1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Zur Schreib- und Kommunikationskultur im Forum ....

Dieses Thema im Forum "Forennews" wurde erstellt von Forenteam, 27. August 2020.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Da es sich um eine ganz grundsätzliche Sache handelt, wird der Text etwas länger. Allerdings erscheint es uns dringend notwendig, das Thema ausführlich mit euch zu besprechen!

    Die Schreib- und Kommunikationskultur läßt, nicht nur ein wenig, zu wünschen übrig und nervt in der Zwischenzeit das Forenteam zunehmend.
    Daher thematisieren wir das nun einmal. Wir haben wenig, bis keine Lust mehr, Zeit in Moderationsaufgaben zu investieren, die überflüssig wie ein Kropf sind!!!!!
    So müssen wir, beinahe täglich, Beiträge verschieben, weil sie nicht in das Thema gehören während, an anderer Stelle, bereits in eine entsprechende Richtung geschrieben worden ist!!!

    Wir bitten euch alle daher um folgendes:

    Themendisziplin
    Bevor ihr schreibt, könnte jeder mal kurz auf den Titel des Themas schauen. Dann wird ggf. schnell klar, dass es eben um z.B. das letzte Spiel geht und nicht etwa um den Trainer, irgendeinen Spieler und/oder irgendeinen Gegner.
    In der Zwischenzeit ist es fast regelmäßig so, dass einer, im Rahmen des bisherigen Themas, etwas oder irgendwen/-was erwähnt. Noch im Zusammenhang! Darauf antwortet XY, ggf. "ganz grundsätzlich" und schwubs, wird an diesem bisher nebensächlichen Aspekt weiter diskutiert, gestritten oder sonstwas!!??
    Manchmal bekommen wir den Eindruck, als würde gar nicht mehr darauf geachtet, in welchem Thema etwas geschrieben worden ist, sondern nur noch "Neue Beiträge" angeklickt, kurz der Beitrag gelesen und zack, wird drauflos geschrieben! Besonders dann, wenn es um den Trainer und/oder andere Personen geht, die kritisch betrachtet oder begleitet werden!
    Ihr werdet es nicht glauben aber es ist, bei unserer Forensoftware möglich, z.B. in einem passenderen Thema (weiter) zu schreiben! Sogar ein Zitat, kann man in ein anderes Thema mitnehmen.
    Ei der Daus!!!, die/der eine oder andere weiß nicht, wie man mit der Zitatfunktion, der Forensoftware umgeht?
    Etwa nie in "Infos, Regeln, Anleitungen & Testecke" und dort in das Thema "Anleitungen" guguckt und gelesen und ggf. in "Ich bin euer Test- und Übungsthema" herumprobiert????
    Interessant nicht wahr, dass sich bereits vor Jahren, das Forenteam, stundenlang hingesetzt hat, um die Bedienung des Forums zu Unterstützen!!??
    Oder herrscht (was wir nicht wirklich glauben möchten ...) verbreitet eine Einstellung, "is mir doch sch***egal! Sollen se doch verschieben, wenns (denen) nich passt" ....

    Bitte achtet, in Zukunft, darauf, wo ihr etwas schreibt!!!
    Das Forum ist nicht der private Schreib- und Spielplatz, für einzelne, sondern ein öffentlicher "Platz", an dem sich auch (nur mitlesende) Gäste, zurechtfinden sollen!!!


    Richtig zitieren
    Wir haben es oben bereits erwähnt, dass Zitate, vom Thema "x", in das Thema "y" "übernommen werden können und hatten dabei auch, zu dem Thema "Anleitungen" verlinkt!
    Es ist nicht zuviel verlangt, sich damit auch mal zu beschäftigen. Momentan ist sowieso "Pause" und Unser BVB bereitet sich darauf vor, uns Freude zu bereiten (hoffentlich).
    Auch beim Thema Zitieren scheint es am bequemsten, einfach unten rechts, auf "Zitieren" zu klicken und dann drauflos zu antworten.
    Soll doch der Lesende drauf kommen, worauf man eigentlich antworten wollte!
    Liebe Leute, wie sehen fast nur noch solche Fullquotes ....... :motz::motz::motz::motz::motz:
    Für ein solches "Zitieren" wurde/wird man in anderen Foren verwarnt, bis gesteinigt!!!!
    Warum???? Weil es einfach extrem unfreundlich ist, es dem Leser zu überlassen, worauf man antwortet.
    Und wenn man auf 2 oder 3 oder noch mehr Teile, eines Beitrages, antworten möchte?
    Ja dann ließt man halt mal in der Anleitung und übt im Übungsthema und wenns dann immer noch nicht klappt, dann schreibt man eine/n ModeratorIn an. Da wird einem nämlich geholfen. Notfalls per Telefon ....

