die Möglichkeit geben, sich wieder Liebkind bei uns Fans zu machen.
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich wäre mir da nicht so sicher. Es könnte auch gut sein, dass Bosz, Watzke und Zorc heute Abend darüber sprechen, wie und ob man Dembele ersetzen kann. Kommt man zu dem Schluss, dass man auch ohne Dembele ( ggf. mit einem anderen Spieler ) klar kommt, dann lassen sie ihn ggf. gehen. Kommt man allerdings zu dem Schluss, dass man eh einen neuen Spieler für Dembele verpflichten kann und an Ouz ein Exempel statuieren sollte ( schliesslich hat Ouz " nur " 15 Mio gekostet und das Gehalt hält sich auch in Grenzen ) , sitzt Dembele ( es sei denn, er spielt wieder für uns ) eine Saison auf der Tribüne. Watzke traue ich das zu. Bosz eher nicht. Ich bin mal gespannt. Meiner Meinung nach, wird morgen Dembeles Abgang nach Barcelona verkündet.
     
    Floralys gefällt das.
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das würde ich als einen großen Imageschaden für den BVB empfinden.
     
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Würde ich evntl. auch so sehen. Auf der der anderen Seite muss man auch pragmatisch denken. Kriegt man den Jungen ( Ouz ) wieder hin ? Wird der jemals normal denken ? Glaube ich nicht. Der wird das wieder und immer wieder so machen. Auf allen Ebenen. Sollen sich andere damit abmühen. In diesem Fall Barca. Was gewinnt der BVB, wenn er auf Dembeles Verbleib besteht ? Nicht viel. Dembele wird sich vielleicht kurzfristig wieder einkriegen, aber beim nächsten Ding geht es wieder los. Sieht man doch bei Auba.

    Versteh mich nicht falsch. Ich schätze Auba als Fussballer und Profi sehr und finde ihn, eigentlich, auch einen coolen Typen, aber man kann sich nicht auf ihn verlassen. Kaum dreht man ihm den Rücken, da sitzt er schon bei PSG oder Real auf dem Schoss. Das geht nicht. Der Mann hat einen Vertrag.

    Ich wäre nicht sauer, wenn der BVB sich aller Wackelkandidaten entledigt. Ich finde, dass Spieler, die offen mit anderen Vereinen rumflirten und generell dem Verein und der Mannschaft keinen Respekt zollen, nicht zum BVB passen und das Mannschaftsgefüge kaputt machen. Kurzfristig mögen solche Leute den Verein weiter bringen, aber langfristig richten sie nur Schaden an.
     
    webdawg18 gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @cocoline
    Ich auch.
    Und praktisch auch ein Quasi-Aufforderung zur Nachahmung in ähnlichen Fällen.
    Wiegen die 150 Mio. einen solchen Imageverlust auf lange Sicht wirklich auf?

    Da Ablöse und Gehalt sich im unteren Bereich bewegen, sollte das ein weiterer Grund sein, eine Entscheidung pro BVB und contra Dembele zu treffen.

    Wenn er sich besinnt, wird er wieder Leistung bringen und dann bekommen wir für ihn auch später eine hohe Ablöse.
    Bei der derzeitigen Explosion der Preise vielleicht locker mehr.

    Wenn er weiter bockt und er "Tribünengast" wird, dann schadet er sich letztlich selbst.
    Das wird sein Manager sicher ebenso wissen und Einfluss nehmen.

    Der BVB büßt hingegen relativ wenig ein. Genaugenommen beihnah nichts, denn Dembele hat ja nicht unwesentlichen Anteil am 3. Platz und dem Pokalsieg.
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dembele weiterhin eine Platz beim BVB hat. Denkt doch mal umgekehrt und geht davon aus, dass der BVB auch extrem wichtig für Dembele ist.Wo sonst hätte er diese Chance bekommen und, vor allem, dieses Vertrauen ? Die Katalanen sind ausgekochte Füchse. Sieht man ja. Sie zetteln überall das gleiche Chaos an. In Liverpool sitzt ein Coutinho und bockt, weil ihm Barca Leute erzählt haben, dass er Neymar beerbt.

    In Wirklichkeit verpflichten die mehrere Spieler und die Leistung muss dann zeigen, wer wirklich der neue Neymar wird. Entschieden ist da gar nichts. Kann also sehr gut sein, dass Dembele bei Barca Bankdrücker wird. Deshalb tun sich die Katalanen auch mit den letzten 20 oder 30 Mio so schwer.

    Ich finde es gut, wenn der BVB die Katalanen für ihr arschiges Vorgehen, erst abblitzen und dann bluten lässt. Was und wie Barca da agiert ist in jeder Hinsicht respektlos, falsch und asozial. Sowas macht man nur in Panik Situationen. Barcas Ruhm ist verblasst, die Mannschaft überaltert und eigener Nachwuchs nicht in Sicht. Die letzten Jahre liefen, für den " besten Verein der Welt " auch nicht so rosig. Real hat mehr Titel geholt und Atletico mehr Sympathien.

