Sebastian Rode

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 27. Juli 2017.

  1. DC65

    DC65 Besuch

    @leipzig09 du weisst aber auch das die Norditalieniener auch Spieler kaufen nur um andere Mannschaften zu schwächen.

    So einer war bei uns Mario Götze und bei der SGE eben Sebastian Rode.

    Beide haben dann die Bank oder sogar die Tribüne warm gehalten.

    Für S. Rode wäre es schön mit viel Spielzeit sich wieder in Form zu bringen um eventuell aus der Leihe sogar einen Verkauf werden zu lassen.
     
    Salecha und Kevlina gefällt das.
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Keine Frage, dass ihm das zu wünschen ist.
    Wer für unsere sportlichen Ziele nicht gut genug ist, kann für weniger gute Mannschaften sogar ein Leistungsträger sein/werden.
    Könnte bei Rode zutreffen und wäre ihm zu gönnen
     
    Kevlina gefällt das.
  3. DC65

    DC65 Besuch

    Ich sehe ihn als gut genug an für unsere sportlichen Zwecke. S. Rode ist nicht schlechter als T. Delaney oder Wolf.

    Nur hat er leider keine Lobby beim Schweizer...
     
    Salecha gefällt das.
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Er hatte bei uns ja keine Chance zu spielen. Bei der SGE war er in beiden Spielen im Kader.
     
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Stimmt, aber man muss auch bedenken dass er viel verletzt war, dann musste er sich wieder zurückkämpfen...:gsad4:...oder die Trainer setzten nicht auf ihn, in der jetzigen Form hätte er es doppelt schwer an Witsel & Delaney vorbei zu kommen wenn er noch beim BVB wäre!
     
  8. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ich weiß nicht, irgendwie hab ich bei Rode das Gefühl, er wäre schon glücklich, wenn er sich überhaupt zu irgend einer Mannschaft/Verein dazugehörig fühlen könnte......glaub ich :weissnicht:
     
    Kevlina gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    In hat seinerzeit aber keiner von der Eintracht zu drn Bazen getrieben.
    So läuft das dann eben manchmal, wenn man sein eigenes sportliches Vermögen selbst überschätzt oder dem schnöden Mammut erlegen ist.
     
  10. Gast1

    Gast1 Besuch

    Er war nicht der Erste und wird auch nicht der Letzte sein, den die Bayern unverdaut wieder auskacken :weissnicht:

    Nachtrag: :schäm:.....mal bildlich gesprochen :pfeif:
     
  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    das hatten wir heute doch schon mal, er fühlte sich damals sicherlich geehrt als Bayern angefragt hat, international zu spielen und dann sicherlich auch mehr Geld, dass dann ein junger Spieler schwach wird, irgendwo verständlich. Würde wahrscheinlich jeder von uns auch machen. Er hat ja in der Saison gewechselt, als Guardiola dort Trainer wurde, kann mir gut vorstellen, dass der dabei nicht involviert war und somit war er dann dort auch aussen vor. Dann der Wechsel zum BVB und jetzt ist er zurück in seiner Heimat (kommt ja aus der Nähe von Frankfurt), wo er sich u,U, am wohlsten füht, da ich ihn schon für recht bodenständig halte.
     
  12. svenska

    svenska Stammspieler

    Wenn Sebastian sich in Frankfurt wohl fühlt und dort zur Stammelf gehört,gönne ich es ihm Sicher sind viele Spieler in München nicht glücklich geworden ,aber in Dortmund auch nicht Manch einer hatte eine Leistungsblockade (Immobile) oder Heimweh oder ,oder. Man muß nicht immer nur in die Ferne schauen. Die Zeit für Rode bei uns war ,sagen wir mal etwas unglücklich. In Frankfurt scheint er sich wohlzufühlen .
     
    Salecha und Kevlina gefällt das.
  13. DC65

    DC65 Besuch

    Ich glaube das der BVB Sebastian Rode in der Sommerpause an die SGE verkaufen wird.

    Sebastian selbst hat ja gesagt das er sich in Frankfurt sehr wohl fühlt und der Verein samt Fans ihn super aufgenommen haben.

    Leider konnte er sein Potenzial beim BVB nicht zeigen. Darum haben ihn hier einige schon als Fehlkauf oder als zu schwach tituliert.

    Ich finde Sebastian Rode richtig richtig gut und wünsche Ihm uns Eintracht Frankfurt noch eine lange und erfolgreiche Zeit zusammen.
     
    Salecha, Kevlina und Saar-Borusse gefällt das.
  14. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Ich glaube sein Vertrag läuft aus, somit darf er frei wechseln
    Ich freue mich für ihn, er zeigt dass er kicken kann, hatte bei uns einfach viel Pech, er ist so ein Arbeiter, der als 6er die Arbeit für die andern macht, dadurch unscheinbar, da wir ja oft dem Torschützen zujubeln

    Auch das beweist einfach wieder, wieviel Psychologie im fussball steckt! Du bekommst das volle vertrauen vom Trainer und Mannschaft und bringst die Leistung oder auch mal mehr

    Wünsche ihm auch dass er gesund bleibt
     
  15. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Vertrag läuft noch bis 30. Juni 2020. Angesichts der Tatsache, dass er beim BVB keine Rolle mehr spielt, denke ich auch, dass man ihm, bzw. der SGE keine Steine in den Weg legen sollte und einem Wechsel positiv gegenüber stehen sollte, vor allem da beim BVB im Mittelfeld nun auch kein Mangel ist.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Manchmal, Vertrauen hin oder her, passt es bei einem Verein ganz einfach nicht (siehe Immobile).

    Ich habe alle Spiele der Eintracht in der EL gesehen.
    Was Rode da abgeliefert hat, war sehr gut, bis hin zur überragenden Leistug.
    Er passt ganz einfach zur Eintracht.
    Seitens des BVB sollte man ihm keine Steine, in Form einer hohen Ablöse, in den Weg legen.
    Er war bei uns immer loyal, hat keinen Stunk gemacht.
    Schon von daher gebietet es sich, ihm den weiteren Verlauf seiner Karriere nicht zu erschweren.
     
    Alexaceman gefällt das.
  17. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    . und das obwohl er damals von den Offenbacher Kickers gekommen ist. (das Verhältnis von Frankfurter und Offenbacher ist noch schlimmer als Dortmund und Schalke)
     
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Rode hätte auch zu uns gepasst. er verkörpert genau das, was uns oft fehlt : Robustheit, Kampfgeist und Kraft. Ich finde es schade, dass er bei uns nie eine Rolle gespielt hat.
     
    Gast1, Alexaceman und Salecha gefällt das.
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    rode war bei uns zu oft verletzt um sich zu beweisen
     
  20. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    da frage ich mich nur, warum? Denn die Belastung, die er jetzt bei der SGE hat als Stammspieler ist sicherlich höher, als die, die er beim BVB hatte (zuletzt ja nur noch in der 2. Mannschaft). Hätte er denn eine Chance gehabt, wenn er weniger verletzt gewesen wäre?
     

Diese Seite empfehlen