1. BFD-TIPPSPIEL 20/21 !!! NICHT VERGESSEN !!! BFD-TIPPSPIEL 20/21

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Premier League (England)

Dieses Thema im Forum "Internationale Ligen & Vereine" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Auf der einen Seite selbst Schuld UEFA,die sollten ihre Sperren Hieb und Stichfester gestalten,man kann nicht etwas anklagen was verjährt ist.
    Auf der anderen Seite wird genug Geld geflossen sein was dann irgendwann herauskommt wenn mal wieder was den Bach runtergeht.
    Vorerst alles in Butter,nach dem Motto vom Kaiser Franz,Sklaven,ich habe keine Sklaven gesehen.
     
  2. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Es hat den Anschein,daß nix die kranken Zustände im Profifussball stoppen kann. In der PL wird schon wieder mit Geld um sich geworfen,daß es eine Art hat. Die geldgeile Glatze aus Manchester hat ja schon auf Aussagen von Jose und Kloppo geantwortet und natürlich fühlt sich dieser Rosstäuscher angepisst was ihn allerdings nicht daran hindert, gleich mal um Alaba zu buhlen. Die Roten aussem Süden sind dabei,wenn es darum geht die finaziellen Muskeln spielen zu lassen und natürlich Roman von der Bridge.Einige andere stehen schon auf der Matte wie bei den Magpies ,um kräftig den Geldhahn aufzudrehen und auch in der Seria A gibt es ne Form der wunderbaren Geldvermehrung. Die werden es zusammen schaffen,daß der Volkssport Fussball beim Volk nur noch einen permanenten Brechreiz auslöst.
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Naja, wenn man ehrlich ist, dann ist wenn man groß investieren möchte JETZT der richtige Zeitpunkt.

    Und "Brechreitz" hin oder her NIE haben so viele Leute die PL geschaut wie aktuell. Sky kauft die Rechte auch nicht aus Spaß an der Freude...
    Also wird es vom "Volk" nicht nur geduldet, sondern getragen.
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Für mich persönlich ist es ja gar nicht mal so das Geld was da investiert wird,sondern von wem es teilweise investiert wird.
     
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich sehe keinen Unterschied zu Deutschland wenn ich ehrlich bin. Nur weil die halt von unseren "Journalisten" zerissen werden.

    Menschenrechte (Gazprom)
    Waffenexporte (Mercedes)
    Fleischskandal (Tönnies)
    Kinderarbeit (Adidas)
    Das kann man beliebig weiterführen.
     
  6. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Gestern ist der Traum vom Punkterekord geplatzt. Arsenal hätte das nie geschafft ,sie sind von van Djik und Allison nett beschenkt worden.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Da kann man es aber nachsehen, dass irgendwie tatsächlich die letzte Spannung, sprich Konzentration weg ist.
    Denn!!!!!!
    Der LFC, hat im Gegensatz zu wem (? :schreien:) seine Saisonziele übererfüllt.
    Aber selbst da spielen sie noch guten Fußball und WOLLEN.
    Nur wenn eben vorn die Chancen verdaddelt und hinten unkonzentriert Fehler gemacht werden, passiert es eben, dass man es manchmal auch nicht mehr gerade biegen kann.
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Liverpool hat genial die sehr schwache Saison von Man City ausgenutzt.

    So muss man das als "Außenseiter" machen. Wie bereits geschrieben Liverpool hat einfach das gemacht was Leipzig, Gladbach und wir Predigen. "Da sein" wenn die großen Schwäche zeigen.
    City hat sage und schreibe 23 (dreiundzwanzig) Punkte weniger geholt als im Vorjahr und 25 (fünfundzwanzig) weniger als vor 2 Jahren und das hat Liverpool eiskalt ausgenutzt.

    Ich bin gespannt ob City zurück in die Spur kommt...

    Natürlich hinkt der Vergleich Liverpool und BVB etwas schließlich hat Liverpool in den letzten 5 Jahren ca. 300 Mio Euro mehr für Transfers ausgeben als wir.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Meinst Du wirklich, dass das ausschließlich am Geld festzumachen ist?

    Oder war es nicht bei uns sportlich zweimal ähnlich, wie beim LFC?

    In der Saison 18/19 nach einer super HR, mit 9 Punkten Vorsprung und einer beschissenen RR.
    In der Saison 19/20 mit einer beschissenen HR und einer sehr guten RR (Mainz und HH mal ausgenommen).

