Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Also ob er jetzt 180 oder 190 ist ist mir eigentlich egal , er muss auch Bälle fest machen können , er musss sich wehren können.


    Ach wenn es wahnwitzig erscheint.:

    Ich würde Ibrahimovic mit Geld zuscheißen damit er ein halbes Jahr kommt. Dann ist zumindest die CL gesichert. Der würde uns richtig weiterhelfen.
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich weiß nicht warum ein ein Stürmer unbedingt groß sein muss. Für mich muss er dass nur sein "wenn es sonst nix kann". Soweit ich informiert bin ist Messi "nur" 1,70 groß und Schießt trotzdem im Schnitt jedes Spiel ein tor. Auch Neymar kommt mir nicht sonderlich groß vor. 175 misst der Glaube ich. Agüero und Mbappe sind mit < 1,80 auch keine Hühnen. Salah misst auch nur 175 cm

    Das soll nicht heißen dass es nicht auch brilliante große Stürmer gibt. Es ist nur kein "Qualitätsmerkmal".
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sorry, das mit Ibrahimovic halte ich für verrückt (nicht Dich, aber die Idee :prost:).
    Das ist ein (ehemaliger) Weltklassespieler, mit soviel Spleens und Diven-Verhalten, dass er wahrscheinlich alles bei uns aufmischt.
    Ob er die Klasse noch hat, zweifle ich zudem doch sehr.

    Zur Größe eines Angreifers ist zu sagen, dass er bei unserer Kaderzusammenstellung, bei der es wenige gibt, die mal eine Einseins-Situation gewinnen bzw. überhaupt eine solche suchen, Größe beinah zwingend ist.

    Klar gibt es auch sehr gute kleinere MS.
    Die sind jedoch die Ausnahme.
    Mane von Liverpool ist z. B. so einer.
    Nur schau Dir den mal an.
    Dass ist der Typ, der schnell, unheimlich robust und extrem zweikampfstark ist.
    Dazu kommt ein Umfeld an Spielern, bei den jeder den Mut hat, jeden noch so extremen Zweikampf zu bestreiten.

    Wer ist bei uns so ein Typ?
    Reus? Nein.
    Brandt? Nein.
    Hazard? Nein.
    Paco? Nein.
    Götze? :totlach:
    Sancho? Bedingt.

    Wenn wir das Stilmittel Flanken und Kopfballtore als Alternative für unsere Angriffsbemühungen nutzen wollen (was zwingend ist), dann ist alles unter 1,85m nicht geeignet.

    Ich wäre für Mandzukic.
    Bei allem Für und Wieder.
     
  4. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich auch, aber nicht wegen der Größe.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Doch, es ist ein Kriterium von Bedeutung.

    Messi kannst Du nicht als Stürmer bezeichnen, der hat von allem etwas, ist nahezu bei allem absolute Weltklasse.
    Ronaldo ist auch kein MS.
    Ebenso nicht Neymar und Salah.
    Mane, Agüero, Mbappe, sind "Bullen" von Männern, aber auch nicht die klassischen Mittelstürmer.
    Alle spielen in top-besetzen Teams mit Weltklassespielern um sich herum.

    Alle genannten stellen auch nicht gerade den Prototyp eines klassischen MS dar, den man braucht, wenn das Umfeld an Spielern eben nicht die Klasse hat und einige im Kader auch noch mimimi-Typen sind.

    Alle die Genannten betteln zudem aufgrund ihres Gehaltes, der Klasse des Vereins, nun auch nicht darum, zum BVB zu kommen.
    DAS ist einfach unrealistisch.
    Deshalb dienen sie nicht als Maßstab und Vorbild zugleich.

    Wir sollten über das diskutieren, was für uns realistisch machbar scheint!

    Hat man nicht solch ein Superteam wie Liverpool, PSG, City, Real und dazu noch ein paar solche mimimi-Typen, wie Götze, im Team, benötigt man im Zentrum einen MS der großen Kategorie.
    Einen der einigermaßen "Fußballtauglich" ist, der sich in der Mitte wehren und durchsetzen kann und den klassischen Kopfball nach Flanken von Sancho, Hazard, den Außenverteidigern beherrscht.
    Also in der Mitte die IV bindet, ständig Gefahr ausstrahlt und dadurch Raum für unsere kleinen technischen Wirblern schafft.
    Solch ein Typ kann ganz einfach nicht klein, wie Typen, wie Paco, dieser Diaz, etc. sein.

    Das müssen Typen vom Schlag eines Bas Dost, Haller, Batshuayi (der mehr robust als groß ist) oder eben andere machbare Zentrumsspieler, sein.

    Qualitätsmäßig bessere Spieler als die vorstehenden Spieler, werden wir auch wegen kaufmännischen Grenzen, nicht verpflichten können, wenn wir nicht unser Gehaltsrahmen grundsätzlich und gefährlich ändern würden.

