1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Unser Management

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 3. Dezember 2017.

  1. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Als Berater , was soll das heißen? Berater kann viel sein, meistens hat so ein Berater keine Macht und ist somit ne Luftpumpe.
     
    Floralys gefällt das.
  2. bvb_4_ever

    bvb_4_ever Hoffnungsträger

    Kannst du dir einen Sammer ohne Macht vorstellen? Ich definitiv nicht, der wird schon ein wichtiger Faktor bzgl Entscheidungen sein .. Da kann man sicher sein
     
    Floralys gefällt das.
  3. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wenn Sammer, den ich nicht sympathisch finde, der aber analytisch hervorragenden Fähigkeiten besitzt, so einbindet und Kehli (Ricken sollte seine Funktion behalten) dazu, dann sehe ich das als positives Zeichen, dass WZ doch nicht unbelehrbar, selbstgefällig und unbelehrbar sind.

    Für mich die Hoffnung, dass der Neubeginn/kategorischer Umbau doch konsequent angegangen wird und entlich alle notwenigen alte Zöpfe tatsächlich abgeschnitten werden.
     
    Alexaceman, Floralys und Kevlina gefällt das.
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  6. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das freut mich ehrlich - man kann zu Sammer stehen wie man will - aber ich fand ihn hervorragend in seiner Analyse im TV, taktisch sehr gut & als Laie (Fan) hat man das sehr gut verstanden...:gja:...der wird mal ordentlich Feuer beim BVB machen!
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    er hat aber schnell meinung dann geändert Habe diese komischen Nummern aus Dortmund jetzt blockiert twitter eintrag vom 10.12 2017

    Matthias Sammer on Twitter
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Sollte das stimmen, scheint Watzke doch nicht beratungsunfähig zu sein. Ich weiss zwar nicht was " Berater ", in diesem Zusammenhang, wirklich bedeutet, aber es wäre schon mal gut, wenn Sammer an Bord ist.

    Ich kann nur hoffen, dass Sammer sich nicht zurücknimmt und auch unbequeme Wahrheiten ausspricht. Aber das hat er, bis jetzt, immer getan.
     
    Floralys gefällt das.
  9. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das mit Sammer und auch Kehl ist ja schon mal positiv. Ich war schon immer der Meinung, dass man beim BVB mehr sportliche Kompetenz benötigt.
    Was passiert aber, wenn die beiden das mit Schmelle, Sahin, Castro, Toprak, Schürrle und Götze anders beurteilen als wir Fans und in ihnen auch in Zukunft unsere Leistungsträger sehen. Glaube ich zwar nicht, könnte aber sein.
    Bisher haben ja auch die Trainer immer auf Schmelle gesetzt, nur Jogi hat es erkannt.
     
    Alex22 gefällt das.
  10. Sonny

    Sonny Besuch

    Sammer würde ich "fest" einstellen !
    Hoffentlich rät Sammer die Verkäufe von Sahin, Schmelzer, Castro.
    Ansonsten ist die Entscheidung gut, Sammer einzubinden - ganz klar !
    Auch Kehl als Bindungsglied finde ich gut und Ricken soll seinen guten Job in der jetzigen Position weitermachen.
     
  11. svenska

    svenska Besuch

    Guten Morgen.Lasst mich nicht dumm sterben.Was bedeutet externer Berater?? Daß Watzke die Kritik erkannt hat und Verantwortung abschieben kann? Daß Zorc immmer noch genauso schwach bleibt wie vorher,denn außer dem Sonnengott aus dem Sauerland hat er jetzt da noch Einen ,der wirklich Ahnung hat und sie auch sagt???. ..Daß Sammer,da nicht fest angestellt,jederzeit wieder gehen kann,wenn er sieht,daß seine-Beratung- nicht angenommen wird.Die Kompetenzen der Führungspersonen (Gf,Sportdirektor,Trainer) sind völlig verwischt.Jetzt noch einer,der seine Meinung dazu gibt? Schau mer mal. Ob Sammer wirklich was zu sagen hat,könnte man an der Personalie Schmelzer sehen.Spielt er weiter ,oder Rapha,der auf dieser Position Europameister geworden ist........oder bleibt Alles beim Alten??
     