    In beiden Saisons sind wir nicht wegen der ach so fehlenden Kohle oder dem finanziellen Abstand zu den Bayern an der DM gescheitert.

    Nein, in beiden Saisons hatten wir eine ähnliche Situation, wie Klopps Team.
    Genau wie City haben die Bayern, sogar ungewohnt, eine längere Zeit geschwächelt.
    Aber:
    Im Gegensatz zu uns haben Klopps Männer die sich bietende Chance überragend genutzt.

    Wir hingegen haben es sogar zweimal nicht geschafft.
    Wobei es nicht etwa so war, dass wir es, realistisch betrachtet, nicht hätten schaffen können.

    Nein, wir haben zweimal hintereinander eine Chance liegen gelassen, die so 10 Jahre nicht mehr gegeben war.

    Nicht durch Pech, großen Verletzungsproblemen oder extrem gegen uns gerichtete Schiri-Entscheidungen.
    Auch nicht, weil die Bayern mehr Geld haben.

    Nein, wir sind an unseren eigenen, hausgemachten Problemen gescheitert.
    - Fehlende Gier, auch in schwierigen Spielen über den eigenen Schatten springen und unbedingt 3 Punkte einfahren zu WOLLEN.
    - Nach Führungen oftmals zu frühe Zufriedenheit.
    - Ängstliches Auftreten, den Kopf in den Sand stecken, als den Kampf um 3 Punkte anzunehmen und öfters zu gewinnen.
    - Und dazu ein Trainer, der all das mit seiner Art, seiner Zögerlichkeit, seiner Motivationsschwäche indirekt gefördert, als denn positiv nur ansatzweise verändert hat.

    Nicht das Geld, sondern fehlender Wille, mentale Schwächen, überbordende Zufriedenheit und "fehlende Männer" waren in Verbindung mit diesem Trainer die Ursache für unser zweimaliges Scheitern an zwei so nie erhofften Riesenchancen.

    Du hast sicherlich recht, dass es für gewöhnlich durch die finanzielle Differenz, sehr, sehr schwer ist, den Bayern ein Bein zu stellen.
    Doch laut AW wollten "wir da sein, wenn die Bayern schwächeln".
    Die haben, sogar eine ungewöhnlich lange Zeit, geschwächelt und uns (sogar zweimal) die Chance auf die DM mehr als auf dem Silberteller geboten.

    Genutzt haben wir sie nicht.
    Nicht das Scheitern an sich, sondern die Art und Weise desselbigen ist das, was die Riesenscheiße ist.
    Weil es eben möglich war.

    Auch mit weniger Geld als dem LFC zur Verfügung stand/steht.
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Naja gut wenn du glaubst das 300 Mio (mehr als die Hälfte unseres Gesamtmarktwertes) keinen Unterschied machen, ist das sicherlich ein Ansatz.

    Allerdings haben die Bauern nur eine Saison wirklich geschwächelt. Und das auch lange nicht so krass wie Man City.
    Während City 23 bzw. 25 Punkte hat liegen lassen waren es bei den Bauern nur 10 (2019) bzw. 6 (2020) jeweils auf deren eigene Bestleistung.

    Somit hat City nur 75% und die Bauern 88,63% (2019) bzw. 93,18% (2020) von der jeweiligen Bestleistung aus.

    Wenn man beides zusammen nimmt 300 Mio und einen deutlich schwächeren Konkurrenten sieht man doch deutlich dass der Vergleich gewaltig hinkt.

    In den von dir angeführten Meistersaisons waren die Bauern übrigens bei 73,86% (2011) und 82,95% (2012) also in beiden Saisons deutlich schwächer als zuletzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2020
  11. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Das nötige Geld für die gezielten und teuren Verstärkungen ist zum Grossteil durch geschickte Transferpolitik erwirtschafet worden beim LFC.Da ist 4 Jahre lang eine zielgerichtete Arbeit geleistet worden,die auch schon ein Jahr früher hätte belohnt werden können oder sogar müssen. Ich hoffe ,daß sich Pool immer von denen abheben wird ,die ihre Probleme mit immer mehr Geld lösen und dafür zu Welttrainern hochstilisiert werden.In Liverpool ist eine Menge mit Kreativität und mannschaftlichem Zusammenhalt ereicht worden und ich kann nur hoffen,daß die ihren Weg weitergehen und sich nicht in das Rattenrennen reinziehen lassen,daß ja offensichtlich schon eröffnet ist. Teamgeist siegt meistens über individuelle Klasse und der Erfolg kommt dann so sicher wie das Amen inne Kirche.You`ll never walk alone!!!!
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Deine Statistik in Ehren.
    Es ist sicher sehr schwer, überhaupt solche Dinge zu vergleichen.
    Dafür sind die Ligen ganz einfach zu unterschiedlich.