    Deshalb wäre Mandzukic gegenwärtig wohl die Königslösung.
    Er hat (immer noch) Klasse, ist klrperlich nicht klein, kann die Ellenbogen ausfahren, austeilen und einstecken.
    Er ist ein Winner-Typ, der sich inmer reinhaupt.
    Allerdings stehen bei ihm bestimmt nicht mehr alle sehr guten Vereine Schlange.
    Vielleicht ist gerade das die Chance, ihn zu verpflichten, realistisch.
     
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich weiß das es verückt erscheint.. Habe ich ja auch geschrieben.

    Aber wir brauchen irgendwie einen Knall damit der Verein mal wieder aus dem Schlaf erwacht und so ein Zlatan wäre perfekt dafür, vorallem würde er der Balance Körperlichkeit und Technik gut tun .
    UND: Er würde unseren Jungs mit seiner Art in der Kabine verdammt gut tun . Der würde einem Brandt , einem Reus und einem Sancho drei vier Sprüche für ihr Pussyverhalten drücken und dann würden die anders attackieren, weil der Typ einfach eine Aura hat die solche Kids beeindruckt.
    Und ich glaube das es bei Zlatan villeicht nicht mehr für die PL reicht aber für die Bundesliga bestimmt. Bei Pizza reicht es ja auch für uns :) und Zlatan war mMm besser als Pizarro.

    Ich fänd es geil, könnte mir sogar vorstellen das er ein paar Trikots verkauft ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Deine Begründung ist schlüssig, trifft aber nahezu auch auf Mandzukic zu.
    Der tritt den Weicheiern auch mal dahin.
    Nur ist der eben sicher billiger zu haben.
     
  8. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Das ist die Frage , aber Ibra ist auch Werbwirksam ..... aber nur wenn denn der Fussball dann auch stimmt.
    Und ich weiß die US Liga ist kein Maßstab, aber er hat in diesem Jahr immer noch
    30 Tore in 29 Spielen gemacht und darunter auch ein paar Megageile, die ich hier auch gepostet habe.....
    Zlatan Ibrahimovic - Spielerprofil 2019

    Ich muss gestehen ich bin ein kleiner Fanboy von ihm .... und mag seine überhebliche Rolle die er spielt. Ich glaube in Wirklichkeit ist er ein netter Kerl , der sich aber nicht ans Bein pinkeln lässt.
     
  9. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @leipzig09 klingt für mich wie Hinterwäldler-Steinzeitfusball, sry. Das ist viel zu einfach zu verteidigen. Die Chance beim Kopfball ein Tor zu machen ist deutlich geringer als das der Ball verteidigt wird. Körperliche Größe kann maximal die Kompensation mangelnder Fähigkeiten sein, niemals aber selbst ein Qualitätsmerkmal. Wäre dem so, wären Basketballspieler potentiell mindestens gute Mittelstürmer.

    Hummels Gehört zum Beispiel zu den größeren. Er hat schon ziemlich viele gute Kopfballversuche nach Ecken gehabt, oft getroffen hat er aber auch noch nicht. Natürlich ist Hummels kein gelernter Stürmer, dennoch zeigt es wie gering die Trefferrate ist.
     
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 ...na noch ist nicht beschlossen wer denn nun neben Paco stürmen soll...aber kuck mal die Daten vom "Batsman"...:mrgreen:...vor allem der Preis (gut, der Artikel ist von September...)

    Michy Batshuayi - Gerüchte

    Quelle: transfermarkt.de
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Findest Du das zu teuer?
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich finde er ist "auf dem Abesteigenden Ast". Wenn man ehrlich ist, hat er nur bei uns funktioniert, ansonsten wurde er rumgereicht wie eine Nutte. Und das obwohl er annähernd ne verletzt war.
    Seit seiner Rückkehr zu Chelsea hat er von möglichen über 1.000 Minuten gerade mal 63 Minuten gespielt. Klar hat er auch genezt und eine Vorlage gegeben, doch beides gegen sehr schwache Gegner wo man hoch Gewnna (5:1 und 4:1). Über 20 Minuten kam er noch nicht heraus...

    An Weltklasse Konkurrenz liegt es hier auch nicht zumindest denke ich nicht dass Giroud oder Tammy Abraham diese Prädikate verdienen.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    ... und weil es sonst immer (lächerlicher Weise) heißt "welche Alternativen gibt es denn?"

    • Mohamed Buya Turay
      • 24, 178 cm
      • 15 Tore in 29 Spielen
      • 5 Vorlagen
      • Schwedischer Torschützenkönig 18/19, Schwedischer Meister
      • Vertrag bis 11/19
    • Jaroslaw Niezgoda
      • 24, 185 cm
      • 9 Tore in 13 Soielen
      • 1 Vorlage
      • 3x Polnischer Meister, Polnischer Pokalsieger
      • Vertag bis 06/22
    • Nikolay Komlichenko
      • 24, 190 cm
      • 9 Tore in 12 Spielen
      • 4 Voralgen
      • Tschischer Torschützenkönig
      • Vertarg bis 06/22
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich kenne keinen der drei oder doch, von diesem Komlichenko habe ich mal was gelesen.

