Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Haben alle VOR LF gespielt, die haben andere davor eingesetzt!

    ER hat kein einziges Talent hervor gebracht

    und ja Abwehr muss stabil sein, nur irgendwann fällt jemand aus und die müssen ins kalte Wasser, das kann es dann auch nicht sein!

    es sagt niemand, dass alle gleichzeitig spielen sollen, aber einer kann immer ein paar Minuten bekommen, bevor so ein Mo spielen darf!
     
  2. Susi

    Susi Stammspieler

    Favre stellt meiner Ansicht nach die stärksten und fittesten Spieler auf ihren Positionen auf, bzw. die mit der aktuell besten Form. Ob die dann 17 oder 34 sind, spielt für ihn glaube ich keine Rolle. Aus meiner Sicht auch die richtige Herangehensweise, auch wenn das für junge Spieler größeren Druck bedeutet, weil ihnen wenig Zeit gegeben wird. Aber beim BVB sind eben alle Spieler unter Erfolgsdruck. Und Sancho und Hakimi sind 2 gute Beispiele dafür, dass man sich mit Qualität durchsetzen kann.
     
    Zazou09, Kevlina und webdawg18 gefällt das.
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Kaum gewinnt Favre ein paar Spiele, ist er wieder ein Genie. Das ist doch genauso blöd, wie das Bashing, wenn wir verlieren. Man muss seine Arbeit über die gesamte Strecke und in der Tendenz beurteilen.

    Die letzte RR war scheisse. Spieler hat er, bislang, nicht besser gemacht. Warten wir ab, wie es diese HR läuft. Ich fand LFs Performance bislang nicht so toll und werde jetzt abwarten, wie es weiter geht, bevor ich mir noch ein Urteil erlaube. Im Endeffeket geht es hier eh um Resultate.
     
  4. svenska

    svenska Stammspieler

    Hab ich nicht gelesen,daß jemand Favre als Genie bezeichnet. Er ist ein Trainer mit Vor-und Nachteilen.Aber ...er ist unser Trainer .Wir gewinnen und verlieren mit ihm.Warum fällt es manchen Menschen nur so schwer auch mal positiv zu denken??? Auch die in diesem Forum so gewünschten Rose verliert sang und klanglos 0-4 gegen Wolfsberg oder Hütter (z.b 0-3 gegen die Gunners) verlieren Spiele.JAAAAA ,auch Kloop gegen Napoli. Man muß doch mit Favre kein Bier trinken gehen,aber ihn arbeiten lassen ,ohne täglich seine Abneigung kund zu tun
     
    Zazou09, cocoline, Susi und 2 anderen gefällt das.
  5. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    Das ist nicht richtig! Isak hat überhaupt keine Chance bekommen, mal in der ersten Liga spielen zu können. Er hat, wenn er gespielt hat, nur bei der U23 gespielt. Daher konnte er auch automatisch nie seine Chance nutzen, es zu zeigen, was er drauf hat.

    Ich habe generell ein Problem damit, wenn man Spieler holt und diese nicht einsetzt, geschweige denn, überhaupt mal die Chance gibt, sie einzusetzen. Gleiches Beispiel mit Balerdi, den wir im Winter diesen Jahres für 15 Millionen Euro geholt haben und er noch nicht ein einziges Mal die Chance bekommen hat, zu spielen. Nur in Freundschaftsspielen eingesetzt zu werden (wie es auch bei Isak der Fall war), bringt den Spieler in der Entwicklung nix - sie brauchen Spiel- und Wettkampfpraxis.

    Zum Beispiel das Spiel gegen Augsburg am ersten Spieltag - da stand es nach 60 Minuten 4:1 für uns...nach 80 Minuten immer noch 4:1 für uns - da hätte Favre nix falsch gemacht bzw. sich "keinen Zacken abgebrochen", wenn er für 10 Minuten Balerdi eingewechselt hätte, sofern der Spieler natürlich im Kader (Aufgebot) ist.

    Das Ganze kann man auch mit Gómez vergleichen. Ich halte es für absoluten Schwachsinn, junge, talentierte Spieler zu holen und diese dann nicht die Chance zu geben, zu zeigen, was sie drauf haben bzw. sie dann nicht in Pflichtspielen einzusetzen. So stagnieren die jungen Spieler in der Entwickllung und kommen keinen Schritt voran.

    Mir graut es jetzt schon, wenn und ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist auf alle Fälle gegeben, Zagadou eventuell im Sommer nächsten Jahres den Wunsch bzw. die Absicht hat, zu wechseln, aufgrund fehlender Spielzeit etc.

    Dann brauchen wir zukünftig auch keine jungen, talentierten Spieler mehr holen, wenn sie nicht eingesetzt werden...
     
    cocoline gefällt das.
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Isak ist ein Hemd ,hat gute Ansätze mehr nicht. Er hat Bundesliga gespielt und DFB Pokal gespielt. Er ist von 3 Trainern für nicht gut genug befunden worden. ! Nur weil er in Hollands Liga (2. Liga Niveau) ein paar Hütten gemacht hat reicht das nicht für uns.

