15. Spieltag, Samstag, 09.01.2021, 18:30 Uhr - Die Dosen (RB Leipzig) : Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Forenteam, 5. Januar 2021.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    :antirblogo: Leipzig : ( : ) Unser BVB :bvblogo:

    [​IMG]

    Anstoß: Samstag, 09.01.2021, 18:30 Uhr
    Spielort: Leipzig
    Stadion: Brause Arena
    Zuschauerkapazität: 42.959
    Schiedsrichter: Daniel Siebert
    Video-Assistent: Sören Storks
    TV / Stream: Sky
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Bislang konnten wir uns gegen die Dosen immer ganz gut behaupten. Das Wolfsburg Spiel lässt hoffen - zumindest scheint es, dass wir die Talsohle durchschritten haben.

    Sorgen macht mir die mangelnde Fitness. Gerade gegen Leipzig könnte das ein entscheidender Faktor sein. Ich tippe mal optimistisch : 1 : 2 für unseren BVB.
     
    Manni666, Alexaceman und bvb junkie gefällt das.
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sehe ich auch so.
    Deinen Tipp übernehme ich auch.
     
    Manni666, Alexaceman und bvb junkie gefällt das.
  4. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Ich denke, gegen einen so starken Gegner braucht man zumindest nicht um die Motivation fürchten, die wird schon da sein... Ich glaube aber nicht unbedingt an fehlende Fitness, ich denke es hapert viel mehr an den Mechanismen und dem Zusammenspiel... Wolfsburg spielt in dieser Saison auch ziemlich stark und der Sieg macht mir Hoffnung... Was auch endlich mal gut ist, dass Edin etwas Zeit hat und einmal eine ganze Woche mit den Jungs trainieren kann... Ich tippe auch auf ein enges Spiel gegen die Dosen, ein 1-2 würde mir auch gut gefallen...
     
    Alexaceman, Zazou09 und Kevlina gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Und wenn ihr mich alle steinigt.
    Ich habe bisher IMMER (!) für uns getippt.
    Am kommenden Wochenende tippe ich jedoch auf 1:4.
    Warum?
    Weil die uns zeigen wollen, was Sache ist.
    Weil Nagelsmann etwas erreicht hat, was wir immer sein wollten.
    Nämlich die KLARE Nummer zwei in Deutschland.

    DAS waren wir tatsächlich mal, bevor Watzke das vollmundig herausposaunt hat.
    Jetzt sind wir das nicht mehr.
    Inzwischen sind wir der Verein, der von all den BL-Spitzenvereinen (RBL, BMG, den Pillen) den altmodischsten Fußball anbietet.

    Leider ist das so und auch ein Teil dessen, warum es nicht läuft.
    Keine Diagonalbälle, keine Seitenverlagerungen, keine Fernschüsse, schlechte Standards und dazu immer noch das anödende lahmarschige Favre-System.
    Das alles ist bisher zu unserem Markenzeichen der aktuellen Zeit geworden.
    LEIDER!

    Terzic (oder wer auch immer) hat viel, viel zu tun, um uns wieder in die Spur zu bringen.
    Wenn es denn dafür nicht schon zu spät ist und RBL für immer vor uns stehen, praktisch die neue Nummer zwei sein wird.

    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie mich das und, besonders auch noch hier in Leipzig, ankotzt.
     
    Alexaceman gefällt das.
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn es !:4 ausgeht ist doch alles prima.
    Jetzt hast du doch Fußballverstand bewiesen.
    Soviel Optimismus hätte ich dir nicht zugetraut.:mrgreen:
     
    Manni666, Alexaceman, bvb junkie und 2 anderen gefällt das.
  7. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn es 1:4 ausgeht ist doch alles prima.
    Jetzt hast du doch Fußballverstand bewiesen.
    Soviel Optimismus hätte ich dir nicht zugetraut.:mrgreen:
     
  8. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    du hast aber schon gesehen, dass der BVB in Leipzig spielt.....somit würdest du ja dieses Mal auch für schwarz-geld tippen. :pfeif::?:prost:
     
    Manni666, bvb junkie und Kevlina gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @Leipzig : Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob Dein Tip ein Versehen oder Absicht gewesen ist.
    Was Du schreibst, stimmt nur zum Teil.

    Ich gebe Dir recht, dass der BVB nicht mehr unbedingt die No.2 in Deutschland ist und ich würde sagen dass RBL und Nagelsmann dabei sind, diese Position
    einzunehmen. Sowas entscheidet sich aber nicht in einer Saison. Stand Heute, würde ich es so ausdrücken, dass wir Gefahr laufen, Platz 2 in Deutschland an RBL abzugeben.