    Momentan überlegen wir ernsthaft, ob wir, statt Beiträge zu verschieben und/oder zu ertragen, einfach mal die Funktion ...
    [​IMG]
    .... anwenden sollten, statt minutenlang irgendwas zu verstehen und dann einen Beitrag anzupassen, damit er allgemeinverständlich wird!!!!!
    Würde euch vermutlich nicht gefallen! Aber es wird auch nicht "notwendig", wenn ihr einfach mal nachseht, welche tollen Funktionen es, in der Forensoftware, gibt!
    Ok! Jetzt könnte der Hinweis kommen, "aber ich schreib doch immer auf meinem Smartphone". Ihr werdet es nicht galuben aber auch dass haben wir "getestet"! Es ist "umständlicher" aber es funktioniert! Man muss es nur "wollen"! Kennen wir, den Satz, oder??? Der wird (z.T. zu Recht) als Wunsch, bezogen auf Trainer, Spieler, Mannschaft, Management formuliert ....

    Emotional aufgeladene Ausdrucksweise(n)
    Im Volksmund auch Beschimpfung, Beleidigung, Bashing (etc.) ....
    Nur mal so nebenher. Wir werden nicht, bei jedem Fall, eine juristische Beratzung einholen (und dafür bezahlen!!!!), ob etwas einen Straftatsbestand erfüllt!
    Aber es ist auch Fakt, dass ggf. wir, als Betreiber des Forums, mit Forderungen und/oder anderen Unannehmlichkeiten konfrontiert werden. Das Internetrecht ist da ziemlich eindeutig und Abmahnanwälte(-vereine notfalls "fleißig".
    Was meint ihr, wieviel "Spaß" es uns bereitet, "Arschlöcher" oder anderes, aus Beiträgen zu löschen! Falls wir es überhaupt entdecken???? Ja, wir wissen, ist doch alles gar nicht so schlimm .... Ist halt, in einer genervten Situation, einfach mal so getippt worden und war auch eigentlich gar nicht so böse gemeint ...
    Übrigens, falls ein Abmahnverein oder so, uns eine Kostennote schickt und Löschung verlangt, dann ist das, von denen, genau sooo und nicht anders gemeint! Und wir haben auf solche Aktionen und Forderungen, gegen uns absolut keinen Bock!!!
    In Zukunft wird, in einem solchen Fall, der komplette Beitrag gelöscht! Das geht wesentlich schneller, als das Durchsuchen eines Beitrages, ob da noch was kritisches drin steht! Wir warten und pflegen das Forum. Das kostet genug Zeit. Wir brauchen nicht auch noch zusätzlich Textkorrektur-Arbeiten.....

    Ordentliches Verlinken
    Es ist zwar besser geworden aber noch nicht wirklich gut!
    Immer wieder kommt es vor, dass einfach ein Text, z.T. inklusive unsinniger Verlinkungen, ins Forum hineinkopiert wird!!?? Wer, um alles in der Welt, soll von sowas profitieren?
    Dann fehlt oftmals eine vorschriftsmäßige Quellenangabe!!??
    Nanu!!?? Auch zu sowas gibbet Infos???
    Aber klar doch! Siehe "Wichtige Hinweise zum Urheberrecht!!! Bitte unbedingt alles lesen!!!!"!
    Und ja, auch Verlinkungen haben was mit dem Urheberrecht zu tun. Ob das jemandem passt oder nicht!
    Und wenn man den verlinkten Text nicht so ganz versteht, dann kann man (uns) fragen, statt einfach mal schnell und "drauf los" irgendwas, ins Forum, zu kopieren! Da muss drunter stehen woher man was hat! Und zwar den genauen Ort und nicht einfach "Westfälische Rundschau" oder so ähnlich ...
    Unvollständige und unverständliche Verlinkungen werden in Zukunft -kommentarlos- gelöscht. In der Vergangenheit haben wir teilweise, solche Beiträge, editiert. Das dauert jeweils mehrere Minuten. Müssen wir nicht haben. Wir schreiben auch lieber über Fußball etc.