    Gute Spieler überzeugen durch Leistung und setzen sich gegen denn Stamm durch!!! Leistungsprinzip. Punkt! Sancho Hakimi Pulisic usw.....haben geliefert.

    Zu Zagadou
    Wenn wir ihn nächste Saison für 20plus Mios losbekommen ist doch alles super, dann kann Balerdi seine Rolle ausfüllen. Vielleicht hat er Potential zur internationaler Klasse . Zagadou hat es nicht!
    Favre ist und war schon immer jemand der auf Junge setzt. , aber eben nur wenn sie liefern.

    Wir hatten gegen Augsburg den zweiten Spieltag mit einer neuen Abwehr , dann lass ich als halbwegs seriöser Trainer sich das neue Duo erstmal einspielen . Und fange nicht an weietr zu testen , dafür sind die Testspiele da :daumen:. Und da hat Balerdi auch schon gespielt.

    Wir werden in Europa für unseren Talentelkurs bewundert , aber hier wird rumgenörgelt weil zu wenig Talente spielen. Seltsam
     
    Kevlina und Susi gefällt das.
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Unsere Stammformation Hummels/Akankii ist ja jetzt noch nicht richtig eingespielt,da willst du Balerdi einfach mal so spasseshalber reinwefen.:?
    Was machen wir dann mit Zagadou,der gefühlt mehr Spielberechtigung als Balerdi hat. :?
    Du merkst da jetzt vielleicht schon selbst dass das kein wirklich haltbares Argument gegen LF ist.:?
    Ich gehe davon aus,das auch ein Balerdi seinen Zeit kommen sieht,ausser unsere Verantwortlichen haben den mal spasseshalber einfach so für 15 Mio gekauft.
    Aber am Anfang der Saison,solten doch andere Spieler Spielpraxis sammeln,nämlich die,die uns in den grossen Spielen die Punkte bringen sollen.
     
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  9. garfy

    garfy Leistungsträger

  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    BVB-Interesse an einem echten Sturm-Hünen...:glw1:...na das wäre ja einer, der sich Platz machen würde! Aber - da müsste LF erst mal über seinen Schatten springen und sein System umbauen...

    Bericht: BVB-Interesse an einem echten Sturm-Hünen

    Quelle: fussballstransfers.com
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Alternative:
    Favre wäre nicht mehr da.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Jetzt wird ja mit Alexander Sobolev ein weiterer Name als MS genannt.
    Da er mit dem jungen Lewandowski verglichen wird, habe ich mich, trotz meiner eigentlichen Abneigung dazu, wieder hinreißen lassen, von ihm Videoclips anzusehen.

    Was man da zu sehen bekommt ist schon interessant.
    Sein Repertoire ist sehr vielseitig.
    - er macht Kopfballtore
    - hat einen technisch guten Abschluss im Straftraum
    - er hat einen guten Schuss
    - er hat den Blick für besondere Situationen. So schoss er z. B. ein Tor mit einem 35m-Flugball über dem zu weit vor dem Tor postierten Keeper.
    - er schoss auch ein Tor mit einem schönen Seitfallzieher.
    - sieht sein Passspiel auch ganz gut aus (Mitspielfähigkeit).
    - er ist erst 22 Jahre alt, mithin sicher noch nicht am Ende einer möglicherweise sehr guten Entwicklung.

    Eigentlich konnte ich da alles sehen, was man sich von einem MS wünscht.
    Jetzt kommen meine Aber:
    1. Erscheint er mir etwas antrittsschwach (kann täuschen)
    2. Ist das Gezeigte aus keiner europäischen Spitzenliga.
    Nun, das war bei Lewandowski ja nicht anders.

    Vielleicht wäre er tatsächlich die Lösung.
    Warten wir also mal ab.
     
  14. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Mann hat andere MS nicht geholt, wegen Veto von Favre! Welchen Sinn macht es solange dieser Pfosten da ist :?

    ER setzt eh kein Talent ein! WIR haben gross gewachsene Stürmertalente! In der Jugend, zeigt das letzte testspiel, ohne striktes System spielten diese U19 und U23 Spieler frechen erfrischenden fussball!
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Du hast "Voll" vergessen :totlach:
     
  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Mariano Diaz:
    Größe: 1,80m.
    Top für Kopfballtore geeignet.
    Kämen wir keinen Schritt weiter.
    Aber ich rechne seit Schürrle mit allem.
    Von Klasse bis hin zu idiotisch.

    Ricardo Rodriguez:
    Den hätten wir mal anstelle von Schulz verpflichten sollen.
    Jetzt macht das wenig Sinn.
    Wieviele linke AV wollen wir noch im Kader haben?
     