    Wir haben Schwierigkeiten. Unsere Mannschaft ist nicht fit für eine dreigleisige BL Saison mit englischen Wochen. Mental, wie physisch. Hummels Aussagen bestätigen diese These. Nicht zuletzt die Auftritte unserer Jungs machen diesen Fitnessmangel sichtbar. Das ist nicht unser einziges Problem. Mangelnde Fitness äußert sich in Behäbigkeit, Diziplinlosigkeit und Lithargie.

    Terzic muss das nun innerhalb von Tagen umbiegen. 2 einhalb Jahre Favre Fussball hat aus einer jungen, wilden Truppe, die alles niedergerannt hat ( die erste HR mit Favre ), einen lahmen Hühnerhaufen gemacht.

    Ich denke, Vereinsführung, Spieler und Fans haben das begriffen. Insofern habe ich gute Hoffnung, dass sich die Lage von Spiel zu Spiel bessern wird. Klar. Es wird auch wieder Rückschläge geben, aber wir werden auf keinen Fall untergehen.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Du schreibst es, als wenn ich mich freuen würde, wenn dieses Ergebnis eintritt.

    Das 1:4 ist mein Tipp im Tippspiel nicht mehr und nicht weniger.
    Ich tippte bisher IMMER (stur und mit schwarzgelben Otimismus) auf Sieg für uns und habe mehr als einmal eine schallende Ohrfeige dafür bekommen.
    Deshalb und den aufgeführten Aspekten tippe ich diesmal anders.

    An dem derzeitigen Kräfteverhältnis geht kein Weg vorbei.
    Mein Pessimismus ist jedoch die Hoffnung, dass deswegen genau das Gegenteil eintritt.
    Dann hätte ich zwar wieder keine Punkte im Tippspiel, wir hätten dann wenigstens dieses hochwichtige Spiel gewonnen.
    Andersherum ist es nämlich immer doppelt beschissen.
    Keine Punkte im Tippspiel und keine Punkte in der BL, zudem mit besch... Darbietungen.

    Punktlos im TP, würde bei mir zudem auch doppelte Freude bedeuten.
    Freude über unseren Sieg und Freude gegenüber meinen Leipziger Kumpels, die mich wegen unserer Ergebnisse, den Tabellenstand und der Spielweise müde quatschen.

    So sieht es aus, nicht so, wie Du es mir (mit negativer Sichtweise) unterstellst.
     
    Alexaceman gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich kenne schon den Unterschied der Darstellung von Ergebnissen.
    Aber, so wie ich von einem 1:4 , so haben mehrere auf ein knappes 2:1 getippt.
    Bei dieser Sicht, wäre ich dann der Einzige, der auf Sieg für uns getippt hat. :mrgreen:

    Korrektur: Tipp 4:1 Niederlage:schreien:
     
    bvb junkie gefällt das.
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @hotzenplotz , wie Du es vorstehend lesen kannst, ist mein Tipp schon wohlüberlegt.
    Ich habe diesmal, m.M.n., das eher mögliche Ergebnis und nicht mit der sw/ge Brille getippt.

    Alles andere sehe ich wie Du.
    Etwas differenzierter, jedoch mit der grundsätzlichen Hoffnung, dass wir zurück in die Spur finden.
    Vor allem mit einer MODERNEREN Spielweise und zunehmenderen KÄMPFERICH Art.
    Denn dann kommen die guten Ergebnisse quasi wie von selbst.
    Das Potential ist, bei Einhaltung des Leistungsprinzips und ohne "Psydo-Einsatzgarantie", vorhanden.
    Im allergünstigsten Fall sogar noch mehr (nicht mehr in dieser verkackten nahezu halben Favre-Saison).
     
  13. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich unterstelle dir nichts.
    Ich habe nur festgestellt, dass du mit einer Niederlage rechnest, aber 4:1 für den BVB getippt hast.
    Ein bisschen Freude war dabei, dass unser Experte solch ein Fehler unterläuft.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    Lach doch einfach mal und sei nicht so verbissen.:motz:
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mal abwarten,die Dosen sind keine Batzen und kochen auch nur mit Wasser.
    Die haben auch ihre Belastungen,Ausreden gibts deshalb keine.
    Und gegen gute Mannschaften tun wir uns irgendwie leichter.
    Ausserdem sind wir BORUSSIA DORTMUND,na klar nehmen wir die 3 Punkte mit,und dann gucken die Dosen mal ganz blöd.
     
    Alexaceman, Zazou09, Nera und 2 anderen gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Auch wenn Du es mir nichts glaubst oder es vielleicht manchmal anders wirkt, ich sehe ganz, ganz, ganz selten etwas verbissen.
    Selbst dann nicht, wenn z. B. Manni reflexartig oft unberechtigt und selten berechtigt gegen Bürki wettert.
    Er sieht Bürki eben so, ich ganz anders und gut ist.
    Trotzdem kann man bei sowas, ohne Wut, herrlichst hin und her diskutieren.

    Ich neige nämlich eher dazu, etwas ausdiskutieren zu wollen.
    Für mich ist das Forum diesbezüglich der Meinungsaustausch von Gleichgesinnten mit differenten oder stimmigen Meinungen.
    DAS ist in einem Forum natürlich ungleich schwerer, als wenn man sich gegenübersitzend des anderen Körpersprache und Mimik zu dessen Aussagen zusätzlich deuten kann.

    :prost:
     
    bvb junkie gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @leipzig09 : Irgendwie habe ich immer noch nicht verstanden, ob Du nun 1 : 4 für unseren BVB oder ( irrtümlich ) für die Dosen getippt hast. Ich vermute mal letzteres. Mit einer Klatsche aus Leipzig zurückzukehren, wäre natürlich scheisse. Haben wir uns doch gerade erst ( gegen Wolfsburg ) einen Zipfel Selbstvertrauen erarbeitet.

    Was Du eventuell mal näher ausführen müsstest, ist, was Du mit " modernen Fussball " meinst. Ich finde z.B. nicht, dass RBL, in welcher Form auch immer, " modernen Fussball " spielt. Im Gegenteil - bei Nagelsmann liegt die Lösung oft in der direkten Einfachheit. Leipzigs Stärke liegt, meiner Meinung nach, eher dort, worin unsere Schwäche begründet ist : Die Dosen sind fit, hochmotiviert und extrem diszipliniert. Schon aus diesem Grund magst Du mit Deinem Tip nicht Unrecht haben.

    Ich bin mir sicher, dass unsere Jungs gegen Wolfsburg alles rausgehauen haben, was sie z.Zt. können. Das wirkte so, als würde mein Opa die dicke Katze hoch, auf den Arm nehmen. Schnauf, Ächz, Ouaaaaaarggh .... Wenn, zum Vergleich ( RBL ), mein 14 jähriger Neffe die Katze hochnimmt, geht das Schwupps, als wäre Nichts gewesen.

    Ich überziehe das natürlich ein wenig, aber unsere Jungs wirken tatsächlich unfit, so als wären sie gänzlich ohne Vorbereitung in die Saison gegangen.

    Was Du als " modernen Fussball " verstehst, erfordert einen höheren, körperlichen Einsatz, längere Laufwege etc. Das schaffen unsere Jungs nur 15 Minuten lang. Dann ist Feierabend. Die spielen nicht umsonst Stehfussball mit kurzen Pässen. Und selbst das bringt mancheinen Spieler, momentan, an seine körperliche Grenze. Gutes Beispiel ist Witsel. Schaut euch mal seine ersten Spiele bei uns an. Da denkst Du, dass das Aufnahmen aus seiner frühen Jugend wären - so viel beweglicher, schneller und ballsicherer ist er gewesen. Ist doch bei Reus z.B. das Selbe.
     
  17. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Moderner Fussball = Kreativer Fussball ?
    Koko ist wieder im Training,das doch mal schön.
     
    Alexaceman und bvb junkie gefällt das.
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Kreativ - Fussball ? Nagelsmann ? Also. Ich lasse mich gerne eines anderen beleheren, aber ALLES, was ich bislang von Nagelsmann gesehen habe - bei den Dosen oder in Hoppelheim, war PL artiger Offensivfussball der simpelsten Sorte - weder modern, noch kreativ.

    Kraftvoll, schnell und direkt - ja. Geschlossene, konzentrierte und hochmotivierte Mannschaftsleistungen - ja. Gedankenschnelle und schlaue Wechsel - ja.

    Aber Nagelsmann steht, meiner Meinung nach, nicht für irgendeine moderne / kreative Form von Fussball. Im Gegenteil. Er spielt klassischen Offensivfussball mit viel Leidenschaft, Perfektion und Kampfgeist. Er setzt seinen Kader intelligent ein und verfügt in Leipzig über junge, technisch versierte Spieler, die vielleicht den Eindruck erwecken, dass es sich um eine Art " neuen " oder " modernen " Fussball handeln könnte. Tut es aber nicht. Was, für mich, überhaupt kein Problem darstellt - im Gegenteil. Und der Erfolg belegt es ja auch. Viele große Mannschaften spielen so. So haben weder Real Madrid oder auch die Bayern je " modernen " oder " kreativen " Fussball gespielt ( vielleicht in den 70ern ).

    Ich wünsche mir das auch nicht für den BVB. Wir haben ja gerade schmerzhaft erlebt, wohin seltsame Fussball Ideen führen können. Nagelsmann macht es richtig. Gut organisierter, einfacher Fussball ohne Schnörkel. Für die fussballerische Qualität sorgt u.A. die individuelle Qualität der einzelnen Spieler und wie sie eingesetzt werden. Fitness, Disziplin, Konzentration und Wille bilden eine Mannschaft und machen Fussball attraktiv und erfolgreich.
     
  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @hotzenplotz
    Können wir gerne wonaders weiter diskutieren,hier ists fehl am Platz.
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @hotzenplotz , na dann kläre ich auf:
    1. Der Tipp, dass wir 4:1 verlieren, ist kein Irrtum.
    Er ist zwar hauptsächlich dem Tippspiel geschuldet, wird aber auch etwas von meiner Meinung bezüglich des derzeitigen Leistungsunterschieds beeinflusst.

    2. Was sehe ich als modernen Fußball?
    Da gibt es sicher sehr indivuduell unterschiedliche Ansätze.
    Auch wegen der unterschiedlichen Spielsysteme.

    Für mich spielt Liverpool (in Bestbesetzung) das optisch beste System und den derzeitig modernsten Fußball.
    Das bedeutet:
    Super spielstarker Keeper.
    Zwei rechte AV, die beiden weit außen positioniert sehr offensiv agieren, sehr gut flanken können und spielstark sind .
    Wobei Alexander-Arnold auch noch als "Standard-König" glänzt.
    Dann zwei IV, von denen van Djik, als Weltfußballer die Seele des Teams ist.
    Gomez und van Djik sind ein sehr spielstarkes IV-Duo.
    Im Mittelfeld glänzen Henderson, Wjinaldum, neuerdings Tiago, Keita und vorn ist mit Mane, Firmino, Salah und neuerdings Jota, das Glanzstück des LFC.
    Die Bankspieler sind auch nicht die Schlechtesten, ebenso einige Talente.

    Jetzt zum System vom LFC.
    Beide AV halten grundsätzlich die Seitenlinie und machen so das Spielfeld breit.
    (Wir verlieren uns im engen, gähnendem Kleinklein).
    Beide AV verlagern mit scharfen 40-, 50 m-Diagonalbällen das Spiel und bringen den Gegner ins Laufen, d.h., in Unordnung.
    Über die IV erfolgt ein technisch gepflegter Spielaufbau, der durch das MF ebenso fortgesetzt wird.
    Dabei wechseln sich schnelles und beruhigendes Spiel situationsbedingt ab.
    Situationsbedingt bedeutet, dass praktisch dann schnell in die Schnittstellen oder über die Außenbahn gespielt wird, wenn es eine Chance dafür gibt.
    Was dann kommt, das garantieren Salah, Firminho, Mane und/oder Jota.
    Ein wichtiger Aspekt bei all dem besteht dann noch der Fakt, dass sich das ganze Team ständig in Bewegung befindet, stetig einer anspielbar ist, sie sich praktisch alle helfen.
    Das Gegenteil ist bei uns der Fall.

    Zurück zum Spieltag.
    Ich weiß nicht, ob Du das Spiel gegen Manu in Leipzig gesehen hast.
    Da hat RBL in den ersten 25 Minuten genau wie Pool gespielt.
    Nicht ganz auf deren Niveau, aber beeindruckend.
    Bei den Bayern waren sie auch saustark.
    Wenn wir am Samstag dort nicht in Superform aufschlagen und die nicht nur 25 Minuten, sondern länger in Manu-Form spielen, kann es tatsächlich arg werden, mithin durchaus eine herbe Niederlage werden.

    Ich wünsche mir natürlich nichts mehr als einen Sieg.
    Allerdings halte ich das beschissene Szenario nicht für unmöglich.
    Leider!
     

Diese Seite empfehlen