    Ich bin eben nur der Meinung, dass unsere Willens- und Mentalitätsdefizite in Verbindung mit der Art unseres Trainers, Besseres verhindert hat.
    Ob wir es ansonsten, vor allen den 9-Punkte-Vorsprung zu halten, geschafft hätten, vor den Bayern zu bleiben, wird eh ewige Spekulation bleiben.
    Ich sehe zumindest die Chancen dafür als gegeben an, wenn die von mir bemängelten Attribute in dieser Form nicht vorhanden gewesen wären.
    Schade eigentlich, weil wir ein-, vielleicht sogar zweimal eine riesige Chance vertan haben, die wir so sicher kaum mehr bekommen.
    Und bei dieser Aussage stütze ich mich nicht auf eine, sicher zutreffende Statistik, sondern auf einen sehr wahrscheinlichen positiven Ausgang, bei mehr Professionalität, Willen, Gier, etc.
    Denn auch das kann, Statistik hin oder her, Berge versetzen.
    Wenn das nicht so wäre, hätte z. B. ein Großkreutz niemals diesen, seinen Weg geschafft, weil er diesen eben auch nur mit den erwähnten Attributen überhaupt schaffen konnte.
    Sein Einzelbeispiel zeigt m.M.n. deutlich, was in Summe auch ohne eine Favoritenstellung, ohne super Spieler, wider jeder Statistik, bei einer sehr guten Konstellation machbar ist, gewesen wäre.
    Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir mit solch einen Willen niemals 9 Punkte verspielt hätten.
    Und zwar auch dann, wenn die von Dir dargestellte und sicher richtige Statistik das praktische Gegenteil auszusagen scheint.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @leipzig09 wenn man sich mit Logik auskennt, so weiß man das ich das gar nicht ausgeschlossen habe.

    Natürlich hätte man Meister werden können. Ich habe nur aufgezeichnet dass es statistisch (auch mit dem selben Maß Willenskraft) durch die äußeren Parameter schwerer gewesen wäre/ist.
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Habe ich schon kapiert und da hast Du auch absolut recht.
    Ich wollte praktisch nur ergänzen, dass die von mir aufgezählten Tugenden, leider bei unserem Team zu oft fehlten und dadurch ein Titelgewinn leichter bzw. realistischer als üblich möglich gewesen wäre.
    Diese Tugenden wären in den Schwächephasen der Bayern (wie lange die auch dauerte) praktisch ein zusätzliches Pfund gewesen bzw. hätten ein solches sein können.
    Genau das hat uns, nicht nur in den letzten beiden Jahren, zu häufig an mehr gehindert.
    Du selbst hast ja schon oft die Weicheimentalität bemängelt.
    Mit fünf Emre Can-Typen, die m.M.n. sogar geringfügig weniger Filigrantechniker sein könnten, gewinnst Du eher etwas, als mit denen, die wir im Team haben und die in brenzligen Situationen regelmäßig abtauchen.
    Ich glaube zumindest, dass das Ergebnis im Meistrschaftskampf erheblich offener wäre.
     
  15. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Drei Deutsche sind jetzt da, oder?Rüdiger, Werner und Havertz.
    In Chealsea läßt es sich auch schön wohnen..
     
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    jepp und pulisic war ja beim bvb
     
  17. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  18. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Knallerspiel zur Saisoneröffnung an der Anfield Road.LFC 4 Leeds 3! Mo Salah Hattrick.
     
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    :rot: christensen 45+1 chelsea nach videobeweis schiri hat erst :gelb: gegeben
     
  20. svenska

    svenska Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Manche Teams kommen mit Überzahl nicht so gut klar . Liverpool macht es ganz ordentlich ....2-0 (Stand 56. Minute)Das 2. Tor war ein kapitaler Bock des Keepers .
     

Diese Seite empfehlen