1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Ousmane Dembélé

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Es ist nicht gut, dass die Beiträge verlegt worden sind. Es geht doch um mehr, als nur Dembele. Hier geht es um die hohen Ablösen und auch unmittelbar um Aubameyang. Die ganze Diskussion war eigentlich bei " Abgänge " schon richtig aufgehoben. War bestimmt gut gemeint, aber hat, für einen Moment die Diskussion erstickt.
     
    Floralys und Gast1 gefällt das.
  2. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    :roll:
    Ich hab 4 Unterhaltungen bekommen, die Beiträge zu verlegen, weils nicht um Gerüchte geht, sondern um die Diskussion eines BVB-Spielers ....

    Siehste: wat man macht, macht man ... :roll::mrgreen:
     
    Alexaceman und Floralys gefällt das.
  3. bvb09pit

    bvb09pit Stammspieler

    Ich glaube er wird zum 31.08. wechseln. Nur würde ich Barca ebenfalls ein Ultimatum stellen. Pro Tag, den Barca zögert, wird Dembele 5 Millionen Euro teurer.
     
    Floralys gefällt das.
  4. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Watzke: Dembele-Frist für Barca
    Im Transferpoker um Ousmane Dembele hat der FC Barcelona noch bis
    zum 26 August Zeit,dem BVB einen Wechsel des abwanderungswilligen
    Franzosen schmackhaft zu machen.
    Heißt: Sollte Barca bis zu diesem Termin des BVB kein passendes Angebot
    unterbreiten,wird der Transfer nicht zustande kommen.
    Der Zeithorizont reicht noch für 2 Spiele,so Watzke.
    Der BVB wird wohl erst bei einem Angebot von 140-150 Millionen schwach werden.
    Dembele,der trotz bestehendem Vertrag mit einem Wechsel zu Barca kokettiert wird,
    ist zu Zeit suspendiert.
    Das Problem was ich hier sehe ist eigentlich,dass wenn Dembele dann am 26 August zu
    Barcelona gehen sollte,hat man nur noch 5 Tage Zeit einen Nachfolger zu suchen.
    Denn am 1 September ist das Transferfenster zu.
    Des weiteren tut dieses Durcheinander dem BVB überhaupt nicht gut.
    Für mich ist das Verhältnis BVB-Dembele gescheitert.
    Denn wenn ich lese,das Dembele verlauten lassen hat,das er nicht mehr mit dem BVB
    reden will,ist das wieder so ein kindliches Verhalten von ihm.
    Wenn ich meinen Willen nicht bekomme,tja BVB,dann rede ich eben nicht mehr mit euch.
    Wie sagte Bobic gestern noch beim Doppelpass: Es sind noch Kinder mit 19 oder 20 Jahren.
    Das Verhalten von Dembele entspricht für mich dem eines Kindergartenkindes.
     
    svenska und Floralys gefällt das.
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Vielleicht will Watzke ja jetzt gar keinen neuen , denn einen Neuen suchen kann er besser in Ruhe machen anstatt jetzt überstürzt aus der Hüfte zu schiessen.
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  6. Gast1

    Gast1 Besuch

    Akki, genau wegen deines letzten Satzes, hoffe ich auf die Besonnenheit unserer 3 Weisen und keine Schnellschüsse in dieser Angelegenheit.
     
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Da schliess ich mich an...ich hoffe auch dass sie jetzt nicht panisch werden und einen neuen Spieler aus Verzweiflung kaufen...[​IMG] ...erst mal abwarten ob Ous sich beruhigt und der Trainer wieder mit ihm planen kann!
     
  8. Inaki Williams wartet schon. Ich denke, das er auch gut passen würde und Charakterlich soll er auch wesentlich gefestigter sein. Kostenpunkt 50 Millionen
     
    Floralys gefällt das.
  9. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Meine Güte, was ein Chaos mit Dembele. Bin mal gespannt wann er geht.
     
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das kannst du aber laut sagen, er ist wie ein trotziges Kind das seinen Kopf durchsetzen möchte...:gangrywaiting:...mmhhh, darf er denn überhaupt gehen oder sagt Watzke ganz klar, er muss bleiben!
     