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    @leipzig09 ....mmhhh, kann ich dich mal was fragen...:gshy:...kann es sein dass du jeden "potentiellen Neuzugang" immer sofort ablehnst! Was soll denn so schlimm an dem Mariano sein - ich persönlich kenne ihn nicht - wenn er die Grösse hat um den Ball mit dem Rücken zum Tor anzunehmen und dann weiter zu leiten, so einer ist immer hilfreich; da sehe ich nichts idiotisches drin! Zu Rodriguez - sofort den Schulz "rund" machen, ich denke mal dem müssen / sollten wir ne Chance geben - der kennt die BL, was ist wenn Piszu aufhört / Hakimi zu Real zurück muss? Dann ist es doch von Vorteil einen weiteren AV in der Hinterhand zu haben.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    So ist das eben mit der Schriftform.
    Da wird, wenn man falsch verstanden wird, genau das Gegenteil herausgelesen, was man meint.

    1. Deine Frage zu Diaz:
    Ich habe doch nichts gegen Diaz.
    Er hat eine Körpergröße von 1,80m.
    Paco von 1,76m (Götze 1,75cm)
    Merkst Du etwas?
    4cm mehr nützen uns nichts.
    Mir geht es bei meiner Aussage nur darum.
    Schau Dir unser Spiel doch einmal gehen mauernde Gegner an.
    Das Stilmittel Flanken auf einem kopfballstarken Stürmer ist bei uns NICHT MÖGLICH, weil eben Paco und dann auch Diaz ganz einfach dafür nicht die Größe mitbringen.
    Was wir brauchen ist eine "richtige Kante".
    Einer der groß gewachsen ist und gegen die großen IV austeilen und einstecken kann.
    Was sollen die kleinen, flinken und zumeist technisch guten Spieler denn gegen diese Abwehrhünen ausrichten?
    Götze und Paco gehen solchen Kanten, wie Süle, Konate, Ubamecano, etc. doch nur bis in Brusthöhe.
    Flanken sinnlos, weil im Zentrum kein geeigneter großer und robuster Kopfballstürmer ist.
    Wir brauchen, um gegen tiefstehende Gegner auch mit dem Stilmittel Kopfball nach Flanken zu Toren zu kommen, ganz einfach einen anderen Typ, als Diaz.

    2. Zu Roriquez.
    Woraus schließt Du, dass ich Schulz "runtermachen will"?
    Habe ich etwas Derartiges gegen Schulz geschrieben?
    NEIN!
    Ich habe seinerzeit, als Rodriguez schon einmal im Gespräch war, diesen Transfer ausdrücklich als sehr gut hervorgehoben.
    Für mich wäre er, damals für Schmelzer, DER IV schlechthin gewesen.
    Ist er auch heute noch.
    Deswegen habe ich geschrieben, dass ich einen Transfer von Rodriguez gegenüber Schulz als besser angesehen habe.
    Jetzt ist Schulz da und gut ist.
    Jetzt benötigen wir Rodriguez im aufgeblähten Kader nicht unbedingt, ja er würde sogar der dritte linke AV (mit Schmelzer sogar der vierte) im Kader sein.
    Zuviel auf dieser Position!
    Ich hätte ihn trotzdem gern bei uns gesehen.

    Leider ist es im Forum immer wieder einmal so, dass aus einer Aussage nicht das herausgelesen wird, was man eigentlich zum Ausdruck bringen will und stattdessen etwas hineininterpretiert, was gar nicht gemeint ist.
    Wie geschrieben, schriftlich auch nicht ganz so leicht zu vermitteln, als wenn man im persönlichen Gespräch darüber diskutiert.

    Du hast mich jetzt hoffentlich verstanden!!??
     
  20. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    @leipzig09 ....dann sorry für das Missverständnis...:gshy:...aber, es ist doch gar nicht so leicht DEN passenden MS zu finden der allen gerecht wird - denke, den müssten wir erst mal "backen"! Zurück zu Diaz, wie gesagt ich kenn den nicht, aber wenn Real meint er bräuchte Spielpraxis und sie den BVB als geeigneten Verein ansehen, dann können die Herren doch nicht Nein sagen, oder? Vielleicht sollten sie sich doch mal um den "Batsman" kümmern - der soll ja angeblich für wenig Geld zu haben sein, er möchte nicht mehr für die "Blues" spielen...der kennt den Verein, ist ne kleine Kante und weiss wo das Tor steht...:glw1:...

    Nee, nee ich hab nur geschrieben warum Nico "rund" gemacht wird - dabei ist er ja noch nicht mal ne halbe Saison beim BVB; denke mal dass wir ihm ne faire Chance geben sollten ehe wir urteilen. Wenn er erst mal seine Stärken ausspielen kann, kann er uns echt helfen. Zu Ricardo - tja, vielleicht wollte er nach seiner "Wölfe" Zeit noch nicht zum BVB, wenn die Serie A lockt - jetzt scheint es so zu sein dass sie dringend Geld brauchen - aber ich denke, wir warten mal bis das Wintertransferfenster aufgeht, momentan sind wieder viele Spekulationen unterwegs...:ghaareziehen:
     

Diese Seite empfehlen