    So! Das wars. Der Beitrag ist als KLARTEXT zu verstehen!!!!
    Einige im Forenteam haben keinen Bock mehr, sich mit dem oben beschriebenen (weiter und dauerhaft) Kram zu beschäftigen.
    In der Vergangenheit haben wir das eine oder andere schon mal angesprochen und es gab allenfalls Veränderungen über einen überschaubaren Zeitraum!
    Wenn sich nix dauerhaft ändern sollte, besteht die "Gefahr", dass einige die "Brocken hinschmeißen", was bedeuten würde, dass das Weiterbestehen des Forums fraglich wäre.
    Ihr entscheidet, ob es dazu kommen sollte!

    Ach ja!
    Wir erwarten hierzu 1. Stellungnahmen und natürlich auch 2. Verhaltensänderungen!
    Wir erwarten, dass ihr euch die Anleitungen (verlinken wir nicht noch einmal) durchlest und die Anwendung "trainiert"! Und/Oder, dass ihr Fragen dazu stellt, damit wir die Funktionen (er)klären können!

    Wir sind gespannt, wie dieses Thema wahrgenommen und besprochen wird!

    Euer (angesäuertes) Forenteam
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2020
    djshooter gefällt das.
  2. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ok, ich habe es bis zum Ende durchgelesen - sitze gerade am Sportplatz und warte bis meine Tochter fertig mit dem Training ist, habe also Zeit.
    Bin allerdings etwas überfordert zu was ish Stellung nehmen soll, denn ich versuche i.d.R die Vorgaben einzuhalten. Das mit dem richtigen Thread ist manchmal das Problem, dass man halt einfach auf einen vorrangegangenen Beitrag antwortet. Da versuche ich mich zu bessern.
    Bzgl Schimpfworte eurde ich letztens - privat - aufgeklärt, daas heutzutagr viele Wörter, die meine Generation als no-go ansieht, ganz normal sei.....
     
  3. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    also ich kann da zu Garnichts sagen nur das isch erst kurz wider da bin
    nach dem ich mir eine längere Auszeit genommen hatte weil mir die Stimmung hier irgendwann zu blöd wurde , aber man hatte hier auch immer schöne tehmen , wollte jetzt mal wider shen wie es jetzt hier ist
     
    Zazou09 gefällt das.
  4. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Wir wollten hier auch niemanden persönlich und direkt "an den Pranger stellen"!
    Aber es ist einfach wichtig, dass sich -zumindest einige- Gedanken darüber machen, wie im Forum agiert wird.
    @kamikaze, dass Du schreibst:
    sagt einfach alles!
    Abgesehen davon, dass wir es bedauern, wenn dann jemand einfach "untertaucht", statt das anzusprechen. Das wäre nämlich die einzige Möglichkeit, etwas zu "regulieren" ....
    Etliches, von dem, was das Forenteam formuliert hat, hat einfach auch damit zu tun, die Forenfunktionen "endlich mal" wahrzunehmen, zu lernen und anzuwenden (zitieren usw.).
    Das ist nicht zuviel verlangt und erspart dem Forenteam Arbeit: wir machen das nämlich "in unserer Freizeit" .... :roll:
     
  5. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    also ich habe es damals schon angesprochen ;)
    war aber noch zu Zeiten des Alten Forums war im neuen dann nicht mehr allzulange da
     
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    So habe ich das auch nicht aufgefaßt..
    Übrigends ich schreibe gerade am Smartphone, nur als Beispiel, dass das teilweise zitieren wirklich funktioniert....:gewaltbereit?:
     
    Zazou09 gefällt das.
  7. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Da ich selber andere Foren moderiere kann ich das angesprochene und eure "Empfindungen" und Emotionen verstehen.
    Daher versuche ich mich auch an die Vorgaben zu halten, was mir sicherlich aber auch nicht vollumfänglich gelingt. In diesem Sinne gelobe ich Besserung :gshy:

    Was mir persönlich aber auch am meisten auf den Senkel geht sind zum einen die Vollzitate.
    Vor allem direkt nach dem jeweiligen posting.
    Und Teilzitate tun auch nicht weh :nein:

    Zum anderen das Thema Ausdrucksweise. Betitelungen und Verunglimpfungen egal ob von Usern oder bspw. Spieler/Trainer geht gar nicht.
    Mag sein, dass mein Toleranz-Level da niedrig ist.
    Aber bei mancher Ausdrucksweise frag ich mich schon, ob man das demjenigen auch so sagen würde wenn man sich nicht hinter einem User-Account eines Forums verstecken kann.
     