    Wenn Du Dich mit denen jedoch mehr beschäftigt hast und meinst, das sie passen würden, ok.

    Ich würde dann trotzdem den Ersteren, einzig und alleine wegen der Größe, ausschließen.
    Selbst, wenn er ein sehr guter Fußballer wäre, unterscheidet er sich von Paco nur um 2 cm Körpergröße.

    Paco ist aus meiner Sicht auch ein sehr guter Fußballer.
    Wegen seiner Größe und Schmächtigkeit ist er gegen sehr defensiv agierende Teams mit "Kanten" von IV (z. B. RBL Konate und Upamecano) nahezu dort wirkungslos, wo er gebraucht wird.
    Nämlich im Sturmzentrum als Abnehmer für herausgespielte Chancen.
    Zudem ist seine Kopfballgefährlichkeit gleich null.

    Wir brauchen, da gehe ich nicht davon ab, neben oder für Paco einen großgewachsenen Mittelstürmer.
    Anforderungen:
    Größe = 1,85 +
    Kopfballstärke = sehr gut
    Fußballerisches Können = Gut
    Mentale/Siegeswille = sehr hoch
    Auftreten = sicher
    Klar kann das keiner sein, der wegen seiner Größe über seine eigen Beine stolpert, aber ich würde es vorziehen, wenn er sehr kopfballstark und im Strafraum sehr durchsetzungsfähig ist.
    Fußballerisch hingegen würde aus meiner Sich von sehr, sehr guten Mittelmaß aufwärts alles passen.
    Gut wäre es, wenn er mit einem sehr großen Selbewustsein zu seinen Leistungen agieren würde.

    Im Ergebnis dessen läuft es, wohl am ehesten machbar, auf den Namen Mandzukic hinaus.
    Zudem weiß man, was/wem man bekommt.

    Wenn einer der zwei von Dir genannten den Anforderungen entspricht, dann eben her mit ihm.
    Nur Kopfballstärke hat für mich oberste Priorität.
    Damit wir aus dem Spielfluss heraus auch mit diesem, einem anderen bzw. weiteren Stilmittel agieren können und nicht nur auf die Kopfballstärke von Hummels bei Standards bauen müssen.
     
  15. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    Ein Stürmer im Winter macht nur dann Sinn, wenn bzw. der BVB holt im Winter wirklich einen Stürmer, wenn...

    Die Lösung ist ganz simpel

    :crazy:
     
  16. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich wollte schon bevor ich das gelesen hab fragen ob du eigentlich weißt wie groß Batsman ist.... der ist auch nur 1,85m.


    Mit Zlatan würde man bei mir offene Türen einrennen. Ich finde den technisch und auch als Type überragend.

    Aber ich glaub wir schweifen hier schon wieder sehr stark vom Thema ab.....
     
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler



    Quelle:Youtube.com
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Das Ibra ein Weltklasse Spieler war (und vielleicht noch ist?) stellt glaube ich niemand in Frage, da habe nicht mal ICH was gegen ein YouTube Zusammenschnitt^^
    Ich glaube nur nicht das Ibra nach Dortmund will. Der chillt schön in LA und (für seine Verhältnisse) pöhlt ein bisschen locker nebenbei.

    Wie sehr müsste man das vergolden (Geld hat er zu Hauf) damit er das "aufgibt". Zumal Ibra ja mit 38 Jahren auch nur eine temporäre Lösung wäre...
     
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Sein Vertrag läuft jetzt(Dezember) aus , so wie es momentan aussieht soll geht er nach Mailand oder Bologna....... als Ersatz..... Man klönnte zumindest mal anfragen ..... Raviolis Nummer hat Zorc ja.

    Attraktiver als Bologna sind wir doch hoffentlich noch.....Aber ich glaube Ibra hat noch Immobilien und Freunde aus seiner Zeit in Italien dort....
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *


    In meiner Antwort auf Pohly's Beitrag habe ich einige Anforderungen aufgezählt, die m.E. ein neuer Stürmer "mitbringen" sollte.
    Da steht 1,85m +.
    Ohne dass ich genau wusste, wir groß Batshuayi ist, würde das ja passen.
    1,85 und seine Robustheit würde zumindest mal ins Raster passen.

    Ob er tatsächlich passen würde, ist natürlich die große Frage.
    Pohly hat diese Frage ja aufgeworfen und mit Argumenten unterlegt.
    Denen könnte ich mich schon anschließen.
    Sollten wir jedoch keinen außer ihn bekommen, würden zwar diese Bedenken im Raum stehen, andererseits aber auch die Tatsache, dass er bei uns gepasst hat.
    Dann würde ich für einen Transfer stimmen, denn irgendetwas muss gemacht werden.

    Selbstverständlich ist es immer die Voraussetzung, dass die, über die wir hier diskutieren, überhaupt zum BVB wollen/kommen würden.
     

Diese Seite empfehlen