Prozess um den Anschlag

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von nadine, 19. März 2018.

  1. DC65

    DC65 Leistungsträger

    Nu ist das Urteil gesprochen. Aus geforderten lebenslänglich wurden 14 Jahre.

    Schlimm genug aus einem banalen Grund so einen Anschlag zu planen und auszuführen...

    Doch was nützen 14 oder weniger Jahre den Menschen die den Anschlag erlebt haben ??? Für die ändert sich nichts, bis auf das sie wissen das der Attentäter verurteilt ist.
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Zu wissen, dass der Täter gefasst und verurteilt wurde, bedeutet für die Opfer sehr viel.
     
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Da unser Rechtssystem,mMn,eh etwas weichgespült ist,drastische Strafen liest man eher weniger kommen einem diese 14 Jahre natürlich hoch vor.
    Wie soll man so jemanden bestrafen?
    Man sollte sich vorher Gedanken über sein tun machen und nicht später auf die Tränendrüse drücken.
    In Anbetracht dessen das hier aus Geldgier billingend Menschleben in Kauf genommen wurden halte ich 14 jahre für milde.
    Haben die Richter nochmal ein Auge zugedrückt,für jemanden dem Menschleben nichts zu bedeuten scheinen.
    Und da muss ich noch nicht einmal durch die schwarz/gelbe Brille schauen.
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Sehe ich anders. Rein rechtlich, ist die Strafe als " hart " einzustufen. Der Typ hatte zwar vor, 28 Menschen, aus Habgier und Geltungssucht ( steckt sicher auch dahinter ), umzubringen, aber es ist ihm nicht gelungen. Defakto gab es keine Toten und nur einen Verletzten.

    Wenn man bedenkt, dass niemand für die Absicht bestraft werden kann, sondern nur für die Tat, haben die Richter das höchst mögliche Strafmass ausgeschöpft und keinesfalls Milde walten lassen.

    WICHTIG ist, dass der Arsch nicht nach 10 Jahren rauskommt und sich irgendein geldgeiler Verleger findet und ihm ermöglicht ein Buch " der BVB Bomber " ( oder ähnlich ) auf den Markt zu bringen. Ich würde auch ausflippen, wenn der Typ, nach seiner Entlassung durch die Talk Shows geistert. GENAU DAS wäre schlimm.
     
  5. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Den verletzten Polizisten nicht vergessen. :blink:
     
  6. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Floralys gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina Legende

  8. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich hab's geahnt:gangrywaiting:
     
  9. DC65

    DC65 Leistungsträger

    Habe damit gerechnet. Er wird jetzt auf Psyche gehen. Dann hat er weniger Haft zu erwarten.
    Anschließend dann noch einige Jahre in der Klappse und dann wird er mit Paragraph 51 Schein wieder auf die auf die Menschenheit losgelassen.

    So sind halt die Gesetze...und die Anwälte dehnen sie wie sie wollen und sie es können. Jeder hat leider das Recht auf Widerspruch.

    Darum sollte man sich nach der ersten Verhandlung nicht sicher sein...das es vorbei ist. Das ist noch lange nicht durch...
     
    Kevlina gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina Legende

    Richtig, irgendwie hab ich´s auch geahnt dass es noch nicht vorbei ist - wäre ja auch zu schön gewesen...:gangry:...hoffe bloss dass die Jungs das Ganze nicht noch mal wiederholen müssen! Wäre besser gewesen, er hätte die Strafe akzeptiert anstatt jetzt auf ein milderes Urteil zu hoffen...das wird hoffentlich nicht passieren...man, soll er doch ausgewiesen werden!
     
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Na super. Wenn er mit der Revision durchkommt und das Strafmaß mindern kann, kotze ich.
     
  12. Kevlina

    Kevlina Legende

  13. Nera

    Nera Stammspieler

    Hab es auch gestern in diversen Medien gelesen. Naja dann kommt er halt wegen guter Führung vorzeitig raus :gnono:
     
  14. Kevlina

    Kevlina Legende

    Oh nee, also wenn sie den vorzeitig wegen guter Führung raus lassen dann versteh ich das Rechtssystem nicht mehr...:gangry:...der soll (wenn´s nach mir geht) noch anschliessende Sicherungsverwahrung bekommen! So einen kann doch nie mehr auf Leute losgelassen werden...
     

Diese Seite empfehlen