    Kevlina, Ricky Fitts, Floralys und 4 anderen gefällt das.
  8. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da habt Ihr vollkommen recht und jeder sollte sich mal hinterfragen, was er zukünftig besser machen kann, da schließe ich mich selbstverständlich mit ein.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vornweg.
    Ich habe das Thema mittels PN sehr ausführlich diskutiert und bestimmte Sachen auch erklärt.

    @Nera , vieles der Kritik/der Hinweise ist berechtigt.
    Ich werde, als einer der Angesprochenen, auch versuchen, etwas zu ändern.
    Bezüglich Deiner Anmerkungen zu bestimnten Ausdrücken und Betitelungen, teile ich Deine Meinung nicht ganz.
    Wenn z. B. Schürrle, ich glaube es stammte damals von Hotze, den Namen "Nussknacker", Götze den Namen "Pummelchen", erhält oder Favre als "Onkel Schnarch" bezeichnet wird, so empfinde ich das als, sagen wir mal, Fußballersprache.
    Diese ist nun einmal öfters sehr deftig und ich empfinde sie nicht als kritisierenswert.
    Was denkst Du, was von Fußballern (aller Berufsgruppen und Bildung) manchmal im Training, in der Kabine und beim "Bierchen danach" verbal abgelassen wird?
    Da sind vorstehende Begriffe Kindergarten.

    Dein bzw. unser aller Toleranz-Level sollte daher nicht dem entsprechen, was man im "Normalleben" als Maßstab setzt.
    Klar, ist es ein Unterschied, ob man LF "Onkel Schnarch" nennt oder ihn z.B. als Arsch bezeichnen würde.
    LETZTERES darf natürlich nicht sein.
    Wenn hingegend, z.B. nach einem extrem verkackten Spiel, wie das in München, gg. Mainz oder Hoffenheim, jemand LF als "Trainer-Pfeife" bezeichnet, empfinde ich es als Fußballersprache und nicht als unangemesen oder gar eine Beleidigung.
    Da bezeichnet einer nur etwas grobschlächtiger, was man im normalen Leben als "ungenügende/sehr schlechte Trinerleistung" bezeichnen würde.
    Beide Aussagen sind inhaltlich aber doch stimmig.

    Aber genau an dieser Stelle scheiden sich wohl die Geister.
    Einer empfindet feinfühliger, der andere gegenteilig.
    "Arsch" darf nicht sein.
    "Pummelchen", "Nussknacker", "Onkel Schnarch" oder Ähnliches halte ich hingegen für durchaus "salonfähig".

    Mein Vorschlag wäre deshalb, das "beide Seiten", die Zart"- ebenso, wie die "Grob"-Fühlenden sich entgegenkommen.
    Das heißt, einerseits nicht jeden Begriff wörtlich nehmen, zu hoch hängen, etc. bzw. andererseits zu versuchen, doch etwas nachdenklicher mit Spitznamen, etc. umzugehen.
    Denn ich bin fest davon überzeugt, dass es kaum einen oder vielleicht gar keinen von uns um die jeweilige Privatperson geht.
    Es ist wohl immer auf sportliche Sachen ausgelegt und einen Spieler, Trainer, Offiziellen, etc. zu beleidigen eher nicht die Absicht des Autors.

    Sehe ich zumindest so.
     