  11. DC65

    DC65 Besuch

    Ich weiß ja nicht, für wen sich dieser 20 jährige hält.
    Er hat mit dem BVB den Pokal geholt und einige sehr gute Spiele gemacht. Doch gibt Ihm das dass Recht sich so zu verhalten ?
    Er ist ein Teil einer Mannschaft. Ohne deren Hilfe hätte er gar nicht so spielen können.
    Für mich ist er ein großes trotziges Kind. Soll er doch gehen. Bei Barca weht ein ganz anderer Wind. Da kann er sich keine Aufsässigkeit oder zwei schwache Spiele erlauben, dann sitzt er...egal was er gekostet hat...auf der Bank.
    Wenn Barca bereit ist 140 - 150 Mios. zu bezahlen...nicht lange zögern...
     
    Floralys gefällt das.
  12. Gast1

    Gast1 Besuch

    Nichts scheint im Moment unmöglich. Ich werde nicht so richtig schlau aus dem was zu Barca z.Z. geschrieben wird, aber bei denen scheint ja ordentlich der Wurm drin zu stecken:weissnicht:
     
  13. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Sind sie ja nicht , angeblich ja 80 + 35 Leistungsbezogen
     
  14. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Barca hat nachgelegt
    Denke, da er jeglichen Kontakt meidet, Mund abwischen und ein rosa Schleifchen und wech mit ihm
    Denkt ihr wirklich wenn er bleiben muss, dass er Profi genug ist, und Gas gibt? Oder hilft der Mannschaft dieses unnötige störfeuer?

    Dass sehe ich nüchtern wer weg will soll weg, Auba will auch weg ist aber professioneller!
     
    Floralys gefällt das.
  15. Gast1

    Gast1 Besuch

    Quellen ? Ich finde nur neue Schlagzeilen unter altbekanntem:?
     
  16. george b.

    george b. Stammspieler

    Selbst ,wenn Ous gehen sollte ,bin ich immer noch der Meinung ,daß wir seinen Abgang aus dem Vorhandenen Kader kompensieren können. Sicher ist ,daß jede Menge Talent für MF und Angriff da ist und der BVB sicher nicht von Ous oder auch Auba abhängt .Der Haken bei dem grossen kader ist allerdings ,daß die,die gehen sollen ihre Verträge aussitzen auch weil kein anderer Verein Interesse zeigt.Zur allgemeinen Beruhigung ,auch wenn es ganz dick und beide Kandidaten gehen sollten ,wird beim BVB weiter Fussball gespielt werden und das auch noch gut .
     
    Floralys gefällt das.
  17. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Dass sehe ich auch so

    Da werden neue leistungsträger geschaffen und oder alte blühen auf da sie das Vertrauen spüren mit echter liebe und Leistung zurück zahlen, denke die meisten können sich damit besser anfreunden
     
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Hoffentlich meinst Du mit "alte blühen auf" nicht den Nussknacker.
    Denn der hat noch nie "geblüht"!!!!!
     
    Kevlina gefällt das.
  19. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Och, ich denke was nicht ist kann noch werden - man muss den Schü nur mal ordentlich "wässern"...[​IMG] ...dann wird er auch wirklich aufblühen!
     
  20. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Ich habe mal in Rube über das Thema nachgedacht und finde dass W&Z sich genau richtig verhalten. Nicht unser Verein ist im Zugzwang sondern Ouz und Barca.
    Es geht um viel Geld aber auch darum nach Außen zu zeigen, dass der Verein bestimmt was passiert. Auch wenn
    das bedeutet, dass man diese Saison evtl weder jede Menge Kohle einstreicht, bzw einen bockigen Ouz im Kader zu haben.
    Viele von uns hätten Ihn nach diesem Verhalten vermutlich bei den im Raum stehende 80Mio€+X in den Wind geschickt....
    Aber mal ehrlich was soll passieren.....entweder Barca knickt ein und überweist einen unvorstellbar hohen Betrag oder Ouz backt kleine
    Brötchen, entschuldigt sich und spielt weiter Fußball. Kann mir nicht vorstellen, dass der Vogel seine Karriere an den Nagel hängen will. ;)
    Selbst bei einem kurzfristigen Abgang von Ouz sehe ich nicht zwingend Bedarf die Stelle neu zu besetzen....
     
    Pfefferkuchenmann und Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen