1. BFD-TIPPSPIEL 20/21 !!! NICHT VERGESSEN !!! BFD-TIPPSPIEL 20/21

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

7. Spieltag - Samstag, 06.10.2018, 15:30 Uhr: Borussia Dortmund - FC Augsburg

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 23. September 2018.

  1. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Tut mir leid ,was ist der Schubert für ein Quatschkopp im Doppelpass.
    Nur pro Bayern.
    Und er steht voll auf den FC:Super Augsburg,
    genauso wie gestern Reporter Lindemann.
    Und Reif auch Super Augsburg........
    Aber diese fiesen Entschuldigung Drecksfouls die erwähnt keiner.
    Einzigster fähiger Mann im Doppelpass finde ich Armin Veh.
    Alle angeren samt Helmer so was von pro Bayern.
    Ich bin sehr ...................:sauer::sauer:
    Vielleicht sollten sie den Doppelpass Mal aus Dortmund senden.
    Uns jetzt noch,der eine das 4:3 war ein krasser Torwartfehler,
    ich lache mich kaputt,bloß nich dem BVB Mal was gönnen.
    Was für Dreckshaufen im Doppelpass.
     
    Floralys gefällt das.
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Nicht ärgern - Wontorra gucken - ist wesentlich besser. Habe auch gerade DoPa gesehen und weggeschaltet. Scheiss Gäste und total langweilig. Lediglich die Blondine kann man ertragen ( aus anderen Gründen ).
     
  3. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Da gefällt mir sogar ein Matthäus ;-)
     
    Floralys gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Von schlecht würde ich bei keinem der direkten Abwehrspieler sprechen.

    Ich fand es lag mehr daran, dass die Balance zwischen dem defensiven Mittelfeld und den direkten Abwehrspielern nicht stimmte.
    Da spielte die Nominierung von Weigl eine zentrale Rolle.
    Genau, wie die Abwehr steht, wenn alle Spieler im System ihre Aufgabe gut erledigen, so kommt der Defensivverbund relativ schnell ins Wanken, wenn einer darin seine Leistung nicht voll abruft bzw. nichts ins System passt.

    So gesehen, war einigemal alles durcheinander und eigentlich sahen alle Verteidiger im Laufe des Spiels einmal schlecht aus, nicht nur Zagadou.

    Zudem hat Zagadou erst drei Spiele am Stück gemacht.
    Davon zwei, mehr als nur zufriedenstellend.
    Wieso als nach erst drei Spielen eine Pause?

    Ich halte das für nicht gut.
    Denn genau jetzt, wo er auf seiner eigentlichen Stammposition heran durfte und seine Fähigkeiten erkennen ließ, wäre es sicher psychologisch unklug, ihn mit einem solchen Handeln quasi zu signalisieren, dass er sich als Neunzehnjähriger null Fehler erlauben darf, ansonsten draußen ist.

    Zagadou ist eine unserer großen Versprechungen für die Zukunft.
    Auf ihn müssen wir setzen, ihn psychologisch mit Vertrauen stärken, ihm auch eine durchwachsene Leistung zugestehen.
    Er wird sicher nicht Diallo verdrängen können, aber sich bei regelmäßigen Einsätzen qualitativ in die Nähe von Akanji und Diallo entwickeln.
    Dann drei gleichwertige IV zu haben, ist bei der Dreifachbelastung und unseren sportlichen Zielstellungen praktisch ein Muss.
    Oder soll unser 3. IV etwa so eine Type wie Toprak sein?
    Ich meine, nein Danke.
    Dann lieber ein noch mit leichten Fehlern und jugendlich bedingten Formschwankungen behafteter Zagadou!
     
  5. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Der nächste Bitte Haman gerade bei SKY..........die Dortmunder wissen warscheinlich selber
    nicht wie sie dort oben stehen.:sauer:
    Und wieder pro Bayern ich schalte jetzt ab bis zum Hoffenheim Spiel.
    Habe jetzt langsam die Schnauze voll.
    Warum bitte ist jeder Sender, aber auch jeder Sender, mit allen Experten bitte
    so unerbittlich pro Bayern München???
    Krise,was für eine Krise???
    Alle Experten sehen keine Krise...Bayern München ist nach wie vor eine tolle
    Mannschaft die klar Deutscher Meister wird.
    Komisch,der normale Bürger sieht es anders....
    Im Dopa 78% zu 22 % das Dortmund um die Meisterschaft kämpfen kann.
    Weil der normale Bürger nämlich noch selber entscheidet,was er redet.
    Alle anderen so genannte Experten sind so was von geschmierrt.
    Bayern München der Herrscher für immer und ewig,und das nicht nur im
    Fußball...sondern des Universums........
    Ich könnte so was von brechen,soll der Haman alleine weitereden,den höre
    ich mir nicht mehr an.
     
    Floralys gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Lies meinen Beitrag im Bazen-Thread.
    Da habe ich m.M.n. sachlich begründet dargestellt, was mit den Roten passieren kann/wird.
    Wenn Du das nachvollziehen kannst, dann komm runter und lasse diese Dummschwätzer reden.
    Stelle Dir vor, was werden könnte und schmunzle über das dumme Geschwätz.
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  7. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    :mrgreen: Welche meinst Du?
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *


    Sicher ist "Änschela", die Hübsche gemeint.
     
  9. george b.

    george b. Stammspieler

    Meistens hinterher rennen geht an die Substanz. Die ungeliebte LS pause kommt da gelegen und gibt den Jungs Gelegenheit über die bisherigen Spiele nachzudenken. Von der nächsten Runde an würde ich mir etwas weniger Drama wünschen schon aus Rücksicht auf die Gesundheit der älteren Fans ,denn noch son paar Dramen und die Blutdrucksenker sind wirkungslos.Theoretisch kann man auch in den ersten 45 Minuten einen beruhigenden Vorsprung herausspielen und ich bin sicher nicht der einzige ,der mit Drama bei jedem 3.Spiel hochzufrieden wäre.
     
    Heinerich und Kevlina gefällt das.
  10. Gast

    Gast Besuch

    Ihr müsst euch auf alle Fälle nochmal das Tor zum 3:2 von Alcacer letzte Woche gegen Leverkusen und das 3:2 von Götze von gestern anschauen - der Laufweg von beiden ist klar einstudiert und die klar zu erkennende Handschrift von Favre.

    Die Laufwege der beiden - überragend, vor allem von Alcacer letzte Woche beim 3:2 - Treffer...
     
    Kevlina gefällt das.
  11. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hmmm ...
    Sicher?
    In einem Interview meinte Marco:
    Quelle: Bundesliga.com
     
  12. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da fand ich Diallo fragwürdiger.
    Aber Zagadou ist ein junger Spieler, diese brauche alle einmal eine Pause.
    Unser Kader ist auch so aufgestellt, dass es auch möglich ist.
     
    Kevlina gefällt das.
  13. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Letztes Jahr, gleiche Zeit, haben uns diese "Experten" als neue Bayernkiller gesehen.
    Wir haben sie bitterlich Enttäuscht.
    Dieses Jahr sind die "Experten" daher vorsichtiger mit ihrer Einschätzung.
     
  14. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Stimmt wohl, jeder "Experte" sah den BVB als Batzenjäger N°1...nun, es konnte ja auch niemand ahnen dass die Mannschaft plötzlich so einbricht...[​IMG] ...nach dem furiosen Start dachte man wirklich, dass die Jungs die weiteren Partien so gewinnen würden bis dann wirklich nichts mehr ging! Jedenfalls sollten wir den Moment jetzt geniessen - mal kucken wie sich das Ganze noch so entwickelt...
     
  15. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Man darf natürlich nicht vergessen, dass einige Experten (Loddar, Hamann, Effe, Helmer) auch bei den Bauern jahrelang gespielt haben und das prägt. Die kennen die Vorstandsriege, gehen dort ein und aus und üben deshalb nur sehr moderate Kritik.
    Die sind eben sehr Bauern angehaucht.
     
    cocoline, Heinerich und Doppellhelix gefällt das.
  16. george b.

    george b. Stammspieler

    Letztes Jahr war der Beginn wie ein Strohfeuer und die Substanz war schnell aufgezehrt. In diesem Jahr scheint mir das sehr viel nachhaltiger zu sein ,schon allein wenn man bedenkt ,wer von der Bank gebracht werden kann.Wenn die Defensive sich noch oder wieder zusammenfindet kann das ein Wahnsinnsritt werden.
     
    Kevlina, Alex22, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  17. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Natürlich gibt es noch viele Schwachstellen und Individualfehler.
    Aber mal ehrlich, man erkennt doch ganz eindeutig, dass hier gut strukturiert und Schritt für Schritt an etwas mit System gearbeitet wird.
    "Gefällt mir".
     
    george b., dausi und Floralys gefällt das.
  18. Nera

    Nera Moderatorin

    Das ist doch auch nicht verwunderlich bei dem Umbruch. Da braucht man Geduld und muss auch mal eventuelle Rückschläge akzeptieren.
    Aber ich denke wir sind da auf einem guten Weg.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  19. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Der Unterschied zum letzten Jahr ist das letztes Jahr das Auftaktprogramm wesentlich einfacher war. In den ersten 7 Partien war bis auf Gladbach (und die waren gegen uns desaströs) kein einziger Topverein im Programm dabei. Diese Saison haben wir schon Leipzig, Leverkusen und Hoffenheim von den Topklubs durch.

    Aus den Spielen gegen die bisherigen Klubs haben wir 9 Punkte mehr als letztes Jahr geholt: Leipzig (+3), Hannover (+1), Frankfurt (+- 0), Hoffenheim (+1), Leverkusen (+2) und Augsburg (+2).
     
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    ... und wir sind Gruppen Erster in der CL.
     

Diese Seite empfehlen