  10. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    da hast du sicherlich recht, aber das ich eben beim Bierchen danach und dann verbal, während es hier im Forum schwarz auf grau steht und somit auch u.U. nachverfolgbar.
    Auch im Stadion ist der Ton definitiv anders und da egal ob im Stehblock, Sitzplatz oder sogar im Familienblock, aber eben auch verbal und nach dem Spiel sind diese Ausdrücke dann Vergangenheit. Ich würde jetzt sogar noch soweit gehen und Spieltagsthreads mit Themen zu Trainer, Spielern, etc unterscheiden. Wenn die Emotionen während des Spiels hochschlagen ist es - meiner Meinung nach - immer noch etwas anderes, wie in den normalen Themen.
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Das Forenteam hat Jahrelang Erfahrung mit dem Thema Fankultur, etc. Ihnen ist bewusst, dass Fußball ein extrem emotionaler Sport ist. Das werden sie bei der Moderation steht's berücksichtigen.

    Das jeder Mensch eine andere Hemmschwelle und auch ein anderes Empfinden hat ist dem Forenteam auch bewusst.

    Beleidigung (die als solche klar erkennbar sind), wir zum Beispiel "Arschloch", etc. werden vom Forenteam künftig geahndet. Ihr könnt hier auch aktiv helfen indem ihr solche Beiträge meldet.

    Ob "Onkel Schnarch" nun eine "Trainer Pfeife" ist oder nicht muss jeder selbst entscheiden. Für mich (privat) ist das keine Beleidigung sondern eine kurze, ruppige Art und Weise Leistung zu beurteilen, wie @leipzig09 schon angedeutet hat.

    Ich vertraue hier voll und ganz in das Fingerspitzengefühl des Forenteams und hoffe auf baldige Besserung.

    P.S.: ich oute mich hier Mal als einer derjenige denen vieles davon (Off Topic, Crossposting, etc.) MASSIV auf die Eier geht.
     
  12. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    nein das man den eigenen Spielern abwertende Spitznamen gibt ist ein no-go das war damals einer der gründe warum es mir hier zuviel wurde weil es einfach ins Spieler bashing geht.
    erinnert euch mal an robert enke es gibt bzw in dem Fall leider gab auch Spieler die mit dem Druck von außen nicht klar kommen und den muss man nicht noch erhöhen
    sachliche Kritik sollte und muss erlaubt sein aber auf eine faire weise nicht so eine weise die den Spieler als größte Pfeife der Welt dastelt.

    Ein Götze als "Pummelchen" geht eigentlich gar nicht weil wir wissen mittlerweile alle er hat eine Stoffwechselkrankheit die da wohl mit reinspielt / ich war und bin nie ein Götze fan gewessen aber auch da muss man sachlich sein

    man solte bei jeder kritik immer auf einer sachlichen ebene bleiben aufjedenfall hier im forum im Stadion fallen mal spontane aussprüche die da in Ordnung sind aber in Schriftlicherform sollte man erlassen vorallem wenn schon einiges an zeit verstrichen ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2020
    Ricky Fitts, Zazou09 und Salecha gefällt das.
  13. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Ja, ich bin manchmal schnell säuerlich - passiert halt. Ich arbeite bei grenzwertigen Ausdrücken gerne mit ***, ich hoffe das genügt. Meiner Meinung nach sind hier aber auch zu viele - die entweder der Vereinspolitik oder LF zu blind folgen und entsprechende Aussagen eben leider auch provozieren.
     
  14. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Also Favre als Onkel Schnarch zu betiteln finde ich eher lustig als beleidigend.
    Auch wenn man behaupten würde, Schulz ist bisher eine Luftpumpe, wäre das für mich nicht verwerflich oder Rummenigge als Schmuggelnigge zu bezeichnen usw.
    Da sollte man schon die Kirche im Dorf lassen und nicht zu überempfindlich sein.
     
  15. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Ich kann euch da nur beipflichten. Die Beleidigungen sind aber schon etwas besser geworden. Letztes Jahr habe ich es schlimmer empfunden. Dann wird es eigentlich auch möglich sein, den nächsten Step zu gehen und sein Sprachniveau noch bedachter zu wählen.

    Ich musste da auch einige Male reagieren, wo ich im Nachhinein dachte, ob es wirklich sein musste. Nur es heißt auch, wer schweigt stimmt zu und Respektlosigkeit kann ich meistens nicht überlesen. Dann fehlt mir meistens leider ebenfalls der Respekt.

    Jeder Jeck ist anders und wir wissen nie, was in einem Kopf vor sich geht oder warum er/sie es macht. Einfachste Regeln oder Normen einzuhalten, scheinen für mache ziemlich schwierig zu sein. Ich spreche es mal an und nachher ist es mir dann auch egal. Manche Erwähnungen scheinen leider sinnlos zu sein.