  12. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Sammer ist für mich der Unsymphat schlecht hin.
    Aber seine Verbissenheit, sein absoluter Erfolgswille erkenne ich an.

    Das Projekt BVB Wohlfühloase scheint gescheitert und die Zügel werden angezogen.
    Ich finde es gut. Es tut sich was beim BVB.

    Was.mit Berater gemeint ist, wir vllt. in diesem Kommentar aufgeklärt

    callback from check session state

     
    Floralys und Alex22 gefällt das.
  13. Gast1

    Gast1 Besuch

    Die Blauen :kotz:…..also muss es das Richtige für uns sein.

    Wohlfühloasenspieler ----> :gmom2:<------Sammer und im Hintergrund :pfeif: <-----Watzke
     
  14. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Sehe es positiv, auch wenn er nur Berater ist, Watzke und Zorc brauchen dringend jemanden der ihnen wieder auf den geraden Weg zurückhilft. Wenn die beiden nämlich weiter solche Entscheidungen wie in jüngster Zeit getroffen hätten, wären sie langsam reif für die Klappsmühle.
     
    Vorstopper gefällt das.
  15. borussin-uschi

    borussin-uschi Jungtalent * BFD - Mitglied *

    Sammer tut uns sicherlich gut, wenn der notwendige Umbruch ansteht. Es kann nur besser werden.
     
    Vorstopper und Floralys gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich finde es positiv, dass mit Kehl und Sammer, zwei Ex Fussballer den sportlichen Bereich verstärken. Das genau, war mein Punkt. Watzke muss sportliche Kompetenz in den Verein holen.

    Aber man darf sich schon fragen, was Zorc dann noch tut ? Bälle aufpumpen ? Seine Kompetenz ist doch damit klar in Frage gestellt. Wenn ich einen guten Sportdirektor habe, brauche ich keinen Mathias Sammer, der mich in sportlichen Dingen berät.

    Vorher noch mit Zorc zu verlängern, war wohl ein politischer Schritt. Konsequent wäre gewesen, den Posten der sportlichen Leitung neu zu besetzen und Zorc zu entlassen. Stattdessen, hängt man Susi einen neuen, gut dotierten Vertrag um den Hals, obwohl er faktisch entmachtet wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2018
    Floralys und svenska gefällt das.
  17. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ich glaube, die Verlängerung mit Zorc wurde extra kurz vorher bekannt gegeben, damit eben keine Spekulationen/Diskussionen zur Person Zorc aufkommen.
    Es geht sicher auch um eine gewisses "Gesicht bewahren" eines Kumpels und ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es kurz- bis mittelfristig noch zu einem sanftem Stühlerücken kommen könnte.
     
    webdawg18, Floralys und hotzenplotz gefällt das.
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mit Sammer im Boot sieht das ganze schon mal positiver aus.
    Aki weiss ja auch wen er sich da als Berater geholt hat und das da auch unbequeme Wahrheiten angesprochen werden.
     
    Floralys gefällt das.
  19. Susi

    Susi Stammspieler

    Naja, Anrufe tätigen, Kontakte knüpfen/pflegen, Verträge aufsetzen/mit Spielern verlängern usw.. Däumchen drehen wird Susi schon nicht. :blink:
    Bin auf jeden Fall gespannt, wie es sich mit Sammer und Kehl im Verein auswirkt. Finde die Meldung erstmal gut!
     
    Vorstopper gefällt das.
  20. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Könnte mir vorstellen daß Susi dann eher den Bürohengst macht und Sammer näher an die Mannschaft rückt um wieder ein wenig Disziplin in das Tollhaus BVB zu bringen.
     

Diese Seite empfehlen