    Jetzt wurde den Katalanen auch noch Neymar weggekauft. Und zwar auf die gleiche Art und Weise, wie sie jetzt anderen Vereinen die Talente wegkaufen wollen. Auch das nagt am Selbstverständnis der stolzen Katalanen.

    Die stehen mit dem Rücken zur Wand. Es ist richtig, diese Sackgesichter unter Druck zu setzen. Wenn Dembele so blöd ist und alles glaubt, was man ihm verspricht und dafür den Verein aufgibt, der ihm, als Jung Talent, volles Vertrauen geschenkt ( Dembele hat auch zurück gegeben ) hat, soll er halt gehen. Der BVB wird das Geld sinnvoll anlegen und in Ruhe abwarten, was mit Dembele bei Barca passiert.
     
  13. Möllerin1909

    Möllerin1909 Leistungsträger

    Dann soll Ouz halt gegen.... und der BVB soll die 120 Mio.+???? einsacken.

    Wer meint woanders ist das Gras grüner und beim BVB ist er nicht gut aufgehoben,muss halt auf fremden Gebiet sein Glück versuchen. Seit MG bin ich ziemlich schmerzfrei was dieses ganze Hickhack um Vereinswechsel angeht. Nur Bitte keine Rückholaktionen mehr!!!

    Die Spieler sind jung und kriegen halt zu hören wie toll und super wichtig sie sind (ich sach nur MG ... Willi Wichtig war er ja für die Bauern:totlach:)

    Und als Börsenorientiertes Unternehmen kann sich der BVB einen Ouz nicht ein Jahr auf die Tribüne setzen und auf über 100 Millionen Euro verzichten. Klar wäre es als Fan wünschenswert wenn der Verein mal so eine Aktion starten würde, aber rein vom wirtschaftlichen her ist das kompletter Irrsinn... (ausser man kauft noch 4 weitere SCHÜÜÜÜS von der Resterampe). Dann lieber Ouz für 1 Jahr auf die Tribüne...
     
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Das ist das wichtigste, denn dies ist das Problem. Da muß der Verein Härte demonstrieren. Dem Spieler muß klar sein , daß wenn er geht die Türe für immer geschlossen ist ! Wenn er verkackt, gibt es kein Auffangbecken BVB! Dann kann er als Nomade wie Bojan (Danke fürs Beispiel Leipzig) werden. Wenn ich mir die Personalien Sahin und Götze anschaue, müsste man man meinen unsere Führung hat sie nicht mehr alle. Was da Geld versenkt wurde !

    Das ist nämlich der eigentliche Skandal! Egal was jemand mal vermeintlich geleistet hat, kein Spieler konnte bei der Rückkehr je wieder an das alte Niveau anknüpfen.

    Aber letztlich müssen WZ auch lernen , und ich hoffe inständig, daß sie das getan haben.
     
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Man sollte nicht vergessen, dass der BVB in gewisser Weise selber schuld an dieser Situation ist. Genauso, wie bei Miki, wusste man vorher, wen man sich da ins Haus holt. Bei beiden hat man billigend in Kauf genommen, dass sie sich so benehmen, als man sie verpflichtet hat.

    Man sollte solche Spieler nicht verpflichten. So einfach stellt sich das dar.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wie recht Du hast!!!!
     
  17. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Nein. Nicht bei Auba. Dembele hat sich schon bei Stade Rennes so verhalten und Miki bei Donesk, um zum BVB wechseln zu können.

    Man wusste also ganz genau, wen man sich da ins Haus holt. Streikt ein Spieler, weil er zum BVB will, scheint sich keiner, auch hier im Forum, daran zu stören.

    Dann darf man sich jetzt auch nicht über Ouz beschweren.
     
  18. Gast1

    Gast1 Besuch

    Mir kommt halt nur der Zeitpunkt der Beratung etwas spanisch vor, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Drei gestern Abend, nach dem Spiel, bei einem Bierchen mal eben so, den Verkauf von Dembele beschlossen haben. Und, sie haben angekündigt das heute Vormittag eine Entscheidung bekannt gegeben wird, was heißt, es gab keinen Zweifel daran, das man gestern zu einem Ergebnis/Einigung kommt ?! Was noch dazu kommt…..wo bleibt die Addhoc - Meldung ?
     
  19. Gast1

    Gast1 Besuch

    Für eine anstehende Sensationsverkündung, die seit Gestern beschlossen sein soll, halten aber alle ganz schön dicht…..auch die Spanier, oder wurden die nicht informiert das Ouz kommt bzw. schon unterwegs ist ?!

    Komisch, oder…..:weissnicht:
     
  20. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Dembele bleibt suspendiert. Dies wurde einstimmig beschlossen. Er darf nur abseits der Mannschaft individuell für sich selbst trainieren.
     

Diese Seite empfehlen