    Wir sind ja alle gewillt und ab heute wird es klappen. :ja:
     
  16. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Vielleicht kann man ja mal für sich überlegen, ob man selber mit solchen Wörtern bedacht werden will, mit denen man manchmal andere betittelt.
     
  17. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich bin der Meinung, dass man (auch über Forenplattformen bzw. über Dritte) mit Menschen immer so umgehen sollte, wie man auch selbst gerne behandelt werden möchte. Wenn man sich dazu hinreißen lassen könnte, wäre das Leben doch gleich viel angenehmer, für alle.

    Ob in der Öffentlichkeit oder nicht, wir sind alle Teil einer Gesellschafft die nach und nach verroht. Die Anonymität im Internet treibt dies leider nur immer weiter auf die Spitze... Ich finde, es darf jeder seinen Beitrag dazu leisten, dass dies nicht noch zusätzlich unterstützt wird.

    In diesem Sinne... darf man vor Absendung eines Postings gerne auch mal kurz innehalten und sich überlegen, ob der zu veröffentliche Text den Betroffenen zusetzten/pikieren würde oder man sich einfach selbst einmal durch einen Perspektivenwechsel von außen zu beschauen/bewerten.
     
    Nera und Kevlina gefällt das.
  18. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Durchaus richtig und wichtig, der Austausch über die Ausdrucksweisen, im Forum.
    @Pohly91 hat auch schon, vollkommen richtig, darauf hingewiesen, dass wir das differenziert beurteilen.
    Es ist einfach etwas anderes, wenn ggf. ein und die selbe Formulierung, während eines (aufgeladenen) Spieles, in einer allgemeinen Nachbetrachtung oder in den Themen, in denen es um einzelne Spieler, Trainer oder Manager geht. Bei den letzteren Themenbereichen ist es oft so, dass die "akute Situation" meist zurückliegt. Da sollte, so ziemlich jeder dazu in der Lage sein, sich selbst einfach etwas runterzufahren oder zumindest, nach nochmaligem Lesen, so zu tun/schreiben, als wäre er ganz ruhig und abgeklärt .... :blink:

    Aber es wurden auch noch andere Bereiche, die nervend sind und/oder auch Arbeit machen angesprochen:
    - Themendisziplin
    - bessere Nutzung der Zitatfunktion
    - der Umgang mit Verlinkungen
    Wenn ihr mal, in die Anleitungen, hineinklickt, könnt ihr euch vermutlich denken, dass die "nicht mal so eben" erstellt wurden! Das hat richtig Arbeit und Zeit gekostet.
    Nicht zuletzt deshalb, damit die Funktionen der Forensoftware auch reletiv einfach verstanden werden können.
    Deshalb sowohl Bitte, als auch Aufforderung: Schaut euch die Anleitungen an und probiert, im Testthema, die Anwendung aus!
    Im Moment ist noch Spielpause, da ist doch auch Zeit vorhanden.
    Und wenn eine Anleitung fehlen sollte, dann schreibt das doch als Hinweis, in den Feedback-Bereich!
    Ich sitze lieber 1-2 Std und bastle ne Anleitung, statt immer wieder zu verschieben und/oder zu korrigieren.
    Wer sich da nicht schlauer macht, sollte sich nicht wundern, wenn einzelne Beiträge einfach gelöscht werden! Wir haben schließlich, seit das "neue Forum" ans Netzt gegangen ist, immer mal wieder darauf hingewiesen.
    irgendwann ist dann einfach Schluss!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2020
    Nera, Zazou09 und Floralys gefällt das.
  19. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Einige Beiträge sind an eine, unseres Erachtens "bessere" Stelle verschoben worden.
    Registrierte Forenmitglieder können dort direkt Stellung nehmen.
     
  20. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    @FabiBVB1909
    Antworte bitte ausschließlich, zu Inhalten, die Deinen Beitrag betreffen, im passenden Thema!
    Hier geht es, ebenfalls ausschließlich, um die Punkte, die wir, im ersten Beitrag benannt haben.
    Persönliche Konflikte/Vermutungen und ähnliches kläre bitte, nochmals ausschließlich, per "Unterhaltung"!
     

Diese Seite empfehlen